Bin ich hier falsch gewickelt?!

Diskutiere Bin ich hier falsch gewickelt?! im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Am vergangenen Wochenende war ich bei Freunden zu besuch. Die haben 4 Peruaner in einem Gitterkäfig-Verbund (2x 140 cm). Soweit ist die...

  1. #1 Mistral_84, 29.01.2007
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Am vergangenen Wochenende war ich bei Freunden zu besuch. Die haben 4 Peruaner in einem Gitterkäfig-Verbund (2x 140 cm). Soweit ist die Einrichtung fantasievoll mit Etagen, diversen Schlupfwinkeln, Rinden usw., die Tiere gepflegt und Auslauf haben die Wackelpopos auch in einer vorbildlicher Art und Weise! Wirklich bewundernswert.

    So, nun kommt der Schönheitsfehler. Ich stand am Käfig und sah in die Heuraufe rein. Das Heu war mehr schlecht als recht. Und auf meine Frage hin, welches Heu sie verfüttern würde (ich habe ein super geniales vom Fressnapf, das "Loisachtaler Bergwiesenheu", viele Kräuter, grüne lange Halme, duftiger Geruch) meinte sie, sie musste ewig suchen, bis sie ein Heu gefunden hat, dass eher gelblich ist. Dieses Heu sei nährwertreicher und gesünder als das Grüne....

    Hääää? Wie denn jetzt?! Ich dachte immer je grüner und aromatisch riechender das Heu umso besser... ??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 29.01.2007
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    4.650
    Also, ich lasse mir das "Loisachtaler Bergwiesenheu" immer mal von meiner Tochter aus Nürnberg mitbringen, weil ich es hier nich kriege und kann nur sagen, es war immer super von der Qualität und die Schweinchen stürzen sich drauf, wie die Wilden.

    Es hat eine schöne grüne Farbe und richt total gut.

    Vielleicht hat es deine Bekannte nur falsch gelegart, dann bleicht es auch schnell aus. Heu sollte immer schön dunkel stehen.
     
  4. #3 Mistral_84, 29.01.2007
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Wie gesagt: Sie hat speziell nach einem gelblichen Heu gesucht!!! Das kam nicht durchs verkehrte Lagern sondern sie ist der festen Überzeugung, dass gelbliches Heu gesünder und gehaltvoller ist als grünes...
     
  5. #4 Elvira B., 29.01.2007
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    4.650
    Nee, also Heu sollte schon ne schöne grünliche Farbe haben und das ist eigentlich beim Loisachtaler so. Ich hab da noch nie gelbes bekommen *staun*
     
  6. #5 lia, 29.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2007
    lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    hej,

    nee du bist nicht falsch gewickelt, aber ich kann mir vorstellen, was deine bekannte meinte.

    der erste schnitt beim heu ist meist kräftig grün und weich. die restlichen schnitte sind härter. sie enthalten mehr kräuter und eiweissreicher, also nährreicher. aber gelb sollte auch dieses nicht sein...

    viele leute machen einen unterschied zwischen den beiden schnitten, aber ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, was sie mit "gelbem" heu meint.
     
  7. Tanja

    Tanja Guest

    Ich hatte mal gelbes Heu erwischt. Es roch komisch und die Schweinis mochten es nicht, also hab ich es weggeschmissen. Jetzt achte ich darauf, dass das Heu möglichst grün ist und gut riecht.
     
  8. #7 Doreen1, 29.01.2007
    Doreen1

    Doreen1 Guest

    Das Heu sollte eine gesunde grüne Farbe haben. Gelbes Heu klingt nicht gesund und ich würde sowas meinen Meerschweinchen auch nich bekommen.

    Ich habe das Glück, dass ich im Sommer bei meinen Eltern im Garten selber welches machen kann, was dann auch die dementsprechende Qualität hat.
     
  9. Lolly

    Lolly Guest

    Hi,

    Kannst du sie vielleicht irgendwie dazu überreden, grünes Heu zu nehmen? Das ist echt besser als gelbes...
     
  10. Amduat

    Amduat Knutschkugelbesitzerin =)

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    4
    Echt? Ich dachte es sei genau anders herum. Also dass das Heu vom 1. Schnitt härter, eiweissreicher ist und mehr Kräuter enthält? Und bei meinem jetzigen Heu (1. Schnitt) ist das auch so. Es ist sehr grob und enthält viele Kräuter.
    Heute war mein Freund auch erst wieder einen Ballen holen und da meinte die Verkäuferin, dass es nicht so oft vorkommen würde, dass die Leute den 1. Schnitt kaufen würden. Die meisten Leute würden eher den 2. Schnitt kaufen, da das weicher sei.
    Na, ist ja auch egal! :top:

    Ich finde jedenfalls auch, dass das Heu schön grün sein sollte, nicht staubig und aromatisch riechen sollte, egal ob 1. oder 2. Schnitt. Ein bisschen gelbes Heu dazwischen ist - denke ich - auch nicht schlimm. Früher war unser Heu immer gelb-grün, aber wirklich gute Qualität und die Schweinis haben es geliebt!

    LG Jule
     
  11. #10 Rosalia, 29.01.2007
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Ich kaufe mein Heu beim Bauern, und der sagt auch, daß der 2. Schnitt weicher sei. Er sucht mir dann immer die richtigen Ballen...
     
  12. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    ist es auch :top:
     
  13. #12 NiceKitty87, 29.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.01.2007
    NiceKitty87

    NiceKitty87 Guest

    Hallo!

    Es gibt unterschiede in grünem und gelblichen heu, aber das heist nicht, dass es wegen einem gelblichen stängel schlechter ist.

    Dieses Heu, das gelblich ist, wurde einfach später als der rest des Heus geschnitten (schon geblüht und gelblicher stängel).

    Dadurch, dass das Heu später als das grüne geerntet wird, erhält es eine gröbere Struktur und mehr Rohfasergehalt als das grüne Heu und somit auch weniger Kalorien und Eiweiß.

    Das gibts sogar extra so gelblich zu kaufen.

    ~Edit: Das Heu was später geschnitten wird sollte eignetlich auch gut riechen!~

    Liebe Grüße hanna
     
  14. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Heu wird blass und gelblich wenns lange draußen liegt oder Regen drauf kommt und es dann wieder trocknet. Nach dem Mähen natürlich. Es duftet dann auch nicht mehr so.
    klee
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Amduat

    Amduat Knutschkugelbesitzerin =)

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    4
    Ahhh! Gut zu wissen! :-) Naja, aber selbst wenn. Ist ja auch egal, war ja nicht die Ausgangsfrage. Ich schweife öfters mal ab vom Thema! *wie jetzt gerade*

    @ Klee: in den von dir geschilderten Fällen (lange draußen, Regen): leidet dann auch die Qualität merklich drunter? :verw: Denn Aussehen und Geruch allein sind ja nicht die einzigen Indikatoren für gutes Heu...

    Was ich vorhin noch schreiben wollte: ich denke, dass braunes Heu schlimmer ist als gelbes. Und wenn's dazu auch noch staubt wie verrückt und aussieht, als hätte man einen Fußballrasen abgemäht (also nix mit Kräutern)... dann ist das sicherlich wichtiger als die Farbe allein, oder? ;)

    LG Jule
     
  17. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    naja, lange im Regen liegen, zig mal feucth werden und neu trocknen... das laugt aus, führt u.U. zu Moderprozessen, Pilzbildung...
    Braune Halme sind schlicht getrocknete vor der Heuernte. Die sind völlig harmlos. Grünes duftendes Heu ist schon ein guter Indikator für gute Quali, es ist frisch und reicher an Vitaminen als altes abgelagertes Heu. Mit Schimmelsporen drin, riecht es anders, ausgelaugt ist auch nicht so toll.
    KLee
     
Thema: Bin ich hier falsch gewickelt?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loisachtaler bergwiesenheu

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden