Biss, Milben, Pilz,... oder was ist das?

Diskutiere Biss, Milben, Pilz,... oder was ist das? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Unser kleines Sorgenkind Goldi:uhh:Haben vor nem Tag die Stelle hinter ihrem Ohr entdeckt und wissen nicht so recht was nun Sache ist. Gegen nen...

  1. #1 Timubbi, 30.11.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    Unser kleines Sorgenkind Goldi:uhh:Haben vor nem Tag die Stelle hinter ihrem Ohr entdeckt und wissen nicht so recht was nun Sache ist. Gegen nen Biss spricht eigentlich das unsere prima miteinander auskommen und das in der Wunde noch ein Fellbüschel ist. Die anderen haben aber nichts dergleichen und Goldi auch nur an dieser Stelle

    P.S. für die kurzen Haare bin ich verantwortlich, hab die abgeschnitten damit man besser hinsieht
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nickidaniel, 30.11.2011
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    huhu, das sieht nach pilz aus. ab zum ta und surolan oder imaverol besorgen.
     
  4. #3 Timubbi, 30.11.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    na toll:wein:und wir können nicht mal zu unserem Stammtierarzt weils unser Auto kaputt ist. Jetzt müssen wir in die dumme Tierklinik:uhh:
     
  5. #4 monsterbacke, 30.11.2011
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs doch erstmal mit ner Runde Surolan.
    So ne kleine Stelle kriegt man auch von selber in Griff.
     
  6. #5 Timubbi, 30.11.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    Wo bekommt man das denn?
     
  7. #6 Sherylin, 30.11.2011
    Sherylin

    Sherylin Liebhaber-Halter

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Beim TA :-).
    Aber vielleicht kannst du es so raus holen, und wenn ihr wieder zu eurem TA könnt, fahrt ihr einfach dann noch mal dahin.
     
  8. #7 monsterbacke, 30.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2011
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Das kriegste beim TA.
    Kann man aber meistens auch so holen, ohne das Schweinchen mitzubringen.
    Oder du hast wen in der Nähe, der auch Schweinchen hat, und kannst dir was borgen.
     
  9. #8 Angie-Tom, 30.11.2011
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Würde es mal 2-3 Tage mit Betaisadona-Lsg. probieren. Mehrmals täglich auftropfen und dann abtupfen und schauen, ob sich was bessert. Wirkt auch leicht antimykotisch.
    Wenn es trotzdem größer wird kannst Du immer noch zum TA zum Pilzabstrich und Surolan holen.
     
  10. Pausin

    Pausin Guest

    Das sind zu 99% Grabmilben. Lösen sich die Haarbüschel abß

    Die Stelle ist offen weil sie aufgebissen oder aufgekratzt wurde. Juckt höllisch.

    Wenn es Grabmilben sind hilft Stronghold zuverlässig.

    Das sollte der TA erledigen. Meist reicht entgegen der Anweisung eine Anwendung.

    Gruß Andreas
     
  11. #10 Dagmina01, 01.12.2011
    Dagmina01

    Dagmina01 Ex-Züchter

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    23
    Ich meine auch das es Grabmilben sind. Für Pilz viel zu blutig.
    Da sollte sofort mit SPot ON o.dergl. behandelt werden, der Juckreiz ist höllisch fürs Tier.

    Viel Erfolg und gute Besserung fürs Schweinchen.
     
  12. #11 Kischali, 01.12.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    ich hatte 2 mal Graabmilben und da sah das so nicht aus !
    Ich würd es auch erst ein mal mit Surolan probieren
     
  13. #12 Timubbi, 01.12.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    Stronghold hätten wir sogar noch da, aber wir gehen jetzt doch lieber zum Tierarzt so uneinig wie sich alle sind:rofl:
     
  14. #13 Süße_Schnuten, 01.12.2011
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Gute Idee :pc: Generell finde ich oft - grad anhand von Fotos - kann man es schlecht aus der Ferne beurteilen & bevor aufs Schwein ein Anti-Pilzmittel + ein Spot-On landet, was evtl. gar nicht nötig ist - neenee, deswegen ja auch eigentlich kein Selbst & Ferndiagnosen, sondern abklären lassen. ;)

    Gute Besserung
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Timubbi, 01.12.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    höchstwahrscheinlich ist es ein Pilz (laut dem Tierarzt den ich da am wenigsten leiden kann:boese:, der hat unserem Strubbi schon die Zähne kaputt gemacht und uns dreist angelogen..). Stronghold haben wir jetzt gegen beides (falls es doch Milben wären) und Surolan gegen den Pilz.
     
  17. #15 Sherylin, 01.12.2011
    Sherylin

    Sherylin Liebhaber-Halter

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt seit ihr ja erst mal gut versorgt. Wenn es sich nicht bessern sollte, könnt ihr ja immer noch zu eurem Stamm-TA fahren, wenns wieder geht.
    Auf jeden Fall gute Besserung für Goldi :winke:
     
Thema:

Biss, Milben, Pilz,... oder was ist das?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden