Blutiger, eitriger After?

Diskutiere Blutiger, eitriger After? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Dank der anderen schweinchen ist mir gerade aufgefallen, dass Schnuppe einen blutigen, eitrigen After hat. Die anderen lecken es die...

  1. Koira

    Koira Guest

    Hallo!

    Dank der anderen schweinchen ist mir gerade aufgefallen, dass Schnuppe einen blutigen, eitrigen After hat. Die anderen lecken es die ganze Zeit ab.
    Nur die rechte Seite ist betroffen. Aber der ganze After sieht auch etwas geschwollen aus.

    Kann das etwas Bestimmtes sein? Oder vielleicht durch eine Verletzung ausgelöst worden sein?
    Ich werde morgen früh mal Fotos machen und sie hier hochladen.

    Ansonsten sieht sie recht fit aus. Allerdings hat sie abgenommen, wobei das eher an den Parasiten liegen wird.
    Morgen Abend werden ich mit ihr zum Tierarzt fahren.

    Über Tipps würde ich mich sehr freuen!

    Noch einen schönen Abend und LG! :)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monsterbacke, 16.10.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde am ehesten an eine Gebärmuttervereiterung denken.
    Ganz schnell zum TA und abklären lassen.

    Evtl. Ultraschall machen lassen, da kann man das sehr gut erkennen.
    Meistens wird erstmal mit AB versucht, wenn das aber nichts hilft, bzw. es zuweit fortgeschritten ist, hilft nur eine Kastration.
     
  4. Koira

    Koira Guest

    Okey..!

    Wobei der After auch ein bisschen angefressen aussieht.
    Wenn die Gebärmutter vereitert ist, läuft dann Eiter aus dem After? Weil das tut es eigentlich nicht.


    Oh je.. sie ist schon sieben!

    Vielen Dank.:)
     
  5. #4 monsterbacke, 16.10.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Naja das ist ja da hintenrum alles ein "Aufwasch".
    Kannst du es genau unterscheiden, aus welcher Öffnung es kommt?

    Auf jedenfall sofort zum TA. Egal, wo es herkommt.
     
  6. Koira

    Koira Guest

    So wir waren gestern beim TA.
    Der hat eine Ultraschallluntersuchung gemacht. Zum Glück konnte sie nichts erkennen, was auf eine Vereiterung der Gebärmutter hindeuten würde!

    In der Blase war etwas Griesel, allerdings war die Blase sehr klein.

    Vermutlich hat sie eine Infektion.
    Jetzt soll ich ihr Baytril geben und einmal tgl ein Sitzbad.

    Sie haben ebenfalls Flagellaten (was vorher von einer anderen Tierärztin festgestellt wurde, die momentan leider auf einem Seminar ist).

    Die Tierärztin meinte, dass ich Panacur und Baytril nicht gleichzeitig geben darf. Was meint ihr?

    Vielen Dank!:)
     
  7. #6 Heidi*, 17.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2013
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Puuh, kann ich nur raten.

    c) wie schon erwähnt. Gebärmuter-sonstwas
    b) ne Kneifer von wem anders, der einen Abszess gebildet hat
    a) sonst wie weh getan, Wunde, infiziert, vereitert

    Edit:
    Das Geschwollene ist wieder weg?

    die Frage verstehe ich nicht.
    Sollen wir nun antworten, ob wir das auch so sehen.....?
    Oder, was du lieber zuerst nehmen solltest.

    Das klärt doch der TA.
     
  8. #7 monsterbacke, 17.10.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Also ich konnte bei Panacur keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln finden.

    http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/04000000/00049164.01?inhalt_c.htm

    Ebensowenig wie bei Baytril.
    http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/04000000/00049681.01?inhalt_c.htm

    Aber das kann nur der TA entscheiden.
    Und es sind beides ziemliche Keulen und noch dazu zusammen..........

    Ich würde ehrlich gesagt lieber mit dem AB anfangen, denn die Flagadingsbumse haben sie ja sicher nicht erst seit gestern.
    So das ich die Infektion jetzt erstmal als das größere Übel sehen würde.

    Vorallem müsste man mal rausbekommen, wo der Eiter herkommt.
     
  9. Koira

    Koira Guest

    Hallo,

    ja klar klärt das die Tierärztin. Ich wollte nur mal hören was ihr meint, da sie durch die Flagellaten ziemlich abgenommen haben. Durch das Antibiotikum wird das ja leider überhaupt nicht besser, eher im Gegenteil. Wir haben aber jetzt den Heuanbieter gewechselt, und es ist schon besser geworden. Zumindest das Fressverhalten.

    Schnuppes wunder After ist leider nicht besser geworden. Sie frisst und hält auch ihr Gewicht.
    Wie lange dauert es bis so etwas besser wird, habt ihr da Erfahrung?
    Sollte ich sie lieber nur auf Decken halten?

    @monsterbacke kann es nicht sein, dass der Eiter von der Infektion stammt?

    Vielen Dank und noch einen schönen Abend! :)
     
  10. #9 monsterbacke, 21.10.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es wirklich Eiter ist, dann kommt der eher nicht vom Darm.
    Ist mir zumindest noch kein Fall untergekommen.

    Meistens kommt der Eiter aus der Scheide, deswegen auch mein Tipp zu Anfang des Threads.

    Wenn das trotz des jetzigen ABs nicht besser wird, sollte man nochmal genauer untersuchen.
    Irgendwo muß ein Herd sein.
    Gegebenenfalls einen Abstrich und ein Antibiogramm erstellen lassen.
    Wichiger wäre aber noch, endlich die Ursache dafür zu finden.


    Könntest du eventuell mal ein Foto machen, also von der entsprechenden Stelle?
     
  11. Koira

    Koira Guest

    Tut mir Leid, dass ich jetzt erst wieder schreibe.

    Wir waren am Dienstag bei unserer "eigentlichen" Tierärztin, da sie wieder in der Praxis war.

    Jetzt bekommt sie auch Schmerzmittel und zwei Salben.

    Heute Nacht war der absolute Horror - sowohl für Schwein, als auch für Mensch.
    Schnuppe war total aufgebläht, in letzter Zeit ist sie immer ein bisschen (wegen den Flagellaten vermutlich), aber so extrem war sie noch nie. Der Bauch war total rund und hart, sie hat nicht mehr wirklich gefressen und hatte total Schmerzen, wenn man sie am Bauch berührt hat.
    Ich bin dann alle zwei Stunden aufgestanden wegen SabSimplex und Päppelfutter. Heute morgen hat sie zum Glück wieder ihren "Normalzustand" erreicht.
    Ich hab heute morgen mit der Gabe des AB ausgesetzt, wegen der Blähungen.

    Ich lade gleich mal ein Foto hoch, erstmal so wie es am Anfang aussah und später wie es jetzt aussieht.

    Liebe Grüße
     
  12. Koira

    Koira Guest

    Hier sind die Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mittlerweile sieht es nicht mehr ganz so schlimm aus, und es hat sich eine Kruste gebildet.
     
  13. Koira

    Koira Guest

    Ich hab den beiden jetzt seit gestern kein Frischfutter mehr gegeben, wegen der Blähungen. Soll ich damit jetzt schon langsam wieder anfangen oder noch abwarten? Was kann ich am besten verfüttern?
     
  14. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Zu den Medis oben kann ich nichts sagen, da würde ich mich auf den Meerschweinchen erfahrenen TA verlassen.

    Nach dem Foto sieht es aus als ob noch ein Pilz mit ihm Spiel wäre, da würde ich den TA mal drauf ansprechen.

    Zum Frifu, das würde ich bis auf weiteres weglassen, mehrmals täglich Apfelpektin, wenn die Parasiten Behandlung fertig ist würde ich hier noch BBB Pulver dazu nehmen.

    FriFu erst wieder wenn das Schweinlein keine Probleme mehr mit dem Bauch hat und die Flagellaten nachweislich nicht mehr vorhanden sind!

    Zur Blasenentzündung/Blasenschlamm/B.-gries hier kannst Du zur Unterstützung Cantharis, Allrodin (Euroglist) dazugeben am besten Rücksprache mit einer THP halten.

    Für was die Sitzbäder sein sollen hab ich nicht verstanden, oder hab ich etwas überlesen :gruebel:


    LG Claudia
     
  15. #14 MeerieMaid, 24.10.2013
    MeerieMaid

    MeerieMaid Guest

    Ich würde sagen, es liegt eindeutig eine Entzündung der Afterregion vor...
    Rötung, Eiter etc.
    Ich würde dir deshalb auf jedenfall zur Antibiose raten.
    Dazu auf jedenfall auch wegen der Darmprobleme päppeln... ich finde das Herbicare ganz nett oder auch critical care... bitte bitte keinen salat und schon gar keinen Kopfsalat... da hast du die Blähungen sofort wieder. Heu immer anbieten und ansonsten auch kamille o.ä. und eben päppelbrei. KEINE KÖRNER!
    Flagellatenbekämpfung mit panacur kannst du anschließend machen, wenn schwein wieder frißt... dass kann nämlich auch mal einen durchfall verursachen.
    Viel erfolg
     
  16. #15 monsterbacke, 24.10.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Also sowas hab ich ehrlich gesagt auch noch nie gesehen.
    Das schaut ja ganz fies aus.


    Ich würde auch erstmal das frifu weitestgehen weglassen.
    Fenchel, Karoote und Apfel gerieben/geraspelt halte ich allerdings für vertretbar.
    Immer schön Sab simplex ( bzw. preiswertere Alternative) solltest du immer geben.
    Ebenso ein Präparat für die Darmflora.

    Antibiose halte ich für unbedingt notwendig.
    Evtl. auch ein Antibiogramm, wenn nichts anschlägt.

    Kommt der Eiter direkt auf dem After/Scheide rausgelaufen?
    Weil es auf dem Fotos so aussieht, als sei es Richtung Rücken verschmiert.
    Die Drüse oberhalb vom After (Kaudaldrüse)ist aber ok?
     
  17. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Der "Eiter" könnte doch auch Fibrinbelag sein so wie das auf dem Foto ausschaut? :gruebel:

    ... ich bin in Sachen DF eher radikal mit Heudiät und getrockneten Kräuter (flower & herbs von cavialand.de) hab damit die beste Erfahrung gemacht.

    Wobei Fenchel, Karotte und Apfel gerieben (gebräunten) auch das erste ist was ich gebe eben weil gut verträglich, mußt halt schauen was Schweinlein verträgt, erst mal nur eine Sorte geben und gucken was das Bauchi dazu meint, kleine Portion anfangs, wenn die Blase mit im Spiel ist nur wenig Fenchel weil sehr Ca lastig.



    LG Claudia
     
  18. Koira

    Koira Guest

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

    Sie bekommt zweimal tgl 2 Löffelchen BeneBac. Außerdem hat sie immer 2x tgl 0,9ml Sab Simplex bekommen.
    Was für eine preiswertere Alternative gibt es denn?

    Mit Rücksprache zum Tierarzt hören wir jetzt auf mit Baytril, da dies sehr wahrscheinlich die Ursache für die Blähungen war und diese sehr heftig waren. So schlimm hab ich sie noch nie erlebt, sie hatte total Schmerzen und der Bauch war so rund als wäre sie trächtig.

    Das ist bei ihr schon "normal". Sie ist 7 und hinten immer etwas dreckig. Das war vorher auch schon.
    Ich habe nur einmal gesehen, dass etwas rausgelaufen ist. Es sah nach Eiter aus, allerdings könnte es theoretisch auch Grieß o. ä. gewesen sein.
     
  19. Koira

    Koira Guest

    Sie bekommt bereits BBB, würdest du das erst nach der Parasiten Handlung geben? (Diese ist Samstag erstmal fertig, also 7 Tage Pause)

    Okey. Also nur Kräuter und Heu. Gehen Haferkissen oder Erbsenflocken, ja oder?



    Die andere TÄ meinte, damit sich nicht noch eine Infektion an der Haut bildet, aber die haben wir weggelassen, da uns die Gefahr zu groß ist, dass sie sich erkältet (mit Rücksprache zur TÄ). Das wäre das letzte was wir jetzt noch brauchen!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Koira

    Koira Guest

    Flagellaten behandeln wir jetzt noch bis Samstag, dann ist erstmal 7 Tage Pause.

    Criticial Care fütter ich bereits zu, allerdings nur dann wenn sie abnimmt. Soll ich auch so zufüttern?
     
  22. Koira

    Koira Guest

    Ich weiß nicht, ob ich es heute noch schaffe ein aktuelles Foto zu machen. Spätestens morgen werde ich mal eins uploaden.

    Mittlerweile sieht es nicht mehr so extrem aus und es hat sich eine Kruste gebildet.
     
Thema: Blutiger, eitriger After?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen infektion scheide

    ,
  2. meerschweinchen arnus

    ,
  3. Meerschweinchen panacur und baytril gleichzeitig

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden