Brauche Hilfe bei abgemagertem Meeri, Kehlkopflähmung?

Diskutiere Brauche Hilfe bei abgemagertem Meeri, Kehlkopflähmung? im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Meeri-Liebhaber! Ich bin ganz neu im Forum und habe schon ein Problem! Ich habe 3 Meeris seit einem 3/4 Jahr (auch früher schon mal), mit...

  1. #1 miss-lexxa, 15.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2006
    miss-lexxa

    miss-lexxa Guest

    Hallo Meeri-Liebhaber!
    Ich bin ganz neu im Forum und habe schon ein Problem!
    Ich habe 3 Meeris seit einem 3/4 Jahr (auch früher schon mal), mit denen ist alles in Ordnung. Mein Sorgenkind ist ein Neuzugang, den ich jetzt seit 3 Tagen bei mir in Pflege habe. Die Meeri-Dame Lilli kam zu mir, nachdem beim Vorbesitzer das zweite Weibchen nach einer Kehlkopflähmung verstorben ist. Ich muss dazu sagen, dass sich der Vorbesitzer wenig um die Tiere gekümmert hat bis zur Vernachlässigung! Lilli ist nun in einem jämmerlichen Zustand, viel zu klein für ihr Alter (ca. 9 Monate) und nur noch Haut und Knochen. Der Tierarzt hat ihr die Zähne stutzen müssen und mir Aufbaunahrung gegeben. Diese Nahrung gebe ich ihr so oft wie möglich und zusätzlich noch Haferflocken, Heu und Salat kann sie garnicht fressen! Nun ist aber das Problem, dass sie sehr lange kaut und beim schlucken Beschwerden hat! Meine Frage: kennt sich jemand mit Kehlkopflähmungen aus? Gibt es eine Chance auf Heilung und was kann ich dem armen Meeri noch zusätzlich Gutes tun??? Wäre schön, wenn Ihr mir weiter helfen könntet!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    kenn mich damit leider nicht aus. Was sagt denn dein Tierarzt zu dem Verdacht?
    Klee
     
  4. #3 miss-lexxa, 15.04.2006
    miss-lexxa

    miss-lexxa Guest

    Der meint es könnte eine leichte Kehlkopflähmung sein, viral bedingt! Er hat mir aber nicht viel Hoffnung gemacht... ich kann es probieren sie aufzupäppeln, ob sie sich wieder erholt kann man nicht sagen. Die Kleine wiegt zur Zeit gerade mal 314 g, mal sehn ob´s mehr wird... ich hoffe es!
     
  5. ninash

    ninash Guest

    Das hört sich ja echt schlimm an. Ich drück dir die Daumen das es der kleinen bald wieder besser geht ;)

    Viele Grüße aus Geiselwind,

    Nina
     
  6. #5 manu.s-s, 16.04.2006
    manu.s-s

    manu.s-s Guest

    Hi,

    also ich habe meinen Whisky WOCHENLANG mit gemahlenen und eingeweichten Vita-Böllern und ner Spritze gepeppelt. Jetzt futtert er wieder und es geht ihm gut. Gleichzeitig habe ich Babygläschen zusätzlich mit Spritze ganz tief in den Rachen gespritzt (natürlich ohne Nadel). Bei den ersten Malen hat er sich gewehrt, danach hat er gerne den Schnabel aufgemacht. Ihm hat dies das Leben gerettet, obwohl auch mein TA der Meinung war, daß er es nicht schaffen würde.

    Grüßle

    Manuela
     
Thema:

Brauche Hilfe bei abgemagertem Meeri, Kehlkopflähmung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden