Clickertraining - erste Schritte (mit Video)

Diskutiere Clickertraining - erste Schritte (mit Video) im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Leute! Da mich das Video auf Vox im Thread vor kurzem so fasziniert hat wollte ich es mit meinen Schweinchen versuchen. Und ich muss...

  1. #1 regina24455, 06.09.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Hallo Leute!

    Da mich das Video auf Vox im Thread vor kurzem so fasziniert hat wollte ich es mit meinen Schweinchen versuchen. Und ich muss sagen meine Lilo stellt sich gar nicht so blöd an. Dass Lucy ein bisschen unbeholfen dabei ist war mir klar :heart:

    hier ein paar Videos davon wenns Euch interessiert:

    http://www.youtube.com/watch?v=mpj6NBDwNpY

    http://www.youtube.com/watch?v=G8UJhlmvI-c
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elke u. Joschy, 06.09.2009
    Elke u. Joschy

    Elke u. Joschy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Suuuuuuuuuuuuper,Übung macht den Meister.

    Elke
     
  4. #3 Schweinchen4ever, 06.09.2009
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Hihiii cool. Das mit dem Ball sieht doch schon suuuper aus:juhu:
     
  5. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    355
    Is ja cool - funzt schon....
    Der Rot-Weiße zeigt gut Interesse :D
     
  6. #5 Lieschen1314, 06.09.2009
    Lieschen1314

    Lieschen1314 Guest

    Hay is ja cool.
    Sag mal hast du direkt angefangen oder hast du erstma beigebracht klick=belohnung?
     
  7. #6 regina24455, 06.09.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Hi!
    Leider funktioniert es noch nicht immer. Das mit dem Ball konnten sie schon vorher. Da war die Luke beim Ball offen und wenn sie ihn schupften kam Futter raus. Den Ball hatten sie schon lange nicht mehr und den habe ich jetzt geschlossen rein und der Lilo so lange zugespielt bis sie ihn mit der Nase stupste. Dann gabs ein schnalzen von mir und darauf folgte ein Leckerlie. Ist aber alles noch ganz am Anfang. Üben, Üben, üben......
     
  8. #7 Canadia, 06.09.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Ich fands beim ersten Video spannend zu sehen, ob das Schweinchen wieder aus der Röhre kommt oder steckenbleibt...:totlach:
    Das sah von hinten soooo lustig aus...

    Das mit dem Ball fand ich auch schon klasse... :-)

    LG
    Birgit
     
  9. #8 regina24455, 06.09.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    ja, das mit der Röhre war noch so eine Sache:
    Wenn Lilo mal von selbst durch wollte stand ihr Lucy schon am Anderen Ende im Weg und Lilo kroch wieder rückwärts aus der Röhre :totlach:

    Das mit dem Schnalzen haben Lilo und ich noch nicht so ganz heraus. Ich weiß auch noch nicht wirklich wann ich denn genau schnalzen sollte. Bei Lilo konnte ich ein paar mal beobachten, dass sie den Kopf in die Röhre steckte und ich hatte das Gefühl sie wartet bis das Schnalzen kommt damit sie nicht durch die Röhre kriechen muss. Sie machte es meistens nur wenn ich dann am anderen Ende mit dem Leckerlie lockte. Als sie am anderen Ende raus kam schnalzte ich und gab ihr das Leckerlie. :wusel:
     
  10. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    1.084
    Süüüüüüüüüß!

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen also üben, üben, üben.
     
  11. Drea

    Drea Guest

    Wie süß
    Ich fange mit Horton auch mit clickern an. Mit einem meiner Kaninchen clicker ich auch, und Horton ist so unglaublich zutraulich geworden, da versuche ich das jetzt auch. Er scheint auch richtig Spaß dabei zu haben und rückt mir kaum von der Pelle :D find das eine wirklich tolle Sache für Schweinchen und Kaninchen die freiwillig mitmachen :-)
     
  12. #11 regina24455, 06.09.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    ja, ich denke ich werde erstmal einen "Targetstick" (schreibt man das so? :gruebel:) basteln und fleissig weiter üben :top:

    gute nacht :schlaf:
     
  13. #12 regina24455, 06.09.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Dann alles Gute dabei :top:
     
  14. #13 taschapascha, 06.09.2009
    taschapascha

    taschapascha Meerschweinchen Verrückte

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    8
    Super :D


    Das mit dem Ball ist eine gute idee.. Werd ich die Tage auch mal ausprobieren ^^
     
  15. Drea

    Drea Guest

    Danke :-)

    ich habe einfach einen Haselnuss-Ast genommen, der ist schön gerade, und darauf vorne einfach eine Styroporkugel aufgespießt die ich vorher bunt angemalt habe :D
     
  16. #15 kimble03, 06.09.2009
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Hi regina,
    du schnalzt nicht oft genug. ;)

    Bei dem Video mit dem Ball bei 0:55 fragt dich dein Schweinchen, ob du den Ball meinst. Sie bewegt den Kopf hin, das solltest du schon belohnen.
    Erst wenn sie dann mehrmals dafür einen Keks gekriegt hat und du sicher sein kannst, dass sie kapiert hat, das die Übung mit dem Ding zu tun hat, kannst du diese Bewegung dann nicht mehr belohnen und erwarten, dass sie dann energischer versucht einen Keks zu ergattern und dann den Ball berührt oder stupst.

    Der Trick beim clickern ist ja nicht nur Click= Belohnung sondern auch eine Bewegung in kleine Schritte zu zerlegen. Wenn du so weiter machst, kann es sein, dass sie schnell frustriert ist und die Lust an der Sache verliert.

    Genauso bei der Röhre, du hast recht, dass sie da inne hält und auf einen Click wartet. Den hat sie aber auch als Bestätigung verdient, weil sie gecheckt hat, dass sie mit der Röhre was tun soll.
    Wenn sie immer wieder raus läuft, musst du es schaffen in dem Moment zu schnalzen, in dem sie noch in der Bewegung nach vorne ist Ob sie dann vorne oder hinten raus läuft um sich ihre Belohnung zu holen ist dann erstmal wurscht.
    Das checkt sie sicher innerhalb von wenigen Versuchen, dass durchlaufen gemeint ist.

    Sorry, dass ich so klugschei***, aber ich clickere schon ziemlich lange (die Meerschweinchen nicht, aber sonstiges Viehzeug) und das Prinzip ist immer gleich.
    Wenn du zB mein Pferd so wenig belohnt hättest, hätte der dir nach 10 Sekunden nen Vogel gezeigt. :D

    Ach so, und du solltest wirklich lieber mit nem Targetstick als mit verteilten Belohnungen arbeiten, weil das verwirrend ist, wenn sie Kekse ohne Click kriegt und dann wieder Kekse mit Click.
     
  17. #16 kimble03, 06.09.2009
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab grad entdeckt, dass ich doch noch das Video habe, als ich mal angefangen hatte mit den Schweins.
    http://www.youtube.com/watch?v=T5D8OfWL4to

    Bei 1:50 ist zB so ne Situation wie bei dir: Das Schweinchen berührt den Stock, guckt dann als nächstes Richtung Haargummi. Das hätte man beides belohnen können, aber er war sich schon sicher genug, dass es um den Stock geht, dass ich "verfeinert" habe, dass es nur nen Click gibt, wenn er das Haargummi berührt.

    (Und immer wenn er weg hopst, hat ihn sein Kumpel von hinten geärgert, das sieht man auf dem Video nur nicht...)
     
  18. #17 Dreampigs, 07.09.2009
    Dreampigs

    Dreampigs Guest

    cool!
    Klappt doch schon ganz gut.
    Haste ja anscheinend zwei schlaue Wutzen.:hand:
    Und die Waschmaschine rattert so schön im Hintergrund- Das hat so was beruhigendes!:lachkrampf:
     
  19. Drea

    Drea Guest

    ich konnte nicht schlafen und bin seit 4 Uhr wach - und was macht man um 4?
    Lach, man nimmt sich einen 25cm Rundholzstab, malt den mit Acrylfarben schwarz an und vorne ein Stück weiß, und tadaa hat man einen Zauberstab den man auch als Target nutzen kann :rofl:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 teenieboecky, 07.09.2009
    teenieboecky

    teenieboecky Guest

    Ja, du clickst wirklich etwas wenig.

    Außerdem habe ich einmal gelesen, dass Schnalzen (ja, ich weiß, die bei VOX hats auch getan) eher ungeeignet dafür ist, da du nie genau gleich schnalzen kannst. Ich wollte auch bald anfangen zu clickern und habe meinen beiden einen 'richtigen' Clicker gekauft. Bei dem kann man die Lautstärke etwas regeln und der ist denen garantiert nicht zu laut -> ich hab ihn öfters betätigt und geschaut, wie die Schweinis reagieren, denen ist es wurscht. Und man muss das Teil ja nicht direkt neben ihre Öhrchen halten. ;)
     
  22. #20 Motschekiepchen, 07.09.2009
    Motschekiepchen

    Motschekiepchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Hallo! Ich habe auch Vox geschaut und es hat mich so begeistert, dass ich auch damit angefangen habe. Emil und Fluffy können jetzt beide schon "Männeken" und die Kaninchen (nicht aufregen, die leben getrennt von den Schweins) können das mit dem Stift. Fluffy hat außerdem schon hoch-->runter gelernt (Mit Vorderfüßen auf die flache Hand steigen und wieder runter).
     
Thema:

Clickertraining - erste Schritte (mit Video)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden