bin grad voll am ausrasten

Diskutiere bin grad voll am ausrasten im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; sitz grad im büro..klingelt das tel..dran meine ma...einem ihrer schweinis gehe es so schlecht, die augen seien ganz trüb und sie sei so...

  1. #1 Gwyn, 09.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2009
    Gwyn

    Gwyn Guest

    sitz grad im büro..klingelt das tel..dran meine ma...einem ihrer schweinis gehe es so schlecht, die augen seien ganz trüb und sie sei so schlapp...und röchle..ich:sofort zumTierazt..sie: aber die stirbt mir doch auf der Fahrt..ich: ja aber so stirbt sie ggf auch und leidet... hab am schluss nur noch gebrüllt weil ich so sauer war....jetzt ist gott sei dank der ta der nebendran wohnt dort..zumindest wollt er gleich rüberkommen....aber wie kann man erst rumfragen und sich so anstellen..wenn echt was ist zählt jede minute...gut..fini ist schon sehr alt es kann also auch sein, dass sie sich auf den weg macht aber ich kapier ned wie grad meine ma die ja von mir alles weiss und oft genug schon alles bei uns mitgemacht hat da so verdammt zögerlich sein kann.....werde also dieses jahr auch ned in den urlaub fahren denn bei so ner reaktion möcht ich ihr meine schweine ned anvertrauen..bin grad masslos enttäuscht und wütend...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Panya

    Panya Streichelzoo-Besitzerin

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    6
    :ohnmacht:

    dann würd ich an deiner stelle auch nicht in urlaub fahren... ich war bis jetzt nur einmal ein wochenende weg, also zwei nächte. da musste ich die tiere einem bekannten anvertrauen

    - der 17 jahre alt ist
    - dessen schwester mir meine schweine geschenkt hat
    - der meerschweinchen nicht leiden kann :mist:

    aber er hat sie gut versorgt. nur hat er meinen katzen zu wenig futter gegeben. die katzen, die seine familie hat, haben immer trofu zur verfügung :ohnmacht:
    und deswegen hat er nicht daran gedacht, dass meine katzen ja ihre komplette nahrung als nassfutter bekommen und hat ihnen 170 gramm nassfutter gegeben (für zwei katzen für einen ganzen tag :mist:)

    aber wenn ein schwein so aussieht, wie deine ma es beschrieben hat, wär ich kurz darauf schon auf dem weg zum ta (sind auch 35km, aber bei so nem zustand würd ich nicht lang überlegen...)
     
  4. #3 lalastar, 09.02.2009
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!
    Ich denke deine Mama war in dem Moment einfach nur überfordert und brauchte erstmal Rat. Immerhin ist jetzt der Tierarzt da gewesen. Wie gehts dem Schweinchen denn jetzt?
     
  5. #4 cuddles, 09.02.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    Ich denke auch, sei nicht so streng zu ihr. Sie war wahrscheinlich selber geschockt und da weiß man manchmal in dem Moment nicht weiter.
    Theorie ist ja gut, aber die Praxis.... und wenn man dann noch alleine ist. Wenigstens hat sie dich angerufen. :troest:
     
  6. Gwyn

    Gwyn Guest

    Tier ist in der Klinik bisher ohne richtigen befund..zähnchen vorne abgebrochen und eine vergrösserte Blase..infusionen bekommen etc..warte auf den rr der klinik..klang alles sehr wirr...sie machen noch ultraschall und dann bekomm ich info..ja ich weiss sie war überfordert aber trotzdem..lieb meine ma echt und weiss sie tut für ihre schweine alles aber dass sie da so...in eine starre verfällt versteh ich halt ned..die is ja jetzt auch fix und fertig und am ende aber trotzdem...
     
  7. #6 Mary Lou, 09.02.2009
    Mary Lou

    Mary Lou Guest

    Sie ist vielleicht in Panik verfallen. Das passiert öfter. Sie hat wohl gemerkt, dass was schlimes passiert ist und war einfach überfordert. In Panik reagiert man oft nicht rational. Sei nicht zu hart zu deiner Mum, sie hat dich zumindest angerufen.
     
  8. #7 natalie76, 09.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    also wirklich..ich finde es nicht ganz fair jetzt so gegen deine mama zu schimpfen :(
    sie wa halt mit der situation überfordert und hat denjenigen (dich) gefragt von dem sie wusste der kann ihr sagen was zu machen ist..
    und jetzt mal echt...wenn es auf 1-2 minuten ankommt, dann kann man meist eh nix mehr machen..

    also bleib mal bissl auf dem boden..wenn sie dich nicht erreicht hätte, dann hätte sie sicher den TA angerufen..

    und zu sagen ich fahr deswegen nicht in urlaub..naja..is ja dein urlaub ;)

    ich meine so wie sich das anhört waren wohl die schweinchen deiner mama noch nie ernsthaft krank, da kann man schonmal ratlos sein..wichtig ist nur das man überhaupt was unternimmt..und das hat sie..sie hat jemand kompetenten um hilfe gefragt..
     
  9. Gwyn

    Gwyn Guest

    waren sehr wohl schon ernsthaft krank und ich kenn meine mama...die is damit überfordert..die maus ist jetzt bei mir und werd die ganze nacht wache schieben denn die diagnos eist..ned so toll..riesen tumor..wissen noch nicht genau ob "nur" an der gebärmutter oder weiter greifend..sollte sie morgen stabil sein, fahr ich zu meiner ta..alles mit meiner ma durchgesprochen und mit meiner ta auch...

    man muss mich aber auch verstehen.-...war in dem moment einfach wahnsinnig wütend, weil ich nicht verstehen kann wie man 45 minuten warten kann bis man dann doch zum ta fährt..auch wenn man unter schock steht..haben uns ja inzwischen ausgesprochen und was jetzt am wichigsten ist, abzuklären ob man finchen noch helfen kann..alles andre ist mir grad wurscht..und was den urlaub betrifft: ich habe im moment nottiere hier die besondere pflege bedürfen, wo immer was sein kann, dh ich würd im mom eh ned wegfahren ausser ich muss-und dann trau ich ihr einfach ned zu dass sie schnell genug reagiert wenn was ist
     
  10. #9 Dorothea, 10.02.2009
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Das ist doch nur menschlich.
    Was zählt ist doch am Ende das Produkt. Und sie ist in die Klinik gefahren.



    Schreibst du denn keine Checkliste, genaue Fütterungsanweisungen?
    Wenn ich wegfahre, schnippel ich sogar das Gemüse für meine Schweine und wiege Pellets und Trockengemüse ab, tue es in eine Tupperdose pro Tag in den Kühlschrank mit Zettel und Beschriftung versehen und schreibe überall Zettel und Post-its, die in der Wohnung - am Stall, am Futter... verteilt werden.
    Sodass es bisher auch mit Tieren total unerfahrene Freunde oder Nachbarskinder immer gut hinbekommen haben.
     
  11. #10 SilkeRuSa, 10.02.2009
    SilkeRuSa

    SilkeRuSa Guest

    Hallo Gwyn!

    Mag sein, dass deine Ma überfordert war mit der Situation. Sicher wollte Sie alles richtig machen und hat sich zuerst telefonisch bei Dir erkundigen wollen!
    Und dass Du heftig reagiert hast, ist ebenso verständlich!
    Ihr wart beide in ner Ausnahmesituation!
    Deine Ma oder Dich wegen irgendwas verurteilen wäre falsch!
    Ich drücke dem Schweinchen die Daumen, dass es gesund wird!
    Und Ihr beide könnt ja für die Zukunft absprechen wie man im Fall der Fälle vorgeht! :wavey:
     
  12. #11 Knuddelschwein, 10.02.2009
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    Huhu,

    ich hatte mal eine Deutsche.Riesen Dame aufgeommen die sonst in die Pfanne gewandert wäre. Sie war auch dolle krank und im ersten Moment war ich genauso erstarrt wie Deine Mama. Ich wollte es nicht begreifen, wie hatten uns so auf die (noch) Kleine gefreut. Nach nur 3 Tagen starb sie dann beim Tierarzt.

    WIe auch immer, ich kann Deine Mama verstehen. Sei nicht sauer auf sie. Und auf Urlaub verzicht ich nicht, ohwohl meine Tiere dann bei Leuten sind die keine Schweinchenerfahrung haben. Hab eine Checkliste und wenn was komisch ist, dann sollen die Schweinchen zum TiA gebracht werden.

    Mona:troest:
     
  13. Gwyn

    Gwyn Guest

    die nacht war die hölle..die diagnose die wir haben ist ja wie gesgat tumor..bin heut nacht alle 2 stunden aufgestanden...heute abend gehts zu meiner ta..kann leider nicht weg aus dem büro und mitnehmen wollt ich sie auch nicht..hab sie also nach rücksprache mit meiner ta heut früh nochmal gepäppelt, ihr geraspeltes gemüse rein und hoffe es ist bald 5 damit ich heim kann und schaun wies ihr geht..bin total gerädert und kann nicht mal was essen..
     
  14. Gwyn

    Gwyn Guest

    hab jetzt gott sei dank ne kollegin gefunden die mittags schnell mit mir heimfährt..damit ich nach ihr schaun kann..hab sonst keine ruhe
     
  15. #14 natalie76, 10.02.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ja du hast schon recht, du hast sicher auch überreagiert..
    gut, dass ihr euch ausgesprochen habt..

    gut, die andere sache ist die, auf was wollt ihr noch warten wenn ihr ein schwaches schweinchen habt, das eh schon gepäppelt werden muss mit einem RIESEN tumor..
    ganz ehrlich..glaubst du sie würde in dem zustand einen kastration überleben???
    lasst sie gehen die arme alte maus...
     
  16. Gwyn

    Gwyn Guest

    das werde ich heute auch..aber d ich dem notta von gestern ned 100% traue und sie heute besser drauf ist als gestern..will ich heute noch eine 2te meinung einholen..hab ja gestern ewig noch mit meiner ta getelt und haben uns drauf geeinigt das wenn es ihr über nacht nicht besser geht-und sie ist besser beinander als gestern-erspar ich alles und lass sie gleich erlösen...quälen will ich sie definitiv nicht
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 larissa, 11.02.2009
    larissa

    larissa Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    52
    Warst du gestern noch beim TA? Wie gehts ihr und dir?
    Grüße Larissa
     
  19. Gwyn

    Gwyn Guest

    siehe andrer thread unter krankheiten;(
     
Thema:

bin grad voll am ausrasten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden