Benley -ich wollte dich nicht leiden lassen

Diskutiere Benley -ich wollte dich nicht leiden lassen im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein lieber Benley, 2008 hatte ich dich zu Bekannten vermittelt, wo du mit unserem King Kong drei Jahre glücklich gelebt hast. Vor einigen Monaten...

  1. #1 gummibärchen, 31.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Mein lieber Benley,
    2008 hatte ich dich zu Bekannten vermittelt, wo du mit unserem King Kong drei Jahre glücklich gelebt hast. Vor einigen Monaten brachten sie dich dann zu uns zurück, da dein Partner Kong verstorben war.
    Bei uns hast du dich schnell wieder super eingelebt und es war, als wärst du nie weg gewesen.
    Ich habe dich zu Dylana gesetzt und ihr habt euch super verstanden. Jeden Abend musste ich schmunzeln, wenn ich Dylana ihre Medikamente gegeben habe und du am Törchen nach Futter gebettelt hast und mit in den Finger oder Arm gezwickt hast, wenn ich nicht schnell genug war.

    Du warst so ein munteres und liebenswertes Schweinchen.

    In den letzten Tagen hattest du etwas abgenommen, doch ich habe mir nichts dabei gedacht und dachte, es sei, weil du bei Dylana kein Trockenfutter mehr bekamst.

    Am Wochenende wurde dann deine Atmung schlechter und wir sind heute morgen direkt zum Tierarzt gefahren. Dort hattest du beginnende Untertemperatur und dein Herz schlu viel langsamer, als es schlagen sollte.

    Ich ließ dich röntgen und der Blick der Tierärztin sagte schon alles.

    Deine Herzsilhouette war nicht mehr klar abgrenzbar und das Lungenvolumen stark eingeschränkt, was auch deine Atemnot erklärte und warum du beim Tierarzt die ganze Zeit mit überstrecktem Kopf da gesessen hast.

    Obwohl du noch gefuttert hast, habe ich dich heute gehen lassen, da die Tierärztin sagte, dass es keine Chance auf Heilung gibt und du mir sonst ersticken würdest. Sie vermutete eine tumoröse Veränderung am Herzen und ich wollte dich in Würde gehen lassen, bevor du anfängst dich richtig zu quälen. :wein:
    Ich wollte nicht, dass du leiden musst und dennoch frage ich mich, ob es die richtige Entscheidung war.

    Ich habe dich im Arm gehalten und dich gestreichelt, bis du eingeschlafen bist und lieber Benley, glaube mir, ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, doch einen kleinen Freund zu lieben, heißt leider manchmal auch loslassen müssen. Besonders schwer ist es, da du erst 3 Jahre alt warst und man fragt sich immer, warum ausgerechnet du?

    Ich werde dich nie vergessen mein süsser Schatz und in meinem Herzen lebst du für immer weiter. Unsere Zeit war viel zu kurz und ich wünschte, ich hätte dich nie vermittelt.

    Dylana vermisst dich, ich habe sie in die große Gruppe gesetzt und hoffe, sie kommt dort zurecht. Pass von dort oben bitte auf alle auf.

    Auch wir vermissen dich sehr, nimm einen lieben Gruß für Seline, Coco und all die anderen mit, die dich auf der großen Wiese in Empfang nehmen. :wein:

    Eines Tages sehen wir uns wieder,
    in liebe deine Freunde hier auf Erden. :engel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Das tut mir leid :troest:

    Komm gut an Benley.
     
  4. #3 carmen3195, 31.10.2011
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.995
    Zustimmungen:
    887
    :troest:

    machs gut kleiner benley..............:engel:
     
  5. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Wie traurig... er hatte ein schönes Leben bei dir. :troest:
     
  6. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ach herrje, wie traurig... :runzl:

    Komm gut auf der Regenbogenwiese an, kleiner Mann. :engel:



    Fühl dich gedrückt. :troest:
     
  7. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Das tut mir sehr leid... :troest:
     
  8. #7 gummibärchen, 31.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Danke für eure lieben und tröstenden Worte.

    Der kleine Mann fehlt mir ganz arg, aber ich denke, es ist besser so.
     
  9. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    das tut mir sehr leid....

    Benley, komm gut an!
     
  10. #9 Meerianne, 01.11.2011
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    415
    Tief in Deinem Herzen weißt Du, dass es für Benley die richtige Entscheidung war.

    :troest::troest:

    Ganz liebe Grüße
    Anne
     
  11. k.lane

    k.lane Guest

    du hast das richtige getan. erinnerst du dich an die geschichte mit nada? da war es ja ganz ähnlich, nur, dass mir am ende die entscheidung von den ärzten abgenommen wurde, weil sie sonst ganz jämmerlich erstickt wäre. das ist kein schöner tod für ein schweinchen. du hast es benley leichter gemacht, hast nicht gewartet, bis es richtig schlimm für ihn wurde, und hast ihn auf seinem letzten weg begleitet. er konnte in deinem arm liegen und spüren, dass er geliebt wird und alles nur aus liebe zu ihm geschieht. und bin sicher, dass er dir dankbar dafür ist. besser konnte es für ihn gar nicht sein.

    :troest:
     
  12. #11 gummibärchen, 01.11.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, ich erinnere mich noch gut an deine kleine Nada.
    Es ist nur immer irgendwie noch schwerer als sonst, bei einem so "wachen" Tier über Leben und Tod entscheiden zu müssen.
    -Doch ich will nicht, dass eines meiner Tiere leiden muss.

    Lieber Benley, ich hoffe, du bist gut angekommen und wachst nun von dort oben über deine Freunde! Mach's gut mein Süsser!
     
  13. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    :uhh: das tut mir sehr leid, dass du deinen kleinen spatz verloren hast:ungl:
     
  14. k.lane

    k.lane Guest

    ja, kann ich verstehen :mist: nada hat ja auch noch gefressen und ist neugierig rumgelaufen... ich konnt es einfach nicht glauben, dass so ein tier aussehen soll, das sterben muss.
    aber wer weiß, bei solchen sachen kann es von einem moment auf den anderen sehr viel schlechter werden, wie ich erlebt habe... und selbst davor kann man meist nicht abschätzen, wie sehr das schweinchen schon darunter leidet. wir wissen ja, dass sie tapfere kleine kämpfer sind. du hast ihm so das schlimmste leid erspart. bestimmt sitzt er jetzt schon da oben und ist quietschfidel :)
     
  15. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    *dichdrück* :troest: du hast eine richtige Entscheidung getroffen, mach dir keine Vorwürfe!

    Lieben heißt loslassen und es tut jedes mal aufs neue weh, selbst wenn wir wissen das es das beste für unser Schweinlein ist!

    Benley ich wünsche dir eine gute Reise auf die Regenbogenwiese, hab ganz doll viel Spaß dort! [​IMG]


    traurige Grüsse Claudia
     
  16. #15 flitze2000, 01.11.2011
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Was für eine traurige Geschichte. :ungl:

    Aber Du hast bestimmt das Richtige getan, gummibärchen.

    Und Du, kleiner Benley, lass es Dir gut gehen im Regenbogenland. :angel:
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 gummibärchen, 01.11.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Danke für eure lieben Worte, das tut mal richtig gut. :bussi:

    Genau davor hatte ich Angst, manchmal kommt man ja gar nicht so schnell zum TA, wie man es müsste,wenn es dem Schweinchen plötzlich schlechter geht.
     
  19. #17 bollerjahn, 02.11.2011
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Alles Liebe und viel Kraft!
    Benley, grüß Sheila von mir...
     
Thema:

Benley -ich wollte dich nicht leiden lassen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden