Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!

Diskutiere Brauche eure Tips! EB-Umbau!!! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Muss mich jetzt mal ein wenig ausjammern!!! Bin mit meinem Eigenbau irgendwie nicht mehr so glücklich! Kein Wundern, wenn zuviel vorm...

  1. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo!

    Muss mich jetzt mal ein wenig ausjammern!!!
    Bin mit meinem Eigenbau irgendwie nicht mehr so glücklich!
    Kein Wundern, wenn zuviel vorm PC hockt und all die schönen Wutzenparadise anguckt!
    Irgendwie hocken alle Wutzen nur in ihren Unterschlüpfen und sind gar nicht so agil...:ungl:
    Ausgenommen die Babies...die hüpfen vergnügt durch die Gegend, wenn sie nicht am fressen, schlafen & träumen sind!
    Manchmal sehen die Großen richtig gelangweilt aus! Vielleicht liegt´s am Stall ansich? Einrichtung wird ab und an ausgetauscht!

    [​IMG]


    Mein Mann (kein Meerifan!!!) hatte sich bereit erklärt den EB zu bauen...gut, ich musste ihn so lange nerven, bis er endlich angefangen hat! Den brauch ich allerdings zwecks Erweiterung nicht zu fragen...kann ihn leider nicht mit dem Wutzenvirus infizieren...schade! Muss also auf mein frauliches handwerkliches Geschick bauen!

    Mir fehlen einfach die Ideen, wie ich den Stall umbauen bzw. erweitern könnte! Problem ist, dass er in einem Raum steht, der eine durchgängige Fensterfront hat...daher würde nur etwas niedriges in Frage kommen...also maximal 80 cm hoch.
    Habe auch noch 2 Ikea GORM Regale im Keller stehen...momentan unbenutzt. Jeweils 1,74 hoch. Vielleicht ließe sich daraus was basteln? :gruebel:

    Bin schon seit Tagen am Grübel...ohne Ergebnis!
    Habt ihr denn ne zündende Idee?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.125
    Wie gross ist denn dein jetziger EB und wie viele Schweinchen leben drin?

    Kann man die Plexiglasscheiben herausnehmen? Dann wäre eine Verlängerung der "Rennstrecke" nach vorne in den Raum möglich.

    Ich kann dich gut verstehen, dass du den EB verändern möchtest. Unserer ist knappe neun Monate alt und wird demnächst erweitert (seitlicher Anbau). Bis ich allerdings wusste, wie das zu bewerkstelligen ist, hats ziemlich lange gedauert.:gruebel:

    Überlege in Ruhe, was für deine Tiere, dich und die Wohnung die beste Möglichkeit wäre. Die einfachste Lösung wäre wahrscheinlich schon, eine EB-Erweiterung zu bauen und die dann dort, wo das Plexiglas ist, an den bestehenden EB zu hängen/schrauben.

    Viel Erfolg beim Planen und Bauen!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  4. MaFi

    MaFi Guest

    Hi!

    Der Eigenbau hat momentan die Maße von 1,50 x 1,00 m plus die zusätzliche Plattform in Form eines Regalbodens 1,50 m x 0,50m...diese ist nochmals überdacht, so dass sich die Meeris nicht "in den Tod" nach draussen stürzen können!
    Aber keine Sorge...die Großen sind erst 5,5 Monate alt und benutzen die Etage gar nicht...krabbelfaul wahrscheinlich :gruebel:

    Die Plexiglasscheiben kann man rausnehmen. Allerdings ist nach vorne hin kaum mehr Platz. Und seitlich wäre Platz aber dann müsste ich in dieses 4 cm dicke Hartholz eine Öffnung reinschneiden...dann müsste mein Mann wieder ran, was ich gerne vermeiden will!
     
  5. MaFi

    MaFi Guest

    Ah..ganz vergessen. Hätte auch noch ein (fast) leeres Zimmer.
    ABER...es befindet sich im 1. Stock unseres Hauses, auf der Etage wo sich die Schlafzimmer befinden. Dann wären die Meeris
    ziemlich weit weg vom Schuß...würden nur noch bei mir leben und nicht mit mir, so wie das jetzt der Fall ist.
    Auch irgendwie keine Lösung die mir gefällt!
     
  6. #5 Kischali, 11.09.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    kann man vll etwas in das fast leere Zimmer räumen so dass du mehr Platz hast?

    Wollten acuh erst das Esszimmer nehmen das wäre aber am anderen ende der wohung. Also hab ich einfach das Halbe Bürö ons Esszimer geräumt damit die schweinchen im Büro sind, da wo ich auch oft bin ^^
     
  7. MaFi

    MaFi Guest

    Nee...der Raum in dem die Meeris stehen ist eh fast leer. Es ist ein ehemaliger Wintergarten...jetzt mit normalem Dach und daher als Wohnraum nutzbar. Megahell durch die durchgängige Fensterfront. Der EB kann nur unter den Fenstern stehen...auf der anderen Seite ist ein großer Durchgang zum Wohnzimmer. Kann also nur in die Breite bauen...nicht in die die Höhe oder Tiefe.
     
  8. MaFi

    MaFi Guest

    So...hab mich entschlossen noch einen Meter anzubauen!
    Mehr wie einen Meter kann ich von dem Raum nicht mehr abzwacken sonst steigt mir mein Männe auf´s Dach :lach:

    Vorschläge für die Inneneinrichtung? Etagenanbringung oder so?
    Bin da mit meiner Lösung nicht so froh. Die Meeris hocken immer nur unter der Ebene und bewegen sich nur im vorderen Teil, wenn´s Futter gibt :gruebel:
     
  9. #8 MeeriAnja, 15.09.2009
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Und wenn du 2 Standetagen baust? Vielleicht laufen sie dann wenigstens von Standetage zu Standetage.

    Und wenn sie anfangen wirklich auf die Etagen zu hüpfen, dann werden sie vielleicht von alleine aktiver. Eine Treppe würde ich zusätzlich anbieten (wenn sie deine jetzige Rampe schon nicht mögen).

    Bei meinem EB habe ich ganz vorne direkt am Plexiglas Weidenbrücken (in U-Form) aufgestellt und Heu draufgelegt. Dort springen meine Schweinchen gern rauf und schlafen dort sogar manchmal. Dann kann ich sie gut sehen.

    Willst du denn 1m zur Seite oder nach vorne bauen?
     
  10. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.125
    Baust du seitlich an? Dann hätten die Schweinchen 2,5 m x 1 m - das ergibt eine tolle Rennstrecke!

    Betr. Ebene / Etagen: Schweinchen brauchen Platz, haben aber auch gerne ein Dach über dem Kopf. Wenn nur der hintere Bereich des EBs "geschützt" ist, werden sie sich auch überwiegend dorthin zurückziehen.

    Ich würde noch den einen oder anderen Unterstand bauen, mindestens 40 x 30 cm (Brett mit vier Füssen, Höhe der Füsse ca. 15 cm, dann können sie bequem auf den Unterstand hüpfen und ihn als Etage benützen). Diese Unterstände sind ja frei beweglich und du könntest sie den Bedürfnissen der Schweinchen entsprechend platzieren.

    Dazu vielleicht noch eine Korkröhre? Musst halt ein bisschen ausprobieren ...

    Viel Erfolg beim Neubau!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  11. MaFi

    MaFi Guest

    Hallo!

    Möchte gerne 1 Meter seitlich anbauen, so dass sich eine längere Rennstrecke ergibt!
    Gestern und vorgestern habe ich mich erst mal um das provisorische Notquartier gekümmert:

    [​IMG]

    Hier sollten die Wutzen so lange wohnen, bis ich mit dem Umbau durch bin!
    Was soll ich sagen??? Die fühlen sich das schweinewohl :lach:
    Bin nun am überlegen, ob ich sie nicht generell da wohnen lassen soll :gruebel:
    Leider befindet sich das Bodengehege im ersten Stock unseres Hauses. Da ist kaum was los...nur nachts wenn mein Männe schnarcht :boese:...auf der Etage befinden sich nur unsere Schlafzimmer...hm!
     
  12. MaFi

    MaFi Guest

    Macht es den Schweinchen denn etwas aus,
    wenn man nicht ständig um sie rum ist?

    Vorteil: 4qm Platz zum Laufen
    Nachteil: im 1. Stock wo nicht "viel abgeht"

    Hm..und nun?
    Was würdet ihr tun?
     
  13. MaFi

    MaFi Guest

    So...der Umbau meines "alten" Eigenbaus schreitet schleichend voran! :schlaf:

    Da mir 1,50m als Rennstrecke zu wenig waren, hab ich nun noch eine "Holzkiste" gebaut. Nun will ich gerne die beiden Eigenbauten miteinander verbinden, so dass sich eine Rennstrecke von 2,40m x 1,00m ergibt
    Hier mal 2 gemalte Skizzen...wollte eigentlich das ganze per Grafikprogramm zeichnen, hab aber keinen blassen Schimmer wie das funktioniert!

    Variante 1:
    [​IMG]

    Hier würde ich die rechte Wand des Altbaus komplett rausschneiden und dann den 2. EB dranschrauben, damit sich eine durchgehende Rennstrecke ergibt.

    Variante 2:
    [​IMG]

    Bei Variante 2 würde ich nur eine Verbindung - also einen Ausschnitt aussägen - zum 2. EB schaffen, der dann gleichzeitig Durchgang von Ebene links zu Ebene rechts wäre.

    Was ist besser / schöner / interessanter für die Wutzen???
    Oder habt ihr noch andere Vorschläge???
    Im Moment stehen beide Eigenbauten zur weiteren Bearbeitung bei uns in der Werkstatt.

    Freue mich schon auf eure Vorschläge, die ich dann bald in die Tat umsetzen kann!!!
     
  14. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.125
    Ich würde dir zu Variante 1 raten:

    Durchgehende Rennstrecke, keine Engpässe, die bei Variante 2 entstehen würden. Falls du dich trotzdem für Variante 2 entscheiden solltest, würde ich den Durchgang von einem Gehege ins nächste mindestens 40, besser 50 cm breit machen.

    Das vergrösserte Gehege kannst du sehr gut noch mit einer Etage und einigen kleineren Unterständen ausstatten. Etage und Unterstände haben den Vorteil, dass die Schweinis untendurch laufen oder sich, je nach Lust und Laune, obendrauf setzen können.

    Viel Erfolg beim Bauen!

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  15. Iris

    Iris Guest

    Ich finde Dein "Provisorium" schöner und praktischer. Abdichten, Käfig raus, komplett ausstreuen, diverse Unterstände (Tischchenprinzip, auch als Etage nutzbar). Einfach zu bauen, einfach zu pflegen, einfacher sinnvoll und ansprechend einzurichten. Ansonsten eben Variante 1. Variante 2 bremst und schafft viel toten Raum.
    Was mir persönlich an dem Bau nicht ganz so gut gefällt, sind die nach vorne hin hohen Wände. Wirkt rein optisch schnell störend im Raum.
    PS: Keine festen Etagen anbringen, einfach in Form von Standetagen (Tischchenvariante, Standbeine ca 22 cm) lösen. Wesentlich einfacher in der Handhabung, zudem leicht um- und auszubauen.
     
  16. MaFi

    MaFi Guest

    Danke schon mal für eure Antworten!

    Das Provisorium kann leider nicht in dem Zimmer bleiben...weil ich das brauche!
    Und seitdem sie da oben hocken in ihrem 4qm-Appartement ist es mir hier im Wohnzimmer eindeutig zu ruhig :lach:
    Es stört mich einfach, dass sie nicht mittendrin sind.

    Tja...die Plexiglasfront am Altbau...das deklariere ich jetzt mal als Anfängerfehler. Stellte sich auch schon raus, dass es relativ unpraktisch ist...beim sauber machen und so weiter. Ob ich das alleine noch abändern kann...hm...mal schauen
     
  17. #16 Fränzi, 01.10.2009
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Nein, das macht ihnen absolut nichts aus, denn Du bist ja kein Meerschweinchen!:hand:
    Interessant bist Du nur in diesen 5 Minuten, in denen Du Futter verteilst...:D
    Den Rest des Tages interessieren sich Deine Schweinis nicht die Bohne für Dich.
    Ihnen ist es viel wichtiger, dass sie eine funktionierende, soziale Gruppe und viiiiel Platz haben!
    Eindeutig die beste Lösung!

    Keine Frage... je mehr Platz, desto besser.

    Verräts Du uns noch Dein Geheimnis, von wievielen Meeries Du eigentlich redest?

    PS: In meinem 1.5m x 1m-Gehege lebt übrigens meine Hamster-Dame Sissi, da ich dieses zu klein finde für eine Meerie-Gruppe. Ich selber hielt nie Meeries drin, sondern habe es mir gekauft für den Hamster.
     
  18. #17 Zwielicht, 01.10.2009
    Zwielicht

    Zwielicht Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    167
    Öhm keine Ahnung, ob machbar, aber wenn der Platz da ist, dann verfrachte doch das Provisorium nach unten und "bastle" es mit dem jetzigen EB zusammen.

    Vllt findet Dein Mann die Meeris interessanter, wenn sie agiler sind. :-)
     
  19. MaFi

    MaFi Guest

    Das die Meeris mich nicht brauchen...pssst...will ich gar net hören :lach:
    Na gut, vielleicht brauche ich das Gewusel um mich rum mehr als sie mich...einigen wir uns da drauf! Egal, das Zimmer muss eh demnächst für meine Tochter umgebaut werden und dann ziehen die Wutzen wieder in ihren Eigenbau...ganz nah bei mir :engel:

    Im Moment sind es 6 Schweinchen: Mutter, Leihpapa, Tochter und 3 Söhne.
    Die sind aber nun mit samt dem Leihpapa getrennt von den Damen zwecks
    Schwangerschaftsverhinderung :lach:

    Es geht mir auch jetzt nicht um das provisorische Bodengehege...das muss eh weg, wenn die Böckchen vermittelt sind und ich den Eigenbau umgebaut hab.
    Vielmehr geht´s mir jetzt um die "Innengestaltung" des Eigenbaus!

    Bodengehege nach unten verfrachten, hatte meine Tochter auch vorgeschlagen. Geht aber nicht wegen unserem Hund. Sie ist wirklich lieb, aber manchmal steht sie vor dem Käfig und würde am liebsten reinspringen. Habe manchmal den Eindruck sie findet sie einfach nur toll, manchmal sieht sie so aus, als hätte sie sie zum Fressen gerne :-(
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MaFi

    MaFi Guest

    So was Ähnliches würde mir als Inneneinrichtung gefallen...verschieden große Ebenen auf unterschiedlichen Höhen

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was haltet ihr davon???
     
  22. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    Diese Einrichtung find ich nicht so gut, denn Schweine sind keine Klettertiere. Die Ebenen sind zu schmal, damit zwei Tiere entspannt aneinander vorbeikommen.
    Ausserdem sieht es irgendwie so zugebaut aus.
     
Thema:

Brauche eure Tips! EB-Umbau!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden