Chusi evt. zu dick....nun nimmt sie unklar ab

Diskutiere Chusi evt. zu dick....nun nimmt sie unklar ab im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Also Chusi sollte nun doch etwas abnehmen, da sie seit kurzem nicht mehr soviel herumläuft, lieber bequem liegt und nur noch wie Garfield wirkt....

  1. #1 Mottine, 07.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Also Chusi sollte nun doch etwas abnehmen, da sie seit kurzem nicht mehr soviel herumläuft, lieber bequem liegt und nur noch wie Garfield wirkt.

    Trofu gibt es schon, weil Pünktchen bißchen abbaut und so ihr Gewicht halten kann. Zudem wiegt Fiene nur 900g, ohne Trofu wurde auch sie leichter. Sorge, wenn sie mal was hat........

    Also kriegen die nur noch Trofu, wenn Chusi in einer anderen Etage sitzt, die Rampe mache ich dann solange zu.
    Chusi schreit, mault, aber hat sich nun damit abgefunden, das sie auch die Absperrung nicht klein kriegt.......sie reißt richtig mit den Zähnen daran, in der Hoffnung, den Weg frei zu kriegen.

    Obst gibt es hier so gut wie nie, mal einen Apfel für alle, so alle 14 Tage.

    Was sollte ich nun an Gemüse für Chusi kürzen?
    Hier gibt es im Moment:
    Gras, wenn ich noch welches finde.
    Sellerie (Stange/Knolle), Paprika, Eisbergsalat, Gurke, rote Beete, Möhren, Petersilienwurzel, Pastinake, Fenchel, Mangold, Chicoree, Petersilie, Kerbel.........

    Das war´s grob gesagt. Also nicht alles zusammen, aber so über die tage/Woche verteilt. Wollte nur alles aufzählen, weil Gemüse ja für mich nicht "der Dickmacher" ist. Aber kann mich da auch irren.

    Heu gibt es immer.

    Chusi frißt auch nicht, bis alles leer ist, aber sie faßt sich richtig feist an, kriegt eine Kinnwamme und bewegt sich mir nun zu wenig.

    Danke für Eure Tips.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 08.09.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.480
    Zustimmungen:
    12.988
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Schau mal: http://fddb.info/db/de/produktgruppen/produkt_verzeichnis/index.html

    Da kannst Du zielgerichtet auch nach Frischgemüsesorten suchen, der Anteil der Kohlehydrate u.a. wird in g angezeigt.
    Hat mir damals bei meiner Diabetes-Wutz Welleby gute Dienste geleistet.

    Also Pastinake ist z.B. ein ganz schöner "Dickmacher".
     
  4. #3 Mottine, 08.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Danke!
    Gehe gleich schauen, hatte sowas halt noch nicht gehabt.

    Pastinake zählte ich nur auf, die gibt es 1-2x im Monat, wenn deren Zeit ist, kaum zu kriegen. Und ab und an Tomate vergessen.......

    Also muß ich nur auf Gemüse mit wenig Kohlenhydraten achten? Lache mich nicht aus, aber ich dachte immer, Gemüse macht schlank.
     
  5. #4 B-Tina :-), 08.09.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.480
    Zustimmungen:
    12.988
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Warum sollte ich Dich auslachen ...
    Gegen 2x im Monat ist nichts einzuwenden. Pastinake frisst hier allerdings kein Schwein.

    Vielleicht ist Chusi einfach ein guter Futterverwerter. Meine Riesen-Wutz Paula hat auch 'ne ordentliche Wamme und wiegt über 1.400 g, Kleinschwein Berta wiegt 950 g, und beide bekommen das gleiche Futter. Allerdings bewegt sich Paula auch nicht so viel wie Berta. Und die Körperlänge muss ja berücksichtigt werden.
    Ist wohl Typsache, wie bei den Menschen.

    Na ja, ein bisschen im Blick behalten kann man den Kohlehydratanteil, schadet ja nichts. Trotzdem müssen wir die Schnupsen bei Laune halten.
    Darf gar nicht an den Winter denken, wenn's kein Gras mehr gibt ...
     
  6. #5 Mottine, 08.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Ne, sie ist propper und bewegt sich einfach weniger. Am liebsten liegt sie dick und fett bequem herum und kommt nur, wenn´s was gibt.

    Zudem ist ihre Bewegung mir zu langsam und sie kann sich nicht mehr richtig selber am Rücken kratzen. Sie kommt mit den Zähnen nicht mehr dahin.......versucht, aber zu mopsig.
    Wenn ich das sehe, gehe ich hin und schubble für sie.......streckt Chusi sich dann ganz lang und genießt. Wehe ich höre auf.

    Oft denke ich, wenn die ihren Blindarmkot am Hang aufnimmt, kullert sie den runter.
    Aber ich weiß auch, wenn Chusi mal nicht frißt, ist sofort was im argen.....wie damals mit der Verstopfung.

    Ein Bekannter meinte, ich solle mit ihr die Schottendiät machen: sie in einen runden Raum setzen und sagen: in der Ecke liegt ein Euro (bei ihr dann Gemüse).........fies, oder?
     
  7. #6 B-Tina :-), 08.09.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.480
    Zustimmungen:
    12.988
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Dein Bekannter hat wohl keine Meerschweinchen ... die würden ihm was quietschen. Fies, ja ... :schimpf:
     
  8. #7 Angelika, 08.09.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    2.893
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Ob Diät was bringt?
    Ich würde alle Knollengemüse und den Fenchel für sie reduzieren. Aber ehrlich gesagt: Als Hagrid Diabetes bekam, habe ich seine ganzen Gruppe auf Diät gesetzt: Kein Trofu mehr, Karotte nur noch in homöopathischer Dosis, kein sonstiges Wurzelgemüse. Alle Schweine wurden/blieben schlank. Nur Hagrid, der war bis zu seiner Tumorerkrankung immer ein richtiger Moppel. Man hat keine Ahnung, wieviele Kalorien Heu hat ...
     
  9. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Du hast nicht gesagt, was das Wutz denn wiegt. Ich würde gar nicht so ein Theater machen. Würde weiterhin füttern wie bisher, nur nicht mehr alles mundgerecht servieren.

    Gemüse an Spieße hängen, auf ein Haus legen, so dass sie sich bewegen muss, wenn sie dran will. Den sportlichen Schweinchen wird es nichts machen, die kommen dran und wenn sie auch was haben will, muss sie sich halt mehr bewegen.

    LG Sabine
     
    Hanni gefällt das.
  10. #9 Elvira B., 08.09.2015
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    4.731
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Seit der Kastration hat Esmeralda auch ganz schön zugelegt, allerdings sie flitzt trotzdem viel rum. abnehmen dürfte sie trotzdem wieder.

    Ich drück dir alle Daumen, bei Gretel hatte ich es damals geschafft, das sie abnimmt, da waren aber beide Mädels recht propper, mein zarter Willi sollte zunehmen und die Mädels naschen natürlich von seinen Futter, ich kann sie leider nicht trennen.
     
  11. #10 Flora_sk, 08.09.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Da werden bei mir aber andere Alarmglocken laut als nur diejenige, dass Chusi "eine Diät braucht." Meerschweinchen sind vom Körperbau her rundlich, walzenförmig und plump, das ist völlig normal. Die müssen keine Model-Masse haben.

    Wenn Du aber schreibst, dass sie "seit kurzem" nicht mehr so viel läuft und wie Garfield wirkt, würde ich viel eher vermuten, dass sie Probleme mit ihren Gelenken hat und daher viel liegt. Ausserdem lebt sie offenbar in einem Etagen-Gehege, weil Du die "obere Etage" erwähnst... meine Meinung über Etagen-Gehege kennst Du ja.

    - wie alt ist Chusi?
    - wie schwer ist sie?
    - wirkt sie beim Liegen wie eine "Flunder", richtig platt auf dem Bauch liegend?
    - kennst Du ihre Vorgeschichte, bzw. hast Du sie von klein auf?
    - hast Du sie schon ganz genau beobachtet, wie sie läuft? Lass sie vielleicht mal auf dem Boden laufen und schau Dir an, wie sie sich bewegt.

    Solche Fragen stellen sich mir viel eher. Im Zweifelsfall würde ich sie mal durchchecken lassen beim Tierarzt.
     
    Placebo., Eliza, Nanouk und 2 anderen gefällt das.
  12. #11 Timubbi, 08.09.2015
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    aber vergiss bei allem abnehmen nicht, der Speck liegt bei ihr in der Familie:totlach:Mama Rapunzel ist die properste aus dem Wurf (soweit ich Natis Worte noch richtig in Erinnerung habe), Schwester Nelly hat 1200g und etliche Speckpölsterchen und auch Nichte Ida wiegt mit ihren 3,5 Monaten schon über 800g:D
     
    nati gefällt das.
  13. #12 Mottine, 08.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    @muegge
    Sie hat nun fast 1.200g. Futter gibt es eh zum suchen und erarbeiten. Ich verstecke in der Wohnung und sie müssen suchen und finden. Nur einfach kleinschneiden und hinlegen mache ich eh nicht.

    @Angelika
    Alle auf Diät.....Pünktchen sollte eher zunehmen und Fiene nicht abnehmen. Pünktchen frißt gut, fängt aber an, altersbedingt nicht mehr so gut zu verwerten. Und Fiene sollte nicht dünner werden, weil sie sehr zart ist....als das Fell ab war, ui, was für ein lüttes Schwein.....hatte ich auch noch nicht, also eines unter 1.000g.

    @Flora_sk
    Und Du meine auch, das nervt ohne Ende. Kein Kommentar ohne Deine Bemerkungen. Und ja, ich weiß wie ein Schwein aussieht, normal und nicht. Und wenn Du auch mal hier bißchen lesen würdest, bräuchtest Du diese Fragen nicht zu stellen. Aber Hauptsache wieder Dein Etagenbau-Thema. Aber es geht hier um Übergewicht, bitte mal beim Thema bleiben.

    Und das der TA geschaut hat, ist bei mir so normal, das ich das nicht extra erwähnen muß.
     
  14. #13 Angelika, 08.09.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    2.893
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Ich hab' nicht gemeint, du solltest alle auf Diät setzen. Ich wollte bloß deutlich machen, dass es Tiere gibt, die trotz lebenslanger konsequenter Diät dick sein und 300 g mehr haben können als ihre sehr schlanken Genossen bei gleicher Fütterung - d.h., dass die Diät Chusi möglicherweise nicht viel bringen wird.
     
  15. #14 Mottine, 08.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    @Angelika
    Ah, danke. Ich verstand das dann falsch, weil ich las: das Du die gesamte Gruppe auf Diät gesetzt hattest.

    Seit ich z.B. Blasenschweinchen hatte, gibt es auch für alle nichts mit Luzerne mehr.....

    Mir geht es ja auch mehr darum, das sie nicht dicker wird. Weiß ich ja noch, als sie mal krank war, 100g abnahm, das sie das besser wegsteckte, als eh schon kleine/dünnere/schmalere Schweine.
    Ich sehe ja, das sie fressen zu sehr liebt........da muß sie nun einfach noch bißchen mehr für tun.
     
  16. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Wie alt ist das Schweinchen denn?
     
  17. #16 Schneewolf, 08.09.2015
    Schneewolf

    Schneewolf Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    231
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Eine Fressmaschine habe ich auch hier.. Meine Zora - bis sie 2 Jahre alt war dachte ich wirklich die Sau explodiert mir irgendwann mal, sie hatte damals ca 1.500g ein echter Brocken mit doppel Kinn.
    Die anderen die fast genauso alt waren hatten nur zwischen 1.100 und 1.300g.

    Ich versucht sie auf Diät zu setzten und nix passierte bei ihr, die restlichen Schweinereien nahmen ab Zora blieb kugelrund.
    Mittlerweile hat sie allerdings ungefähr 100g abgenommen (in den letzten 1.5 Jahren) ohne das sie krank war oder ich ihr irgendwas an Futter gekürzt habe.
    Jetzt hat sie immer noch 1.400g mal 50 mehr mal 50 weniger denke mal sie ist einfach so.

    Sie rennt allerdings wie die anderen Schweine und liegt nirgends faul rum zumindest nicht öfter wie die andern obwohl momentan alle recht faul wirken bei den Wetter hier auch kein wunder...
     
  18. #17 Lucilla, 08.09.2015
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Ich habe auch so eine Wuchtbrumme hier und genau wie Chusi kann sich Hanako nicht mehr überall kratzen. Dann bürste ich sie eben täglich.
    Diät ist völlig unmöglich, dann passiert nämlich folgendes: Hanako prufft sich rein, was da ist. Die ohnehin schon kleine Wendy nimmt ab. Tino und Sakura nehmen auch etwas ab. Hanako bleibt wie sie ist.
    Also keine Diät und ich finde mich damit ab, daß Hanako eben ziemlich groß ist (knapp 1400).
    Ich verfolge diesen Thread sorgfältig, sollte irgendwer eine Idee haben, wie das zu handhaben ist, hänge ich mich gern dran.
     
  19. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    Mottine, ich kann da Timubbi nur zustimmen ;-)
    Du kennst doch ihre Mama Rapunzel?
    Die wiegt derzeit über 1400g - ich denke, das liegt wirklich einfach "in der Familie", ist genetisch festgelegt...

    Ich würde da jetzt auch nicht wahnsinnig was an der Ernährung ändern...
    Die Idee mit Futter aufhängen oder auf Spieße (gibt es extra dafür) stecken, damit sie sich strecken muss und sich bewegen muss, okay....
    Aber tatsächlich Diät?
    Bin ich tatsächlich nicht so der Befürworter...
     
    ulrike und Timubbi gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mottine, 08.09.2015
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    @Schneewolf
    Im Freilauf ist sie munter. Eben genau beobachtet. Ich denke eher, wie Du sagst: Doppelkinn, Bauchfalte......aber wenn ich sie hochnehme, ist sie kraftvoll. Nur sorge ich mich, vielleicht ja auch unnötig, das sie zu schwer sein könnte, wegen der Gelenke, später Diabetes.......man liest hier ja auch viel und wenn man eine Wuchtbrumme noch nicht hatte.......sorge ich mich halt auch gleich.

    Also dachte ich, frage ich hier mal nach.

    @Nanouk
    Chusi ist am 03.12.13 geboren.

    @nati
    Danke Dir.
    Nein, ich meine ja nicht, das sie richtig Diät machen muß, aber besser drauf achten, weniger Trofu, denn da muß ich nun feststellen: fraß sie früher mal davon, schubst sie nun alle weg: nur selber essen macht dick.:rofl:

    http://www.meerschweinforum.de/heute-war-grosser-tag-t300227-p29.html

    Schau da mal Beitrag 286, also das Bild dort.

    Oder, wenn Du Zeit hast: die Bilder von Seite 28-30. Bilde ich mir das nur ein? Ist sie so? Ich hatte noch kein so rundes Schwein.

    Im täglichen Freilauf läuft sie schon viel herum, rennt aber nicht so, wie die anderen. Abends im EB dann, ja, da ist sie mal hier mal da, also schon auch unterwegs, aber dann doch mehr am "hier liege ich bequem" machen.
    Oder ich packe sie ein und komme mal rum......:lach:
     
  22. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    AW: Chusi sollte bißchen abnehmen

    also 1200 finde ich jetzt noch nicht gigantisch mit 2 Jahren. Natürlich kommt es auch auf die Größe an...vielleicht stellst Du einfach mal ein Foto ein?

    Ich muss ehrlich sagen, ich zweifle manchmal daran, dass Frischfutter überhaupt dick macht, Trockenfutter je nach dem schon, aber von nur Heu und Wasser das ist nun mal zu wenig. Wenn sie kein Trockenfutter mehr bekommen, muss die Ernährung aber dennoch sehr ausgewogen sein, denn sind wir mal ehrlich, in dem ganzen Gemüse und Obstzeug was man heute im Supermarkt kauft, ist die Vitaminversorgung von uns Menschen ja teilweise schon infrage gestellt.

    Außerdem haben auch Schweinchen einen unterschiedlich schnellen oder langsamen Stoffwechsel, der eine ist dicker, der andere behält die Form.

    Ich würde denken, wenn Du weiterhin für Bewegung und wenig Trockenfutter bei ihr sorgst, wird alles gut. Vielleicht bist Du auch mal eines Tages froh, wenn sie ein paar Gramm mehr hat, denn wie schnell ist im Krankheitsfall das Gewicht dann unten und auch oft das Zünglein an der Waage wenn es ums Durchhalten geht.

    LG Sabine
     
    Eliza gefällt das.
Thema:

Chusi evt. zu dick....nun nimmt sie unklar ab

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden