Bitte nicht hauen! Geht um FK zu 5 Weibchen...

Diskutiere Bitte nicht hauen! Geht um FK zu 5 Weibchen... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Foris, muss Euch wieder auf den Keks gehen mit dem Thema, auch wenn ich mich kaum traue:schäm:, aber ich kann auf Euren Expertenrat nicht...

  1. #1 wolkenschaf, 01.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Foris,

    muss Euch wieder auf den Keks gehen mit dem Thema, auch wenn ich mich kaum traue:schäm:, aber ich kann auf Euren Expertenrat nicht verzichten...also nochmal die Kurzfassung der Situation:

    Ich habe eine reine 5er Weibchengruppe (Alter: 3 x gut 1 1/2 Jahre, 1 x 1 Jahr, 1 x 7 Monate). Möchte gerne einen Kastraten dabei haben, ein VG-Versuch vor > 1 Jahr habe ich abgebrochen, weil meine Chefin auf ihn losgeschossen ist, sie sich ineinander verkugelt haben, mir das Herz in die Hose sank.
    Die 5 Weiber leben glücklich und harmonisch miteinander, kein Zickenkrieg, kein Mobbing-im Gegenteil, sie suchen die gegenseitige Nähe, auch wenn sie nicht "kuscheln".

    Vor dem Hintergrund müsste ich nicht "notfallmässig" einen Kastraten haben, aber trotzdem hätt´ich gerne einen:mist:...einmal wegen der Problematik mit den Zysten und weil hier soooo viele von dem besonderen Charme der Männer schwärmen *voll neidisch bin* und es wär dann halt eine richtige Gruppe.

    Okay, bevor ich jetzt weiter schreibe, möchte ich nochmal betonen, dass ich keinen Streitschlichter für meine Weibchen brauche und keinen Kastraten, der den "Laden aufräumt"-damit wäre ein FK natürlich eindeutig überfordert. Die Mädels hatten und sie haben keine Konflikte in der Gruppe. Sind alle rund und gesund, ausser Lotti-die hat schon immer ein bißchen gekränkelt, aber es war nichts gravierendes.

    Ich habe jetzt die Möglichkeit von einer Züchterin, von der ich bereits 2 Schweinchen habe, ein Böckchen zu bekommen, das frühkastriert wird und er könnte dann mit ca 5 Wochen bei mir einziehen.

    Meine Hoffnung ist, dass er in die Gruppe hineinwachsen könnte, dort seinen Platz findet, aber eben nicht versucht die Weiber zu "beherrschen", sich eher unterordnet, so dass es nicht zu diesen Kämpfen kommt...

    Ob es letztendlich funktioniert, kann mir natürlich keiner prophezeien, aber ich würde von Euch gerne wissen, ob es Gründe gibt, die entschieden gegen den FK sprechen oder ob es doch zumindest einen Versuch wert wäre ?

    Ist auch wirklich das letzte Mal, dass ich Euch mit dem Thema auf die Nerven geh`...:blumen:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 01.05.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Wie kommste denn auf sowas??? Mein allerbester Kastrat und Zickenbändiger ist ein FK! Der hat seine Weiber dermaßen im Griff das glaubste nicht. Wenn Oberzicke Soraya mal wieder ihre 5min hat und die anderen nervt geht er hin und verteilt Ohrfeigen und dann is sofort Ruhe.
    Ich mußte seine Gruppe vergrößern da er mit 3 Damen unterfordert war.

    Aber ja, wenn er noch ein Baby ist wird er sich wahrscheinlich erstmal unterordnen und in seine Position reinwachsen. Ne Garantie das es klappt gibt es nie.
     
  4. #3 gummibärchen, 01.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich wüsste nicht,was dagegen sprechen sollte, es zumindest mal zu versuchen.

    Wie hoffix schon schrieb, gehe auch ich davon aus, dass er sich vermutl. erstmal unterordnen wird. Es kommt halt auf einen Versuch an.
     
  5. #4 wolkenschaf, 01.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Daaaanke, dass ihr mir Mut macht, mir fällt hier gerade ein Stein vom Herzen:-)-ich hab gedacht, ihr erklärt mich für völlig bekloppt, es überhaupt mit einem FK zu versuchen.

    Ob es dann auch auf lange Sicht funktioniert kann natürlich keiner sagen, aber ich hatte die Befürchtung, dass hier jemand schlagkräftige Argumente hat den kleinen Kerl überhaupt erst da reinzustecken.

    @hoffix: Ist Dein FK denn auch schon als Baby in Deine Gruppe gekommen?? Und, wenn ja, wie heftig waren denn die Rappelphasen? Das sind nämlich meine grössten Bedenken...das es dann so richtig heftig wird, statt sofort halt erst 6 Monate später-damit meine ich natürlich nicht Gejage, Urinspritzen o.ä., sondern ob´s dann auch noch zu Beissereien kommen kann?

    Ich hab hier im I-Net schon stundenlang recherchiert, aber einfach nix gefunden an Erfahrungsberichte zur VG mit FK, besonders auch langfristig (als einzigen Kastrat in der Mädelsgruppe). Und von Euch Foris wusste ich ja auch, dass ihr eher zu einem erfahrenen ratet, was ja auch berechtigte Gründe hat. Es ist bloss noch dazu gekommen, dass Lotti (Chefin) wohl auf einem Auge blind ist, eventl. auch ganz erblindet, und ich möchte ihr auch deswegen nicht nochmal so einen VG-Versuch wie damals zumuten. Ich hab Angst, dass sie jetzt noch panischer und damit vielleicht auch aggressiver reagieren könnte, wenn da ein "echter" Kastrat sofort zeigen will, wo der Hammer hängt. Da dachte ich, mit einem FK könnte sie sich langsam anfreunden:gruebel:
     
  6. #5 luckybeaker, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    :rofl::rofl::rofl::rofl::fg:
    Welcher hübsche Kerl hat es Dir denn diesesmal angetan?
    Wie war denn die VG mit Julchen? Wenn das völlig ohne Probleme war, wird Lotti mit einem männlichen Baby doch sicher genauso umgehen, oder?
    Da bin ich ja mal gespannt.....
    OT: Was hat sie denn am Auge?
     
  7. #6 sternenflyer, 01.05.2011
    sternenflyer

    sternenflyer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    11
    Nunja, nicht jeder Kastrat ist auch gleich ein Macho! Da gibt es wirkliche Charakterunterschiede. Vielleicht war bei deiner "Horror-VG" der Kastrat einfach zu dominant und deine Chefin hat sich einfach nicht das Ruder aus der Pfote nehmen lassen.

    Ich wüsste nicht, was gegen einen FK sprechen würde.
     
  8. #7 Perlmuttschweinchen, 01.05.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Pluto ist gar nicht in der Gruppe aufgewachsen.
    Ich habe ihn als Baby zur Gesellschaft für einen verwitweten alten Bock gekauft und frühkastrieren lassen.
    Er hatte somit überhaupt keine Ahnung wie man mit Damen ungehen muß.

    Versuch es doch mit dem Baby. Eine Garantie gibt es nie, aber bei so einer Situation ist das denke ich eine gute Lösung.
     
  9. #8 wolkenschaf, 01.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Ich werd´s auch einfach versuchen-ich glaub, mein Problem ist, vorher schon immer Probleme zu sehen, die am Horizont noch gar nicht zu erahnen sind...vielleicht sollte ich meinen Schweini-Mädels auch ein bißchen mehr zutrauen. Ausserdem hab ich dem kleinen Kerl insgeheim auch schon einen Namen gegeben, dann ist´s für nen´ Rückzieher meistens eh schon zu spät...:D
     
  10. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich hab hier 4 FK 3 davon sind als Baby in mein Rudel reingekommen, sie wachsen mit den Aufgaben, somit schließe ich mich hoffix an, probier es die Chancen stehen gut ;)

    Johnny FK wuchs bei seiner Mama, Tante und 2 Geschwister auf, er ist mein Zickenbändiger kam mit 3 Jahren hierher, supersozial und hat seine Zicke hier genial im Griff gehabt! :top:

    ... mit fast 5 ist seine Lisa an Leukose verstorben, nun darf er 2 charmante Peruanerdamen hüten findet er toll und die Mädels auch, er ist ein Frauenschwarm ;)


    LG Claudia
     
  11. #10 luckybeaker, 01.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Wie heißt er denn?
     
  12. #11 wolkenschaf, 01.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Oskar:heart:!
     
  13. #12 gummibärchen, 01.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Wichtig ist immer, ganz gelassen und mit positiver Stimmung an eine VG ran zu gehen, wenn du ängstlich oder gestresst bist, überträgt sich das auch auf die Tiere und eine VG kann scheitern. ;)
     
  14. #13 wolkenschaf, 01.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    An die VG mit dem FK würde ich diesmal auch gelassener rangehen, eben weil es ein Jungtier ist. Da gab es hier bisher noch nie Probleme-was mir nur Sorgen macht, ist die Zeit, wenn er in die Rappelphase(n) kommt, das es halt dann knallen könnte.

    Ich hatte meine Frage auch als Mail an SOS-Meerschweinchen e.V. geschickt, da sie auf ihrer HP auch gute Infos zu Frühkastraten geben. Sie waren auch so nett und haben mir geantwortet, was mich sehr gefreut hat.
    Mir wurde von dort aber doch eher zu einem erfahrenen und vor allem älteren Kastraten geraten, eben wegen dieser Rappelphasen und das die Konsequenz davon sein könnte, ein Tier dann nach 6 Monaten aus der Gruppe wieder rausnehmen zu müssen, was natürlich ungleich schlimmer wäre, keine Frage:mist:.

    Nur auch mit der neu dazu gekommenen o.g. Problematik, was Lotti angeht, würde ich dann eher alles belassen wie es ist-also die Weibchen unter sich lassen. Eure positiven Reaktionen haben mir aber doch Mut gemacht, es einfach ´drauf ankommen zu lassen! Es kann schief gehen, aber vielleicht wird auch alles gar nicht so schlimm...wenn er dann mit 5 Weibchen gross wird bremst das vielleicht seine Testosteron-Produktion:D!
     
  15. #14 luckybeaker, 02.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Na, ob die Hormonproduktion da gebremst wird:angel:
    Wie schon gesagt, 5 Mädels alle 2 Wochen brünstig = 10 mal im Monat Party!!!!

    Wie Du Dich auch entscheidest solltest Du die VG unter der Woche schon morgens starten, bin ich gerne bei Dir und stehe Dir einige Zeit bei!

    :angel:
     
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Es hält nicht unbedingt die Zysten fern (nach dem neuesten Seminar) ....denn eine Befruchtung und Mutterschaft findet nicht statt.
    Es trägt aber zum "Wohlgefühl" bei und dem Herdendasein.

    Mit 5 Wochen ists natürlich noch ein Baby. Ob ihn die Damen da so für voll nehmen, wirst dann sehen.

    Wie die Rangordnungen dann bleiben oder kippen, wird sich weisen. In dem Alter kann er halt noch nicht so Paroli bieten, sollte es doch knackig werden, mit der "Einstrukturierung".

    Vllt sind deine Damen auch "herzig" und alles ist fein.

    :D
     
  17. #16 wolkenschaf, 02.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    @Heidi: zu den Babyweibchen waren sie alle immer sehr herzig, also hoffe ich, dass er auch erstmal einfach nur als neues Baby unter deren Radar durchrutscht:fg:, also wenn Lotti sogar bei Baby-FK dann direkt wieder den Kamm aufstellt, weiss ich auch nicht mehr weiter...:ungl: Ich leg mir auf jeden Fall sicherheitshalber die Gartenhandschuhe daneben!
    Heike, meinst Du denn nach Deiner Erfahrung, wenn die ersten Wochen/Monate wirklich gut laufen würden, dass es dann immer noch so richtig knallen könnte?? Oder dürfte ich dann schon langsam aufatmen?

    @luckybeaker: :hand:, vielleicht kann ich mir zu der Zeit nochmal einen Urlaubstag nehmen, dann bist Du dabei! Hast Du Bachblüten??? Nicht für die Schweine, sondern für mich:rofl:...
     
  18. #17 luckybeaker, 02.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Bachblüten nicht, aber BALDRIAN :rofl::rofl::rofl:
     
  19. #18 gummibärchen, 02.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Das wird schon, mach dich nicht so verrückt. ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tasha_01, 02.05.2011
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    892
    Also bisher wurden die Frühkastraten alle angenommen bei uns im Laufe der Jahre.

    Sie wachsen wirklich mit ihren Aufgaben, denn zwei meiner 5 FKler waren absolut liebevolle Zickenbändiger. Klar als Jungbock gabs von den Weibchen regelmäßig Urinduschen oder mal ne Ohrfeige. Aber das gehört zur Erziehung dazu ;)

    Mein jetziger Kastrat (kein FK) rafft es bis heute nicht das Urinduschen Nein heißen, keine 2 Min. später rattert er wieder den Weibern hinter her :nuts: In der Hinsicht ist er schon ein bisschen GaGa. Übrigens wurde Woody auch von Josefine zerbissen, und zwar richtig übel. Das hatte ich nach 10 Jahren echt das erste Mal und das bei einem 3jährigen Kastraten und einer inzwischen ca. 6jährigen Josefine.

    Außerdem wächst der kleine Mann in die Gruppe rein, da wird sich die Rangordnung von alleine ergeben im Regelfall. Da sollte selbst deine Zicke mit Leben können, und bei der VG nicht verrückt machen. Das merken die Tiere mehr als man glauben mag.
     
  22. #20 luckybeaker, 03.05.2011
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Ich denke auch, dass Zweibein da nervöser ist als Vierbein:D
    Insofern biete ich ja an, dabei zu sein - um Wolkenschaf am Sofa festzutackern (vielleicht mit einem leckeren Kuchen???) und natürlich, um wieder Babyschweinchen gucken zu können!!!:wusel:
    Das kriegen wir schon hin, oder??
     
Thema:

Bitte nicht hauen! Geht um FK zu 5 Weibchen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden