Bruno

Diskutiere Bruno im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Das Unvorstellbare ist wahr geworden: Bruno lebt nicht mehr... Wie soll man Worte finden, wenn einem ein Stück Herz herausgerissen wurde? Mein...

  1. #1 Néné, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Das Unvorstellbare ist wahr geworden:

    Bruno lebt nicht mehr...

    Wie soll man Worte finden, wenn einem ein Stück Herz herausgerissen wurde? Mein Seelenschwein, unser lächelnder Buddha wacht nicht mehr über uns. Seine Liebe und sein Vertrauen fehlen uns so sehr...

    Was bleibt ist die Gewissheit, dass seine wunderbare helle, freundliche und liebende Seele viel grösser und weiter ist, als der kleine anfällige und empfindliche Körper, der ihm viel Kummer bereitet hat.

    Anderthalb Jahre hast Du Dich nicht davon unterkriegen lassen, mein wunderbarer kleiner Kerl. Hast gestandene Tierärzte immer wieder in Erstaunen versetzt, weil Du um jeden Tag, um jeden Grashalm gekämpft hast. Dreimal schon solltest Du gehen, hast uns aber deutlich gezeigt, wieviel Kraft und Lebenswille trotz der Krankheit noch in Dir steckt. Den Willen und die Entscheidung hat man Dir in Narkose jetzt genommen. Es tut mir leid. Am Ende habe ich die falsche Entscheidung getroffen, weil es alternativlos schien, Dich mit dem Riesenabszess leben zu lassen. Jetzt denke ich, Du hättest besser selber entschieden... Das hast Du immer getan. Aber ich wollte Dir ein letztes Mal helfen lassen. Bitte verzeih mir. Ich habe das Beste versucht und bin gescheitert. Die Ärzte hatten Dich immer wieder aufgegeben und Du hast dennoch weitergelebt. Diesmal hat man Dir diese Möglichkeit genommen. Ich habe Dich nicht fortgeschickt, mein Engelchen. Ich musste mich fügen, weil Du aufgeschnitten dalagst und ich selber nichts für Dich tun konnte. Dieses Gefühl der Hilflosigkeit quält mich sehr. Das Gefühl, dass Dein letzter Moment hier alleine auf einem OP-Tisch war und ich nicht mehr zu Dir durfte. Ich hoffe, Du hast meine Liebe dennoch gespürt. Du sahst nicht friedlich aus, so wie die Henriette vor ein paar Wochen. Sie war so wunderschön als Tote. Dir sah man den Kampf an. Ich hoffe so sehr, dass der jetzt überstanden ist und Du frei bist von Schmerzen und Trauer. Verdient hättest Du's, nach allem, was Du ertragen hast...

    Ich hab Dich so lieb mein kleiner tapferer Mann und ich danke Dir für die Lektionen, die ich mit Dir gelernt habe: Du hast mir durch Deine grosse Liebe zu dem doch nicht ganz einfachen Ludwig etwas über Toleranz beigebracht und ganz viel über Geduld und Hingabe in den Zeiten in denen Du Dich mir zur Pflege anvertraut hast. Unser gemeinsamer Weg ist tief in mein Herz eingebrannt. Ich danke Dir dafür.

    Wer hätte gedacht, dass das, was vor viereinhalb Jahren im Winter auf einer Strasse begann, zu solcher Liebe führen würde? Du und Pepino, Ihr habt mein ganzes Leben verändert seit ich Euch damals fand. Es war gut so.

    Ich hoffe, wir begegnen uns wieder, mein lächelnder Buddha.

    Flieg jetzt und lass alle Schwere hinter Dir. Ich werde versuchen, für Ludwig das Richtige zu tun.

    In Liebe.
    Deine Néné.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 14.08.2012
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    13.433
    Das ist so traurig. Einmal ist der Moment gekommen, da man loslassen, Abschied nehmen muss... Ich denke, alles, was geschieht, hat irgendwo seinen Sinn. Vielleicht ist Bruno durch diese Entscheidung viel Leid erspart geblieben. Die Liebe, sein "guter Geist" wird bleiben. Er ist jetzt glücklich und ohne Schmerzen auf der Regenbogenwiese, und irgendwann gibt es ein Wiedersehen ...
     
  4. #3 rumkugel, 14.08.2012
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Es tut mir unendlich leid. :troest::troest::troest:
    Ich schick dir viele tröstende Grüße
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 14.08.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    So liebevolle Worte :bussi: :troest:

    Komm gut an :angel:
     
  6. #5 Sarah R., 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    Sarah R.

    Sarah R. Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    6
    Wirklich schön geschrieben. Ich wünsch dir eine Menge Kraft. Und Bruno, ich hoffe, du nimmst mein Charakterschwein Filou dort oben lieb in Empfang, da ich ihn heute auch gehen lassen musste.

    Alles Gute
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hach Néné....ihr habt so gekämpft.....:troest:
    In deinem Herzen wird er aber immer einen Platz haben und ein unvergessliches Schweinchen bleiben!
    Ich versuch dich morgen abend mal zu erreichen.....
     
  8. #7 Sternfloeckchen, 14.08.2012
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Komm gut an, kleiner Buddha :angel:

    Drückerchen :troest:

    LG von
     
  9. #8 carmen3195, 15.08.2012
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    888
    :troest:

    machs gut kleiner bruno......:engel:
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. capsy

    capsy Guest

    Kleiner Bruno... :ungl: ...ach Néné...

    Er ist jetzt frei von Schmerzen und Trauer und schaut zu dir herab und lächelt dir zu. Der kleine Kämpfer der! Er versteht sich sicher grad super gut mit meinem Tequila... Und sie mampfen bestimmt grad eine Menge Gras und Löwenzahn zusammen und erzählen sich Kämpfergeschichten. Ganz sicher!

    Ihr seht euch wieder - glaub mir!

    Und doch... euer lächelnder Buddha wacht noch über euch.

    Fühl dich lieb gedrückt!
    Claudia
     
  12. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Heute habe ich Bruno nochmal gesehen, als ich Ludwig auch ins Tierkrematorium brachte. Ich wollte die beiden zusammen legen. Oh, das war so traurig, diesen lieben kleinen, abgemagerten Körper nochmal zu sehen. Aber jetzt sind Bruno und Ludwig wirklich wieder zusammen und werden morgen auch so verbrannt.

    Dank Euch für die lieben Worte. Schnief...
     
Thema:

Bruno

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden