Beschichtete Spanplatte

Diskutiere Beschichtete Spanplatte im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, habe eine Frage..... Wir haben einen Eigenbau und der Boden ist eine weiße, beschichtete Spanplatte. Da ich beim sauber machen immer die...

  1. Sarelo

    Sarelo Guest

    Huhu, habe eine Frage.....

    Wir haben einen Eigenbau und der Boden ist eine weiße, beschichtete Spanplatte. Da ich beim sauber machen immer die Urinflecken weg schrubbe ist nach fast 2 Jahren nun das weiße leicht weg. Ich befürchte noch ein paar Monate und die Beschichtung ist weg. Was natürlich schlecht wäre wenn weiter Urin in die Platte eindringt.


    Nun meine Frage, kann ich sie wieder "dicht" bekommen indem ich sie streiche? Natürlich nur geeignete Farbe etc. Hat jemand einen Tip was und womit ich es machen kann?

    Lieben Dank.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LittleIcePrincess, 05.06.2014
    LittleIcePrincess

    LittleIcePrincess Guest

    Und wenn du einfach PVC drüber klebst und Silikonfugen am Rand? Hab ich bei mir in 7 Jahren nur 1 mal ausgetauscht. Lackieren musst du ja in mehreren Schichten mit Trocknungsphasen, PVC geht schneller und die Wutzen können schneller wieder einziehen :fg:
     
  4. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.122
    Hm, ich habe auch beschichtete Spanplatten als Boden. Der älteste Gehegeteil stammt von 2008 und die Oberfläche ist noch tipptopp - vielleicht weil ich nicht so oft/heftig schrubbe? Oder eine andere Beschichtung habe? :gruebel:

    Nur nützt dir das jetzt nichts... Das mit dem Überstreichen erscheint mir zu unsicher oder dann gibt es vielleicht Farben, die zwar dicht, aber nicht bekömmlich für die Schweinchen sind. Vermutlich müsste das dann auch eine Weile ausdünsten. Ich würde in deinem Fall auch ein Stück PVC in der passenden Grösse des Spanplattenbodens hineinlegen und an den Rändern mit Silikon abdichten.
     
  5. Sarelo

    Sarelo Guest

    Mein alter Eigenbau war so voll mit Urinspuren das ich den neuen jetzt immer geschrubbt habe. Mist......würde es ja jetzt lassen aber habe Angst Urin dringt jetzt ein da kleine Stellen weg sind.

    Meint ihr PVC nur auf die Stellen? Denn der EB ist wie ein L geformt und 2,20x1,10
    Wie hält der dann? Muss ich den Aufkleben? Sonst rutscht er ja hin und her beim säubern.
     
  6. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    1.653
    Den PVC auf der gesamten Bodenplatte verlegen und am Rand (Übergang Boden zu Rück- und Seitenwänden) mit Aquariensilikon abdichten.

    Ich habe in meinem Eigenbau Teichfolie verlegt und die lässt sich super reinigen. Da kann man auch mal kräftig schrubben. Beim PVC hatte ich immer das Problem, das sich da beim Schrubben auch die Oberfläche gelöst hat.
     
  7. Sarelo

    Sarelo Guest

    aber wenn ich es nur lose drauf lege und die Ränder mit Silikon abdichte ist der Belag ja nicht fest wenn ich reinige!? Dann würde ich ihn doch beim wischen mit dem Silikon hin und her schieben?
     
  8. #7 ulrike, 07.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2014
    ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.343
    Du kannst die zugeschnittene Teichfolie auch lose auflegen (ohne Silikon) und überwiegend nur die Teichfolie feucht reinigen. Wenn du in größeren Abständen dann ab und zu auch die Spanplatte darunter reinigst, dürfte die Beschichtung noch ein wenig länger erhalten bleiben.
    Meine Teichfolie ist nicht festgeklebt. Nur die darunterliegenden Kanten und Fugen des Holzes sind mit Silikon abgedichtet.

    Meine Folie rutscht beim Reinigen nicht hin und her.
     
  9. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Das Thema ist ja wahrscheinlich schon erledigt, aber falls jemand mal für infos hier reinschaut wollte ich meine Idee noch beisteuern: ich habe vor mittlerweile 7 Jahren die Böden meiner EBs einfach mit Klebefolie bezogen. Das hat super gehalten, ist desinfizier- und mit Zitronensäure abschrubbar. An einigen Stellen haben die Übergänge sich angehoben. Und dieses Jahr nun sind hinten einige hochgezogene Stellen gebrochen. Da habe ich gerade einfach, nach Säuberung und Desinfizierung, damit es wieder gut haftet, neue Stücke aufgeklebt und alles ist wieder dicht.

    Wie ich finde, nach Versuchen mit PVC und beschichtetem Holz, eine praktische, sehr saubere Lösung. Mich wundert immer, dass das sonst niemand so macht. Ich habe derart aus wasserfest beklebtem Birkensperrholz und Naturholz ganze EBs gebaut. Die sind nicht so schwer wie die beschichteten Platten, aber funktioniert hat es anstandslos.

    Lg. N
     
    Eliza gefällt das.
  10. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Ich will kurzfristig auch ein Etagenbett umbauen, deswegen möchte ich mal nachhaken wegen der Klebefolie.

    Du hast nicht zufällig Fotos gemacht?

    Meinst du so eine Klebefolie => http://www.ebay.de/itm/like/3505859...MENTS_IN_HLP:true&hlpht=true&ops=true&viphx=1


    LG Claudia
     
  11. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Hi Claudia,

    Ja, ganz genau, jetzt beim Pax-EB hab ich DC fix genommen, nur anderes Design. Beim Ivar-EB hab ich durchsichtige Folie einer Firma genommen, die ich seither leider nirgends mehr finde. Hat etwas besser geklebt. Aber Dc fix ist ok.

    Wichtig ist, mit gaaaaanz viel Ruhe die Folie gerade und ohne Lufteinschlüsse zu verkleben. Lieber nochmal abziehen, wenn es nicht geklappt hat. Die Folie hält das aus, wenn man vorher gut abgefusselt hat. Die Ränder muss man übrigens verstecken, sonst wird die Folie als Lieblingsfutter angesehen und verspeist. Weichmacher in Plastik sind lecker sagt meine Dicke Frieda ;)

    Ich denke übrigens auch grad darüber nach, ein Kinderhochbett umzubauen, weil ich meine Gruppen ja leider verändern muss. Heute war bei Ebay eins zu verschenken... Ich hoffe, Du berichtest...

    Liebe Grüsse. N
     
    Eliza gefällt das.
  12. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Hallo Néné,

    ich werd berichten :-)

    Ich hab derzeit 2 Urlaubsschweinchen von einem Arbeitskollegen meines Mannes, der zieht derzeit um und hat seine Schweinchen bei mir geparkt weil er Ihnen den Stress nicht zumuten wiollte.

    ... die Bezahlung ist ein fast neues weil nur als Gästebett gebrauchtes Etagenbett :D


    ... hatte mein Männe ihm erzählt das ich umbauen will, von wegen Männer sind keine Tratschweiber neee niemaaaals :rofl:

    Ich werde auf jeden Fall den neuen EB posten wenn es soweit ist.

    Ich hatte schon mal eins, hab nur umgezwitscht weil es Mehr Schweine wurde, den alten Etagenbett EB siehst du unter Eigenbau auf meiner HP


    Super ich finde das hört sich gut an, die Teichfolie war ein Reinfall da bin ich bald verzweifelt, gab ein riesen Knäul und eine erneute Fahrt zum Baumarkt hab dann PVC Reste gekauft, Schablone aus Pappe gebastelt aufgeklebt mit doppelseitigem Klebeband es war OK aber so richtig zufrieden war ich nicht.

    Das mit der Klebefolie hört sich gut an, welches Maß der Klebefolie würdest du empfehlen?

    Erst die Kanten hochziehen und dann den Boden, richtig?

    ... und bei Reperatur Arbeiten klebst du einfach großzügig über die Stelle wie ein Flicken?


    LG Claudia
     
  13. #12 Néné, 16.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2014
    Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Nööö, Männer tratschen nie!!!:totlach:

    Ich beklebe alles möglichst VOR dem Einbau, dann kann man es plan auf den Boden legen, grosse Bahnen kleben und muss nicht herumbiegen etc. Gerade bei der Bodenplatte empfiehlt sich das. Ich kaufe die 60-er und die 90- er Breite, so lang wie möglich, ich glaub 2 m ist das Längste. Der Quadratmeterpreis ist eh gleich, zumindest in meinem Baumarkt. Ich klebe so grosse Stücke wie möglich, mit grosszügiger Überlappung und Überstand. An heiklen Stellen eher mal doppelt gemoppelt.

    Früher hab ich von oben nach unten geklebt, also Seitenteil oder Rückwand und Bodenplatte verbunden. Das ist jetzt, nach vielen Jahren an der Kante gebrochen. Beim nächsten EB hab ich die Teile, wie gesagt, vor dem Einbau einzeln beklebt und dann für die Innenkante lange 4 cm Streifen zugeschitten, der Länge nach vorgefaltet und längst an der Kante verklebt. So habe ich mir Silikon gespart. Aber wie gesagt: da biegen die Ränder sich nach anderthalb Jahren schon mal hoch. Das hab ich, wie Du richtig schreibst, einfach grosszügig überklebt.

    Beim Bettenumbau würde ich es aber vielleicht ganz anders machen: unten Siebdruckplatte rein, die hält jahrelang das Pipi aus. Und an den Seitenwänden einfach Plexi. Das habe ich so bei Google gefunden: ***editiert***
    Lg! N
     
    Eliza gefällt das.
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Link mußte ich wegen der Richtlinien leider entfernen.

    Siebdruckplatten sind natürlich genial, nur zu schwer darf der EB auch nicht werden falls er mal verrückt werden muß.

    Deswegen fand ich die Idee mit der Klebefolie Klasse zumal du ja sehr gute Erfahrung damit hast.

    Ich denke eine Kombi werde ich auch machen, zumal die Siebdruck auch noch mal Stabilität gibt.

    LG Claudia
     
  16. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    AW: Beschichtete Spanplatte

    Im T**m Baumarkt gibt es dünnere Siebdruckplatten, die sind gar nicht so schwer :-)

    Ich weiss ja nicht, welchen Untergrund Du vorfindest. Meistens ist nur ein Lattenrost in den Betten. Darauf reicht die Folie nicht. Würde reissen. Es braucht eben eine durchgängige Platte, aber da geht ja auch Birkensperrholz, das ist auch nicht so schwer und lässt sich sehr gut bekleben.

    Grüssle! N
     
Thema:

Beschichtete Spanplatte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden