Bock hüpft über die Etage

Diskutiere Bock hüpft über die Etage im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Huhu, als erstes ein Foto von meinem Gehege: [IMG] ein bischen groß...sorry nun zum Problem: mein Moritz hüpft immer die Etage hoch zu Yogi....

  1. lolle

    lolle Guest

    Huhu,

    als erstes ein Foto von meinem Gehege:
    [​IMG]
    ein bischen groß...sorry
    nun zum Problem:
    mein Moritz hüpft immer die Etage hoch zu Yogi. Anscheinend ist er verliebt *g*. Zu Anfang hatte ich die vier zusammen verbunden mit der Rampe. Felix, war/ ist ein wenig der Außenseiter und hat meist alleine oben gesessen. Yogi und ihn habe ich aus einer Notstation, die beiden haben sich vertragen. Früher kam Felix mit anderen Böcken nicht klar. Da die Harmonie sehr gestört war ( Moritz hat Felix immer gejagt), haben ich 2 und 2 Gruppen gemacht.
    Das ging eine ganze Weile gut, bis Moritz nun anfängt nach oben zu springen.

    Gestern abend hat er sogar Felix oben verjagt und der arme Kerl ist rausgefallen. Nichts passiert. Nun ist Yogi mit den anderen beiden, aber der arme Felix ist alleine. Mit Cookie (der 4. Bock) verträgt er sich auch nicht, die haben sich abends ineinander verbissen, so das ich sie auch getrennt habe.

    Habt ihr so etwas schon erlebt? Moritz ist wie ein verliebter Gockel. Wenn Cookie zu Yogi will, flitzt Moritz hin und verscheucht ihn.

    Sollte ich nun versuchen dem Felix ein Jungbock holen? Später sollen sie alle nach draußen. Warscheinlich wird es draußen mit allen auch nicht zusammen klappen?


    *achja... habe alles was zum hochspringen gehen könnte weggemacht. Es steht nichts worauf er hüpfen könnte rum. Er springt da soo hoch.*
    *nachdenkliche Grüße*
    lollep
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nelly

    Nelly Guest

    Wie groß ist den der Käfig? Leben da insgesamt 4 Meeris drin?

    Die obere Etage scheint auf jeden Fall zu klein zu sein. Da der EB auf einem Schrank zu stehen scheint, bekommen die 4 wahrscheinlich keinen zusätzlichen Auslauf?

    So wie ich das sehe, kannst du die vier in diesem Käfig sowieso nicht alle halten und musst nach einer Lösung suchen. Getrennte Gruppen würde ich in jedem Fall auch getrennt halten, d.h. ohne Sichtkontakt und schon gar nicht mit der Möglichkeit, in die andere Gruppe zu kommen.
     
  4. #3 MeeriAnja, 08.06.2012
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ja, so etwas kenne ich.
    Ich hatte mal versucht, 3 männliche Meeris miteinander zu vergesellschaften bzw. einen 3. zu einer 2er Gruppe zu setzen. Beide aus der Gruppe haben sich sofort in den neuen Dritten verliebt und klebten ihm ständig am Po (ohne aufzureiten). Nachts schliefen alle 3 zusammengequetscht - der 3. immer in der Mitte.

    Nach ca. 3 Wochen wurde der eine Verliebte dann eifersüchtig und hat den anderen Verliebten richtig angegriffen. Der konnte auch machen, was er wollte, das eifersüchtige Meeri wollte seinen "Konkurrenten" einfach nur weg haben. Ich musste sie dann trennen.

    Auch nach der Trennung klebte der Verliebte regelrecht zu 80% der Zeit an der Seite des beliebten Meeris.:love:
    Keine Ahnung, warum der so beliebt ist. Vielleicht hat er einfach den Kuschel-Faktor.
     
Thema:

Bock hüpft über die Etage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden