Chaos im Käfig! Step by step..

Diskutiere Chaos im Käfig! Step by step.. im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo meine lieben Meerschwein-Freunde, die meisten werden den Trubel, der in meinem Käfig geherrscht hat sicherlich unter "Chaos im Käfig!...

Schlagworte:
  1. #1 theunguided, 09.08.2015
    theunguided

    theunguided Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Hallo meine lieben Meerschwein-Freunde,

    die meisten werden den Trubel, der in meinem Käfig geherrscht hat sicherlich unter "Chaos im Käfig! Hilfe!" mitbekommen haben..

    Die ganzen, Tipps, Anregungen und Erklärungen habe ich mir sehr zu Herzen genommen und habe jetzt den ersten wichtigen (wahrscheinlich wichtigsten) Aspekt in der Sache in Angriff genommen und letzte Woche konnte ich mein Projekt endlich beenden.

    Ich sprechen von der Größe des Käfigs. Die meisten haben das als großes Manko in meiner Haltung zu erst angesprochen und ich finde es wirklich schlimm, dass ich da nicht selbst soweit gedacht habe..
    Jedenfalls,.. ich habe jetzt zusammen mit meinem Freund endlich ein großes Gehege für meine zwei Schweinis angelegt. Letzten Montag habe ich die zugeschnittenen Holzteile bekommen und noch am selben Tag haben wir das Gehege aufgebaut. Nach rund 10 Stunden Arbeit war es endlich bezugsfertig! Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich darüber bin.. dadurch, dass wir die zwei Flauschis trennen mussten hatten sie ja wirklich kaum Raum um sich richtig zu bewegen. Das hat sich jetzt schon mal geändert. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt.

    Ich habe extra den Entstehungsprozess in Bildern festgehalten, um euch zu zeigen wie das jetzt alles entstanden ist.
    Leider ist das Gehege noch ziemlich leer, was ja unschwer zu erkennen ist, aber das wird sich nächste Woche dann ändern. Es wird noch ein Plateau geben, auf das (jetzt erst mal nur Guinni) rauf laufen kann und darunter wird dann eine Hängematte gehängt. Da wir noch einiges an Abschnitt von unserer Bauaktion haben, werden wir selbst noch ein paar Häuschen und so kleine Spielereien für die beiden bauen. - Allerdings bin ich dafür, das erst zu machen, wenn es möglich ist sich draußen zu bewegen ohne, gleich das Gefühl zu haben an der Sonne zu krepieren :D

    Vielleicht erkennt ihr es ja; wir haben das Gehege trotzdem nochmal durch einen Zaun teilen müssen, da Schimmelchen sofort wieder anfing auf Guinni losgehen zu wollen.. sobald sie ihre Schwester sah fing sie an am Zaun lang zu brommseln und mit den Zähnen zu klappern. Beide hatten ihr Fell in alle Richtungen gesträubt.. Das führte dann zu dem Entschluss einen Sichtschutz ein zu bauen.. den wir dann nochmal richtig festmachen mussten, weil es Schimmelchen tatsächlich unter dem Zaun durch geschafft hat und Guinni eine blutige Schnauze zugefügt hat (wir waren leider währenddessen einkaufen.. eine Kamera hat den Anfang der Tragödie festgehalten. Nachdem wir wieder zu Hause waren, saß Guinni ängstlich auf der Treppe und Schimmli hatte ihr Haus besetzt.) Mittlerweile gibt es keine Probleme mehr. Beide haben auf ihrer jeweiligen Seite ihren Spaß; vor allem Guinni rennt gerne wie wild durch's Gehege. :) Das ist so eine große Erleichterung, wirklich.

    Leider ist dadurch nur ein Teil des Problems gelöst... Um wirklich alles ausschließen zu können war ich mit Schimmelchen beim TA und hab sie auf Zysten untersuchen lassen - zum Glück negativ. Sie hat jetzt einen rasierten Bauch - amüsant! :D
    Die Tierärztin hat ihr auch nochmal vorsichtshalber etwas gegen Läuse gespritzt, weil sie noch gemeint hat, dass die sie auch aggressiv machen könnten, hat aber im Fell nichts gefunden, aber wir fanden es sinnvoll ihr trotzdem etwas dagegen zu geben, um das auch ausschließen zu können.. naja, geändert hat sich nichts. Nächste Woche werde ich mit einer ihrer TA Kolleginnen telefonieren, ob ihr noch etwas zu dieser Situation einfällt. Entweder wir finden noch einen Lösung/Theorie ooooder ich hab einfach ein A-loch-Schweinchen.. ein süßes, knuffiges Aggro-Schweinchen..

    Naja, zumindest haben sie jetzt wieder genug Platz. Guinni wird auf jeden Fall einen Kastraten dazu bekommen; was dann mit Schimml passiert steht leider noch in den Sternen..
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 09.08.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.378
    Zustimmungen:
    3.530
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Das sieht sehr schön aus, gut, dass ihr die Tipps so schnell umsetzen konntet. :top:

    Du schreibst zuletzt, was jetzt mit Schimmelchen passiert, wüsstest du noch nicht und stünde noch in den Sternen.
    -Das verstehe ich nicht ganz.

    Ich würde, sobald ein dominanter Kastrat da ist (möglichst mit Deckerfahrung) alle zusammen setzen und vergesellschaften.
    Wenn du es dir nicht selber zutraust, bitte eine Notstation, oder einen Züchter um Hilfe, das ist meistens besser, da sich deine Angst und deine Emotionen auf die Tiere übertragen.
    Bei einer neutralen Person fällt das schonmal weg.

    Manchmal muss man es auch einfach aussitzen. ;)

    Bei der VG von meinem Mo, der Susi und Chérie sind die Mädels auch zähneklappernd und drohend seitlich auf einander zu und Chérie hat Susi drei recht heftige Macken an Nase und Wange verpasst.
    Das ging einen Tag so und danach war es gut. :-)
     
    Mrs. Meeri gefällt das.
  4. #3 Mrs. Meeri, 09.08.2015
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2.156
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Ja der EB sieht wirklich klasse aus :top:

    Für den Rest schließe ich mich Gummibärchen voll und ganz an. Ein Dominanter Kastrat muss her, und das so schnell wie möglich. Kein Meerschweinchen sollte alleine sitzen müssen. Bei uns in der Schweiz ist Einzelhaltung von Gesetzes wegen Verboten, auch wenn es nur übergangsweise ist. Ein Dominanter Kastrat mit Deckerfahrung wird ganz bestimmt mit den Mädels zurechtkommen und sich durchsetzen können.
    Auch wenn es zuerst ausgestanden werden muss.
     
    gummibärchen gefällt das.
  5. #4 Jojo :), 09.08.2015
    Jojo :)

    Jojo :) Großgruppensklave

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    280
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Wo kommst du nochmal her ?

    Hab hier einen (bald) Kastraten mit Deckerfahrung..gebe den nur schweren Herzens ab, aber wenn er ein tolles Zuhause bekommen würde ;-)
     
    gummibärchen gefällt das.
  6. #5 theunguided, 10.08.2015
    theunguided

    theunguided Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Ich komme aus Bayern, genauer: der Oberpfalz; zwischen Nürnberg und Regensburg, wenn das weiterhilft. :)

    Oh wirklich? :) Woher kommst du denn?
    Also wenn es nicht hunderte Kilometer weit weg ist, dann würde ich mal vorsichtig Interesse anmelden :) Ich denke mein Gehege und Fürsorge für die Schweinis sind ganz gut ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Bezüglich der Frage was mit Schimmelchen passiert, bzw. was ich damit meine, ist, dass ich jetzt erst mal mit der TA noch sprechen will (die hat sich auf Nager und vor allem Meerlis spezialisiert) und naja.. ich kann natürlich auch nicht ausschließen, dass Guinni und Schimmli sich einfach nicht mehr verstehen..

    Ich hab echt Skrupel davor, beide zusammen zulassen, weil ich weiß, dass sie sich enorm raufen werden..
    Meint ihr dann ich sollte die Weiber jetzt schon zusammen lassen oder erst dann wenn der Kastrat da ist im Zuge der Vergesellschaftung?


    Ja, Mrs. Meeri; ich weiß, dass das in der Schweiz verboten ist, aber trotzdem kann ich nicht einfach zu lassen, dass Schimmelchen ohne Grund Guinni zerbeißt.. außerdem arbeiten wir hier ja an einer Lösung.
     
  7. #6 gummibärchen, 10.08.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.378
    Zustimmungen:
    3.530
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Nimms mir nicht übel, aber TÄ haben von Meerschweinchenverhalten in der Gruppe meistens nicht sooo viel Ahnung. -Eher von der medizinischen Seite. ;)

    Das sie sich nicht mehr verstehen, ist offensichtlich, aber das gilt nur für den Ist-Zustand, für jetzt, ohne den Kastraten.

    Wenn ein Kastrat einzieht, würde ich die VG auf neutralem Boden machen (lassen) und dann wird die Sache meiner Erfahrung nach schon wieder ganz anders aussehen. Der Erfolg der VG steht und fällt aber mit einem Kastraten, der Deckerfahrung hat.

    Ja, erst, wenn der Kastrat da ist. Jede gescheiterte VG zwischen den Mädels kann das Verhalten verschlimmern, wenn du sie dann immer wieder trennst.
    -Und wie gesagt, wenn du solche Skrupel vor der VG hast, überträgt sich das auf's Tier. Dann lass die VG bitte von jemandem durchführen, der viel Erfahrung mit sowas hat und ohne Emotionen an die Sache ran geht.
     
    Mrs. Meeri gefällt das.
  8. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.790
    Zustimmungen:
    819
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Hast ner PN mit Züchternamen in Mittelfranken. Sie berät auch gut.
     
    Mrs. Meeri und gummibärchen gefällt das.
  9. #8 Mrs. Meeri, 10.08.2015
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2.156
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Ja das stimmt das kannst du nicht zulassen. Die Situation ist jetzt nun mal so wie sie ist. Ich weiß das ihr an einer Lösung arbeitet, das ist wirklich Lobenswert. Und auch dass ihr so schnell so einen tollen EB geschaffen habt. Wirklich toll.

    Ich hoffe das es so schnell als möglich klappt mit einem Kastraten.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Flora_sk, 10.08.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    552
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Sorry, wenn ich Jojo "in den Rücken fallen" muss, aber ein Bock, der zuerst noch kastriert werden müsste, ist natürlich Unsinn...
    Du brauchst jetzt einen Kastraten, nicht erst in 7 oder 8 Wochen.
    "Fertige" Kastraten gibt es überall, da musst Du nicht zuerst noch warten, bis einer seine Kastra-Frist abgesessen hat.

    Aber super, dass Du so rasch zur Tat geschritten bist mit einem EB. :top:
     
  12. #10 gummibärchen, 10.08.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.378
    Zustimmungen:
    3.530
    AW: Chaos im Käfig! Step by step..

    Ich glaube die Strecke ist auch bissl weit. ;)

    Da lässt sich doch bestimmt auch vor Ort was finden...
     
Thema:

Chaos im Käfig! Step by step..

Die Seite wird geladen...

Chaos im Käfig! Step by step.. - Ähnliche Themen

  1. Stallgröße Außenhaltung

    Stallgröße Außenhaltung: Hallo zusammen, wir haben uns reichlich informiert und entschieden uns Meerschweinchen anzuschaffen. Wir werden die Meerschweinchen das ganze...
  2. Parasiten im Käfig ? Sie sind wieder da :(

    Parasiten im Käfig ? Sie sind wieder da :(: Hallo, Seit ich meinen neuen Eigenbau habe, sind 2 Wochen später kleine Tierchen aufgetaucht. Sie sind ganz winzig aber zu erkennen . Wie...
  3. 44787 Bochum Eigenbau-Käfig zu verschenken

    44787 Bochum Eigenbau-Käfig zu verschenken: Wir verschenken unseren Eigenbau-Holzkäfig an Selbstabholer. Die Maße sind 1,83 m x 0,83 m. Vorne mit einer Plexiglasscheibe, innen mit...
  4. Standart / Geeignete Käfig Einrichtung

    Standart / Geeignete Käfig Einrichtung: Hallo. Ich weiss leider nicht, ob diese Art von Beitrag schon exisitert dennoch wollte ich ihn erstellen. Vielleicht habe ich ja Glück und einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden