Brauche Züchter-Rat bzgl Trächtigkeitsfrage

Diskutiere Brauche Züchter-Rat bzgl Trächtigkeitsfrage im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi! Vielleicht können mir hier die Züchter weiter helfen. Ich habe derzeit 2 weibliche Schweinchen sitzen zur Vermittlung und ich weiß, das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Hi!

    Vielleicht können mir hier die Züchter weiter helfen.

    Ich habe derzeit 2 weibliche Schweinchen sitzen zur Vermittlung und ich weiß, das am 13.10. leider ein Bock bei Ihnen saß, für ca 2 std.

    Es sind nun 4 Wochen her und ich habe keinerlei Veränderung bemerkt und auch ist keine Gewichtszunahme vorhanden.

    Kann man zu dem jetzigen Zeitpunkt schon sagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das sie trächtig sind?


    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 18.11.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    da kannste noch nix sagen.
    Ich hab vor knapp 2 Wochen erst gemerkt das Clementine tragend ist, es knirschte schon im Bauch. Und das fängt etwa 2 Wochen vor der Geburt an... Sehen tut man bis jetzt nix obwohl es täglich soweit sein kann
     
  4. #3 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Macht ein Utraschall zum jetzigen Zeitpunkt Sinn??
     
  5. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Je nach dem, wieviel drin sind, kannst du ab der 6ten Woche Bewegungen spüren.

    Je weniger drin, umso schwieriger wird es.

    Schaffe es i.d.R. schon vorab zu ertasten. Mach ich nur nicht wirklich gerne am Bauchi.
    Als Zucht muss ich ja auch nicht. Ich warte die Bewegungen ab.

    Das wirst aussitzen müssen. Zu erwarten ab dem 20.12.12

    Auf jeden Fall alles Gute - falls.
     
  6. #5 Perlmuttschweinchen, 18.11.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Wozu? Stress, rasieren, Geld ausgeben... Obs klappt weiß ich nich, auf die Idee käme ich ehrlich gesagt auch nicht. Warte doch einfach ab. In den nächsten 6 Wochen fressen die auch weniger als 2x Ultraschall kosten würde ;)
    Ein erfahrener Züchter könnte evtl was fühlen, aber bei nur 1 oder 2 kann sich das lange sehr gut verstecken.
    Angeblich sollen Schwangerschaftstests für Menschen funktionieren, getestet hab ich es aber auch noch nicht.
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Nein....................
     
  8. #7 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Wozu?
    Um sie in die Vermittlung setzen zu können! Um ihnen jetzt ein festes Zuhause suchen zu können und nicht noch 4 Wochen warten zu müssen, um dann festzustellen das sie dann doch nicht tragend sind. In der Zeit könnte ich wieder neuen Notfellchen eine PS geben.

    Was Geld damit zu tun hat, weiß ich ehrlich gesagt nicht.
     
  9. #8 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Und mit welcher Begründung?
     
  10. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Für einen Züchter nicht.
    Warum sollte man einem evtl. trächtigen Tier diesen unnötigen Stress zumuten?
    An der Tatsache ob trächtig oder nicht ändert sich doch dadurch nichts.
    Noch dazu würde man unnötig Geld rauswerfen das man später für eventuelle Komplikationen dringender braucht.
     
  11. #10 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Ich bin aber kein Züchter!
    Warum wird denn hier immer das Geld erwähnt, so ein Ultraschall kostet ja nun nicht die Welt.

    Es geht mir nur darum, ob man was zu diesem Zeitpunkt was sehen würde bei einer Trächtigkeit.
     
  12. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das hört sich bissi nach Durchlaufsystem an!

    Man kann sie genauso gut in die Vermittlung setzen mit dem Vermerk Trächtigkeit kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden, Reservierung ist möglich.

    :gruebel: sollte das Schweinchen nicht sowieso eine Quarantäne bei dir durchlaufen?

    Gerade versteckte Krankheiten wie Hefen, Kokzidien, Chlamydien die weiter zu reichen bzw. gereicht zu bekommen fände ich als Endhalter nicht so toll!

    Auch an die neuen Stallbakterien sollte sich das Schweinlein gewöhnen können.

    Zu deiner Frage, so wie ich das verstanden habe ist auch mit Ultraschall zum jetzigen Zeitpunkt nichts zu sehen.

    Geld spielt keine Rolle?!

    Nun hier schon, da würde ich die 20 Euronen lieber in die Wutzendose für richtige Notfälle stecken.





    LG Claudia
     
  13. #12 Perlmuttschweinchen, 18.11.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Wenn man Notis aufnimmt muss man eben Wartezeit für Trächtigkeit oder Kastrafrist mit einberechnen. Das gehört einfach dazu.

    Und die 40-60 Euro für 2x Ultraschall würd ich auch lieber für sowas wie nen Kaiserschnitt oder sowas aufheben was ja alles passieren kann. Meine letzte tragende Notsau hat am letzten Tag 100 Euros gekostet und ist trotzdem verstorben- Toxikose
     
  14. #13 Angelika, 18.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    Ultraschall ist eine körperliche Belastung und Stress, den eine tragende Sau definitiv nicht braucht, wenn nicht irgendwas sehr im Argen liegt.
    Sie würde rasiert, bekäme (am Ende noch kaltes) Glibbergel auf den Bauch, und der Schallkopf (das Größerverhältnis Schallkopf/Unterleib ist auch deutlich ungünstiger als beim Menschen!) wird mit etwas Druck aufgesetzt - man riskiert durchaus, dass sie verwirft.
     
  15. #14 Heidi*, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Ein Hallo erst mal :winke:

    Es ist zu viel Stress. Ich habe es 1x machen lassen - nie wieder.
    Du kannst es natürlich gerne machen lassen, bist TA Helferin, meine ich....

    Sei dir aber durchaus dem Risiko bewusst, du kannst die "Brut" verlieren. 50/50

    Was ich allgemein sehr schade finde, dass es viele "Helfende" gibt, die sich der Verantwortung nicht bewusst sind. Ist nicht persönlich gemeint.
    Durchlaufposten ist ein Nogo.

    Alle NS sollten eigentlich die Schweins auch erst mal angkommen lassen.
    Trächtigkeiten abwarten.
    Kastrafrist aussitzen.
    Gesundheitscheck - inkl Quarantäne.

    Wenn ich Nottiere bekommen habe, gebe ich keine Verantwortung ab.
    Ich habe aufgenommen - ich zieh das dann auch richtig durch.
    Sonst kann ich es auch lassen.

    Auch für dieses Kleintier ist es wichtig, seine Zeit haben zu dürfen. Sonst ist's wie ein stetig durchgereichter Hund - letztendlich banane im Kopf.

    Es sind keine Dummis. Kleine Wesen mit einer normal sehr tollen Sozialstruktur.

    Ich weiß da leider Einiges - wo Durchlaufposten zum "Geschäft" werden.

    Edit: Huch, Angelika hat es ja auch erwähnt mit dem Verwerfen.
    Ich hoffe, die Auskunft genügt dir.
     
  16. #15 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Jetzt wird es aber interessant.

    Da fragt man, ob man zum jetzigen Zeitpunkt eine Trächtigkeit feststellen oder ausschließen kann und ob evtl ein Ultraschall Sinn macht....

    und bekommt dann Dinge unterstellt die der Hammer sind.

    Allerliebste Heidi, wie kommst du bitte auf so einen Stuß???:schimpf:

    Durchlaufsytsem? Na klar, ich hole mir stapelweise Notfellchen, und verkaufe sie dann für Riesengeld weiter!! Das lohnt sich ja total!!:runzl:
    Deswegen behalte ich auch immer wieder Notfelle und vergesellschafte sie in meine eigene bestehende Gruppe, damit sie ihren Lebensabend bei mir verbringen können, weil andere ja keine kranken Tiere nicht nehmen wollen.

    Die 2 MS sind seit 3 Wochen bei mir, sitzen zu zweit in einem 160er Käfig, saßen vorher schon zusammen und mit jetzt keinem weiteren. Was willst du mir da von Quarantäne erzählen??

    Wo bitte habe ich gesagt, das ich die Schweine abgeben will bzw meiner Pflicht als PS nicht nachkomme ???
    Gerade weil ich Verantwortung habe, inseriere ich sie noch nicht und warte.

    Wo bitte steht, das ich nicht die Zeit einplane die sie brauchen, aber wie lange soll ich sie denn zur "Ruhe" kommen lassen? 3 Monate, 6 Monate??

    Und natürlich ist es Ziel, den Tieren ein gutes Zuhause zu suchen und sie nicht ( wenn sie gesund sind) für Monate hier zu stapeln.

    Für was einer hier lieber anderweitig sein Geld ausgeben möchte, ist mir so ziemlich Latte, ehrlich. Darum geht es auch nicht.
    Ich habe letzte Woche 180€ für Notfellchen ausgegeben....und nu?

    Wie waren hier die Worte?? Wenn man Notfellchen hat muss man das einplanen.


    Also unterstellt mir doch bitte nicht so einen Müll, nur weil ich nachfrage, ob und wie man jetzt eine Trächtigkeit feststellen kann.

    Ein Danke an diejeingen, die mir es ernsthaft erklärt haben, warum es keinen Sinn macht ein Ultraschall machen zu lassen. :bier:
     
  17. #16 Angelika, 18.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    @ Pogona: Danke für die zusätzlichen Infos - aber bitte sachlich bleiben. Ich z. B kann nicht sehen, dass Heidi* dir etwas unterstellt hätte, ich lese ihren Post als allgemeine Info.
     
  18. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das sehe ich genauso wie Angelika!

    Auch kenne ich Heidi* und weiß das sie immer Pro Schweinlein denkt!


    Ich habe schon mit dem was du geschrieben hast den Eindruck vermittelt bekommen das du so schnell wie möglich vermitteln willst.

    Auch deswegen schnellstmöglichst eine Schwangerschaft ausschließen möchtest!

    Nun hast du ausschließlich Antworten bekommen die gegen einen Ultraschall sprechen, vielleicht nicht unbedingt das was du hören wolltest!

    Nun damit muß man rechnen, auf andere Sichtweisen zu stoßen ...

    Ich weiß ja nicht ob du mit einer (anderen) Notstation zusammenarbeitest, vielleicht kannst du hier Rücksprache halten.

    Ich für meinen Teil würde warten!



    LG Claudia
     
  19. #18 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Ich muss mich jetzt erstmal bei Heidi entschuldigen, da habe ich den falschen Namen geschrieben, sie meinte ich auch überhaupt nicht.
    Entschuldigung Heidi!!!
    Wen ich meinte ist Eliza (und auch hoffix) , mit ihrem jetztigen Post unterstreicht sie das nur.

    Wenn DU diesen Eindruck hast, solltest du vielleicht mal nachfragen, wenn du dir nicht sicher bist.
    Ich habe nachgefragt, mehr nicht. Aber nur weil du dir dann irgendwelche Hirngespinnste zusammen reimst, kannst du mir nich solche Sachen unterstellen.

    Wenn ich schnellstmöglichst hätte es wissen wollen, ob eine Trächtigkeit vorhanden ist oder evtl erstgarnicht die Zeit hätte investieren wollen, das sie hier ihren Nachwuchs bekommen, hätte ich sie erst garnicht aufgenommen oder wäre gleich zum TA und hätte es verhindert!

    Die nächste Unterstellung, das ich diese Antworten vielleicht lieber nicht gehört hätte.

    Auf welche anderen Sichtweisen bitte?? Ich habe ne Frage gestellt und nicht irgendeine Meinung vertreten.

    Nochmal, wer bist du, das du dir dieses Recht heraus nimmst, so hier zu urteilen??
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pogona76, 18.11.2012
    Pogona76

    Pogona76 Guest

    Ich möchte einen MOD bitten, hier zu schließen, da ich glaube das es sonst ausufert.

    Auch wenn Eliza was anderes denkt, werde ich natürlich nicht riskieren, das bei einer evtl Trächtigkeit den kleinen etwas passiert.
     
  22. #20 Eliza, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    :gruebel: du wir haben nichts anderes geschrieben wie Heidi* auch, in anderen Worten aber im Prinzip dasselbe.

    Welche Hirngespinste, vielleicht liest du nochmal, ich habe nichts unterstellt, nur Fragen die mir aufkamen in den Raum geworfen!

    Antwort, ich zitiere dich!

    Daraufhin kam mein Post, weil ich diese Aussage für eine Notstation doch sehr verwunderlich fand!

    Hattest du schon einmal Clamydien wegen einem Nottier im STall, Nein???!!!

    Na ich schon und genau aus diesem Grund habe ich genauso gepostet!

    Wer diesen Sch*** schon mal hatte oder wer meinen Therad verfolgt hat kann das gut nachvollziehen!

    Nun das habe ich auf dein immerwiederkehrende Frage zurückgeführt!

    Schon klar, ich hab nur geantwortet, aber meine Antwort hat dir wohl nicht gepaßt!
    Mein Rückschluß auf deine Reaktion!

    Worüber habe ich geurteilt, über dich, sry ich habe nicht geurteilt!

    Wer ich bin?!

    Da du dies nicht weißt kannst du wohl auch nicht das Recht herausnehmen über mich zu urteilen!



    MfG Eliza
     
Thema:

Brauche Züchter-Rat bzgl Trächtigkeitsfrage

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden