Bin sooo sauer auf die TÄ

Diskutiere Bin sooo sauer auf die TÄ im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, Ich muß meine Wut mal hier raus lassen. Ich war eben bei meiner TÄ ohne Meeris (wollte nur Medikamente haben). Meine Meeris haben...

  1. #1 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest

    Hallo,

    Ich muß meine Wut mal hier raus lassen.

    Ich war eben bei meiner TÄ ohne Meeris (wollte nur Medikamente haben).

    Meine Meeris haben wieder Milben und da ich mir da ziemlich sicher bin habe ich die Tiere zuhause gelassen wegen dem Streß... Ich wollte nur Medikamente haben.
    Sie holte mich ins Sprechzimmer (hat keine separate Anmeldung) und ich sagte nur das meine Meeris wieder Milben haben und ich Ivomec pour on haben möchte. Sie laberte mich voll von wegen warum ich sicher bin das es Milben sind und Ivomec ist nicht gut........Letztes mal bezahlte ich für dies Ivomec pour on für alle 4 Tiere unter 1€(1,5 ml in 2 Spritzen aufgezogen) Sie sagte sie gibt mir diesmal Advocate und berechnete mir für dieses Mittel 0,8ml über 8 € dazu noch eine Beratung so war ich mal eben mit fast 20€ dabei. Ich bin sooooo sauer!!!

    Gibt es denn TÄ wo man sich mittel kaufen kann ohne gleich eine Beratung mit zubezahlen? Dieses Mittel war bisher mein teuerster TA besuch und das auch noch ohne eine Tierärztliche Untesuchung.

    Danke für´s zu-lesen --- Das musste ich mal loswerden.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bella86, 10.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2006
    Bella86

    Bella86 Guest

    hi,
    ja, das echt sch****. hatte auch mal sowas ähnliches mit krallen schneiden lassen. hab jetzt hier schon oft gelesen das TÄ es auch umsonst machen. war ziemlich teuer...
    du kommst doch aus aus HH, warst aber nicht zufällig bei fr. dr. ***? da hab ich nämlich schlechte erfahrungen gemacht.

    lg Bella
     
  4. Blume

    Blume Guest

    ja es gibt einen tierarzt bei dem du medikamente ohne beratungsgebühren zahlen zu müssen kaufen kannst.

    er ist ein sehr guter und ehrlicher tierarzt, seine praxis ist in poppenbüttel.

    gerne gebe ich dir seine adresse und seine telefonnummer, ich weiß nämlich nicht ob der name hier genannt werden darf. schreib mir bei interesse einfach eine pn :-)

    Liebe Grüße, Annika
     
  5. #4 Bambi, 10.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2006
    Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Tja, da hätte ich nur gesagt das du ja keine Beratung sondern nur die Medikamente wolltest und nicht bereit bist die Beratung zu bezahlen.
    Ansonsten wenn sie nicht bereit ist dir das Medikament zu geben das du eben woanders hin gehst.
    Warum hast du das "Advocate" (kenn ich echt nicht, das soll gegen Milben sein?) mit genommen?
    Sind deine Tiere neue Versuchsobjekte?
    Das letzte mal hat sie dir doch auch das Ivomec gegeben und diesmal wäre es nicht gut? :verw:
    Hä?????
    Wie iss die denn drauf?
    Mit mir hätte die das definitiv nicht gemacht.
    Mit solch miesen Tricks kommen TÄ bei mir nicht weiter.
    Da kann ich echt sauer und laut werden, und zwar in der Praxis. :sauwütend
     
  6. #5 Morialqua, 10.04.2006
    Morialqua

    Morialqua Guest

    Finde ich auch merkwürdig das die TÄ erst Ivomec gibt und dann ist es plötzlich nicht mehr gut?
    Komische Ansichten hat die Dame. Klingt für mich nur nach Geldschinderei, sorry. Hast du keine anderen Alternativen zu der TÄ?
     
  7. #6 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest

    Das Advocate ist eigentlich für Katzen 4-8 kg und die Meeris bekommen davon 0.1 ml ins Nackenfell. Soll 3 Wochen halten.

    Ich habe eben mit der Sprechstundenhilfe gesprochen und ihr gesagt das ich sehr wütend darüber bin, ich als Hartz4 empfänger so abgezockt zu werden.... Sie meinte nur das dieses Medikament ja auch schon über 8€ kosten.......

    Ich weiß nicht ob ich sauer, wütend, enttäuscht oder traurig(so viel Geld losgeworden zu sein) sein soll?

    @ Annika- bitte schicke mir den Namen von dem TA.

    Hat man eigentlich bei Medikamenten auch ein rückgaberecht? Habe dieses Medikament noch nicht benutz oder geöffnet.
     
  8. Bambi

    Bambi Guest

    Hm, das weiß ich jetzt nicht.
    Versuch es und sag das du es dir anders überlegt hast und doch lieber das Ivomec haben möchtest.
    Du mußt natürlich damit rechnen das sie dir das Ivomec nur zum vollen Preis gibt.
    Wieviel genau das kostet weiß ich jetzt nicht.
    Andersrum meine ich aber auch das sie dir das Ivomec eigentlich garnicht raus geben darf.
    Bin mir aber unsicher ob es sich jetzt auch um das Pour On handelt.
    Das Ivomec zum spritzen darf sie dir definitiv nicht raus geben.
     
  9. #8 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest

    Ja ich hatte und wollte das Pour on...

    Jedoch wenn ich es tauschen gehe wer weiß vielleicht muß ich dann auch wieder Beratungsgebühren zahlen :ohnmacht:
     
  10. #9 Nicole K, 10.04.2006
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    bitte keine Namen öffentlich nennen.
     
  11. #10 Biensche37, 10.04.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Skeptisch

    Ja, ich würde es jetzt auch versuchen zurückzugeben.
    Ansonsten einfach als Erfahrung zähneknirschend hinnehmen.

    Die Beratung hat sie dir aufgezwungen. Du wolltest Ivomec. Sie wollte es dir nicht geben. Das sie dir das erklärt hat, ist keine Beratung in dem Sinne. Sie hat dir erklärt, warum sie dir das Präparat nicht geben will. Das ist doch ihre Sache und nicht Deine.
    Ich glaube auch, dass du abgezockt wurdest. Das Mittel kenne ich jetzt auch nicht.
    Ich kann ja mal meine TÄ fragen, ob sie es kennt.

    Steht da denn ein Inhaltsstoff drauf?
    Es gibt ja mehrere Medis für Hunde und Katzen, die auch Meeris vertragen.

    Man ist meist so baff in der Situation, dass man gar nicht auf die Idee kommt da zu stehen und nein zu sagen bzw. sich zu wehren. Erst wenn man Zuhause ist, denkt man drüber nach. Ist oft so. Beim nächste Mal wehre dich dagegen. Du warst ohne Tier da und sie hat dir das Gespräch aufgebrummt.
    Vielleicht kannst du dich sogar mal bei der Tierärztekammer beschweren?

    bine
     
  12. Emi

    Emi Guest

    IVOMEC darf sowohl als Spritze als auch als Pour On NICHT von TÄ raus gegeben werden außer man hat einen gaaaaanz lieben :love: TA wo man schon seit 10 Jahren mit Hund und katz und Schwein ist ;)
     
  13. Nicky

    Nicky Guest

    Ehrlich gesagt finde ich diese TÄ ziemlich verantwortungslos, dass sie die Medis rausgeben, ohne eine Diagnose gestellt zu haben am "lebenden Objekt". Ich weiß, dass die meisten Züchter ihre Tiere selber behandeln, aber gut finde ich das nicht.
     
  14. #13 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest


    Schön das du dieser Meinung bist.......

    Aber darum ging es hier nicht!
     
  15. Cappu

    Cappu Guest

    Ach du je, bleib doch mal bisschen freundlicher.. :p Klar gings darum nicht wirklich, aber man wird ja noch die Meinung sagen dürfen. Wir sind ja hier kein "Ich stimme dir zu"-Forum.. und ich gebe ihr übrigens recht, meiner Meinung nach sollte der TA sich die Tiere schon selbst angucken - man weiß ja nicht wen man vor sich hat und ob die Leute überhaupt Ahnung haben. Es gibt ja verschiedene Arten von Milben , Pilzen etc... von daher kann ich das verstehen.

    Und gings nicht um Kritik an der Tierärztin? :hand:
     
  16. Zergo

    Zergo Des Teufels Zahnweh

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    38
    Hi !

    Soweit ich weiss ist Ivomec ein Nervengift das selbst bei korrekter Dosierung bei manchen Meeris in seltenen Fällen auch zum Tod geführt hat.Wenn ein Halter nun sich in der Dosierung vertut,kann es fatale Folgen haben.Deswegen ist es nicht verkehrt wenn ein Tierarzt die Sache überwacht.Soweit ich weiss dürfen die Tierärzte Ivomec auch nicht einfach so rausgeben.Ob das nun Abzocke war mit der Beratungsgebühr kann ich von hier aus schlecht beurteilen.

    Viele Grüße
    Holger
     
  17. #16 Anki123, 10.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest



    Es tut mir leid wenn es böse rüber kam. Es war nicht so gemeint. SORRY

    Eigentlich kennt meine TÄ mich denn ich war ja schon öfter bei ihr. Wie die Haut und Fell bei Milbenbefall aussehen weiß ich. Meine Meeris hatten diese schon mal und jetzt sieht es genauso aus. Dazu haben sie noch Pelzmilben und diese sieht man ja auch sehr deutlich.
    Ich wollte meinen Meeris helfen und bin direkt zum TA, da ich nicht so viel Geld habe wollte ich nur die Medikamente holen. Hätte ich gewusst das ich am Ende mehr bezahle , dann hätte ich ein Meeri mitgenommen denn eine Untersuchung ist günstiger als die Beratung-- ohne Tier.

    Ich bin jetzt schlauer und werde diese TÄ nicht mehr aufsuchen. Schade für meine Meeris denn wenn sie mal wieder zum TA müssen, werde ich längere Fahrten haben.
     
  18. Cappu

    Cappu Guest

    Ich denke du solltest das Meeri immer mitholen. Eine "Beratung" + Medis kosten bei meinerm Tierarzt ca. 5-10 €, das ist ja auch nicht so viel. Ich kenn das Geldmangel-Problem - hab das selbe.. :hand:
     
  19. Rellau

    Rellau Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    8
    also unter 1 Euro ? für 4 Tiere, dass kann eigentlich nicht sein.
    Ivomec ist und war immer schon sehr teuer.
    Anki123, wenn 20 Euro dein teuerster TA Besuch war, dann kannst du dich aber glücklich schätzen.

    Medikamente sind halt auch teurer geworden und eine Beratung hast du sicher auch bekommen. Sie hat dir ja ein anderes Mittel empfohlen und auch das ist eine Beratung.

    Ich möchte nun nicht die Tierärzte in Schutz nehmen aber die arbeiten nun auch nicht für "einen Euro"
    LG Ilona

    www.vonderrellau.de
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AndiHH

    AndiHH Guest

    oi...............auch ein TA kann sich ganz übel in ner Dosierung vertun. Hab ich selbst schon erlebt bei einem eigentlich versierten TA mit dessen Dosierempfehlung ich das Schweinchen wahrscheinlich glatt gekillt hätte. Aber das nur nebenbei.

    ich wollte auch schonmal Ivomec pour on von meinem TA haben. Hat der mir auch nicht mitgegeben -mit der Aussage: darf er nicht. Ok, dafür bekam ich Ivomec P mit (sone weisse Paste für Pferde zum schlucken) Sauteuer das Zeug. 3ml knapp 20€ aber man brauch nur ganz wenig davon. 0,1-0,15 ml pro Gabe und dann 3-4 mal. Das hilft auch gut aber ob er das nun rausgeben durfte? oder mir das nur gegeben hat weils teurer ist.....keine Ahnung.

    Aber sicher daß es sich auch um Rhäudemilben handelt?? Alle andern kann man erstmal biologisch behandeln und im Härtefall mit Frontline was allerdings auch ein nervengift ist.
     
  22. #20 Anki123, 11.04.2006
    Anki123

    Anki123 Guest

    @AndiHH

    bekommt man denn das Frontline ohne Rezept? In der Apotheke? Ich hatte es vor Jahren mal bei nem TA für meine damaligen Katzen gekauft aber ob es das selbe ist weiß ich nicht.

    Ich weiß nur das ich mir einen neuen TA suche.
     
Thema:

Bin sooo sauer auf die TÄ

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden