brauche Daumendrücker :'(

Diskutiere brauche Daumendrücker :'( im Der Nachwuchs Forum im Bereich Unsere Meerschweinchen; Der gestrige Wurf von Joanna x Feivel lief gar nicht gut, als ich mittags nach der Arbeit gucken ging, lagen 2 tote Babys, eins davon nicht...

  1. #1 Bergschnuten, 02.10.2013
    Bergschnuten

    Bergschnuten Guest

    Der gestrige Wurf von Joanna x Feivel lief gar nicht gut, als ich mittags nach der Arbeit gucken ging, lagen 2 tote Babys, eins davon nicht ausgepackt und ein lebendes Baby neben ihr. Ich ging kurz rein und als ich 5 Minuten später wiederkam, lag noch ein totes, nicht ausgepacktes neben ihr, wo leider auch keine Wiederbelebungsmaßnahmen halfen.:'(
    Naja, nachdem ich sah, dass die Nachgeburten kamen und sie sich auch um den Kleinen kümmerte, ließ ich sie erst einmal in Ruhe... Und fand den Kleinen 1,5h Std. später völlig ausgekühlt, zitternd und mit Schnappatmung auf der Seite liegend!
    Hab ihn natürlich sofort reingeholt und auf Körnerkissen gelegt, dabei stellte ich fest, dass Joanna ihn so "gut" geputzt hat, dass ihm das linke Ohr komplett fehlt... Was ein Sch..
    Als Sofortmaßnahme bekam er ein paar Tropfen Volamin und später etwas Sojamilch (Heilnahrung war aus), so dass er sich relativ schnell wieder bekrabbelte. Er sitzt jetzt mit Mama Joanna in einer Transportbox im Wohnzimmer, sie kuschelt auch mit ihm, hatte aber gestern noch keine Milch, daher hab ich ihn noch etwas zugefüttert. Meckern kann er schon ganz gut.;-)
    Ich hoffe, sie bekommt noch Milch und läßt ihn auch ran, dann kommen sie auch wieder in die Gruppe.
    Hier jedenfalls der kleine Tigger, schwarz-buff-weiß, 78g

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amy Rose, 02.10.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    1.375
    Viel Glück dem kleinen, alle Daumen sind gedrückt. :einv:

    Warum bist du den aber reingegangen? Wenn ich gesehen hätte das schon eins tot ist wäre ich dabei geblieben ehrlich gesagt, naja gut zu ändern ist es auch nicht mehr, hoffe das der Süße das übersteht :einv:
     
  4. #3 Snow-Snow, 02.10.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Ich denke ja das sowas seinen Grund hat. Am Ende ist der Kleine auch nicht in Ordnung und sie hat ihn darum angefressen. Ich denke schon das ein Tier den Unterschied zwischen putzen udn anfressen kennt.

    Mit dem Wurf stimmte sicher etwas nicht. Ich drück natürlich trotzdem die Daumen das du den Kleinen durchbringst. Aber ich würde ihn in jedem Fall checken lassen wenn er über den Berg ist.
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 02.10.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Würde ich so aber keinesfalls unterschreiben. Ich hatte von den BBS ein wundervolles und gesundes Mädchen übernommen, der Mama bei "Willkommensputzen" so sehr die Öhrchen maltretiert hat, dass von beiden nur noch Reste da waren. Erstmamas machen nicht immer direkt alles immer richtig, natürlich ist viel Instinkt, aber manchmal passt eben nicht alles, das heißt nicht im Umkehrschluß, dass das Kleine was haben muss. Ich persönlich würde die Mama aus der Zucht nehzmen in dem Fall und den Kleinen gut beobachten...

    Dem Schatz alles alles Gute, ich hoffe er packt es :bussi:
     
  6. #5 Schweinchen's Omi, 02.10.2013
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    1.594
    Naja, hinterher ist man immer schlauer und denkt sich "hätte ich mal...". Solche Situationen haben wir doch alle in unserer Tierhalterkarriere erlebt.
    Nun erstmal alles Gute für Mutter und Kind!
     
  7. #6 Bergschnuten, 02.10.2013
    Bergschnuten

    Bergschnuten Guest

    Ich hab nicht damit gerechnet, dass noch mehr kommen. Sie war nicht besonders dick, ich hatte nur mit 2-3 gerechnet, die beiden toten Babys und der Kleine waren schon fast trocken und sie saß da und knabberte gemütlich Heu, hat sich in nichts anmerken lassen, dass da noch eins kommen könnte. (und ich hab schon bei einigen Geburten zugesehen, weiß also, wie sie sich sonst verhalten.)
    Ich war nur kurz eine Schachte für die toten Babys holen, höchstens 5 Minuten, die waren leider schon zuviel!:heulen: Wobei ich den Eindruck hatte, dass es auch schon vorher tot war und sie es deshalb gar nicht erst ausgepackt hatte...

    Ich glaube, sie war einfach nur völlig überfordert, es war ihr erster Wurf, da kann das schon mal vorkommen. (Auch wenn es jetzt wirklich das erste Mal bei mir war). Mittlerweile sitzt sie mit dem Kleinen wieder in der großen Gruppe und kümmert sich ganz rührend um ihn. Wenn was mit ihm nicht stimmen würde, täte sie das nicht, das hab ich auch schon oft erlebt. Und er war auch der Einzige, bei dem das Ohr abgefressen war, das andere ausgepackte Baby war völlig intakt - und er ansonsten auch.
    Ich denke mal, es ist einfach unglücklich gelaufen...

    Trotzdem danke für die guten Wünsche, im Moment bin ich ganz optimistisch, dass er es schafft, sie hat jetzt auch Milch.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

brauche Daumendrücker :'(

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden