Chlamydien? Wie sieht das aus?

Diskutiere Chlamydien? Wie sieht das aus? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, kann mir jemand zeigen, wie eine Chlamydienerkrankung aussieht? Also wie das an den Augen aussieht etc. Unsere kleine Thekla hat eine...

  1. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    kann mir jemand zeigen, wie eine Chlamydienerkrankung aussieht? Also wie das an den Augen aussieht etc.

    Unsere kleine Thekla hat eine Entzündung an beiden Augen. Es fing am Freitag am rechten Auge an (sah aus wie eine Bindehautentzündung), gestern auch am linken. Sie bekommt antibiotische Augentropfen seit Freitag, doch es wird einfach nicht besser (eher noch schlechter). Neuerdings hat sie am Augelid auch immer ein wenig Schleim.

    Sie ist ansonsten gut drauf, die Nase ist trocken und sie selbst munter und lustig. Ich denke ich werde heute Nachmittag mit ihr erneut zum Tierarzt fahren.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 23.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
    Da läßt du am besten einen Augenabstrich machen, um die Clamydien nachweisen zu können, denn das läßt sich nich einfach so von ner Bindehautentzündung unterscheiden.

    Mein Max hatte immer wiede ne "Bindehautenzündung", die kruz nach der AB-Behandlung ieder da war. Nach einen Augenabstrich hatten ich dann die gewisskeit, das er eine Chlamydieninfektion hatte.

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=78690

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=76202

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=76501

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=77441

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=78229

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=79696
     
  4. Pat

    Pat Guest

    Hallo Annika,

    ist Thekla denn ein Neuzugang?

    Oder hattet ihr kürzlich neue Schweinchen, mit denen Thekla direkt oder indirekt in Kontakt gekommen sein könnte?

    Es beginnt mit den Augen, dann kommen Schnupfen-/Erkältungssymptome hinzu.

    Wenn du dir unsicher bist, lass einen Abstrich der Augen machen, um den Erreger und das passende Antibiotikum genau bestimmten zu können :einv:.

    Gute Besserung!
    Pat
     
  5. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    @Elvira: Danke für die Links, Chlamydieninfektion scheint ja ganz schön heftig zu sein.

    @Pat: Ja Thekla ist ein neues Schweinchen. Wir haben sie letzte Woche Mittwoch geholt, da war nichts an den Augen, Freitagmorgen fiel uns auf, dass das eine ein wenig gerötet war und leicht geschwollen, sind dann direkt zum Tierarzt. Am Sonntag fing dann auch das andere Auge an.

    Hab es heute Nachmittag leider nicht zum TA geschafft (aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme), werd dann aber direkt morgen früh noch mal hingehen mit ihr.
     
  6. #5 Stöpsi, 23.02.2009
    Stöpsi

    Stöpsi Muigels-Knipserin

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    35
    [​IMG]

    [​IMG]

    So sah Mayas Auge damals aus, als wir uns die Chlamydien eingefangen hatten. Zuerst hatte sie das auf beiden Augen und kurz bevor wir sowieso zum TA wollten, fing dann das zweite Schweinchen damit an.
    Da es ja glücklicherweise frühzeitig entdeckt wurde, brachen die Erkältungssymptome dann nur bei zwei (von damals vier) Schweinchen ganz schwach aus und wir hatten die Chlamydien nach 1,5 Wochen komplett wieder im Griff.
     
  7. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    danke Angelina, für das Bild, aber bei Thekla sieht es noch anders aus.

    Komme eben vom Tierarzt, es wurde ein Chlamydienabstrich gemacht, der geht ins Labor, das Ergebnis liegt aber erst Ende der Woche vor, eventuell auch erst am Montag. Thekla sitzt nun separat mit einem anderen Schweinchen aus der Gruppe und ich habe Floxal Augensalbe bekommen bzw. aus der Apotheke geholt. Die soll sie dann 5x täglich in die Augen kriegen.

    Tjaja....so schnell kann aus einem 18,50€ ein 72€ Schweinchen werden und der Chlamydientest kommt ja auch noch dazu :ohnmacht:
     
  8. #7 Elvira B., 24.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
    Ja, der Test dauert ca. ne Woche, aber ich hätte gleich auf alles testen lassen, denn wenns keine Chlamydien sind, weißt du dann wenigstens den Erreger und kannst gezielter behandeln.

    Bei uns hat der Test damals ca. 90,00€ gekostet, der einfache Test bei Anni, da wo eben nur nochmal auf Cjlamydien getestet wurde ca. 30,00€

    hier werden alle Daumen und Pfötchen gerdückt.
     
  9. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    heute ist nun auch eine Augenveränderung bei meinem Kastraten aufgetreten, die sieht aber anders aus, als bei Thekla. Habe ihn heute direkt mitbehandelt und auch zu Thekla und Rike gesetzt, die anderen haben noch nichts. Auch Rike ist optisch noch gesund...

    Thekla jedoch ist nun auch ein wenig schniefelig, niest ab und zu mal, ist aber ansonsten immer noch gut drauf. Ihre Haare sind über der Nase leicht verkrustet.

    Grisus Augen sehen heute Abend so aus
    linkes Auge noch mal links

    rechtes Auge noch mal rechts
     
  10. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Auch wenn es scheinbar keinen weiter interessiert ;) (vielleicht liest ja doch jemand mit)...

    Thekla und Grisu sind weiterhin die einzigen erkrankten Tiere. Grisus Tränendrüsen sind angeschwollen, dazu hat er nun auf dem rechten Auge eine leichte Bindehautentzündung, er bekommt mehrmals täglich Floxal in die Augen geschmiert.

    Theklas rechtes Auge hat sich von Mittwochnacht auf Donnerstag sehr verschlechtert, außerdem niest sie öfter, ihre Nase läuft ein wenig und ihr Auge leicht eitrig, sie bekommt nun eine Zylexiskur und 2x täglich Chloromycetin Palmitat.

    Theklas rechtes Auge sieht nun so aus (das linke hat sich hingegen verbessert)
    [​IMG]
    In groß: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/78/2732178/1280_3138646437393565.jpg

    [​IMG]
    In groß: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/78/2732178/1280_3439323536396638.jpg

    Die Tiere sitzen nun auch räumlich getrennt. Die drei (Rike, Thekla und Grisu) haben nun ein provisorisches Gehege im Flur. Rike sitzt noch bei den beiden, obwohl sie optisch gesund ist, da sie seit Dienstag mit Thekla separat saß und ich befürchte, dass sie als Träger fungieren könnte, falls sie doch schon erkrankt ist, wenn ich sie zurück setze zu den anderen fünf.
     
  11. #10 Elvira B., 27.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
  12. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Das ist definitv kein Fettauge :-) Fettaugen entwickeln sich auch nicht über Nacht.
     
  13. #12 Elvira B., 27.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
    Bei den Chlamydien sahen die Augen meinr Schweinchen keinesfalls so aus.
     
  14. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Noch ist auch gar nicht sicher, ob es wirklich Chlamydien sind. Die Tierärztin meinte zwar gestern, dass es immer mehr danach aussieht, aber letzendlich ist das Testergebnis entscheidend. Durch das Floxal merke ich an den Augen aber nicht wirklich eine Verbesserung.
     
  15. #14 Elvira B., 27.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
    Wann kommt denn das Testergebnis?
     
  16. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    tja, eigentlich wurde mir 3 Tage gesagt, ich hoffe das es morgen da ist (morgen muss ich eh zum TA auch hin, Thekla bekommt die zweite Zylexis-Spritze), spätestens am Montag, findes echt blöd so im ungewissen zu sein :runzl:
     
  17. #16 Elvira B., 27.02.2009
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    4.656
    Stimmt, aber die Test´s werden ja immer in ein Zentrallabor geschickt und nicht in der TA-Praxis gemacht.
     
  18. Hobbit

    Hobbit Guest

    Floxal Augensalbe ist wenn es wirklich Chlamydien sein sollten schon mal gut.

    Aber schau bitte, ob die Augensalbe Kortison enthällt! Das darf sie bei Chlamydien auf keinen Fall, da die Symptome sonst noch schlimmer werden!

    Ansonsten helfen auch Tetracyklin haltige Augensalben. Und für die orale Behandlung ist z.Zt Zithromax (Azithromycin) am wirksamsten. Allerdings weiß ich nicht ob Meeries dieses AB vertragen, da solltest du mit deinem TA drüber sprechen.

    LG, Birgit
     
  19. #18 Annika, 28.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2009
    Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    das Ergebnis vom Labor war heute da. Es sind Chlamydien. Sogar in sehr hoher Keimzahl.

    Das Zitrhomax spreche ich am Montag noch mal an, irgendwas hat mir meine Tierärztin heute zu den Antibiotika noch erklärt, aber ich habe es leider wieder vergessen, bin grad ein wenig durcheinander.

    In der Floxal-Augensalbe ist kein Kortison vorhanden, danke für den Hinweis.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hobbit

    Hobbit Guest

    Chlamydien sind Mist! Schlecht zu behandeln, da sie sich intrazellulär einnisten und dannn schubweise wieder ausbrechen können.

    Wenn du mit der Behandlung anfänst, musst du leider alle Tiere behandeln. Auch die die symptomfrei sind, da sie trotzdem Träger sein können.

    Ich vermute mal, dass dene TÄ davon gesprochen hat, dass C. nicht auf alle ABs ansprechen und sich schon Resistenzen entwickelt haben.
     
  22. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Tja, ich habe das heute angesprochen, wie das ist die anderen zu behandeln. Davon wurde mir abgeraten, solange sie Symptomfrei sind, was ich machen könnte, sei vorsorglich allen 1x täglich die Augensalbe zu geben. Ich vertraue der Praxis eigentlich schon und das haben mir zwei verschiedene TA aus dieser Praxis so mitgeteilt. Bin etwas ratlos.
     
Thema: Chlamydien? Wie sieht das aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chlamydien meerschweinchen

    ,
  2. neerschweinchen clamydien

    ,
  3. chlamydien bei meerschweinchen

    ,
  4. chlamydien meerschweinchen symptome,
  5. meerschweinchen chlamydien infektion,
  6. chlamydien meerschweinchen träger,
  7. Wie sehen chlamydien aus,
  8. chlamydien meerschwein,
  9. chlamydien wie sieht das aus,
  10. clamydien meerschweinchen,
  11. meerschweinchen Clamydien,
  12. meerschweinchen Chlamydien
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden