Cara - eine kleine Legende verlässt uns...

Diskutiere Cara - eine kleine Legende verlässt uns... im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ... erst heute kann ich es in Worte fassen, auch wenn mir - im Gegensatz zu früheren Abschiedsthemen der Regenbogenwiese - einfach nur zum...

  1. #1 Amduat, 06.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    Amduat

    Amduat Knutschkugelbesitzerin =)

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    4
    ... erst heute kann ich es in Worte fassen, auch wenn mir - im Gegensatz zu früheren Abschiedsthemen der Regenbogenwiese - einfach nur zum Verdrängen zumute ist. Keine langen Texte, keine vielen Worte... sie können doch eh nicht ausdrücken, was ich fühle! :runzl:

    [​IMG]

    Cara, geboren im September 2006, wärst du bald 4 geworden. Viel zu jung bist du gestorben!

    Vorgestern ist es passiert...

    Cara, mein liebenswertes "Biest", das alle regelrecht verzweifeln ließ... :heart: Denn bei deinem Anblick geriet wirklich jeder in Entzücken! "So ein süßes Schweinchen! Wie niedlich! Wie ein Plüschtier!" Aber ein süßes Kuscheltier warst du mitnichten!

    [​IMG]

    Du hast gezwickt, wenn man dich rausnahm. Wolltest keinen TÜV mitmachen, sondern hast immer versucht, dich abzuseilen und von der Couch zu fliehen. Kuscheln? Nie im Leben wäre ich auf diese Idee gekommen! Bis zum Schluss durfte ich nicht einmal deinen Kopf kraulen - und doch warst du immer die Erste und die Lauteste, wenn es Futter gab.

    [​IMG]

    Carali, du warst nach Kittys Tod sofort da, um Alphaschwein zu sein. Diesen Posten hast du geliebt! Wenn du nicht gerade gedöst hast...

    [​IMG]

    ... warst du immer auf Zack und hast alle - Mensch wie Schwein - beschäftigt!

    Ich könnte noch so viel erzählen, so viele Anekdoten! Aber die Worte wollen einfach noch nicht hinaus...

    Stattdessen quält es mich so sehr, wie schnell ich dich verloren habe. Noch Dienstagabend schien es dir ausgezeichnet zu gehen. Völlig normal hast du dich verhalten! Und dann, Mittwochmorgen, wolltest du kaum mehr fressen. Und noch viel schlimmer, man konnte knackende Atemgeräusche hören! :eek2: Sofort sind wir zum TA gefahren und es wurde eine Lungenentzündung festgestellt. Trotz sofortiger Behandlung bist du kaum 6 Stunden später gestorben... und ich mag nicht an den Moment deines Todes denken, es schmerzt noch viel zu sehr! :wein: Es war so schrecklich...

    Cara, wieso nur haben wir nichts bemerkt? Wieso ging es so schnell? Wie hast du dir nur diese blöde Lungenentzündung eingefangen? Habe ich denn in 17 Jahren Meerschweinhaltung nichts gelernt... ? So ein völlig sinnloser Tod... :runzl:

    Aber ich bin so froh um jeden Tag, den ich dich hatte! Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich dich auf der Homepage der Notstation Löwenzahn entdeckte.

    Sabine und Thomas, ein weiteres Mal bin ich so unendlich dankbar dafür, dass ich ein so wundervolles Schweinchen von euch bekommen habe! :heart: Ich werde euch noch auf eure tröstende Email von gestern antworten; die Nachricht war so schön, ich musste wirklich weinen... ich weiß nicht, wie ich euch danken kann! So liebe Worte...

    Liebe Cara,

    mach's gut! Komm gut auf der Regenbogenwiese an! Grüß all die anderen Schweinchen, denen du dort begegnest und sei nicht zu aufmüpfig... :heart: Denk ab und zu an uns 2beins! Wir vermissen dich schon jetzt so sehr und auch wenn die Zeit angeblich die Wunden heilt... mit jedem Tag, der vergeht, rückst du ein Stückchen weiter in die Ferne und alles wird bald kaum mehr als eine Erinnerung sein... und das tut mit am meisten weh! Die Schmerzen gehen bei mir nie weg, sie verändern sich nur. All deine lieben kleinen Marotten, dein plüschweiches Fell, dein so geliebtes Kinnkraulen (die einzige Berührung, die du von deinen 2beins mochtest), dein Betteln nach Futter, das Zwicken... sollen das nur verblassende Erinnerungen werden? Daran mag ich nicht denken...

    Süße, niemals werde ich dich vergessen! Schon wieder kommen die Tränen und der Schmerz... :schreien: Lass es dir gut gehen! Irgendwann sehen wir uns sicherlich wieder...

    [​IMG]

    noch immer in tiefster Trauer,
    Juliane

    Edit: Und wie zum Beweis fängt es an zu regnen... als würde der Himmel mit mir weinen wollen! ...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bollerjahn, 06.08.2010
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    So eine Süße:wein:
    Tut mir sehr Leid:troest::troest:

    Alles Liebe und viel Kraft
     
  4. #3 FrankenFairy, 06.08.2010
    FrankenFairy

    FrankenFairy KeinSchwein-Besitzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    So eine hübsche Wutz.

    Tut mir sehr leid für dich:troest:

    Komm gut an Cara:angel:
     
  5. #4 meerlie-fan, 07.08.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das tut mir leid und mögen dir all die schönen Erinnerungen an deine Cara ein Trost sein, die kleine hat mir ihrem einzigartigen Charakter soviel erreicht, so das sich die Regenbogenschweinchen auf etwas gefaßt machen können. Cara wird sie bestimmt alle im Griff haben.
     
  6. #5 carmen3195, 07.08.2010
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    so eine süße.............:troest:

    cara komm gut an...............:engel:

    Als Deine Beinchen nicht mehr wollten
    und Dein Köpfchen wurde schwer,
    kam von oben aus dem Himmel
    ein kleiner Engel zu Dir her.

    Er nahm Dich fest in seine Arme,
    denn er hat Dein Leid erkannt,
    flog mit leichten Flügelschlägen
    mit Dir ins Regenbogenland.

    Dort tobst Du nun mit Spielgefährten
    im grünen Gras, im Sonnenschein
    und wünscht Dir, ich soll hier auf Erden
    dankbar und nicht mehr traurig sein.
    ~unbekannt~
     
  7. #6 Elvira B., 07.08.2010
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    4.922
    Komm gut an kleine Maus :wavey:
     
  8. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid um die Kleine!

    Aus Deinen Zeilen klingt soviel Verzweiflung und Trauer, die ich Dir auch jetzt noch, schon 2 Monate nach Lottis Tod nur zu gut nachfühlen kann.

    Bei Manchen fällt das loslassen einfach noch schwerer, als es eh schon immer ist...

    LG A.
     
  9. #8 gummibärchen, 07.08.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Das hast du so schön und treffend geschrieben, sitze hier echt und bin am weinen, weil ich mich an Kimberly erinnere, sie habe ich letztes Jahr auch wegen einer Lungenentzündung verloren, auch bei ihr ging es so schnell und ich weiß noch genau, wie schrecklich ihr Tod für mich war.

    Ich wünsche dir viel Kraft, die Zeit heilt keine Wunden, der Schmerz wird nur irgendwann ein anderer.
     
  10. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Liebe Juliane, Deine Worte und Deine Verzweiflung rühren mich sehr. Mir ging es letztes Jahr ähnlich, als ich den Fenchel-Tiger verlor... Was ich damals gelernt habe: es macht keinen Sinn, sich Vorwürfe zu machen! Ganz sicher bist Du eine wunderbare Schweinchenmama und hast alles Wichtige und Richtige getan. Manchmal hat das Leben eben seine eigenen Gesetze. Die muss man irgendwie hinnehmen, auch, wenn der Verstand immer wieder nach dem Warum fragt.

    Auch ich wünsche dir ganz viel Kraft zum Abschiednehmen und Loslassen.
     
  11. #10 Sabine und Thomas, 07.08.2010
    Sabine und Thomas

    Sabine und Thomas Notstationsbetreiber

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Juliane!

    Es tut uns so unendlich leid, dass Cara über die Regenbogenbrücke gezogen ist und wir können sehr sehr gut nachfühlen, wie tief Dein Schmerz und Deine Trauer sitzt.Bei jedem Blick ins Schweinchengehege wartet man darauf, dass Cara angerannt kommt, um ihr Futter zu holen und es versetzt einen ein Stich ins Herz, wenn Cara nun nicht mehr als Erste kommt,um zu futtern.
    Man kann es einfach nicht fassen, dass Cara nun nicht mehr da ist und jede ihrer Eigenarten fehlt einem so sehr.
    Bei dem Gedanken, dass nun kein Schweinchen mehr da ist, dass so eine starke Persönlichkeit und einen besonderen Charakter hat, blutet einem nur noch das Herz und es kommen einem bei jedem Gedanken daran nur die Tränen.
    Als wir Deine Mail und Deinen Thread gelesen haben,kamen uns auch die Tränen und wir können sehr gut nachvollziehen, wie tief Deine Trauer sitzt.
    Wir haben selbst so eine schmerzhafte Erfahrung machen müssen, dass ein Schweinchen innerhalb von Stunden an einer Lungenentzündung gestorben ist und es ist nichts schlimmer, als wenn ein Schweinchen medizinisch mit allem versorgt wurde man man sich so hilflos fühlt, weil man nichts weiter tun kann,als zu hoffen, dass die Behandlung anschlägt.
    Wir wissen, Du gibst für Deine Schweinchen Dein letztes Hemd und Du hast für Cara alles getan, was in Deiner Macht stand.
    Bei Dir hat Cara ein wunderschönes zu Hause gefunden, wo sie geliebt und umsorgt wurde und wir sind uns sicher,dass Cara sich bei Dir sehr geborgen und wohl gefühlt hat. Cara hat ihre große Anhänglichkeit und Liebe gezeigt,indem sie bei ihrem schweren Gang auf Deinen Schoß kletterte,um ihren schweren Gang anzutreten.

    Cara, komm gut auf der RBW an und grüß alle Schweinchen.Schicke Deinen 2 Beins einen Sonnenstrahl, damit sie wissen, dass Du gut angekommen bist.

    Ganz viele traurige Grüße

    Thomas und Sabine
     
  12. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    So eine hübsche Maus.

    Liebe Cara komm gut drüben an.
     
  13. Amduat

    Amduat Knutschkugelbesitzerin =)

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    4
    Ihr Lieben,

    ich danke euch so sehr für eure tröstenden Worte! Es schmerzt nach einer Woche noch immer sehr und zu allem Überfluss geht's mir nun auch gesundheitlich ziemlich bescheiden; Caras Tod belastet mich mehr als man meinen würde. Aber ich bin so froh, dass ich meine anderen Schweinchen um mich habe, sie trösten mich ein wenig. Ich versuche nun nach vorn zu schauen und ihren Tod zu akzeptieren. Es fällt schwer, aber es muss sein...

    Nochmals danke für eure Worte! :bussi:

    LG Jule
     
  14. Lui

    Lui Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Das tut mir sehr, sehr Leid.
    Der Tod eines jeden Tieres tut fürchterlich weh und ich habe jeden Tag Angst vor dem Moment an dem wieder ein Tier gehen wird.
    Wenn es dann noch ein "Herzschweinchen" ist, ist der Verlust so groß, dass man nicht weiß, wie man es überwinden kann.
    Mein Finchen war auch so ein Schwein. Absolutes Charakterschwein und kleiner Troublemaker und manchmal einfach unmöglich...:rolleyes:
    Vor knapp einem Jahr ist sie gestorben.
    Ich denke immer noch sehr oft an sie und sie fehlt mir sehr aber ich bin froh dass ich sie kennen lernen durfte.

    Liebe Cara, komm gut an und hab eine gute Zeit auf der RBW. Bitte grüß meine Fine von mir (das ist das Omascheinchen, das immer am lautesten motzt)

    Jule, Dir wünsche ich gute Besserung und viel Kraft.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. lazzyy

    lazzyy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Komm gut auf der RBB an
     
  17. #15 Teppichratte, 12.08.2010
    Teppichratte

    Teppichratte Guest

    Die Regenbogenbrücke

    Gerade auf dieser Seite des Himmels liegt ein Ort, genannt die Regenbogenbrücke. Wenn ein Lebewesen stirbt, das besonders eng mit jemandem auf unserer Welt verbunden ist, begibt sich dieser Schatz zur Regenbogenbrücke. Dort sind Wiesen und Hügel für alle unsere besonderen Freunde, dort können sie springen und miteinander spielen. Es gibt jede Menge zu fressen, Wasser und Sonnenschein und unsere Freunde fühlen sich wohl und geborgen.
    Alle Tiere, die alt und krank waren, werden wieder gesund und erhalten Lebenskraft; jene, die verwundet waren, werden geheilt und wieder stark, so wie wir uns in unseren Träumen von den vergangenen Zeiten an sie erinnern. Die Tiere sind glücklich und zufrieden - sie vermissen nur jemanden ganz Besonderen, der hinter ihnen zurückbleiben musste, als sie sich auf den Weg zur Regenbogenbrücke machten.
    Alle Tiere rennen und spielen miteinander, bis der Tag kommt, an dem ein Tier plötzlich still steht und in die Ferne schaut. Seine klugen Augen schauen aufmerksam, sein gespannter Körper beginnt zu zittern. Plötzlich löst er sich von der Gruppe und rennt los, fliegt nur so dahin über das grüne Gras, seine Beine tragen ihn schnell und schneller.
    Du bist entdeckt worden. Und wenn Du und Dein besonderer Freund endgültig zusammentreffen, klammert ihr euch bei dem freudigen Wiedersehen ganz fest aneinander, um niemals wieder getrennt zu werden. Deine Hände liebkosen den vertrauten Kopf und Du schaust einmal mehr in die zutraulichen Augen Deines Schatzes, der so lange aus Deinem Leben verschwunden war, nie aber aus Deinem Herzen.
    Und ihr überquert die Regenbogenbrücke gemeinsam...

    :troest: Du hast das so schön geschrieben, hab ganz viel Kraft.

    Cara Du kleine hübsche Schnute hab eine schöne Zeit auf der Regenbogenwiese :angel
     
Thema:

Cara - eine kleine Legende verlässt uns...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden