Bitte Daumen drücken! - blutiger Ausfluss...

Diskutiere Bitte Daumen drücken! - blutiger Ausfluss... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Jetzt hatte ich hier endlich mal etwas Ruhe was Tierarztbesuche mit meinen Dreien angeht und schon fängt's wieder an... Diesmal hoffentlich...

  1. #1 schweinchenjulia, 11.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Jetzt hatte ich hier endlich mal etwas Ruhe was Tierarztbesuche mit meinen Dreien angeht und schon fängt's wieder an...

    Diesmal hoffentlich nicht auch noch richtig dicke... Hab gerade eben entdeckt, dass Mona "unten rum" ein bisschen blutig ist. Hab das Blut zuerst auf meinem Finger verschmiert gesehen und mich schon gewundert, wo ich mich denn jetzt schon wieder geschnitten/aufgekratzt hab.
    Ätschibätsch, das Blut ist nicht von mir sondern von Mona... Ruf gleich um 3 beim TA an wenn die wieder aufmachen... Bin grad schon bisschen durch den Wind.
    Vor 'ner Weile hatte sie schonmal 'ne Blasenentzündung - hoffen wir, dass es nix schlimmeres ist...
    Was mit der Gebärmutter oder Blasensteine kann ich jetzt grad echt nicht brauchen :ungl:
    Vorallem weil ich auch nicht weiß, ob sie eine OP, die dann vielleicht nötig wäre, überhaupt verkraften würde...

    Meine kleine Maus da...
    Drückt mir die Daumen, dass ich so schnell wie möglich einen Termin bekomm und dann nix schlimmeres dabei raus kommt...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolkenschaf, 11.05.2011
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    :daumen::daumen::daumen: , dass es nix schlimmes ist! Macht sie denn den Anschein, dass sie Schmerzen hat?
     
  4. #3 Sarah26, 11.05.2011
    Sarah26

    Sarah26 Guest

    Hier sind auch alle Däumchen und Pfötchen gesrückt für deinen Schatz.
    Vllt. ist es eine Gebärmutterentzündung.:gruebel:

    Meld dich doch, wenn du beim TA warst.

    LG,Sarah:evil:
     
  5. #4 schweinchenjulia, 11.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ich seh keine Anzeichen dafür, dass sie Schmerzen hat... Das hat man aber auch bei ihrer letzten Blasenentzündung (im Herbst) nicht gesehen... Sie hat auch Zysten, weiß nicht, ob das irgendwas damit zu tun haben könnte...

    Um Punkt 15 Uhr werd ich auf jeden Fall beim TA anrufen, falls ich erst bisschen später losmuss, schreib ich hier nochmal...
     
  6. #5 Familie Sauerrich, 11.05.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Wenn es die Gebärmutter ist, kann der TA auch erstmal Alizin anwenden. Ronja hatte auch vor Wochen was mit der Gebärmutter und das Mittel schlug sehr gut an. Wir haben es ohne OP überstanden.

    :daumen: dass es nur ne Blasenentzündung ist.!
     
  7. #6 schweinchenjulia, 11.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Wie lief da die Untersuchung ab? Ultraschall? Röntgen?
    Im Moment geht noch niemand ran :ungl:
     
  8. #7 Familie Sauerrich, 11.05.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Bei Ronja wurde innerhalb von 3 Wochen 4 mal ein Ultraschall gemacht. Wir konnten da die Verbesserung deutlich erkennen.
     
  9. #8 schweinchenjulia, 11.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Würde man beim Ultraschall auch Blasensteine sehen?

    Also ich hab jetzt eeendlich jemanden erreicht, darf um 5e kommen, muss aber mit Wartezeit rechnen...
     
  10. #9 Familie Sauerrich, 11.05.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Also Blasengries erkennt man auf dem Schall, also würde man nen Stein auch finden. Nen Stein sieht man aber in der Regel auf nem RöBi besser.
     
  11. #10 Familie Sauerrich, 11.05.2011
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Und was sagt der TA?
     
  12. #11 Baierchen, 11.05.2011
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    Ja, interessiert mich auch!
     
  13. #12 gummibärchen, 11.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.769
    Stimmt, um einen Stein ausschließen zu können immer besser röntgen...
    Was hat der TA denn gesagt? Hoffe es ist nichts schlimmes...
     
  14. #13 schweinchenjulia, 13.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Tut mir Leid, war die letzten Tage so im Stress, da war keine Zeit für PC :nut:
    Wenn's was Schlimmes gewesen wäre, hätte ich mich aber gemeldet. :-)

    Alsooo, die TÄ vermutet, dass eine ihrer Zysten (die linke und gleichzeitig größere) geplatzt ist. Daher dann wohl das Blut... Beim Abtasten konnte sie nurnoch die Rechte und zum Glück auch ziemlich kleine finden.
    Allerdings hat sie auch ziemlichen Blasenschlamm/-grieß - daher wohl der vollgepieselte Popo.

    Sie bekommt jetzt Tabletten für die Blase und zusätzlich noch Baytril. Hatte eigentlich vor, mir noch eine kleine Reserve Metacam geben zu lassen... Vor 'ner Woche hatte sie mal ziemlich Probleme wegen ihrer Arthrose. Allerdings wäre das wohl kontraproduktiv, da blutverdünnend...

    Blut hab ich seitdem auch keins mehr entdecken können. Ist es in 2 Wochen nicht besser werd ich zum Röntgen kommen müssen.
     
  15. #14 schweinchenjulia, 16.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Die Medikamente scheinen endlich anzuschlagen - heute hatte sie endlich keinen feuchten/nassen Popo mehr.
    Allerdings nimmt sie die Tabletten nicht mehr ganz so freiwillig ;)

    Bleibt zu hoffen, dass es wirklich kein Blasenstein war.
     
  16. #15 Schweinemama96, 16.05.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    ach, noch ein zystenschweinchen, wie meine peggy,
    wünsch euch alles gute ;)
     
  17. #16 gummibärchen, 16.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.769
    Was für Tabletten sind denn das?
     
  18. #17 schweinchenjulia, 17.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    @Schweinemama96: Dankeschön :blumen:

    Wenn sie ihre Tabletten gleich bekommt schau ich mal nach...
     
  19. #18 schweinchenjulia, 17.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Laut Rechnung heißen die Tabletten "Astoral UTI-Aid".

    Edit: Auf der Rückseite steht "Astorin" nicht "Astoral". Sind eigentlich für Katzen gedacht. Gibt wohl auch noch welche für Kaninchen, die allerdings laut TÄ von Meerschweinchen nicht so gerne genommen werden.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gummibärchen, 17.05.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.769
    Ich vermute mal,dass es wohl etwas ähnliches sein wird, wie Allrodin Uti aid kn. Meine Schweinchen haben das immer gern genommen.
     
  22. #20 schweinchenjulia, 17.05.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ja, so in die Richtung geht das wohl.
    Freiwillig nimmt Mona das "Zeug" zwar nicht, aber ich krieg's ohne "rohe Gewalt" in sie rein. Mund auf, Tablette möglichst weit nach hinten, Mund zu und gaaaaanz schnell was Leckeres (Gurke oder Löwenzahn) hinterher ;)
     
Thema:

Bitte Daumen drücken! - blutiger Ausfluss...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden