Chinakohl

Diskutiere Chinakohl im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu habe gerade gelesen das viele von euch Chinakohl verfüttern. Nun wollte ich euch mal fragen, wie viel dürfen die Nasen davon bekommen (nach...

?

Verfüttert ihr Chinakohl ?

  1. ja, aber nur wenig

    25 Stimme(n)
    48,1%
  2. Ja, zur freien Verfügung (relativ viel)

    12 Stimme(n)
    23,1%
  3. nein, überhaupt nicht, weil ...

    15 Stimme(n)
    28,8%
  1. #1 Schweinemama96, 20.10.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    Huhu
    habe gerade gelesen das viele von euch Chinakohl verfüttern. Nun wollte ich euch mal fragen, wie viel dürfen die Nasen davon bekommen (nach anfüttern)
    Bläht der nicht ziehmlich stark ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Melli26, 20.10.2011
    Melli26

    Melli26 Schnuten süchtig:-)

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe noch keinen gefürttert weiö ich auch immer dachte das er stark bläht.
    Bin mal auf Antworten gespannt.


    LG.Melanie
     
  4. Gini

    Gini Guest

    Huhu,

    gibt es bei mir ab und zu, aber dann nicht viel! Bin mit Kohl immer recht sparsam...
     
  5. #4 Maggiefis2002, 20.10.2011
    Maggiefis2002

    Maggiefis2002 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    4
    Füttere den schon seit vielen Jahren und hatte noch nie Probleme.
    Ist bei Schweinchen und auch Kaninchen gleichermaßen beliebt.
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, ich konnte nix ankreuzen...
    Sie würden hier durchaus etwas mehr Chinakohl fressen dürfen, tun es aber nicht, wenn genug Auswahl herrscht...
    Sie finden, dass er zwar im Notfall fressbar, aber nicht sonderlich lecker ist.
    Meist landet er dann doch in meiner Pfanne....:rofl:

    Ich hab mit Kohl nie Probleme gehabt, allerdings haben sie auch genug andere Sachen, so dass sie nicht gezwungen sind ihn zu fressen.
    Gut, Hartkohlsorten wie Rot-und Weißkohl gibts nicht, aber eben sonst von Wirsing bis hin zu Chinakohl, Grünkohl oder Kohlrabi und so ein Zeug.
     
  7. #6 Martina A., 20.10.2011
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Ich handhabe es genau so wie Hoppla.

    Mengenmäßig bekommen meine ca. ein halbes großes bzw. ein ganzes kleines Blatt pro Nase.
     
  8. #7 Schweinemama96, 20.10.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    Werde mal einen Kaufen, wenn sie ihn nicht wollen landet er in der Menschenpfanne :fg::rofl:
    Hatte mit Brokolie, Blumenkohl, Kolrabie auch noch nie probleme
    Mal sehen ;)
     
  9. #8 meerschweinchen82, 20.10.2011
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Meine 4 mögen Chinakohl sehr gerne und bekommen fast jeden Tag zu zweit 1 großes Blatt oder jeder 1 kleines. Chinakohl hält sich immer sehr lange, ist preiswert und bläht bei meinen garnicht.
     
  10. #9 schweinchenshelly, 20.10.2011
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Meine bekommen 5 Schweinchen 1-2 Blätter (ist das wenig? viel?). Sie fressen ihn aber ganz gerne.
     
  11. #10 trauermantelsalmler, 20.10.2011
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    418
    Meine bekommen ihn sehr häufig, etwa 1/2 bis 1 grosses Blatt pro Tier. Anfangs etwas weniger, dann schrittweise mehr. Sie kriegen auch in Maßen Kohlrabiblätter, Blumenkohlstrünke/Blätter usw. Hatte noch nie Probleme damit, wird alles gerne gefressen und gut vertragen. Allerdings kriegen sie das nie ausschliesslich, sondern immer noch andere Sachen dabei (Möhren, Fenchel, Rote Beete, Apfel o.ä.), so dass sie nicht aus Hunger eine Riesenmange Kohl in sich reinfressen "müssen".

    Ankreuzen konnte ich aber nix, denn wirklich wenig kriegen sie es nicht, zeitweise gibts das täglich, aber zur freien Verfügung kriegen sie es natürlich auch nicht. Da traue ich dem Urteilsvermögen der Schweinchen nicht genug, denn lecker finden sie es alle.
     
  12. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    793
    Ist nicht Chinakohl gar keine richtiger Kohl, sondern heißt nur so?
    Meine Muckels fressen den gern. Ich geb mal mehr, mal weniger....
     
  13. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.653
  14. #13 Schweinemama96, 20.10.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    War gerade einkaufen,
    Ua. einen CHINAKOHL :D
    Habe es ihnen angeboten, und siehe da, jeder hat sich ein kleines Stück geholt, juna wollte noch mehr, Echo 6 Flummy auch, aber da hat mama gesagt "nein, erstmal gucken was eure bäuchlein sagen ;D
    Dann hab ich mir jetzt nen Teller gemacht :lach:
     
  15. #14 Melanie, 20.10.2011
    Melanie

    Melanie Guest

    meine Bande rührt den Chinakohl nicht an. Dafür fressen sie sehr gerne Endivien, Eichblattsalat rot und grün und Eisbergsalat;) wenn der Chicoree und Radicchio bezahlbar ist dann kaufe ich ihnen auch welchen.
     
  16. #15 HikoKuraiko, 20.10.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Chicorre ist bei uns nicht ganz so der renner aber er wird gefressen wenn es ihn denn mal gibt. (bin mit salat recht sparsam geworden)
    Bei uns geht das noch mitm preis für Chicorre. hab jetzt 0,99 cent für 500g bezahlt. Finde das geht noch für ab und an mal
     
  17. #16 Sunshine, 20.10.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Chinakohl gibt's bei uns nur im Winter, wenn ich kein Gras mehr füttern kann und/oder der Wintersalat aufgebraucht ist. Mit Blähungen hatte ich noch nie Probleme, wobei Chinakohl ja kein "echter" Kohl ist, sondern wie Muggel schon schrieb, mehr in die Richtung "Salat" geht.
     
  18. #17 Schelmixi, 20.10.2011
    Schelmixi

    Schelmixi Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Ich füttere täglich Chinakohl und hier wird er sehr gerne gefressen.
     
  19. #18 Süße_Schnuten, 20.10.2011
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich füttere ihn - wie alle Kohlsachen begrenzt - wobei begrenzt heißt, dass ich einen kleinen Chinakohl bei den 18 Nasen einfach halbiere, davon ein Drittel (also dann 1/6 vom Kohl) bekommen die 6 Jungs, 2/3 der Hälte ;)) bekommen die 12 Nasen der Mischgruppe - das wohl nur, wenn sonst nix kohlartiges dabei ist. Zudem füttere ich nicht täglich Kohl...

    EDIT: Wir essen ihn übrigens selbst auch gern - lecker *schmatz*
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Daisy-Hu, 20.10.2011
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.969
    Ich verfüttere 2 Blatt für 5 Schweinchen.Tue die Blätter aber teilen,die Rippe
    lassen sie aber liegen.Auch nur abundzu mal.
     
  22. #20 Perlmuttschweinchen, 20.10.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Wenn ich ihn günstig bekomme gibts auch ein großes Blatt pro Schwein. Das is ja kein Kohl sondern sozusagen ein fester Salat. Unheimlich beliebt und hat hier noch bei keinem Schwein je Probs gemacht.
     
Thema:

Chinakohl

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden