Carlo ist nicht mehr da......

Diskutiere Carlo ist nicht mehr da...... im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Carlo ist seit dem 17.02.10 nicht mehr bei mir.......... Ich weiß noch, wie ich ihn im Internet zum ersten Mal sah........Chandler /Tschändler...

  1. #1 Mottine, 19.02.2010
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Carlo ist seit dem 17.02.10 nicht mehr bei mir..........

    Ich weiß noch, wie ich ihn im Internet zum ersten Mal sah........Chandler /Tschändler gesprochen) sollte er heißen. Aber Carlo ist er geworden.

    Ich weiß noch, wie ich 2 Stunden zur Züchterin gefahren bin, ihn das erste Mal auf den Arm genommen habe.

    Ich weiß noch, wie Carlo noch nicht zu den Mädels durfte. Ich hielt ihn in meinen Händen, während er kastriert wurde.

    Ach, ich weiß noch so vieles und alles.

    Er war ein total lieber Kerl. Immer freundlich und gemütlich. Carlo war immer der erste am Napf, wenn dieser gefüllt wurde.
    Und er war so sozial. Sobald die Mädels mal zickten, stellte er sich mit erhobenen Kopf in den Weg, und schon war wieder Ruhe.

    Dann stellte ich Verkalkungen in seinen Augen fest, ja, er würde daran langsam erblinden.........ich hatte Angst davor, und nun ist er für immer weg.

    Am Montag saß er aufgeplustert da. Sonderte sich ab, aß nichts. Also bin ich sofort zum TA gefahren.
    Die Zähne waren ok, der Bauch weich. Carlo bekam eine Schmerzspritze, mehr konnte nicht getan werden.
    Ich sollte ihn noch nicht zufüttern, wegen dem Bauchweh.

    Wieder zuhause zeigte er sich munterer und knabberte sogar etwas Salat.

    Dienstag sah es wieder schlimmer aus. Also sofort zum TA, da wurde er dann geröngt. Er hatte keinen Kot im Darm und war aufgegast.
    Ich fütterte dann alle Stunde zu, gab Medikamente.
    Lt. dem TA noch Paraffinöl.

    Am Mittwoch um 4 Uhr früh wollte er nicht gefüttert werden, um 6 Uhr hatte er gärig stinkenden Durchfall.
    Also wieder ab zum TA.

    Da bekam er noch Flüssigkeit unter die Haut gespritzt und mein TA sagte, jetzt, wo´s rauskommt, wird er es schaffen. Er fühlte sich so schlaff in meiner Hand an......
    Das war um kurz vor 10 Uhr.

    Um 12 Uhr hatte er so Durchfall, das ich ihn waschen mußte......
    Plötzlich kippte er um. Ich legte Carlo vorsichtig auf den Teppich.......da lag er auf der Seite und rührte sich nicht mehr, die Augen verdreht.

    Ich wußte mir keinen anderen Rat und massierte mit meinen Fingern sein Herz und pustete ihm ins Mäulchen.

    Plötzlich hob er wieder den Kopf, aber mir wurde da klar, das er es nicht schaffen wird.......heulend raste ich in die TK............Dort wurde er sofort stationär aufgenommen, ich konnte vor heulen gar nicht richtig reden.......

    Es sah nicht gut aus, er hatte nur noch 35 Grad Körpertemperatur, war aber wieder leicht ansprechbar.

    Infusionen, Rotlicht, Sauerstoff.......

    Um kurz vor 13.30 Uhr rief mich die TK an, das Carlo es nicht geschafft hat......

    Er fehlt mir so. Ich kriege das Bild, wie er so leblos bei mir lag, nicht aus dem Kopf.
    Ich mache mir Vorwürfe, nicht bei ihm gewesen zu sein, aber ich durfte nicht mit auf Station.

    Ich vermisse sein goldenes Fell. Immer wenn ich in den Käfig schaue, fehlt er mir so sehr.
    Ob die Mädels ihn vermissen? Sie verhalten sich wie immer.......

    Da ich mir so Vorwürfe mache, habe ich noch mit dem behandelnden TA aus der TK gesprochen.
    Lag es am Paraffinöl? Das er am Montag nicht gegessen hatte?

    Der TA sagte, er wisse es nicht, an was Carlo nun verstorben ist.
    Aufgrund des stinkenden Durchfalls kam es vom Darm, es kann auch ein Virus gewesen.......man weiß es nicht genau....nein, das Paraffinöl wäre ok gewesen, , daran lag es nicht......eine Autopsie wollte ich nicht.....

    Ich sitze hier und weine, es tut so weh........

    Carlo
    02.12.2005 - 17.02.2010

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Belinda, 19.02.2010
    Belinda

    Belinda Guest

    Es tut mir sehr sehr leid um dein Schweinchen! Immer wieder schrecklich, wenn die Tiere sterben und man weiß nicht genau, warum. Aber eins wollte ich dir noch sagen, dieses Foto, wo das Schweinchen am Kopf des großen Hundes so entspannt und ausgestreckt liegt, ist eins der allertollsten Tier-Fotos, die ich je gesehen habe!!!!!
    Ich drück dir die Daumen ,dass du über den Verlust dieses bezaubernden Scheinchens bald ein wenig hinwegkommst!
    Belinda
     
  4. #3 Paulina, 19.02.2010
    Paulina

    Paulina Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    So ein liebes Kerlchen und wunderschöne Fotos!!!
    Carlo, dir wünsche ich eine gute Reise und eine schöne Zeit auf der Regenbogenwiese!
    Und dir, Mottine, wünsche ich viel Kraft, um mit dem Tod deines Schweinchens fertig zu werden!
     
  5. Monti

    Monti Guest

    Es sind wunderbare Fotos und diese sieht man selten.
    Es ist immer schlimm ein Tier zu verlieren und ich glaube das dauert immer seine Zeit . Aber vergiss nie die Zeit die du mit ihm hattest.Hab eine GUTE REISE kleiner Kerl.

    Liebe Grüße

    Biene
     
  6. #5 Teppichratte, 19.02.2010
    Teppichratte

    Teppichratte Guest

    Das tut mir so leid . Er war ein wirklich hübscher Kerl. Die Fotos sind echt wunderschön geworden.
    Komm gut oben an kleiner Mann :angel:
     
  7. #6 yggdrasil, 19.02.2010
    yggdrasil

    yggdrasil Guest

    Ach mottine!

    Fühl dich ganz fest von mir gedrückt! :troest:

    Ich habs vorhin erst im Hundeforum gelesen. :schreien:

    Ich habe ihn ja bloß einmal "live" gesehen, aber er war toll!

    Machs gut Carlo!

    LG
     
  8. #7 meerlie-fan, 20.02.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das tut mir leid, so ein außergewöhnlich süße Schweinchen!:troest: Mögen dir all die schönen Erinnerungen und Bilder an deinen Carlos ein Trost sein.

    Komm gut an Carlos und grüß mir unseren Oskar den wir auch noch so vermissen!:angel:
     
  9. #8 bollerjahn, 20.02.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Ach Mensch, so ein süßes Schweinchen! Das tut mir Leid:troest::troest:
    Carlo, komm gut rüber und beschütz dein Zweibein nun von oben aus, kleines Engelchen...

    Alles Liebe und viel Kraft
     
  10. #9 meerschweinchen82, 20.02.2010
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    Das tut mir so leid. Er war ein ganz süßer Schatz!
    Letzte Woche ist eines meiner Schweinchen ganz ähnlich gestorben. Es hatte auch plötzlich ne Aufgasung und ich habe sie erlösen lassen, nachdem die Behandlungen nichts mehr gebracht haben, es wurde nur schlimmer! Sie lag am Ende auch auf der Seite, die Augen leicht verdreht und total teilnahmslos. Das ging so schnell und ich weiss nicht, warum!
     
  11. NILE

    NILE Guest

    Das tut mir sehr leid!

    Fühl´ Dich getröstet!:troest:

    Alles Liebe & viel Kraft!
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 carmen3195, 20.02.2010
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    889
    was für einer süßes kerlchen............:troest:

    machs gut kleiner mann im regenbogenland............:angel:
     
  14. #12 Mottine, 22.02.2010
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Danke an Euch.....
    ich hatte von Mi-Sa Migräne.......und nun passirte das, was ich nicht wollte:
    ich öffne da Thema hier und als erstes sehe ich seine Schnute.....und kann nicht aufhören zu heulen.

    Ich vermisse so sein nächtliches Gezierpe, wo ich dann nicht schlafen konnte, nervig war.....nun fehlt es!

    Die Mädels, finde ich, zicken nun häufiger rum. Er hat sich immer zwischen die gestellt, Ruhe war.

    Viele Züchter, die ihn sahen, fanden seine Ohren so "genial". Ich habe ja in sowas keine Ahnung. Er war einfach knuddelig........und fehlt.

    Schön, das ich hier reden kann........auch wenn ich mich wiederhole.

    Ich möchte mich aber auch mal entschuldigen, weil ich hier so selten lese, ich ertrage es einfach nicht, muß immer gleichweinen, weil ich so mitfühle........es tut immer so weh...........aber glaubt mir, ich bin bei jedem, der auch einen Verlust erleiden mußte.
     
Thema:

Carlo ist nicht mehr da......

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden