Bitte um Hilfe bei meiner Fütterung - Lippengrind

Diskutiere Bitte um Hilfe bei meiner Fütterung - Lippengrind im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich bräuchte mal euren Rat bzgl. meiner Fütterung: Prinzipiell: - Heu unbegrenzt zur Verfügung - vormittags meist eine kleine Hand voll...

  1. #1 Fellkugel, 07.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ich bräuchte mal euren Rat bzgl. meiner Fütterung:

    Prinzipiell:

    - Heu unbegrenzt zur Verfügung
    - vormittags meist eine kleine Hand voll Gemüseflocken, ein paar Pellets, Leinsamen,
    Trockengemüse / Kräuter
    - mittags ein paar Stücke Möhre, Zucchini, Salat... halt was ich grad so da hab
    - nachmittags zurzeit oft gras

    abends:

    FriFu, abgewogen nach Schweinen pro Gruppe..

    4er Gruppe: 500 g
    3er Gruppe: 400 g
    2er Gruppe: 300 g

    Im Moment habe ich folgendes auf der Speisekarte:

    Stangensellerie, Fenchel, rote Beete, Möhren, Gurke, Zucchini, Eisbergsalat, Chinakohl, Paprika, Petersilie, Brokkoli, Äpfel


    Was mache ich falsch, dass eines meiner Schweinchen jetzt Lippengrind hat?? Was muss ich ändern?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Molchi

    Molchi Guest

    Manche reagierenauf Apfel oder Tomate.

    Meine 4 Jungs damals reagierten auf Apfel, hatten lange Lippengrind, ich versuchte ganz viel und letztendlich habe ich Multilindsalbe (Apotheke) draufgemacht und innerhalb einer Woche war der Grind verschwunden und kam nie wieder, obwohl sie dann auch wieder Apfel bekamen.
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.653
    Viele Schweinchen reagieren auch auf die Säure vom Paprika.

    Bei mir waren es die Äpfel. Ich hab immer Braeburn verfüttert, aber der hatte wohl doch zuviel Säure. Ich füttere jetzt Golden Delicious und hab seitdem keinen Lippengrind mehr bei den Schweinchen.
     
  5. #4 Fellkugel, 08.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Hmm, Äpfel... :hmm:

    Ich hab jetzt mal nachgedacht und wir waren ja eine knappe Woche im Urlaub..
    Bevor wir gefahren sind hatte ich sicher noch 12 Äpfel in meiner Obstkiste liegen.. Normalerweise füttere ich alle 2 Tage einen Apfel für 12 Schweinchen, also nur als minimales Leckerlie.

    Als ich wiederkam waren aber alle 12 Äpfel weg.. wahrscheinlich hat die Tierbetreuung in den paar Tagen alle verfüttert und wahrscheinlich war das der absolute Overkill für meinen kleinen Albi.. :hmm:

    Das könnte wohl vielleicht des Rätsels Lösung sein oder?
     
  6. #5 luckybeaker, 08.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Das kann gut sein, Flecki reagiert auch auf Äpfel, manchmal auch auf Paprika. Die probiere ich vorher immer, ob es geht:rofl:
    Wenn der Grind nicht so schlimm ist, bekommst Du ihn vielleicht mit Sonnenblumenkernen und Bepanthen weg. Wenn es schon richtig dick krustig ist kann ich Multilind-Salbe empfehlen. Ist eine Babypopo-Salbe aus der Apotheke. Die 2mal täglich geschmiert (bzw. mit Wattestäbchen aufgetupft) und nach kürzester Zeit solltest Du schon eine Besserung sehen. Die Behandlung ausschleichen lassen einige Tage, nachdem der Grind weg ist.
    Und bitte die Kruste nicht abknibbeln, das tut weh und man reißt die neue gebildete Haut wieder mit ab.
    Gute Besserung der Schnute!
     
  7. #6 Fellkugel, 09.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ok, ich besorge heute mal Sonnenblumenkerne und Leinsamen.. Die Salbe werde ich auch
    mal kaufen, hoffe dass das was bringt.
    Hatte jetzt schon nen anderen Thread deswegen eröffnet, weil ich mir so unsicher bin was das Antibiotikum angeht, dass die TÄ mitgegeben hat :mist:
    Hab leider erst hinterher gelesen, dass der grind auch die Pilze ausgelöst werden kann..
    Hm, Apfel und Co hab ich jetzt für Albi erstmal gestrichen, er bekommt jetzt erstmal nur Brokkoli und Petersilie als Vitamin C Lieferanten..
    Die Vitamin C Tropfen, die mir die TÄ gegeben hat, will er nicht so recht schlucken.
     
  8. #7 Angelika, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.012
    Zustimmungen:
    2.893
    Und woraus besteht das Trockengemüse?
    Hier war das letzte Lippengrind zeitgleich mit Fütterung von roten Spitzpaprika und Roter Beete. Leider habe ich gleichzeitig die Spitzpaprika durch "normale" ersetzt und die Rote Beete (war nicht mehr zu haben) abgesetzt, so dass ich den Verursacher nicht genau fest machen kann. "Normale" Paprika wird jedenfalls von der derzeitigen schweinischen Besatzung anstandslos vertragen.
    Solange das Lippengrind (bei zwei von sechs Tieren) bestand, wurden die befallenen Stellen mit Multilind-Salbe (wirkt fungizid) behandelt, eine Besserung wurde erst nach Absetzen der beiden o.g. Futtermittel erzielt.
     
  9. bettie

    bettie Guest

    Das mit dem Apfel liegt sehr nahe. Ein früheres Meerschwein von mir konnte übrigens gar keinen Apfel essen ohne sofort Lippengrind zu bekommen. :uhh:
     
  10. #9 Fellkugel, 11.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ja, dass der Lippengrind durch diesen Apfel-Overkill entstanden ist, denke ich mittlerweile auch! Apfel und Paprika ist im Moment komplett gestrichen und das Schnütchen sieht schon viel besser aus.
    Ich tupfe abends einmal mit Wundreinigung ab und trag dann die Multilind-Salbe mit einem Wattestäbchen auf.. Scheint zu wirken..
    Das AB der TÄ hab ich ihm nicht gegeben, weil ja nicht mal getestet wurde ob es wirklich bakteriell belastet ist.. Ich wollte ihm nicht schon wieder AB geben, er hatte erst vor kurzem eins bekommen wegen eines Kastra-Abszesses.

    Bisher hatte ich noch nie Probleme mit Lippengrind, trotz Fütterung von Paprika, Apfel und Co.
    12 Äpfel in 6 Tagen gabs hier noch nie :nut:
     
  11. Molchi

    Molchi Guest

    Schön das Multilind gut wirkt, bei mir war (glaube ih) das ganzen nach knapp einer Woche gut, man konnte förmlich zuschauen, davor hatte ich wochenlang mit Sonnenblumenkernen, Distelöl, Grapefruitkernextrakt und Surolan versucht den Lippengrind in Griff zu bekommen und nichts schlug an.
     
  12. #11 Fellkugel, 17.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ganz lieben Dank nochmal für den Tipp mit der Multilind-Salbe
    Albis Schnute ist abgeheilt und sieht wieder gut aus.

    Was bin ich froh dass ich ihn nicht ne Woche lang mit nem Ab gequält habe.
     
  13. Molchi

    Molchi Guest

    Super!!!!

    Schön das es bei Dir auch so gut geholfen hat!!!:einv:
     
  14. #13 luckybeaker, 17.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Das freut mich auch! Ich schwöre auf die Multilind-Salbe!!!
     
  15. bettie

    bettie Guest

    Schön, dass der kleine Mann wieder gesund ist.

    Multilind ist eine Wundsalbe, ja? Gut zu wissen, falls mir auch mal wieder Lippengrind unterkommt.:hunger:
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Molchi

    Molchi Guest


    Das ist eigentlich eine Zinksalbe für wunden Babypopo mit einem Antipilzmittel.
     
  18. bettie

    bettie Guest

    Ahso. Alles klar. Mit Babypo's kenne ich mich nämlich noch nicht so aus... :rofl: Aber vielen Dank für den Hinweis! :D
     
Thema:

Bitte um Hilfe bei meiner Fütterung - Lippengrind

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden