Bitte nicht... Schnupfen

Diskutiere Bitte nicht... Schnupfen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen,... ich bin heute morgen von einem komischen "glucksen" wach geworden. Nachdem ich vor zwei Wochen meinen Matico verloren habe, bin...

  1. Niesy

    Niesy Guest

    Hallo zusammen,... ich bin heute morgen von einem komischen "glucksen" wach geworden. Nachdem ich vor zwei Wochen meinen Matico verloren habe, bin ich nun übervorsichtig und bin sofort zum EB gestürmt.

    Und dort musste ich dann feststellen, dass mein Pfifferling evtl einen Schnupfen hat.

    Gestern beim EB säubern ist mir schon aufgefallen, dass er unter dem Auge ein bisschen verklebt ist, dachte mir aber nichts weiter dabei, da er das schon ein-zwei mal hatte.

    Ja,... und nun ist heute morgen sein Näschen feucht, er niest ab und an und manchmal "gluckst" er so komisch.

    Fressen tut er!

    Ich hatte sofort das Einstreu in Verdacht,... das ist diesmal leider sooo dermaßen staubig... aber ich hatte das beim letzten mal auch schon drinne.

    Wie kann ich meinem kleinen Angstscheinchen nun helfen?

    Hab jetzt irgendwas von Bisolvon Pulver gelesen, wovon man einmal am Tag eine Messerspitze auf ein Stück Gurke oder so geben soll.
    Haben frische Kräuter wie Pfefferminze und sowas Sinn?

    Oh man,.. will ihn nicht schon wieder zum TA schleppen müssen.:schreien:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niesy

    Niesy Guest

    Nun schläft er,... normal schlafen sie morgens wenn niemand zu Hause ist immer,... aber natürlich bilde ich mir ein, dass es komisch ist, dass er jetzt schläft.
     
  4. #3 Simone Kl, 29.02.2012
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Musst Du aber. Sonst kann aus dem Schnupfen ganz schnell 'ne Lungenentzündung werden. Hast Du 'ne Rotlichtlampe? Wenn ja, biet ihm ein wenig Rotlicht an. Wärme hilft.
    Gute Besserung fürs Schweinchen!
     
  5. Niesy

    Niesy Guest

    Boa ich könnte grade echt wieder heulen. 2,5Jahre musste ich mit Matico und Pfifferling NIE zum Tierarzt und jetzt plötzlich das...=(!

    Der TA macht um 16Uhr heute Nachmittag wieder auf.

    Bin vorher bei nem Vorstellungsgespräch.

    Oh man.... WIESO immer ich?!
     
  6. #5 Simone Kl, 29.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.02.2012
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Das ist halt manchmal so, da sind die Kleinen jahrelang gesund, und dann kommt alles auf einmal. Schnelles Handeln ist jetzt auf jeden Fall wichtig.
    Halt ihn bis heute nachmittag auf jeden Fall warm, nicht dass er Untertemperatur bekommt. Und schau, dass er frisst, das ist auch wichtig.

    EDIT:
    Inhalation
    Ebenfalls unterstützend kann man den Meerschweinchen inhalieren lassen. Dazu setzt man das Meerschweinchen in seine Transportbox. Diese Box hält man dann über eine Schale mit heißem Kamillenaufguss (die Schale sollte um Verletzungen zu vermeiden mit einem Sieb abgedeckt sein. Dies kann man 2 x tägl. machen. Sollte es das Meerschweinchen zu sehr stressen, stellt man die (mit dem Sieb abgedeckte) Schale nur neben den Käfig und achtet auf eine gute Luftzirkulation. Besonders zahme Tiere kann man auch vom Schoss aus inhalieren lassen, auch hier muss die Schale trotzdem mit einem Sieb abgedeckt werden.
    Quelle: www.diebrain.de
     
  7. Niesy

    Niesy Guest

    Danke,... werde ihn nachher inhalieren lassen und dann gegen 17Uhr beim TA sein.
    Fressen tut er und so verhält er sich zum Glück auch noch gut! Fahre wie gesagt nachher zum TA.

    Was wird denn da dann wohl auf mich zu kommen? Und was werde ich dann zur weiter behandlung machen müssen?

    Oh mist und übers Wochenende bin ich dann sogar noch weg!
     
  8. #7 Simone Kl, 29.02.2012
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Das kann ich Dir leider nicht sagen, ich hatte hier noch kein Schnupfen-Schwein. Erst mal muss ja festgestellt werden, ob es auch wirklich ein Schnupfen ist. Der TA soll auf jeden Fall die Atemwege abhören. Sicherlich wirst Du Medikamente bekommen, weiterhin inhalieren und das Schweinchen warm halten müssen (wie gesagt, Rotlicht anbieten).
     
  9. Niesy

    Niesy Guest

    Danke dir. Warm ist er und inhaliert haben wir auch eben. Wie lang sollte man ihn denn inhalieren lassen?
     
  10. #9 Zitronenfischerin, 29.02.2012
    Zitronenfischerin

    Zitronenfischerin Guest

    Ich hatte bei mir auch schon ein Schnupfen-Schwein.

    Von der TÄ haben wir dann AB bekommen, dass ich ihm zwei mal am Tag geben sollte und zum Inhalieren hat sie mir einen Schleimlöser mitgegeben.

    Es hatte ihn aber auch schwer erwischt, er hat nicht mehr richtig gefressen und lag eigentlich den ganzen Tag nur in "seinem" Eckchen rum.

    Inhaliert habe ich wenn möglich war, bis zu 3 mal am Tag, manchmal auch 4 mal. Ich habe ihn in die Transportbox gesetzt, die Schüssel davor (mit einem Sieb abgedeckt) und dann mit einem Handtuch zugedeckt.
    Inhalieren lassen habe ich ihn so ca. 10 - 15 min.
    Nur muss man darauf achten, dass das Schweinchen nachher nicht feucht ist durch den Wasserdampf und sich auch noch unterkühlt.

    Das ging dann so ca. 1 - 2 Wochen bis auch das letzte Pfeiffgeräusch beim Atmen weg war.


    Ich hoffe dein Schweinchen ist nicht so stark erkältet und erholt sich schnell wieder.
     
  11. Niesy

    Niesy Guest

    Danke dir. Nein so schlimm scheint es nicht zu sein. Fahren trotzdem nachher zum TA.
     
  12. #11 walzerprinzessin, 29.02.2012
    walzerprinzessin

    walzerprinzessin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1.683
    Also ich hab bei leichten Schnupfen immer Sonnenhut gefüttert. Gibt z. B. beim Dehner ne Packung da ist Sonnenhut (Echinacea) mit drin und ich finde das hilft schon das Immunsystem zu kräftigen.

    Aber auf jeden Fall zum TA wenn Du Angst hast es ist was größeres, trotzdem kann man finde ich mit Kräutern den Heilungsprozess unterstützen ohne dem Schwein zu schaden. Frische getrocknete Kräuter schmecken ja noch besser wie Heu.
     
  13. #12 Angelika, 29.02.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.937
    Hattest du ein neues Schweinchen dazu gesetzt?
    Wenn ja, war es auf Clamydien getestet?
     
  14. Niesy

    Niesy Guest

    Ja das finde ich auch,... jedoch gehen meine Kräutervorräte langsam dem Ende entgegen. Werde wohl morgen welche kaufen gehen.
    Hast du zufällig ne Marke oder so von dem Futter das du meinst? Ist das von JR Farm?

    Ja habe ich, hmm ich denke schon habe es aus dem Tierschutz. Werde da morgen nochmal nachfragen.
    Aber ist sowas nicht in der Kastrauntersuchung drinne?
     
  15. #14 Angelika, 29.02.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.937
    Nein, hat mit Kastra nichts zu tun.
    Clamydien heißt Augenabstrich oder Nasenabstrich und Kultur anlegen ...
     
  16. Niesy

    Niesy Guest

    OH achso... hmmm aber dann hätte er nicht evtl auch was?
     
  17. #16 Angelika, 29.02.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.937
    nicht unbedingt. Es gibt Träger, die selbst nicht erkranken.
     
  18. Niesy

    Niesy Guest

    Oh danke das wusste ich nicht......:ungl:
     
  19. Niesy

    Niesy Guest

    Soo,... irgendwie geht nichts vorwärts und auch nichts rückwärts.

    Der TA hat aber bis einschließlich morgen noch Urlaub. Werde nun weiter Inhalieren und den Schleimlöser geben und ihn warm halten....:heul:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Niesy

    Niesy Guest

    Huihuihui er hats immernoch...=(!
    Bin weiterhin am inhalieren, Bisolvon geben und Handtücher über die Heizung hängen.

    Werde morgen wohl nochmal zum TA fahren. Wie meint ihr, wie es dann weiter geht? Der TA ist eigentlich gegen Antibiotikum bei Schweinchen...
     
  22. #20 ute + thomas, 06.03.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Wichtig ist aber das er das Schweinchen abhört ob die Lunge frei ist.
    und das er gegen AB ist ist nix schlechtes.
    Dann wird er dir schon was alternatives geben.
     
Thema:

Bitte nicht... Schnupfen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden