Beschäftigung: Bockgruppen können sich sehen

Diskutiere Beschäftigung: Bockgruppen können sich sehen im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo, ich hatte lange überlegt, ob ich es mache, weil ich hier gelesen habe, wenn Böcke sich sehen, aber nicht die Rangordnung austragen können,...

  1. #1 MeeriAnja, 01.02.2012
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ich hatte lange überlegt, ob ich es mache, weil ich hier gelesen habe, wenn Böcke sich sehen, aber nicht die Rangordnung austragen können, löst es Aggressionen aus.

    Ich habe von der unteren Etage eine kleine Fläche durch eine stehende Weidenbrücke abgetrennt, sodass die 2 Kastraten aus der oberen Etage über die Rampe auf die untere Etage gelangen können.
    In die Weidenbrücke habe ich zusätzlich Löcher gebohrt, damit die Meeris sich besser sehen können.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Die beiden Meeris der oberen Etage sind kastriert, die beiden auf der unteren Etage sind Böcke.
    Bisher war kein Unterschied im Verhalten. Aber durch den Sichtkontakt sind die Böcke doch sehr viel aufgeregter als die Kastraten.

    Einer der Böcke wurde seinem Partner gegenüber etwas aggressiv, aber noch im normalen Rahmen.
    Die Kastraten nutzen die Rampe wie geplant öfter am Tag und halten sich mal alleine, mal zu zweit oben und unten auf.
    Für alle 4 Böcke ist es, denke ich, abwechslungsreich und als Beschäftigung bisher (3 Wochen) gut geeignet.

    Oder was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mariajonas, 02.02.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ...vielleicht hab ich es noch nicht richtig verstanden.. aber ich sehe irgendwie den Sinn dieser Veränderung nicht so ganz?
    Sie können sich durch die Löcher anschnuppern und sehen, aber dürfen nicht zueinander.
    Natürlich ist das Abwechslung- ich würde es aber trotzdem eher Streß nennen, denn wie Du ganz richtig schreibst, können sie so nicht die Rangordnung klären, werden aber ständig in Versuchung gebracht. Wenn Du schon beobachtest, dass einer der Böcke aggressiver wird, kannst Du Dir ja eigentlich die fRage selbst beantworten, ob diese Veränderung positiv für die Tiere ist.

    Wenn Du für Beschäftigung sorgen willst, biete ihnen doch mal eine Grasröhre, frische Zweige zum knabbern und verstecken oder ähnliches an. Da haben sie sicher mehr von.
     
  4. #3 Fragaria, 02.02.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Sehe ich ebenso! Völliger Murkes, der im schlechtesten Falle dazu führt, dass der Stress irgendwann in Agression umschlägt und sich beide Gruppen nicht mehr verstehen. Das hat nichts mit Abwechslung zu tun! Das ist Stress pur, grade für die unkastrierten Böcke (aber Kastraten haben ja auch nicht alles "abgeschaltet"). Ich denke das ist eine Frage der Zeit bis es richtig Zoff gibt. Und was Abwechslung überhaupt betrifft..... da sollten wir nicht von unseren menschlichen Bedürfnissen und Anforderungen ausgehen. Fluchttiere wie Nager sind wohl eher froh, wenn alles halbwegs gewohnt und vor allem nicht bedrohlich (neu) ist.

    *wink*
    Gabi
     
Thema:

Beschäftigung: Bockgruppen können sich sehen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden