Brauche Hilfe bei Pflanzenbestimmung

Diskutiere Brauche Hilfe bei Pflanzenbestimmung im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ständig habe ich irgendwelches Grünzeug zwischen meinem gepflückten Gras und weiß gar nicht was es ist. Ich sortiere immer...

  1. Nici83

    Nici83 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    348
    Hallo zusammen,

    ständig habe ich irgendwelches Grünzeug zwischen meinem gepflückten Gras und weiß gar nicht was es ist. Ich sortiere immer fließig aus, aber vielleicht würden die Schweinchen sich ja über das ein oder andere sogar freuen. Ich hab schon mal versucht rauszufinden was ich da heute mitgebracht habe, aber so wirklich weit kam ich nicht. Vielleicht könnt ihr mir helfen?

    1. Das müsste eine Taubnessel sein und für Schweinchen genießbar, richtig?

    [​IMG]


    2. Dann ist das hier Gundermann, oder? Und giftig für Schweinchen.

    [​IMG]


    3. Die ganze Wiese ist voll davon, aber was ist das?

    [​IMG]


    4. Das habe ich ständig zwischen dem Gras.

    [​IMG]


    [​IMG]


    5. Schon oft gesehen, aber keine Ahnung was das ist.

    [​IMG]


    6. Was ist das?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nellie

    Nellie Guest

    3. ist ein Hahnenfußgewächs und in frischem Zustand giftig für Schweinchen.
    1. und 2. stimmt

    Gruß Nellie
     
  4. #3 Angelika, 23.04.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    1 sehe ich nicht.
    2 ist richtig Gundermann
    3 richtig, ein Hahnenfuß, giftig
    4. Habe ich hier auch, den Namen aber vergessen, ist kein Futter
    5. ein Ampfer - würde ich nicht füttern (Oxalsäure)
    6. ist eine Wicke. hier gehen die Meinungen auseinander. Die Früchte (in kleinen Schoten) enthalten Alkaloide.
     
  5. #4 Schweinchenfan, 23.04.2010
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    das 1. kann ich leider nicht sehen.

    2. Gundermann
    Beim Zerreiben hat der irgendwie einen ganz eigenen würzigen Geruch. Wenn man den kennt, ist die Bestimmung einfach.

    3. Hahnenfußart - evt. der Kriechende HF.

    4 u. 5 weiß ich jetzt grade nicht, kenn es aber vom Sehen.

    6. ist eine Ampferart u. sollte auch nicht verfüttert werden.

    das letzte könnte eine Wickenart sein. Es hat aber an der Triebspitze so Rankorgane dran (Zaunwicke evt. :gruebel:)
     
  6. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Nummer 4/5 nennen wir Springkraut.
     
  7. #6 gummibärchen, 23.04.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    1 und 2 ist richtig, ob sie Taubnesseln essen dürfen,weiß ich jetzt gar nicht.

    3 ist meines Erachtens nach auch ein Hahnenfußgewächs, haben wir auch im Garten, bekommt gelbe Blüten und wird hier auch Butterblume genannt.

    4 Kenne ich auch vom sehen, kann/sollte nicht gefuttert werden.

    5 Sollte eine Ampfer Art sein

    6 Ist denke ich das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wicken_(Vicia)
     
  8. #7 Angelika, 24.04.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    @Nanu.
    Springkraut ist etwas anderes - da gibt es das Große (blüht gelb, das drüsische und das Indische (blühen violet,
    Die Blüte sieht ein bisschen wie Orchideenblüten aus
    und das kleine, das nur etwa kniehoch wird und an Waldwegrändern in Massen wächst.
     
  9. #8 Angelika, 24.04.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Nr 4 habe ich jetzt wahrscheinlich wieder gefunden: Hat die Pflanze eine Bodenrosette? Es kann Ackerschmalwand (Schotenkresse) sein. In dem Fall ist sie ungiftig.
     
  10. #9 Schweinchenfan, 24.04.2010
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    zu Nr. 4 u. 5 hab ich noch was Ähnliches in einem Bestimmungsbuch hier:
    Hederich (Raphanus raphanistrum). Soll die Wildform der Gartenrettiche sein, 20 - 60 cm hoch, Blüte weiß bis gelblich od. violett geadert. Blütezeit wär allerdings erst Juni - August :gruebel:
    Vielleicht hilft Google-Bildersuche hier etwas weiter.
     
  11. #10 Angelika, 24.04.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Wildes Raten hilft nicht weiter. Wenn die Blütezeit nicht stimmt, ist es schon mal ausgeschlossen, dass es sich um diese Pflanze handelt.

    Zur Bestimmung einer Pflanze braucht es mehr als ein Foto: Denn viele ähneln sich. Da muss man schon genau schauen:
    Wurzel/Knolle/Zwiebel - wie sieht die Wurzel aus, Pfahl oder nicht z. B.
    Stamm: Hohl, kantig, rund ...
    Blattformen (oft unten am Stamm anders als oben).
    Blütenformen: Kreuzblütler, Lippenblütler, Korbblütler ...
    Anzahl und Form der Blütenblätter
    Größe
    Saft: Milchig, farbig?
    Geruch?
     
  12. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    1. Taubnessel - kann im Leckerchenbereich verfüttert werden!
    2.Gundermann - giftig!
    3. Hahnenfuß - giftig!
    4. ?
    5. ist Stumpfblättriger Ampfer - die Pferde meiden ihn, er gilt wegen seinem hohem Oxalsäuregehalt als giftig!
    6. ? eventuel Wickenart, ist aber nur eine Vermutung!


    Zu Nr. 5 : http://de.wikipedia.org/wiki/Stumpfblättriger_Ampfer



    LG Claudia
     
  13. #12 Schweinchenfan, 24.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2010
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Stimmt schon, aber hier sind nur 2 Fotos zur Verfügung, die auch nicht unbedingt deutlich die Pflanzendetails erkennen lassen. Die Blütenform erkennt man zB. auch gar nicht richtig auf den Fotos hier, evt. die Farbe (am ehesten weiß).
    Es gibt keine Angaben zur Wurzelforum, Pflanzenhöhe, Milchsaft usw.

    Auf Angaben der Blütezeiten wird man in verschiedenen Büchern immer wieder auch auf unterschiedliche Angaben stossen. Ist auch abhängig vom Standort, jahreszeitlich bedingten Temperaturen (zB. sehr kühle od. ausnehmend milde Witterung für die Jahreszeit) usw.
    Auch gibts immer wieder Ausreisser (hab auch schon blühenden Löwenzahn Anfang Dezember gefunden).

    Daher auch mein Tipp zur Google-Bildersuche.
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Angelika, 24.04.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    @schweinchenfan: Aber ich kenne das Zeug auf dem Bild, auch ohne all das drumherum, es ist völlig eindeutig vom Fruchtstand her - wenn die Bodenrosette dazu kommt (deshalb meine Frage) IST es Ackerschmalwand - unten im Hof bei mir sind 400 qm voll davon.
     
  16. Nici83

    Nici83 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    348
    Danke für eure Hilfe, da weiß ich ja nun, was ich besser nicht füttere. Und das was ich füttern darf, die Taubnessel, finden alle Schweinchen ziemlich doof. Die schauen mich ganz angewidert an, wenn ich ihnen damit komme :uhh:
     
Thema:

Brauche Hilfe bei Pflanzenbestimmung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden