Buddelarium

Diskutiere Buddelarium im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen, mein Mann ist momentan im EB-Rausch - bloss nicht bremsen :nuts: Er hat die letzten Tage ein Buddelarim gebaut, komplett aus...

  1. #1 Flöckchens Frauchen, 03.03.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    Hallöchen,

    mein Mann ist momentan im EB-Rausch - bloss nicht bremsen :nuts:

    Er hat die letzten Tage ein Buddelarim gebaut, komplett aus Makrolon, in dem Käfig hat er eine weitere Plexiglas scheibe fixiert, um den Hamster o.ä. ( er weiss noch nicht, ob es ein Hamsterbuddelarium ist oder eher für Mäuse oder so) beim Buddeln auch mal sehen zu können. Habe es mal fotografiert, bislang ist er halt noch nicht bewohnt, da unser Kucki vor 1,5 Wochen mit fast 3 Jahren verstorben ist :schreien:

    Ausserdem hat er Y-Tong-Steine durchbohrt u.ä. um dem Bewohner Höhlen zu machen etc.

    Schaut einfach mal selbst. Vielleicht kann ich ihn auch demnächst bewohnt u. komplett eingerichtet vorstellen.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 traumzauber, 03.03.2007
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Mensch, dein Mann ist ja unglaublich. Andere bekommen nicht mal was gebacken, wenn die Tiere schon da sind und deiner baut schon mal auf Verdacht los :top:

    Katrin
     
  4. #3 Flöckchens Frauchen, 03.03.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    Ich war auch sehr überrascht, u. dass er sich wirklich so viel Zeit nimmt, ich habe ihn heute gefragt, welchen Bewohner wir denn bald bei uns begrüßen dürfen, u. er meinte, mal schauen, Tendenz geht zum Hamster aber er studiert momentan fleissig 'Bücher u. nutzt das Internet.

    Jetzt hat er nur bedenken, dass der Hamster (es soll kein Zwerghamster werden) evtl. oben durch den Draht flüchten kann ( 2cm Abstände). Ausserdem hat er nun bedenken, dass der Hamster sich durch die Bodenplatte frisst/nagt ( 21 mm Pressspan), alles andere ist Makrolon nur der Boden eben nicht.

    Hat jemand Erfahrungen mit Hamster-EB's???? Bzw. mit Holzböden. Dann müßte man es ggf. nochmal abändern.

    Vielleicht sollte ich noch was zu den Maßen schreiben: Breite 85 cm, Tiefe 45 cm, Höhe bis zur Spitze 68 cm. Vielleicht hat er da gar keine Zeit den Boden durchzunagen :nuts:
     
  5. #4 Flöckchens Frauchen, 04.03.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    Kann mir denn keiner Hinweise zum Drahtabstand oder zur Bodenplatte geben??? :hmm:
     
  6. #5 Schnuppernase, 04.03.2007
    Schnuppernase

    Schnuppernase Guest

    Hallo,

    erst einmal toll das sich dein Mann so ins Zeug legt :top: .
    Wenn es ein Mittelhamster wird brauchst du keinen Sorgen zu haben,
    das er durch die 2cm Maschen durch kommt. Wenn ihr euch nicht sicher seid, würde ich zusätzlich versetze noch mal eine Schicht Draht drüber machen. Bei jungen Hamstern würde ich das Risiko nicht ein gehen.
    Die Bodenplatte ist zum reinigen nicht so toll.
    Schau doch mal hier http://www.das-hamsterforum.de/



    lg
     
  7. Nugget

    Nugget Guest

    Ich würde keine Nacht ruhig schlafen, wenn der Gitterabstand 2 cm beträgt. Allerhöchstens 1,5 cm. Außerdem... Darfst mich ruhig hauen: Ich finde den Käfig zu klein. Das vom Tierschutzbund empohlene Käfigmaß für Mittelhamster ist 100 x 50. Einen Zwerghamster könntest du dort allerdings hineinsetzen.

    Und den Boden würde ich auch austauschen. Wegen dem Urin, und besonders Mittelhamsterweibchen sind extrem nagewütig. Du könntest eine sehr dünne beschichtete Spanplatte nehmen, reinlegen und die Kanten mit Silikon abdichten. Dann kannst du das Ganze auch auswischen.

    LG,Nugget :top:
     
  8. #7 Flöckchens Frauchen, 04.03.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    oh nein zu klein??? :ohnmacht:

    und ich dachte wr tun dem neuen Bewohner etwas gutes, mit der Buddelmöglichkeit im hinteren Teil des EB's u. den 2 Etagen plus Höhlen zum klettern :hmm: Wenn ich so an die handelsüblichen Käfige denke.....

    Naja man könnte natürlich dadrunter mit Röhren verbunden noch eine Erweiterung anbauen.

    Die Bodenplatte ist funiertes Pressspan, also vom ehem. Kleiderschrank ein Brett.

    Unser Kuki war immer super sauber, ist immer in das Sandbad zum pinkeln gegangen. Mein Mann hat aber schon eine Plexiplatte geschnitten, die er zur Not dort drunter machen kann (bzw. rein) wenn es so nichts taugt.

    Tja mit dem Draht beunruhigt mich natürlich auch schon etwas , aber die Idee, mit dem Draht übereinander lappen lassen ist auch ne gute Alternative.

    So wie es aussieht, wird ein Teddy-oder Goldhamster bei uns einziehen.

    Danke auf jedenfall für eure Tipps u. auch Kritik, nur so kann man lernen, u. ich muss sagen, ich lerne gerne immer wieder mal dazu, denn mit Hamster bin ich nicht so vertraut, wie mit den Schweinchen. :-)
     
  9. #8 SusanneC, 05.03.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Schön!

    Also: Bitte den HAmster vom tierheim holen - da haben die bei weitem egere Käfige und können sich über Platzmangel nicht beschweren bei dem teil, aber nciht wundern, wenn es ne Weile dauert, bis er es genießt.

    Lieber ein Männchen als ein Weibchen,die nagen weniger.

    Verbesserungsvorschläge: Unter den kletterast gehört eien Etage Hamster klettern ja sehr gern, aer nicht unbedingt geschickt oder lassen sch gerne fallen statt zurück zu klettern. eine Etage verkürzt die Strecke die er fallen kann, mehr als 30cm sollten es nicht werden.

    Besorg noch ein Laufrad - das große Whodent Wheel bei Zooplus oder rodipet.de zum beispiel. das ist absolute Pflicht.

    die gitter würde ich wirklich lieber überlappen lassen wenn der HAmster bis dahin kommt.

    Und sonst. viel Spaß mit demHamster!

    Susi
     
  10. Nugget

    Nugget Guest

    Mittelhamster sollten mindestens 100 cm am Stück laufen können, da sie extrem lauffreudige Tiere sind. Es gibt auch unheimlich liebenswerte Zwerghamster, die sich sicher freuen würden.

    www.pelznasennotfelle.de.vu

    Da gibts wunderschöne Fellnasen. Und ich merke schon bei meinen sehr aktiven Zwergen, dass ihnen ein 80er Käfig nicht reicht. Gurgi ist unheimlich wuselig, und eigentlich würde ich ihr gerne einen größeren Käfig bieten. Arya hat einen Eigenbau mit den Maßen 115 x 50 x 50.

    Der Käfig ist aber wirklich schön. Im Vergleich zu anderen Käfigen... Baaaah :ohnmacht: Und wie gesagt, achte darauf dass dein Hamster dann nicht zu weit fallen kann.

    LG,Nugget ;)
     
  11. #10 SusanneC, 06.03.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Wie viel lauffläche en Hamster wirklich rbaucht ist Charakterabhängig. Manche mögen lieber etwas weniger Platz, wiel sie sichda sicherer fühlen, andere lieber mehr Platz zum laufen.

    Ich habe sogar eine Zwergendame auf 80x40 kleiner setzen müssen, mit mehr platz in 80x50 plus Etagen war sie so überfordert, dass sie sich nicht mehr aus dem häuschen raus getraut hat. Wir habenes dann noch mit 100x40 probiert,d as war ihr auch zu groß.

    Und Hamster in tierheimen haben oft nur 30x40 und sitzen da viele Monate oder ihr ganzes Leben - da ist 80x50 dagegen eine ganze Welt.

    Susi
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Flöckchens Frauchen, 06.03.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    Hallöchen zusammmen,

    ich werde mal einen Zwischenstand durchgeben. Mein Mann hat sich für einen Teddyhamster gestern abend entschieden. Ich hatte bereits im Internet u. Hamsterforum nachgesehen, ob in unserer Gegend Teddyhamster o. Goldhamster zur Abgabe stehen. Bin dort nicht fündig geworden bzw. zu weit weg. (ICH fahre für Meeris 100 km- da ist mein Mann dann leider anderer Ansicht).

    Da er sich alleine ohne von mir u. unserer Tochter beeinflusst zu werden einen Hamster holen wollte, ist er gestern abend in die Zoohandlung :ohnmacht: gefahren u. hat sich dort alles sehr lange angeschaut u. sich dann in ein Hamster verliebt :slove2: Ich wusste davon nichts, als ich vom reiten kam, hatten wir unseren neuen Bewohner.

    Das Buddelarium hat er heute nacht schon ausgiebig benutzt, durch die Gitter hat er auch schon versucht durchzukommen, klappt Gott sei dank nicht. Ich hoffe es bleibt so. Der kleine Teddy ist ca. 8 Wochen alt u. schon ziemlich"ausgewachsen". Fotos folgen noch.

    Mit der Wurzel werden wir dann besser abändern, nicht das er sich verletzt!!! Im Moment sitzt er auch nur in diesen Höhlen drin, obwohl es ja jetzt schon fast nacht ist. Gestern war er etwas aktiver. Wird wohl die Umstellung sein.

    Bezügl. Laufrad waren wir uns unsicher, weil ich mal gehört habe, dass Laufräder die Hamster kirre machen u. nicht so gut sein sollen. Im Hamsterforum habe ich gelesen, dass die o.g. Laufräder doch zu empfehlen sind.

    Also doch ein Laufrad u. dann nur stundenweise??
     
  14. #12 SusanneC, 07.03.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!
    Laufrad: Wenn ein Hamster nur wenig platz und Beschäftigung hat ist er eigentlich NUR im Laufrad, als einzig sinnvolle Sache die er tun kann. Hat er sonst genug zu tun, ist er immer mal ein wenig im LAufrad, aber nicht zu viel. Man kann es ihm ruhig lassen, er wird immer mal ein paar Minuten,dann auch mal ne halb Stunde am Stück laufen - und danach lieber wieder futter suchen etc. Das futter kannst Du übrigens ruhig locker iM Streu verteilen,d as ist mehr beschäftigung als ein napf.

    Susi
     
Thema:

Buddelarium

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden