Brauche bald neuen Stall

Diskutiere Brauche bald neuen Stall im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Vorweg ich bin 16 Jahre und muss alles selbstbezahlen, zudem gehört meinen Eltern der Garten und ich kann somit (leider) nicht den ganzenPlatz...

  1. #1 Satchmo, 04.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2009
    Satchmo

    Satchmo Guest

    Vorweg ich bin 16 Jahre und muss alles selbstbezahlen, zudem gehört meinen Eltern der Garten und ich kann somit (leider) nicht den ganzenPlatz beanspruchen.

    Nun zu meinem Problem:
    Ich bekomme nun ein neues Zimmer im Keller und eigentlich sollten da auch die Schweinchen mit rein, aber nun ist leider nicht genügend Platz, also müssen sie wieder ganzjährig raus. Da es im Handel leider nur sehr teure Ställe gibt die dann auch wirklich groß genug wären muss ich also wieder selbst bauen.
    Ich brauche also einen Stall für 3-4 Schweinchen, der Wetterfest ist und beim Bau nicht so viel Zeit in anspruch nimmt. Am liebsten wäre mir einer über 2-3 Etagen den 2 Leute einfach von A nach B transportieren können. Die Größe ist kein Problem eher das Geld :(.
    Hat jemand eine Idee?

    LG Satchmo

    P.S.: Die Meerschweinchen bekommen jeden Tag auf mindestens 6 m² Auslauf auf der Wiese für mindestens 6 Std.
    Ach hab nochwas vergessen, es steht auch noch ein alter Trixie Stall bei uns rum der wäre nur für 3-4 Schweinchen zu klein...
    http://www.zooplus.de/bilder/kaninchenstall/natura/kompakt/1/11824_trixie_kleintierstall_1.jpg <<der aber ohne Schublade.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Satchmo, 05.04.2009
    Satchmo

    Satchmo Guest

    niemand ne Idee? :hmm:

    Hab jetzt nochma bei Zooplus geschaut und werde evtl doch den Trixie Natura Modern kaufen also denn mit 123 cm Länge. Meint ihr das würde gehn für 3-4 Schweinchen und evtl noch der alte Stall dazu der glaub ich 100 cm lang ist?! Gibt es den Natura Modern irgendwo noch günstiger als bei Zooplus?
     
  4. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Am billigsten wär´s, wenn Du selber was bauen könntest. Kann Dir Dein Papa nicht helfen?

    Schau mal hier:

    www.tierische-eigenheime.de.tl

    Dort findest auch viele Ideen bzgl. Aussenhaltung.
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Wenn sie ganzjährig draußen leben sollen, dann solltest Du auch an die Winterzeit denken - wenn ich an die Minustemperatuten in diesem Jahre denke...:rolleyes:
    Artgerechte, ganzjährige Außenhaltung ist leider nicht billig zu haben.
    Da müssen die Schutzhütten gut isoliert sein, zudem muss der Auslauf mardersicher und auch durchgängig zugänglich sein und natürlich auch so, dass die Tiere da auch im Winterhalbjahr Spass haben.

    http://www.tierische-eigenheime.de.tl/Aussenanlagen.htm
    Da findest Du auch ein paar kleinere Anlagen, wobei es natürlich nciht billig ist, alles so zu gestalten.

    Innenhaltung ist um einiges preiswerter und einfacher.
    Vielleicht findest Du ja doch Platz in Deinem Zimmer?
     
  6. #5 Satchmo, 05.04.2009
    Satchmo

    Satchmo Guest

    Ich hab ja einen Eigenbau aber mein Vater hat so schon wenig Zeit und ich bin froh wenn mein Zimmer irgendwann mal fertig ist, aber es ist denke ich besser wenn die 3-4 immer draußen leben als dann in dem engen Zimmer, zudem müsste ich dann ja auch laute musik etc. verzichten und das ist in meinem Alter wenn Freunde zu Besuch sind vielleicht etwas doof. Eigenbau ist somit also ausgeschlossen. Im Winter gäbe es dann etwa 4 ausweich Möglichkeiten:
    1. Stall unter den Carport
    2. Stall in unser "Gewächshauszelt" da ist es noch warm genug im Winter
    3. In alter EB und Gitterkäfig in den Keller ziehen
    4. Stall in den Kellerabgang stellen

    Das wären meine Lösungen dann für den Winter wenn der wieder so kalt wird wie der letzte wobei das ja sehr unwahrscheinlich ist...
    Ansonsten könnte ich die Schweinchen vielleicht auch bei unserm neuen Mieter unterbringen. Aber bis zum Winter ist ja noch ein bisschen Zeit...
     
  7. #6 Pepper Ann, 05.04.2009
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Wenn deine Eltern dir 2-4m² vom Garten abgeben würden, könntest du einen ganzjährigen festen Außenstall anlegen. Und das sieht dann auch noch sehr schön aus, falls du Argumente für deine Eltern brauchst. Einfach mit Brettern oder anderen hübschen Beetbegrenzungen den Bereich abgrenzen (also ich würde da schon ein 1x2m oder ein 2x2m-Quadrat abstecken) und ein Dach auflegen. Da würde ich einen Holzrahmen empfehlen, der mit Hasendraht benagelt wird. Der Holzrahmen liegt dann einfach auf der Beetbegrenzung und man muss ihn nicht "richtig" fest drauf schrauben . Das ist schwer genug, dass kein Tier den verschieben kann aber ist leicht selber zusammen zu bauen. Und dann musst du nur noch eine wärmende Schutzhütte reinstellen. Bei 4 Schweinchen die sich gut verstehen reichen 40x60 oder 40x80cm. Oder du machst zwei Schutzhütten. Das Holz sollte Massivholz sein und mindestens 1,5 bis 2cm dick sein. Das kannst du dann entweder auf Holzfüße stellen oder auf zwei bis drei Backsteine. Schweinchen können so rein oder unten drunter. Wenn du das ganz dann mit Holzschnitzeln ausstreust sieht es immer sauber und ordentlich aus. Das Heu würde ich dann aber in den Hütten füttern sonst kannst du das ganze Gehege wöchentlich komplett ausräumen. :eek3: Daher die Schutzhütte ruhig höher bauen und noch eine Heuraufe reinhängen. Und Füttern dann einfach immer auf einer großen Blumenunterschale die mit Rindenmulch gefüllt ist. Das kannst du dann auch bei der wöchentlichen Reinigung einfach mitentsorgen und neu auffüllen. Sieht gut aus und du musst die Holzschnitzel nicht ständig auswechseln (wird teuer). Wenn du das Gehege noch mit einer Plane oder einem Wellplastikdach abdeckst kannst du auch ganz günstiges Rindenmulch nehmen (hab ich auch seit knapp 6 Jahren ;) ) und da kann man dann auch alle 7 oder 14 Tage komplett ausputzen. Aber da immer aufpassen dass es unter dem Dach gut lüftet und nicht in der Sonne heiß wird. Man kann das Gehege ja z.B. auch nur teilüberdachen. Rindenmulch ist halt doof, wenn man es rein regnen lässt, weil es Wasser aufsaugt wie ein Schwamm und dann garnicht mehr trocken wird. Das ist dann nicht gut für die Schweine. Rindenschnitzel sind mit unter halt teurer als ein 2€-Rindenmulchsack der für 14 Tage reicht. Optisch kannst du das ganzen dann mit Zweigen oder Blumentöpfen mit Grasbüscheln drin aufwerten. Oder was auch immer gut aussieht: Weidenbrücken. Glaub mir, das ist voll der Blickfang, riecht natürlich nicht unangenehm nach Tieren und kommt bei Nachbarn immer neidische Blicke. Nur mal als Argument für skeptische Eltern. ;)

    LG Anna
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche bald neuen Stall

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden