Bräuchte mal nen Tipp

Diskutiere Bräuchte mal nen Tipp im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu! Haben unseren EB aktuell mit schwarzer Teichfolie ausgekleidet, die wir anhand von doppelseitigem Klebeband befestigt haben. Nun fiel...

  1. Piper

    Piper Guest

    Huhu!

    Haben unseren EB aktuell mit schwarzer Teichfolie ausgekleidet, die wir anhand von doppelseitigem Klebeband befestigt haben.
    Nun fiel mir beim Misten neulich auf, dass meine Süßen es irgendwie geschafft haben, das anzuknabbern! Hab einige Löcher in der Folie gefunden:eek3:
    Hab es mal mit Klebeband geflickt und nun ne Hanfmatte drüber gelegt, damit sie sich nicht am Klebeband gütlich tun. Dies ist ja aber auch keine Dauerlösung. Vielleicht hätte mir jemand nen Tipp? Wie habt ihr Eure EBs ausgekleidet?

    LG,

    Piper!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Du lässt die Teichfolie an den Rändern ca 8cm hoch stehen und auf die Enden kommen Tapetenleisten. Die gibts billig im Baumarkt, eine kostet so um die 70cent.

    Die brauchst du nicht mal anschrauben oder nageln, ein Tacker mit längeren Tackernadeln hält bombenfest.
     
  4. Zubbel

    Zubbel Guest

    Hi

    ich habe PVC genutzt.
    Den gibt es im Baumakrt eigentlich auch recht günstig.
     
  5. #4 HannoversZauberbuben, 27.04.2012
    HannoversZauberbuben

    HannoversZauberbuben Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    295
    Ich habe auch PVC genommen und den dann mit PVC Kleber fest geklebt. Hält immer noch super :top:
     
  6. #5 luckybeaker, 27.04.2012
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    346
    Bei mir haben die Nasen auch die Teichfolie angeknabbert. Selbstverständlich nicht am Rand, wo die Kanten fein säuberlich mit Leisten abgesichert sind.
    Nein, am Boden!
    Man fragt sich ja, wie die durch die dicke Schicht Einstreu gekommen sind, aber bei Temperaturschwankungen tun sich kleine Wellen in der Folie auf, die scheinbar lecker sind.

    Meine Reparatur habe ich auch mit Gewebeklebeband vorgenommen, seitdem ist Ruhe!
     
  7. #6 Pennywise, 27.04.2012
    Pennywise

    Pennywise Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
  8. #7 Moore-Schweinchen, 27.04.2012
    Moore-Schweinchen

    Moore-Schweinchen Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    MIT PVC... Ist leict zu verlegen, dicker und das knabbert hier keiner an. :D Günstig ist es außerdem.
     
  9. #8 Sturmfalke, 27.04.2012
    Sturmfalke

    Sturmfalke Guest

    Epoxidharz hatte ich auch schon mal überlegt, da ich als Segler viel damit zu tun habe. Es wir auch bei uns relativ viel eingesetzt (sprich: es ist sehr Wasserabweisend). Auch sind die meisten Arten im getrockneten Zustand ungiftig (ist aber auch schwierig, den Lack anzuknabbern, wenn er auf dem Boden ist) und dünstet nicht aus. Durch die Lackschicht kann das Holz ein wenig heller wirken, als ohne Schicht. Allerdings kann man das Zeug sogar mit etwas Farbpaste färben! Klappt super :)
    Der Nachteil ist, dass die Komponenten sehr genau abgemessen werden müssen (ich lag mal minimal daneben, nach 2 Wochen habe ich die immernoch flüssige Schicht mit Aceton entfernt...).

    Vielleicht noch zur Verarbeitung:
    -Die Idealtemperatur bei 20-30°. Bei einer Umgebungstemperatur von unter 15° verlangsamt sich die Härtung extrem, bzw findet gar nicht statt.
    -Auch die Luftfeuchtigkeit sollte nicht zu groß sein, da der Härter mit der Feuchtigkeit reagieren kann, was vor allem in Verbindung mit niedrigen Temperaturen dazu führt, dass eine klebrige Schicht zurück bleibt.
    -Der Untergrund muss wie so oft sauber, fett und silikonfrei sein, bessere Effekte hat man, wenn man das Holz etwas anschleift.
    -Der Arbeitsplatz muss auf jeden Fall gut belüftet sein, da die Dämpfe durch die im Harz vorhandenen Lösungsmittel nicht gesund sind (spätestens, wenn man sich "wattig" oder müde fühlt, sollte man dringend eine Pause machen)
    -Die Mischung lässt sich am besten mit einem Stock oder Spatel mischen, damit alles gründlich vermischt ist
    -Dicke Gummihandschuhe und alte,lange Kleidung tragen, um Hautkontakt zu vermeiden (wenn es doch Kontakt gab: Sofort mit viel Wasser und milder Seife auswaschen)
    -Pappe als Unterlage und Bodenschutz nutzen
    -Lieber zu wenig als zu viel Anmischen

    Die Pinsel und alle anderen Werkzeuge bekommt man im noch nassen Zustand gut mit Aceton wieder sauber :-)

    So gefährlich das alles klingt: Wenn man alle Sicherheitsvorkehrungen beachtet und vorsichtig ist, kann gar nicht so viel passieren :) Die Dämpfe sollten nicht umbedingt in großen Mengen absichtlich eingeatmet werden und das Ganze sollte auch an einem gut belüfteten Ort trocknen. Das stinkt nämlich bestialisch!

    Viel Glück bei der Bearbeitung vom EB und berichte mal, was du genommen hast und wie es war, ich muss mindestens einen Teil der Folie bei mir im EB auch ersetzen, weil sie an einer Klebefläche eingerissen und momentan durch Panzertape geschützt ist ;)
     
  10. #9 Wallaby, 27.04.2012
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    ich habe auch Epoxidharz verwendet. Der EB ist 3 Jahre alt und und sieht aus wie neu. Mein Epoxidharz hat aber nicht sehr gestunken.

    Wichtig ist, daß es wirklich Epoxidharz ist und kein Polyesterharz.

    Mein Epoxidharz hab ich hier gekauft:

    http://www.klebstoff-profi.de/

    das für Terrarien E45T, hab grünes Farbpulver druntergemischt - sieht gut aus ;)

    Viele Grüße
    Tina
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Angelika, 27.04.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    2.987
    Wenn die Folie auf dem Boden glatt aufliegt, können sie gar nicht knabbern. Die Seiten sind hier mit Leisten geschützt. Bwei 5 cm Einstreu buddelt keiner der 7 Kerle bis zum Boden. Ich habe die stärkere Variante Folie.
    Der EB steht 3,5 Jahre ohne Probleme.
     
  13. Piper

    Piper Guest

    Vielen Dank Für die hilfreichen Tipps!
     
Thema:

Bräuchte mal nen Tipp

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden