Cavia Corn via Ovator C

Diskutiere Cavia Corn via Ovator C im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi, ich kann mich einfach nicht entscheiden, ich füttere im Moment Ovator C bin, aber am überlegen, ob ich jetzt mal Cavia Corn probieren...

?

Ovator C via Cavia Corn, wie findet ihr sie

  1. Cavia Corn ist besser

    50,0%
  2. Ovator C ist besser

    30,0%
  3. Beide gleich gut

    20,0%
  1. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Hi,

    ich kann mich einfach nicht entscheiden, ich füttere im Moment Ovator C bin, aber am überlegen, ob ich jetzt mal Cavia Corn probieren sollte.

    Welches der beiden ist besser, vorallem im Bezug auf den Vitamin C-Gehalt.

    HIer das Cavia Corn


    Zusammensetzung:
    Luzernegrünmehl, Sojaextraktionsschrot (aus genetisch veränderten Sojabohnen hergestellt), Weizengrieskleie,
    Sonnenblumenextraktionsschrot aus teilgeschälter Saat, Weizen,
    Zuckerrübenmelasse, Mineral-, Vitamin- und Zusatzstoffvormischung,
    Sojaöl (aus genetisch veränderten Sojabohnen hergestellt),
    Dicalziumphosphat aus anorganischen Verbindungen,
    Calziumcarbonat, Natriumchlorid

    20,5% Rohprotein, 3,3% Rohfett
    14,0% Rohfaser, 8,1% Rohasche
    1,0% Calzium, 0,5% Phosphor
    0,3% Natrium

    21.000 i.E. Vit. A, 4000mg Vit. C
    800 i.E. Vit. D3, 50 mg Vit. E
    13 mg Kupfer

    Hier Ovator C

    Zusammensetzung (Beispiel):
    Luzernegrünmehl, Weizengrieskleie, Weizenkleie, Sonnenblumenextraktionsschrot, teilgeschälte Sonnenblumenkerne, Gerste, Weizenkleberfutter, Zuckerrübenmelasse, Calciumcarbonat, Pflanzenöl, Natriumchlorid, Mono-Dicalciumphosphat (anorg.), L-Lysin.

    Zusatzstoffe:
    20.000 I.E., Vitamin A, 2.000 I.E. Vitamin D3, 120 mg Vitamin E, 2.020 mg Vitamin C, 50 mg Kupfer.

    Das Futter ist nicht für Zuchtschweinchen bestimmt,sondern nur für meine zwei Hausschweine :elach:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    beides nicth toll. Es soll z.B. keine Melasse drin sein, keine Getreide... Für Hausschweine brauchste das doch nicht. Sind sie dir zu dürr oder warum?
    Hast du mal über Trockengemüse und Co nachgedacht?
    Klee
     
  4. Pedi

    Pedi Guest

    Hi,
    ich kann dazu nur sagen, das Cavia Korn von meinen Schweinis eindeutig lieber gefressen wird.
    LG. Pedi
     
  5. Ivonne

    Ivonne Guest

    Meine fressen Cavia Corn super gerne aber ab morgen probier ich mal das Ovator und dann kann ich mitreden!
     
  6. Celi

    Celi Guest

    Ich hatte bisher ausschließlich Ovator C. Mittlerweile mische ich beides. Unsere Schweinchen leben in Kaltstall- bzw. Außenhaltung.

    LG
    Andrea
     
  7. Lotti

    Lotti Peruaner/Alpakaverrückte

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    61
    ich habe das ovator, und sie lieben es. hin und wieder gibt es auch mal cavia korn, wird auch gern gefressen. aber bei mir gibts sonst nur ovator, damit bin ich wirklich zufrieden. :-)
     
  8. merlin

    merlin Guest

    Wenn ich beide Futterzusammensetzungen vergleiche, fallen mir beim Ovatorfutter gleich 2 Sachen neagtiv auf

    - viel zu hohe Vitamin D - Dosis führt zu Vitamin-D-Vergiftung ( z.B. OD )
    - viel höherer Getreideanteil ( Weizen )

    Gruß, Bernd
     
  9. #8 Heidi*, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Bernd, wie hast du aus der obigen Angabe den Getreideanteil erlesen?

    Zum Thema: Meinen sind die Cavia-Stäbchen zu dick.
    Für zu-Hause-Schweinchen brauchst du nicht unbedingt Pellets. Du mußt auf ihren Vit.C Bedarf achten, Pellets sind nicht zwingend nötig.

    Auch gibt es ja kein getreidefreies, sondern eben getreidekernfreies TroFu.
     
  10. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Sie bekommen ja jeden Tag eine richtige Vitaminladung an Frifu. Ich will im Sommer versuchen mal kein Trofu zu geben.

    Habe jetzt bei einem anderen Hersteller noch Graspellets (100% Wiesengras), Getreidefreies Futter und Topinamburpellets bestellt und gerade hab ich noch mal Ovator C gekauft.

    Anscheinend gibt es kein ideales, superpassendes Meerifutter :p wir werden wohl an jedem was auszusetzen haben :nuts:


    Danke für eure Antworten.
     
  11. merlin

    merlin Guest

    Hi Heike,

    schau Dir einfach die Zusammensetzung an 3 x Weizen und 1x Gerste und die Reihenfolge der Nennung ( von viel nach wenig )...
    Ansonsten stimme ich Deinen Anmerkunge n voll zu ...

    Gruß, Bernd
     
  12. #11 PrinzessinFiona, 19.01.2007
    PrinzessinFiona

    PrinzessinFiona Guest

    Ovator vs Cavia Korn

    Hi..

    Ich habe meinen Schweinchen ( Kaltstall) schon mehrer Sorten Pellets gefüttert.Unter anderem auch, OVATOR & Cavia Korn..

    Ich persönlich finde Ovater besser, da im CK der Eiweißanteil deutlich höher ist, als im Ovator Futter...

    Bei tragenden Sauen finde ich das nicht gut, mir persönlich ist einfach die Gefahr einer Toxikose oder auch "nur" der Tatsache, dass die Babys eine ganze Ecke grösser georen werden..einfach zu hoch..

    Meine Schweinchen mochten das CK auch nicht so gerne wie Ovator. Da kann ich mich obennur anschliesen, die Pellets sind klein und dick, gerade die kleinen Ferkelchen fanden das nicht so schön..

    Füher habe ich immer das Futter von Cordula (Muckelfutter) Junior C gefüttert, leider gibt es das nicht mehr.. :schreien: :schreien: daher setze ich (zZ) auf Ovator gemischt mit vielen Kräutern und Trockengemüse...
     
  13. #12 Tuuli83, 22.01.2007
    Tuuli83

    Tuuli83 Guest

    Der Vitamin-C-Gehalt ist bei beiden Sorten zu hoch.

    Zuviel Vit C kann auf lange Sicht schaden. Ein erwachsenes Meerschweinchen braucht am Tag 200 - 300 mg pro kg und nicht 4000 mg bzw. 2020 mg pro kg.

    Ich würde mir die Pellets wenn dann zum Päppeln aufheben und stattdessen Trockengemüse füttern. Dadurch halten die Tiere super ihr Gewicht. :top:
     
  14. #13 kneifzange, 23.01.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Wo ist der Punkt: Beide gleich schlecht?
     
  15. #14 Biensche37, 23.01.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    @Tuuli83

    200g- 300g Vit. C pro Kilogramm Körpergewicht ist richtig.
    Die 4000 mg beziehen sich aber auf pro Kg Pellets. Ein Schweinchen frisst aber nicht ein kg Pellets pro Tag.
    Kannst dir also ausrechnen wieviel Vit. C dann auf ca. 1 - 2 EsslöffeL Pellets kommt. ;)

    Zum Vit. C sei gesagt, das dies kein natürliches ist. Es handelt sich um synthetisches. Es steht in der Wirkung der reinen Ascorbinsäure in nichts nach. Nur: Um die gleiche Wirkung zu erzielen muss man vom synthetisch hergestellten die doppelte Menge geben.
    Klartext: Nimmst du reine "echte" Ascorbinsäure reicht für dich 1/2 Teel. pro Tag. Nimmst du das Vit. C aus dem Töpfchen für 1,99 € dann kannst du 1 Teel. davon nehmen und du hast die gleiche "Wirkung" wie bei dem halben Teel. reine.
    Wie war noch mal der Preis für reine Ascorbinsäure? Ich hatte das hier schon mal ausführlich geschrieben. Ist schon eine Weile her. Aber ich meine das waren 100 g um die 8 Euro? (Bekommt man auch nur in der Apo.) Wenn im Cavia Korn reine Ascorbinsäure wäre, dann würde der Sack preismässig ins Unermessliche gehen.
    So ist es mit allen Vit. C- haltigen Sachen.
    Ausser eben Obst und Gemüse direkt ins Mäulchen. ;)

    Wenn du also vom Cavia Korn 2 EL pro Schwein rechnest und dir ausrechnest, wieviel Vit. C darin ist, dann musst du rechnen, das von diesem Vit. C nur die Hälfte für den Körper relevant ist.
    Bis man also Vit. C überdosiert, dauert es und man muss richtige Mengen davon zu sich nehmen. Der Körper ist Vit. C gegenüber auch sehr tolerant.

    Bei Vit. A gebe ich dir recht. Da muss man aufpassen. Aber ich füttere nun schon seit Jahren CK. Bei einer Vit. D Überdosierung hätte ich schlappe, lustlose und kränkelnde Tiere hier sitzen. Dies ist aber nicht der Fall. Die Tiere sind gut drauf, fressen alles bis auf den letzten Pellet auf und sind kernig und austellungsfähig. Also weder fett noch dünn.
     
  16. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    macht euch bei dem Futter mal weniger ums Vit. C Gedanken. was ich wesentlich unangenehmer finde ist z.B. Melasse und Getreide...
    Vit. C-Zusätze können auf Dauer den pH senken und die steinbildung begünstigen. Ich sage nur: Calciumoxalat :eek2: .
    klee
     
  17. #16 Loree, 24.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2007
    Loree

    Loree Guest

    Ich find beide gleich schlecht. Beide Futtersorten enthalten nicht einen einzigen Bestandteil den ich füttern würde. Man zahlt für einen Haufen Abfall und Mist viel Geld. :rolleyes:

    Würde mich wirklich mal interessieren was soviele Leute an den Bestandteilen gut finden? Es zählen doch nicht nur die Zahlen, sondern vor allem was für Sachen enthalten sind. Vor allem weil immer alle auf die böse Firma mit V........ schimpfen und dann sowas füttern.

    Wenn's sein muss, dann doch lieber Gemüsepellets, Wiesengraspellets, Kräuter, etc.
     
  18. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    :fg: ich seh schon, ich hätte nicht fragen dürfen, denn auch hier scheinen die Meinungen weit auseinander zu gehen.

    Ich füttere es trotzdem weiter, es wird sicherlich nicht schaden. Ich hab ja auch schließlich ein Meerschweinchen 7 Jahre lang mit Vitakraft gefüttert und es ist nichts passiert. Na gut mal abgesehen von der kleinen Bauchkugel :nuts:
     
  19. Anne

    Anne Guest

    Hallo!

    Wo bekomme ich denn Gemüsepellets? Meine Schweine bekommen täglich Frischgemüse, aber da ich berufstätig bin möchte ich momentan nicht auf das Trockenfutter verzichten. Vielleicht wären dann ja die Gemüsepellets eine Alternative.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Anne
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Loree

    Loree Guest

    Hallo Anne,
    Gemüsepellets, Trockengemüse, etc. bekommst Du in großer Auswahl z. B. bei www.cavialand.de oder www.hansemanns-team.de . Bei Cavialand kannst Du z. B. auch einiges als Proben in geringen Mengen bestellen um zu sehen was Deine Schweins dazu sagen.
     
  22. Pedi

    Pedi Guest

    Hallo,
    du bekommst Gemüsepellets zb. bei Cavialand aber als alternative zu frischem
    Gemüse würde ich sie nun nicht nehmen. Frisches Gemüse ist auch wenn es mit viel geschnippel verbunden ist! aber sicher immer noch die bessere Alternative.
    Lg. Pedi
     
Thema:

Cavia Corn via Ovator C

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden