Cinnamonagouti

Diskutiere Cinnamonagouti im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu! Ich finde die Farbe Cinnamonagouti einfach klasse und habe mich nach langem Überlegen dazu entschieden diese Farbe zu züchten....

  1. #1 vom-sonnental, 22.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    Huhu!

    Ich finde die Farbe Cinnamonagouti einfach klasse und habe mich nach langem Überlegen dazu entschieden diese Farbe zu züchten.

    Allerdings kenne ich mich kaum aus damit und möchte mich erstmal noch informieren.

    Dazu erstmal ein paar Fragen:

    1.Welche Schwierigkeiten hat diese Farbe?

    2. Cinnamonagouti-silberagouti was ist der Unterschied?

    3. Wie soll ein perfekter cinnamonagouti aussehen?

    Habe gerade bei the-golden-nuggets meine antwort auf die frage 3 gefunden, und auch auf die 4.

    Das wars erstmal.

    Wer von euch züchtet Cinnamonagouti(-weiße) Schweinchen?

    Ich würde gerne Glatthaar und US-Teddys in dieser Farbe züchten.

    Liebe Grüße
    Lisa
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eickfrau, 22.04.2007
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Haj Lisa,

    Sinnvoll vor Zuchtbeginn ;) .
    Am Besten, Du schaust Dir Cinnamonagoutis Deiner gewählten Rassen im Original (auf Ausstellungen, beim Züchter) an, damit Du ein Gespür für diese Farbe entwickelst.

    Zuerst allemal die korrekte Definition. Viele braunstichige, sehr helle Silberagoutis werden als Cinnamonagouti betitelt.
    Auch die (Sepia)Sable-Agoutis (AA BB crca EE PP SS) werden als Jungtier oftmals mit Cinnamonagouti verwechselt, einfach weil junge Sable schokoladig aussehen.

    Silberagouti beruht auf "Schwarz", dh es hat weiße Bänderung und schwarzes Ticking. Cinnamonagouti ist dieselbe Zeichnung nur auf der Schoko-Version basierend - weiße Bänderung und schoko Ticking.

    Keine Brille, weißer Bauchstreifen, helle (bis lederfarbene) Haut, Feueraugen, ein warmes Ticking wie oben beschrieben, ...
    Neben der Farbe darf man jedoch die Rasseeigenschaften nicht außer Acht lassen.

    Eine seltene Farbe in Reinzucht .... sorry, da fällt mir gerade spontan kein Züchter zu ein. Frag doch mal Google.

    Sehen bestimmt genial aus.
    Als Farbpartner kannst Du Schoko einziehen - analog zu den eingekreuzten Schwarzen in der Silberagouti-Zucht. Mußt nur daran denken, daß bei Kreuzung reinerbiger Cinnamonagouti mit Schoko in der F1 spalterbige Orangeagouti fallen, die dann unter Berücksichtigung der Vererbungslehre auf Cinnamonagouti zurückgesetzt werden können .... usw :hand:

    VG Bianca
     
  4. #3 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    Huhu,

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort :-)

    Meine nächste Frage wäre gewesen, wie komme ich auf Cinnamonagoutis?
    Von null an wenn ich gar keine Ausgangstiere in Cinnamonagouti habe.

    Liebe Grüße
    Lisa
     
  5. #4 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    und noch eine Frage, ich hätte einen schoko (cinnamon träger) Bock gefunden.

    Was für ein Mädel sollte ich dann zu ihm haben?
     
  6. #5 Patrick, 22.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Hm,.. cinnamons fallen z.B. bei einer Verpaarung aus 2 silberagoutis, die b tragen oder auch aus 2 cremeagoutis die cdcr sind oder aus 2 lemonagoutis die ebenfalls cdcr sein müssen und b tragen,...


    Alos cinnamonträger gibt es eigentlich nicht, wenn er ein schoko ist,.. wenn dann trägt er einfach nur ein cr,...

    Für deinen Bock würde ich dir ein cinnamonagouti raten, das wäre halt das idealste,.. aber wenn es nicht geht, dann wäre vielleicht ein silberagouti das b trägt,... oder ein cremeagouti das aber cdcr sein muss,... denn wenn es cdca wäre, dann würden nur sable-cinnamonagounagoutis fallen,...
     
  7. devil

    devil Guest

    Am Besten wäre ja ein Cinnamonagouti, aber du kannst auch über Cremeagouti gehen, zum Beispiel. Gibt sicher viele Möglichkeiten, aber die, bei der am wenigsten andere Farben fallen ist ja die schönste ;) .
     
  8. #7 Patrick, 22.04.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Stop :nuts:

    Schau mal hier! Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst, aber vielleicht doch in der Nähe von Leverkusen,.. die Astrid züchtet US-Teddys in silberagouti und ab und an fallen auch US-Teddys in Cinnamonagouti,.. weiß zwar nicht, ob sie jetzt ein Mädel zur abgabe hätte, aber 2 Böckchen stehen bald zur abgabe soweit ich es weiß,...

    www.winselsgarten.de
     
  9. #8 Eickfrau, 22.04.2007
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Papierzucht

    Schau mal, was Du für Cinnamonagouti brauchst:
    AA bb crcr EE PP SS

    Ein (reinerbiger!) Silberagouti würde dies hier mitbringen:
    AA BB crcr EE PP SS.
    Einziger Unterschied liegt im Schokofaktor bb.

    Woher diesen nehmen, ohne zuviel unerwünschte Faktoren einzuschleppen?
    Eine Möglichkeit wäre Orangeagouti (AA bb CC EE PP SS). Dies an Silberagouti verpaart ergibt AA Bb Ccr EE PP SS (spalterbige Orangeagouti). Diesen Nachwuchs untereinander verpaart ergibt:
    AA BB CC EE PP SS = Goldagouti
    AA BB Ccr EE PP SS = Goldagouti (spalterbig auf dem C-Faktor)
    AA BB crcr EE PP SS = Silberagouti
    AA Bb CC EE PP SS = Goldagouti (spalterbig auf Schokofaktor)
    AA Bb Ccr EE PP SS = Goldagouti (spalterbig auf Schoko- und C-Faktor)
    AA Bb crcr EE PP SS = Silberagouti (spalterbig auf Schokofaktor, achtung nicht mit Cinnamonagouti verwechseln!)
    AA bb CC EE PP SS = Orangeagouti
    AA bb Ccr EE PP SS = Orangeagouti (spalterbig auf C-Faktor)
    AA bb crcr EE PP SS = ***Cinnamonagouti*** !!!
    Letzteres dann hoffendlich als typvolles Böckchen.

    Ein Schoko, der cr trägt (Ccr)?
    Das ist auch ein schöner Anfang.
    Bedenke jedoch, daß Du Dir damit den Non-Agouti-Faktor (a) in die Zucht holst!
    Anfangen könnte man so mit ihm:
    aa bb Ccr EE PP SS verpaart an typvolles Silberagouti AA BB crcr EE PP SS
    -> Aa Bb Ccr EE PP SS (spalterbige Goldagoutis) und Aa Bb crcr EE PP SS (spalterbige Silberagoutis).
    Letztere untereinander verpaart ergibt:
    AA BB crcr EE PP SS = Silberagouti
    Aa BB crcr EE PP SS = Silberagouti (spalterbig)
    aa BB crcr EE PP SS = Schwarz diluted (Schwärzlinge)
    AA Bb crcr EE PP SS = Silberagouti (spalterbig)
    Aa Bb crcr EE PP SS = Silberagouti (spalterbig)
    aa Bb crcr EE PP SS = Schwarz diluted (spalterbig)
    AA bb crcr EE PP SS = *** Cinnamonagouti *** !!!
    Aa bb crcr EE PP SS = ** Cinnamonagouti**
    aa bb crcr EE PP SS = Schoko diluted (oder "Cinnamon" ;) ).
    Die letzten drei Varianten sind ideal für den Aufbau einer Cinnamonagouti-Zuchtgruppe! :top:
    Mit dieser Variante würdest Du Dir eine Menge Goldagouti ersparen.
    Das crcr kannst Du für die Cinnamonagoutis immer gebrauchen.
    Nachteil bei beiden Zuchtanfängen ist, daß man vielen Trägertieren ihre Trägereigenschaft nicht sicher ansehen kann ....

    Bei Silberagouti werden gern Schwarze aus Silberagouti-Zucht (Schwarz diluted) eingekreuzt, um die Bänderung kleiner und das Agouti dadurch dunkler zu bekommen.
    Analog dazu würde man bei Cinnamonagouti mit Schoko diluted arbeiten können.
    Von daher wäre das Einkreuzen des Non-Agouti-Faktors nicht verkehrt.
    Ich glaube, ich würde letztere Variante zur Zucht wählen :-) .

    *gg* Ich liebe solche Papierzucht.
    Was wäre wenn, was brauch ich wozu und wie komme ich damit wie weiter.

    VG Bianca
     
  10. #9 Patrick, 22.04.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Ich liebe das auch immer, vor allem wenn man dann noch jemanden damit helfen kann ;-)
     
  11. #10 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    Super danke für die Hilfe!!!

    Also dann wäre die letzte Variante mit dem schoko cr-Träger Bock die bestes Variante, oder?

    Ich suche sowieso noch ein schoko Mädel, dann könnte ich sie von einem Cinnamonagouti Bock hoffentlich gedeckt bekommen, oder dann mit Wurf, dann hätte ich zwei fliegen mit einer Klappe geschlagen :nuts:

    ALso ich mach mich jetzt mal weiterhin auf die Suche.

    Wie ist das wenn ich weiß d.e. einkreuze?

    Bei reinerbigen cinnamons müsste ich doch dann weiterhin auf nur cinnamon kommen, außer sie tragen den scheckungsfaktor, dann würde cinn-weiß fallen, oder?
     
  12. flo

    flo Guest

  13. #12 Patrick, 22.04.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Gegen weiß d.e. würde eigentlich nichts sprechen, nur dann hättest du dann das "Problem" mit dem e,...
     
  14. #13 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    Oha :heart: die Cinnamonagoutis sind wirklich ein Traum, von der HP, einfach nur wunderschön...
     
  15. #14 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    Okay, ich würde dann versuchen den schoko cinnamon.Träger Bock zu bekommen, dann entweder gleich cinnamonagoutis wenn ich welche bekommen kann oder eben silberagoutis.

    Was würdet ihr sagen wäre eine gute Stammgruppe?
    Sie sollte nich zu große sein, da ich noch eine anderen Zuchtgruppe habe und wie immer gibts irgendwann Platzprobleme...

    ALso was wäre die kleinste best mögliche Zuchtgruppe? ;)
     
  16. #15 Patrick, 22.04.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Also ich würde dir vielleicht 2 Böcke und 4 Säue raten,... aber die kleinstmögliche Zuchtgruppe wäre 1 Bock und 2 Säue,....

    Nur an US-Teddys in silberagouti kommt man auch sehr schwer dran,.. frage die Astrid :ohnmacht:
     
  17. flo

    flo Guest

    1,2 sollten es schon sein, wenn möglich natürlich nicht verwandt. Aber wenn du jetzt schon evtl. Platzprobleme vorraussiehst solltest du das vllt nochmal überdenken? :)
     
  18. devil

    devil Guest


    Das müssen ja keine akuten Platzprobleme sein...

    Frau denkt halt manchmal weiter...duckundweg...
     
  19. #18 Heissnhof, 22.04.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo,
    wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Bock einfarbig schoko und trägt den Chinchillafaktor - ja? Das ist ein ganz guter Ausgangsbock. Verpaaren solltest Du den mit Tieren, die Agouti sind und auch wenigstens ein cr haben, - silberagoutis sind da in der Regel einfacher zu bekommen. In der F1 fallen Dir dann 50% silberagoutis (wenn die Sau reinerbig ist), die Schokoträger sind - die könntest Du auf den Bock rückverpaaren und du hättest mit etwas Glück die ersten selbst gezogenen Cinnamons. Besser wäre natürlich, Du hättest einen zweiten, blutsfremden Bock, der könnte silberagouti oder cinnamonagouti sein. Den silberagoutibock könntest Du dann auf einfarbig schokofarbene Säue setzen, hättest in der F1 orangeagoutis, die ein cr tragen, die bringen Dir dann in der F2 mit dem Schoko/chinchillafaktorträger wieder cinnamons.

    Weiß d.e. würde ich nicht einkreuzen, wenn Du auf cinnamonagouti oder cinnamonagouti-weiß möchtest. Ein weiß d.e. ist genetisch ein rotes Tier, das nur durch den Chinchillafaktor weiß wurde. Die cinnamons oder silbertiere, die das kleine e tragen, sind von sich aus oft schon heller und ansonsten bringt Dir ein kleines e darin manchmal die roten STichelhaare, die bei den Chinchillatieren dann weiß sind - Du erhälst unregelmäßige weiße Farbfelder. Ich würde empfehlen, da rein über das große E - also schwarze oder schokofarbene Tiere zu gehen.
    Kleine e´s oder ep´s haben bei den silbernen/cinnamons oder den silberagouti/cinnamonagouti-weißes aus meiner Sicht nichts zu suchen, erzeugen einfach unklare FArbverteilungen - etwas wie hier - wenngleich das Tier ein sehr gutes Zuchttier ist.
    [​IMG]

    Eine Generation weiter ist die Scheckung dann schon viel klarer - das ist ihre Tochter, sie ist allerdings sehr hell (tja - der Weg ist nicht einfach):
    [​IMG]

    Die Farbe ist nicht so ganz einfach, aber es macht viel Spaß, weil man viel basteln kann und sogar muß, wenn man das in einer Rasse zieht, in der es wenig saubere Ausgangstiere gibt.
    Viel Spaß dabei!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. flo

    flo Guest

    pffffffffft !! :sleepgif: :finger:
     
  22. #20 vom-sonnental, 22.04.2007
    vom-sonnental

    vom-sonnental Guest

    @Heissnhof:

    Das heißt ich kann rein mit schokos und silberagoutis, cinnamons bekommen?
    Das wäre genial da ich die schokos auch für meine schoko-gold-weißen brauche, natürlich nur die reingezogenen...

    Hmm also Platzmangel nicht direkt, ich hätte locker Platz für um die 40 Schweinchen, doch leider nicht die Zeit dazu, bin so eine die jeden Tag fast jedes Schweinchen durchschaut, und da ich gerade meine Haltung umgebaut habe, von Buchtenhaltung in Tag/Nacht Gehegehaltung...wirds etwas schwer jeden Tag dann meherer Schweinchen durchzuschauen.

    Aber gerade zu der Haltung noch etwas, die Gehegehaltung ist um einiges anstrgender für die Schweinchen habe ich gemerkt, teilweise haben sie erstmal richtig abgebaut, gerade gehts wieder aufwärts zum Glück, sie haben einen echt gesunden appetit entwickelt.
    Vor allem für die über 8 Monate alten Tiere war das eine enorme Umstellung, die kleinen haben das super weggesteckt und entwickeln sich auch super.
     
Thema:

Cinnamonagouti

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden