brauche schnelle hilfe bei meinem fisch!!

Diskutiere brauche schnelle hilfe bei meinem fisch!! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; es ist zwar kein nager, aber ich finde, es passt nicht ins plauereck! bei einem meiner fische (teich) ist seit einigen wochen die schwimmblase...

  1. Tina12

    Tina12 Guest

    es ist zwar kein nager, aber ich finde, es passt nicht ins plauereck!

    bei einem meiner fische (teich) ist seit einigen wochen die schwimmblase kaputt, d.h er kippt immer mit dem bauch nach oben. bis vor kurzem konnte er sich von selbst wieder drehen und weiterschwimmen, doch seit ein paar tagen hängt er nur noch mit dem bauch nach oben und trotz aller bemühungen: er zappelt und strampelt, ich nehme ihn in die hand und drehe ihn wieder, er bleibt mit dem bauch nach oben, er schafft es nicht mehr :schreien:

    habe im tv mal was von einem fisch gehört, der das gleiche problem hatte. ihm wurde eine schnur um den bauch gebunden mit einem stückchen styropor oben dran. bringt das was im teich? er musste in einem aquarium ohne pflanzen und weiteren fischen leben. das ist doch kein wirkliches leben oder?

    hatte schon jemand mal das gleiche problem und kann mir vielleicht helfen? gibt es irgendeine möglichkeit meinen harry wieder umzudrehen? :scream:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 20.08.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Fisch = kein Nager
    Also passt's in die Plauderecke ;) .
     
  4. Tina12

    Tina12 Guest

    ja, aber ich plaudere ja nicht, ich brauche hilfe!
     
  5. #4 Simone Kl, 20.08.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Das spielt in dem Fall keine Rolle.
     
  6. Bambi

    Bambi Guest

    Christina, ganz ehrlich.
    Wenn die Schwimmblase kaputt ist hat das auf dauer keinen Sinn mehr.

    Den TV Auschnitt hab ich damals auch gesehn.
    Ich würde den Fisch erlösen lassen weil das für ein schwimmfreudiges Tier kein Leben mehr ist.
     
  7. Tina12

    Tina12 Guest

    wirklich? :mist: :schreien: :runzl:

    wie erlöst man denn einen fisch? aber nicht einfach an land holen!
     
  8. Nina

    Nina Guest

    wie eine Forelle? keine ahnung, hab noch nie ein Fisch erlösen müssen!

    einschläfern wohl nicht,... keine ahnung!

    ich denke, einen Schlag auf den Kopf, oder so, keine ahnung...

    Wünsch dir viel glück, egal wie du es machen willst,...
     
  9. #8 Klee, 20.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2005
    Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    du kannst einen Nylonfaden und so Angelgewichte um den Schwanz bzw. den Übergang vom Fisch zur Schwanzflosse hängen. Dann könnte er theoretisch auch wieder tauchen. Haben wir früher paar mal gemacht ;)
    Töten tut man Fische nicht durch den Schlag auf den Kopf, der führt nur zum Betäuben. Danach stichst du mit dem Messer zw. den seitl. Vorderflossen, die die hinter dem Kopf sind, rein, weil da das Herz ist.
    Müsstest unter Artgerechte Fischtötung oder so auch Bilder im Netz finden, die das vllt. besser erklären.
    KLee
    PS: ich glaube wir haben das mit dem Gewicht doch anders gemacht: das Nylonband wurde glaube ich durch die Scwanzflosse gezogen, also am Rand. Der Fisch ist da wohl schmerzunempfindlich. DSas am Rumpf würde wohl die Schleimschicht reizen.
     
  10. Tina12

    Tina12 Guest

    so komisch wie es klingt, ich hab ne beziehung zu dem. es ist mein haustier ich werde mir das nochmal alles gründlich überlegen. kann alle meine fische unterscheiden (versch. sorten) und haben alle namen.

    das ist nicht so einfach....
     
  11. Nina

    Nina Guest

    es klingt nicht komisch! meine fische hatten auch namen, und ich konnte sie unterscheiden!
     
  12. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Ich habe zwar keine Ahnung von Fischen, aber wenn der Fisch da so drunter leidet, wie ja hier gesagt wurde, muss man vielleicht einfach eher an das Tier als an sich selber denken . . . ! :runzl:

    Für den Fall, dass - - - http://www.aquarienforum.de/forum/showthread.php?t=16273&goto=nextoldest
     
  13. Pou

    Pou Guest

    Hallo Tina,

    tut mir echt leid wegen deinem Fisch. :runzl:

    Falls du dich dazu entschliesst, ihn zu erlösen, habe ich hier eine gute Seite zu dem Thema gefunden.

    Wie töte ich meinen Fisch?

    Viele Grüße
    Pou
     
  14. #13 Simone Kl, 20.08.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Die Methode mit dem Nelkenöl habe ich auch schon mal gehört. Eine Überdosis lässt den Fisch sogar sterben. Ist praktisch wie Einschläfern.
    Aber ich würde mich da eher mal beim TA erkundigen, welche Methode die humanste ist.
     
  15. #14 Tina12, 20.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2005
    Tina12

    Tina12 Guest


    ich denke nicht nur an mich, aber könnte hier jemand sein tier töten? ich denke doch auch an ihn und sehe ja selbst, dass es nicht ok ist, aber es ist total schwer. ich habe ihn doch schon 4 jahre! ich sehe selber, dass er sich quält.
    ach menno ist das alles doch blöd! hach mensch. ich fühl mich grad echt besch*****.

    manche denken jetzt: ist doch nur ein fisch, was macht die für ein theater?
    diese menschen haben einfach keine ahnung! wenn sich der fisch streicheln lässt und das futter aus den fingern nimmt, baut man doch schon ne gewisse beziehung auf.
     
  16. #15 Tina12, 20.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2005
    Tina12

    Tina12 Guest

    also ich habe mir jetzt die 2 hps mal durchgelesen und verdammt noch mal -sorry- ich kann das nicht!
    ich werde meinen ta anrufen, hoffentlich kann er mir helfen. :heul:


    so "schwimmt" er übrigens:

    von der seite:
    [​IMG]

    von ganz unten:
    [​IMG]

    sein bauch:
    [​IMG]

    schrecklich!
     
  17. Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    Ich hab Ahnung von Fischen-Habe früher mal kampffische gezüchtet. Töte den Fisch, es gibt keine Chance auf Heilung-er quält sich ungemein.

    Das mit dem Styropor an nem Bändchen ist pure Tierqälerei und verzögert das Leid des Tieres nur.

    Wenn man fest genug auf den Kopf hat stirbt er davon. Haut man nur leicht drauf ist das Tier betäubt.
    Am schnellsten geht es den Kopf mit einer Schere ganz schnell ab zu schneiden. Hört sich jezt schlimm an, aber immer noch besser als ihn das Klo runter zu spülen, an land zu holen oder ihn einfach leben zu lassen.
     
  18. #17 MmeButterfly, 20.08.2005
    MmeButterfly

    MmeButterfly Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    6
    Hast du denn niemanden, der das vllt. für dich machen kann? Habe zum Beispiel einen Onkel, der früher auch mal Kaninchen geschlachtet hat. Dem würde das wenig ausmachen. Hast du da wen in der Nähe? Ich könnte das auch nicht selber. Sch*** Situation
     
  19. #18 sangfroid, 20.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2005
    sangfroid

    sangfroid Guest

    Ich kann dich gut verstehen, dass du dein Tier nicht selbst erlösen kannst. Hier im Forum würde ja auch niemand seine Meerschweinchen, Hunde oder Katzen töten. Vielleicht kann der Tierarzt diesen Schritt für dich tun. Für deinen Harry wäre es sicher besser.

    edit:
    Mein Herzblatt sagt gerade, dass du das auf gar keinen Fall selbst machen sollst, weil du sicherlich nicht geübt darin bist und mit hoher Wahrscheinlichkeit das Tier quälst.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gala

    Gala Guest

    Hallo nochmal!
    Ja, dann geh wenigstens zum Tierarzt-aber mach schnell etwas. Jede Minute bedeutet noch mehr Qualen für den Fisch.
     
  22. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Naja, es ist nicht schön für den Fisch aber Qualen wird er nicht jede Minute erleiden ;) Das ist schließlich keine akute und schmerzhafte SAche, die sofort euthanasiert werden muss.
    Klee
     
Thema:

brauche schnelle hilfe bei meinem fisch!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden