Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!

Diskutiere Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich bin grad ziemlich am Ende mit den Nerven. Meine 2 Böcke hassen sich anscheinend bis aufs Blut.. Baby (8 Monate) und Filou ( 5 1/2...

  1. #1 Sugarlady, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Hallo,
    ich bin grad ziemlich am Ende mit den Nerven.
    Meine 2 Böcke hassen sich anscheinend bis aufs Blut.. Baby (8 Monate) und Filou ( 5 1/2 Monate) sitzen seit ca. 3 Monaten zusammen, haben sich immer vertragen. Baby ist der Boss.
    Seit 5 Tagen bemerke ich immer öfter große Spannung unter den beiden. Gestern und heute ist es dann völlig ausgeartet. Baby frisst seit gestern nicht mehr richtig und Filou macht einen auf Oberchef. Ich denke Filou ist grad in seiner Rappelphase aber es ist so heftig, dass sie aufeinander losgehen und sich auch zu beißen scheinen.

    Was soll ich tun? Die beiden trennen? Ich habe keinen Platz um je einen neuen Partner dazu zu setzen...

    Sie sitzen nun jeweils in einer Ecke, quietschen vor sich hin und klappern mit den Zähnen.

    Ich bin echt Ratlos!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrina, 10.06.2010
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Wenn du keinen Platz hast, wirst du einen abgeben müssen (deshalb hoffe ich, dass mein Frühkastrat Timo seine Rappelphase überspringt).

    Beißen sie sich denn blutig?
     
  4. #3 Sugarlady, 10.06.2010
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Ich könnte es einrichten dass ich dann für 2 Böcke 1qm habe, aber das möchte ich ihnen eigendlich nicht zumuten..
    Blutig beißen sie sich nicht. Ich versteh auch nicht warum sie sich nun streiten.. sie haben etwas mehr als 1,7 qm + Etage, können sich also auch gut aus dem Weg gehen.

    So ein Mist ist das... :(
     
  5. #4 tatjana.brausch, 10.06.2010
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    das problem hatt ich im herbst letzten jahres auch mit meinen beiden böcken, beide etwa gleichalt und leider beide dominant.
    habe sogar beide kastrieren lassen - es klappte trotzdem nicht. platz war auch genug vorhanden. also musste ich mich von einem böckchen trennen. die entscheidung war ganz schön schwer, welcher sollte nun gehen? nun , oscar ging zu geli in die vermittlung und erhat ein super zuhause gefunden.

    willy ist bei mir geblieben hat inzw. 7 damen um sich herum, wovon eine ein kleines böckchen geboren hat (hatte sie trächtig übernommen)

    das babyböckchen habe ich FRÜH kastrieren lassen , war im januar und es klappte mit dieser gruppe nun ziemlich gut. der kleine paul ist in die gruppe hineingewachsen.


    wenn du nicht die mglichkeit hast, beiden eine partnerin oder auch zwei, zu geben und somit 2 kleinegruppen zu machen,
    bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes übrig, als dich von einem böckchen zu trennen.

    ist zwar traurig, aber wenn´s gar nicht klappt, ist´s für beide besser.
     
  6. #5 Katrina, 10.06.2010
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Das ist wirklich blöd. Ich denke auch nicht, dass da 0,3 m² mehr, die sie bräuchten, viel ausmachen würden.

    Manchmal finde ich meine 2,25 m² für die beiden Böcke schon zu wenig, um sich aus dem Weg gehen zu können.
     
  7. #6 Sugarlady, 10.06.2010
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Ich hoffe es ist nur die Rappelphase und sie beruhigen sich wieder, ich will gar nicht drüber nachdenken welchen von beiden ich abgebe :wein:
     
  8. #7 Küsschen, 10.06.2010
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    Das ist leider das Problem, wenn beide Böcke ungefähr gleichalt sind.

    NOCH hast du eine Chance, dass es gut geht.. ich würde an deiner Stelle abwarten. Zum Glück haben sie sich noch nicht gebissen..

    viel Raten kann ich dir da nicht.. schau halt, dass beide genug futtern.. biete mehrere Futter und Trinkstellen an.

    Viel Glück
     
  9. #8 Sugarlady, 10.06.2010
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Jetzt ist es vorbei, sie haben sich blutig gebissen. Bin dazwischen gegangen und mein Zeigefinger durfte dran glauben.
    Hab versucht es abzutrennen, aber das hält nicht. Sie riechen sich durch den "Ritz" und hocken dann an der Stelle, klappern, quitschen und versuchen zum jeweils anderen zu kommen.
    Filou sitzt nun im EB und Baby hier oben in meinem Zimmer. Wunden sind alle versorgt..
    Aber jetzt?
    Ich kann keinen von beiden abgeben :wein:
     
  10. #9 Katrina, 10.06.2010
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Oh, das ist furchtbar :runzl:

    Am besten schläfst du erstmal eine Nacht drüber.

    Wäre es nicht möglich, einen EB über mehrere Etagen zu bauen, so dass du doch irgendwie zwei Pärchen halten kannst?
     
  11. Liduga

    Liduga Guest

    Oh man. Versteh dich voll und ganz. Habe bei meinen Böcken gerade dasselbe Problem.. Allerdings sind diese nicht im selben Alter und sie haben sich noch nie blutig gebissen. Ich hoffe das gibt sich einfach wieder..

    Auch dir viiiiiiiel Glück dass du irgendwie eine Möglichkeit findest die beiden Fellnasen zu behalten!
    Liebe Grüße
    Liduga
     
  12. #11 Sugarlady, 10.06.2010
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Danke euch.
    Ich überleg morgen mal ob ich das nicht irgendwie umbauen kann.
    Abgeben geht einfach gaaaaar nicht. Ansonsten wird Mama belabert und einfach ein neuer gebaut *wennssoeinfachwär*.
     
  13. #12 Küsschen, 15.06.2010
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    und? wie siehts nun aus, bzw hast du dir nun überlegt wie es weiter gehen soll?
     
  14. #13 Fränzi, 20.06.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Und, wie sieht es denn jetzt aus?

    Gerade auch für andere Bock-Halter wäre es interessant, hier eine Fortsetzung zu erfahren.
     
  15. #14 Jessie Jay, 20.06.2010
    Jessie Jay

    Jessie Jay Guest

    Ich hab das mal mit so einem Fellpflegepuder in den Griff bekommen.
    Hab beide Böcke eingepudert, somit sind sie Geruchsneutral. Hab den Käfig komplett gereinigt, das es neutral riecht.


    Oder nimm die "ältere" Einstreu und reib beide Merris mal damit ein. Dann riechen sie gleich.
    Klappte eigentlich auch ganz gut.
     
  16. #15 Jutta 01, 20.06.2010
    Jutta 01

    Jutta 01 Guest

    Meißtens wenn sich die Böckchen schon mal so richtig gefetzt haben gibt es keine Möglichkeit mehr sie wieder zu vergesellschaften.
    Und meißtens ist es bei Böckchen im gleichen Alter.
    - Am besten ist es wahrscheinlich du kastrierst beide und machst 2 Gruppen mit jeweils 1 Kastraten und Mädchen.
    - Oder wenn du keine Platz hast , wirst du dich von einem der beiden trennen müssen
    und es dann nochmal mit einem ganz kleinen Böckchen probieren, der darf aber nicht älter als 6 Wochen sein.
    Das klappt meißtens.

    Ich gebe auch am liebsten bei Böcken einen älteren und einen jüngeren zusammen ab, das geht meißtens gut.
    Bei 2 gleichaltrigen kann es irgendwann zu Rangordnungskämpfen kommen.

    Das ist meine Meinung, andere sehen das vielleicht anders

    Auf jeden Fall mal :daumen: das alles gut geht

    LG Jutta
     
  17. #16 Fränzi, 28.06.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Schade, dass wir nichts mehr darüber erfahren, wie es den beiden Böcken jetzt geht.

    Ich hoffe, dass sie nicht seit dem 10. Juni (also seit bald 3 Wochen) einzeln sitzen müssen.:uhh:
     
  18. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Und wie sollte das gehen? :verw:
    Also ich mein, selbst wenn sie sie hat gleich kastrieren lassen, müssen sie ihre Kastrafrist absitzen.

    Sie kann ja schlecht zu den unkastrierten oder frisch kastrierten Buben Mädels dazu setzen...
     
  19. #18 Fränzi, 28.06.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Mit Frühkastraten oder trächtigen Mädels.
    Von Kastration hat sie nichts gesagt, obwohl das die einzig vernünftige Lösung wäre. Nur müssen sie dann auch anschliessend eine geeignete Gruppe finden.

    Gerade dank des Forums gäbe es bestimmt Möglichkeiten mit Züchtern oder Notstationen in der Nähe, um eine Lösung zu finden, bis sie ihre allfällige Kastra-Frist abgesessen hätten.
    Die Böcke einfach weiterhin alleine sitzen zu lassen, kann jedenfalls ganz sicher nicht die Lösung sein!

    Da sich die TE zu diesem Thema nicht mehr meldet, können wir leider nur rätseln und mutmassen.:verw:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ja, stimmt aber sie war sich ja noch nicht sicher was sie machen soll.
    Und trächtige Mädels durch die gegen fahren und ihnen den Stress zumuten finde ich ehrlich gesagt keine gute Lösung, zumal es ja nicht dauerhaft wäre.


    Ja, das ist sicherlich keine Lösung aber man muss sich schon gut überlegen wie man weiter vor geht.
    Und das alleine sitzen ist ja nicht dauerhaft, deswegen finde ich es nicht sooo schlimm bzw. besser, als wenn einer den anderen tot beißt.
     
  22. #20 Bergschnuten, 30.06.2010
    Bergschnuten

    Bergschnuten Guest

    Ich hätte sie gar nicht unbedingt sofort getrennt....Ich habe auch schon Böcke vergesellschaftet, wo der eine jetzt einen Ritz im Ohr hat, aber danach war die Rangfolge geklärt und sie verstehen sich jetzt super...
     
Thema:

Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden