Boden vom Aussengehege?

Diskutiere Boden vom Aussengehege? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hätte da mal ein paar fragen. Und zwar wollten mein vater und ich am wochenende ein aussengehege für die bubis bauen, aber wir haben heute...

  1. #1 Stabila, 09.04.2010
    Stabila

    Stabila Guest

    Ich hätte da mal ein paar fragen. Und zwar wollten mein vater und ich am wochenende ein aussengehege für die bubis bauen, aber wir haben heute festgestellt, dass es doch schwieriger werden würde, als gedacht. :wah: und zwar soll das gehege an eine hauswand grenzen, aber die wiese ist leider nicht gerade. Wie soll man denn nun den boden von dem gehege machen? es muss ja eben sein. mein vater ist der meinung, dass man das ganze nicht dicht bekommt, da die pfosten irgendwo aufliegen und somit etwas luft zwischen boden und balken ist. wie soll man das schließen? wir hatten auch überlegt, einen holzboden zu machen. ist das eine möglichkeit? wenn ja, wie soll man das holz vor dem urin der schweinis schützen? Teichfolie? :verw:
    und generell: was habt ihr auf dem boden ausgelegt? wie haltet ihr das ganze sauber?

    ich hoffe, ihr versteht mein problem und könnt mir helfen oder habt vielleicht ein paar tips für die umsetzung.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mulu

    mulu Guest

    Ich bin auch am bauen und wir haben auch so ein unebenes Gelände. Vielleicht sehe ich das Problem nicht, weil wir im Moment noch den Stall bauen und nicht das Außengehege, aber der Draht von den Seiten muss doch sowieso ein Stück in den Boden eingelassen werden und sogar von unten muss das Gehege gesichert werden (wegen der Ratten). Also ist dort keine Lücke, sondern Drahtgeflecht, welches sogar noch in den Boden geht. Oder?:verw: Jetzt freue ich mich auch auf Antworten.
     
  4. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Wie gross soll das Gehege denn werden?

    Wir haben z. B. letztes Jahr ein Gehege gebaut (ca. 3 x 1,50 m). Rundum ist Volierendraht, also auch am Boden. Das Gehege kannst dann einfach hinstellen und es ist trotzdem sicher. Auf den Draht haben wir Erde verteilt. Ansonsten hatten wir anfangs öfters mal Rindenmulch drinnen, aber find ich zu aufwändig (auch zum sauber machen) und es fängt an zu schimmeln. :hmm: Seitdem haben wir nur Erde drinnen, da ist die Pflege eigentlich relativ leicht. Pipi "versickert" und die Köttel kannste mit Besen und Schaufel rauskehren.
     
  5. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    517
    Wir haben Rasenkantensteine 20cm in den Boden versenkt und einbetoniert. Diese bekommt man ganz gerade, auch wenn die Wiese selbst uneben ist. Auf die Rasenkantensteine kannst du dann dein Gehege aufbauen.

    Bedenke: überall wo ein Ei durchpasst, passt auch ein Marder durch. Es wär wichtig, dass du es dicht bekommst.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Boden vom Aussengehege?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden