Blut im Urin

Diskutiere Blut im Urin im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe ein Schweinchen das seit 3 Tagen Blut im Urin hat. Wir waren schon beim TA und sie hat AB und Schmerzmittel bekommen. Doch...

  1. #1 Unregistriert, 26.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,
    ich habe ein Schweinchen das seit 3 Tagen Blut im Urin hat.
    Wir waren schon beim TA und sie hat AB und Schmerzmittel bekommen. Doch jetzt wird es immer schlimmer. Sie weint richtig laut und das Schmerzmed. hilft ihr nicht. Es ist Feiertag und bis morgen ist noch sehr lang. Ich möchte ihr helfen aber ich weiß nicht mehr was ich ihr noch geben kann!!
    Ich habe Sorge, das ich das Schweinchen verliere.
    Hätte jemand einen Rat für mich?? Sie tut mir so leid.

    Danke
    Ellen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fränzi, 26.12.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hallo Ellen

    Oh je, das tönt nicht gut! Ich befürchte, dass sie einen Blasenstein hat, der sich evtl. im Harnleiter verklemmt hat, wenn sie so jammert.
    Da hilft leider kein anderer Rat, als schleunigst mit ihr in eine Notfall-Klinik zu fahren.

    Gib doch mal etwas genauer an, wo Du wohnst. Vielleicht hat jemand aus dem Forum einen Tipp, wo Du eine Klinik findest.

    Bei so schlimmen Schmerzen kannst Du ihr auch nochmals Schmerzmittel geben, denn die Linderung der Schmerzen ist jetzt wichtiger als allfällige Nebenwirkungen.
     
  4. #3 Unregistriert, 26.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo
    Das hört sich schwer nach einer Blasenentzündung oder Blasenstein an.
    Ich würd sofort zum TA fahren.
     
  5. #4 Mäuslein, 26.12.2010
    Mäuslein

    Mäuslein Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    13
    Hast Du einen Tierarzt in der Nähe, der Notdienst hat? Eine Tierklinik? Vielleicht hat Dein Tierarzt ja auch eine Nummer für den Notfall auf dem Anrufbeantworter hinterlassen?

    Wurde Dein Schweinchen geröntgt? Es könnte auch ein Blasenstein oder Harnstein die Ursache sein, oder viel grober Blasengrieß.

    Vitamin C oder Cantharis könnte man noch zur Unterstützung geben. Aber ich möchte Dir nahe legen, einen Notdienst mit dem Schweinchen zu besuchen.

    Alles Gute. :daumen:
     
  6. #5 Unregistriert, 26.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Wurde eine Blasenentzündung festgestellt?
    Ich würde dafür sorgen, dass sie reichlich Flüßigkeit zu sich nimmt, um die Bakterien schneller auszuspülen.

    Registrier dich am besten hier, dann bekommst du auch schneller Antworten auf deine Fragen und musst nicht stundenlang warten...
     
  7. #6 Belinda, 26.12.2010
    Belinda

    Belinda Guest

    Vielleicht hat das arme Schweinchen Blasensteine? Du musst unbedingt nochmal zum TA, sonst quält sich das Mäuschen unnötig!!!
     
  8. *Mary*

    *Mary* Guest

    Punky hatte auch Blasengries und wahrscheinlich noch eine Blasenentzündung. Bei ihr kam auch Blut aus dem Urin.. da sie schon 7 Jahre alt war konnte man nichtmehr viel tun... Ich wünsche dir soviel Glück, dass es bei deinem Meeri anders läuft
     
  9. #8 evasschweineparadies, 26.12.2010
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Geh morgen zum Ta und lass es röntgen...Antibiose brauchst du auch!

    LG Eva
     
  10. #9 Salmlerin, 27.12.2010
    Salmlerin

    Salmlerin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    man kann Unterstützend auch Blasen und Nierentee geben und Brennesseltee.
    Mein Böckchen hat es gesoffen. Probier es halt mal aus. Am besten auch etwas Darmunterstützendes geben. Ich hatte mir vor kurzem Darmschoner Kräuter bestellt.
    Viel Glück
    Salmlerin
     
  11. #10 Unregistriert, 30.12.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Das hört sich nach Blasenstein oder Blasenentzündung an...
    Am besten so schnell wie möglich zum TA.
    Mein Meeri hatte das mal und ist dann leider nach der OP gestorben weil der Stein schon zu Groß war...
    ICH WÜNSCHE DIR UND DEINEM SCHWEINCHEN VIEL GLÜCK!!!

    Tipp: Eine Ursache für Blasenstein ist oft ein zu großer Anteil an Getreide im Futter, sagte unser TA, also haben wir seit dem nur noch Futter mit wenig Getreideanteil!!!
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anoulie, 30.12.2010
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Wie ist es dem Schweinchen denn jetzt ergangen? Das ist ja jetzt schon vier Tage her... warst du beim Tierarzt?
     
  14. #12 Unregistriert, 03.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo ,

    wollte mich jetzt erst melden.
    wir haben unsere kleine am Samstag ins Regenbogenland gehen lassen.
    Wir sind alle so traurig und desswegen habe ich auch nicht mehr geschrieben.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
Thema:

Blut im Urin

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden