Brauche dringent Rat!!!

Diskutiere Brauche dringent Rat!!! im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo ich habe seit Jahren immer eine 2 er Bockgruppen da ich den ältern immer mit einem Jungbock Vergesellschafte und hatte damit noch nie...

  1. eve27

    eve27 Guest

    Hallo ich habe seit Jahren immer eine 2 er Bockgruppen da ich den ältern immer mit einem Jungbock Vergesellschafte und hatte damit noch nie Probleme.
    Jetzt musste ich leider vor 3 Wochen mein kleinen mit 5 Monaten Einschläfern lassen da er eine schlimme Lungenerkrankung hatte.
    Vor 1 1/2 Wochen habe ich dann zu meinem ältern Bock Arjun (2 j.) einen Jungbock Calypso gesetzt und die 2 Verstehen sich überhaupt nicht der kleine hat mittlerweile den Chefposten und der Ältere lässt sich das gefallen. Ich dachte die Rangordnung wäre jetzt geklärt aber nein der kleine macht weiter....
    Jetzt weiß ich leider nicht mehr weiter haltet ihr es für sinnvoll den kleinen zu kastrieren??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 04.09.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    In jedem Fall !

    Und zwar grundsätzlich. Einfach weil das auch in (Liebhaber-)Jungshaltung viel Streitpotential nimmt und - wenns mal wirklich gar nicht klappt - immer die Option beinhaltet, dass der Kastrat ein Mädel bekommt.

    Wenn die beiden sich nun streiten, kann es sein, dass die Kastra nicht hilft. Dennoch muss sie meiner Meinung nach sein, denn wenn er so dominant ist, ist es gut möglich, dass er ausschließlich was für Haremsgruppen ist.

    Wieviel Platz haben die Jungs denn ?

    P.S.: Auf meiner HP in der Info-Ecke ist einiges zum Tehema Jungshaltung zu finden, vielleicht magst du ja mal lesen gehen ;)

    EDIT: Auch den 2jährigen kann man gut noch kastrieren lassen bevor er zu alt dazu wird (größeres Risiko), was den Vorteil hat, dass eben im Fall des Falles gesdchaut werden kann, ob männl. o. weibl. Neupartner usw. usw..

    :winke:
     
  4. #3 HikoKuraiko, 04.09.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Ich würde auch auf jeden Fall BEIDE Kastrieren lassen.
    Habe selbst zwei Jungs-Duos die zwar Harmonisch sind aber trotzdem wurden alle vier kastriert damit ich für alle Fälle gewapnet bin.
    Die Frage wäre jetzt aber auch wieviel Platz deine Jungs generell haben. Evtl. ist der Kleine auch garnicht Bock-Gruppen-Tauglich und wird nur in einer Haremsgruppe glücklich (dann aber bitte Kastriert und 6 Wochen frist einhalten)
     
  5. eve27

    eve27 Guest

    Danke für die schnelle antwort
    Die beiden haben den selben platz wie zuvor schon 4 andere 2 er Gruppen mit genügend unterschlupf und rückzugs mögllichkeiten und regelmäßig garten auslauf wobei es auf der wiese noch schlimmer ist mit dem streiten. Kann es einfach an dem charakter des kleinen liegen da ich noch nie kastrieren musste, und wie ist es wenn ich kastriere was muss danach beachtet werden. Mein problem ist das ich bald umziehe und da kein platz ist um für jeden einen käfig zu haben.
     
  6. #5 Fränzi, 04.09.2012
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ja, das kann durchaus am Charakter, bzw. an der Sozialisation des Kleinen liegen. Wenn Du Pech hast, geht das überhaupt nicht mit den beiden.

    Wie die andern schon sagten, immer kastrieren lassen! Kastraten haben bessere Chancen, weniger Aggressionen und können im Notfall immer mit Mädels vergesellschaftet werden, wenn es gar nicht anders geht.

    Pro Bock einen separaten Käfig solltest Du schon grad gar nicht in Betracht ziehen!!! :eek2:
    Die unkastrierte Bock-Haltung zu zweit ist ein Ueberbleibsel aus grauer Vorzeit... so hielt man früher Meerschweinchen im Käfig, als man noch zu wenig über die Verhaltensweisen, ihr komplexes Sozialverhalten und ihren enormen Platzbedarf wusste.

    Bitte lass beide zusammen und gleichzeitig kastrieren, bau ihnen ein groooooosses Gehege (2 Quadratmeter mindestens) und versuche es dann nochmals.

    Wenn Du sowieso umziehst, besteht eine gute Chance, dass sie sich frisch kastriert und an einem völlig neuen Ort doch noch einkriegen.
    Wichtig in diesem neuen Gehege sind viele durchgängige Verstecke, also Tunnels, Röhren, grosse Unterstände, lange Rennstrecken (mind. 2m lang) und mehrere Heuhaufen. Es dürfen nirgends Engpässe entstehen, kleine, geschlossene Häuschen sind tabu!

    Dann kann es evtl. doch noch klappen.
    Falls nicht... 6 Wochen abwarten und zwei Haremsgruppen eröffnen, d.h. jedem 1 - 2 Mädels geben.
     
  7. #6 Fragaria, 05.09.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Ich kann mich nur anschließen: auf jeden Fall beide kastrieren. Und in Zukunft auch alle anderen...... Vollböcke, grad in Paarhaltung, entwickeln oft Eigenheiten und sind irgendwann zuweilen garnicht mehr zu vergesellschaften mit anderen Böcken. Das kannst du leider hier immer wieder lesen und wenn dann der Bock recht alt und noch dazu nicht mehr ganz gesund ist, ist kastrieren schwierig bzw. geht manchmal garnicht und spätestens dann hat man den Ärger.

    Nicht alle Jungs "können" mit Geschlechtsgenossen, hast bisher Glück gehabt, dass es so oft und lange funktioniert hat. Kastraten sind deutlich einfacher, aber auch da kanns sein, dass die Chemie nicht stimmt bzw. einer ZU dominant ist oder einfach keine anderen Jungs mag. Aber die Chancen stehen besser und man hat Plan B schon im Hintergrund.

    *wink*
    Gabi
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche dringent Rat!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden