Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

Diskutiere Bisswunden/Haarlinge/Pilz? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu :) Vorgestern hab ich bei meinem Bock eine Haarlose Stelle am Rücken entdeckt, die ich natürlich kontrolliert habe ob sie größer wird etc....

  1. #1 ÖffÖffs, 12.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    Huhu :)

    Vorgestern hab ich bei meinem Bock eine Haarlose Stelle am Rücken entdeckt, die ich natürlich kontrolliert habe ob sie größer wird etc.
    Heute fiehl mir nun auch noch eine solche Stelle bei einem meiner Mädels auf, die ich bisher wohl übersehen hatte. Sie sitzt direkt hinterm Ohr.

    Haarlinge oder Nissen konnte ich nicht entdecken, Urmels Verletzung hat sich bisher nicht verändert, wurde also weder größer noch kamen an anderen Stellen welche dazu.

    ImageUploadedByTapatalk1421087815.446673.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1421087825.761392.jpg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 12.01.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Damit würde ich zum TA gehen ...
     
  4. #3 sabrina, 12.01.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Aus der Ferne ist ja immer schwierig.

    Bei meinem Balu sahen so die Bisswunden aus, allerdings am Hinterteil und die Haare waren weg, weil sie im beim Biss rausgerupft worden sind.
     
  5. #4 ÖffÖffs, 12.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Eine Bekannte die eine Böckchengruppe hatte, die leider nicht funktionierte, meinte auch die Bisswunden ihrer Schweinchen sahen genau so aus. Und da die Wutzen weder Juckreiz noch sonst was haben, wollte ich sie jetzt auch nicht sofort zum Tierarzt schleppen (nein, es liegt nicht am Geld!).

    Die Truppe hatte am Samstag/Sonntag auch etwas gezankt...
     
  6. #5 ÖffÖffs, 12.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Achja, die Haare wirken abgerissen, sind teils also nur halb so lang, nur noch stoppel und teils ganz weg.
     
  7. #6 Angelika, 13.01.2015
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.110
    Zustimmungen:
    2.950
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Das erste halte ich für eine Bisswunde, schön klarer Zahnabdruck. Je nachdem wo sie sitzt kann es das Tier selbst beim Kratzen gewesen sein, oder ein Partnertier, dem es im Weg war.
    Das zweite eher nicht - an die Stelle kommen Zähne selten, da wäre eher das Ohr getroffen. Kann eine durch Krallen verursachte Kratzwunde sein.
    Kratzen sich die Tiere denn vermehrt?
     
  8. #7 ÖffÖffs, 13.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Nein, also ein vermehrtes Kratzen ist mir wie gesagt nicht aufgefallen. Nur das die beiden Mädels sich diel letzten Tage desöfteren in der Wolle hatten.
     
  9. #8 ÖffÖffs, 19.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Kurzes Update:
    Die Wunden sind inzwischen vollständig abgeheilt, nur das Fell muss natürlich noch nachwachsen. Es kamen keine neuen Verletzungen hinzu, anscheinend haben sie sich also wirklich nur etwas heftiger gezankt.
     
    gummibärchen und sabrina gefällt das.
  10. Wipu71

    Wipu71 Guest

    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Sieht mir auch nach einer Bisswunde aus. Hatte eins unserer Meerlis auch mal. Scheint ja auch schon abzuheilen. Wenn es nicht nässt, dann ist es nicht so schlimm
     
  11. #10 gummibärchen, 20.01.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Freut mich, dass es schon besser aussieht und keine neuen Verletzungen hinzu kamen.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ÖffÖffs, 26.01.2015
    ÖffÖffs

    ÖffÖffs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    78
    Schweinzhausen hatte vor ein paar Tagen wieder angefangen Fell zu lassen, heut waren wir deshalb beim Tierarzt, Milben... Gut, jetzt werden sie behandelt und in ein paar Wochen hat sich das ganze dann hoffentlich für immer erledigt :)
     
  14. #12 gummibärchen, 27.01.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

    Oh je, na dann drücke ich mal ganz feste die Daumen, dass die kleinen dann Ruhe haben.
    Um welche Milben handelt es sich denn?
     
Thema:

Bisswunden/Haarlinge/Pilz?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden