Beide untere Schneidezähne gezogen!

Diskutiere Beide untere Schneidezähne gezogen! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Habe hier viel zu Zahnproblemen gefunden aber nichts so richtig was auf mein Problem passt. Komme grad mit unserem Bubble vom TA. Nun fehlen ihm...

Schlagworte:
  1. #1 Meerlimädel, 25.03.2014
    Meerlimädel

    Meerlimädel Guest

    Habe hier viel zu Zahnproblemen gefunden aber nichts so richtig was auf mein Problem passt.
    Komme grad mit unserem Bubble vom TA. Nun fehlen ihm unten beide Schneidezähne und er hat eine ordentliche Wunde am Unterkiefer.

    Kurz zur Krankheitsgeschichte: Er ist vor ca. 2 Wochen auf seinem Kiefer gelandet, leider haben wir nicht genau mitbekommen wie es passiert ist. Aufgefallen ist es nur weil einer seiner unteren Schneidezähne schief stand und er nicht mehr richtig fressen mochte.
    Wir sofort zum TA und wie soll es auch anders sein er hat sich den Kiefer angeknakst und den Schneidezahn angeschlagen. Also Schmerzmittel das auch Entzündungen hemmt. Wie vermutet bekam er nach ca. einer Woche leichten Durchfall und Fressunlust, also abgesetzt und am nächsten Tag hat er wieder ordentlich zugelangt :D
    Ich muss dazu sagen das wir ihn die ganze Zeit separat gefüttert und das Futter in mundgerechte Stücke gemacht haben. Heu hat er immer gefressen. Wir hatten echt gehofft das es ausgestanden ist aber zu früh gefreut.
    Heut morgen hatte er ne Beule am Unterkiefer. Da er schonmal einen Abszess hatte war das unsere erste Vermutung. Sie haben den Abzess heut gespalten. Leider waren beide Schneidezähne angegriffen, der eine hatte ordentlich Gammel dran. Seinem Hunger tut es bis jetzt keinen Abbruch.

    Habe aber Angst das er Probleme bekommt wenn die oberen Schniedezähne keinen Gegepart mehr haben. Hat jemand mit so einer Situation Erfahrung?

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steffic2, 25.03.2014
    steffic2

    steffic2 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    125
    Die anderen Schneidezähne müssen dann natürlich regelmäßig gekürzt werden. Wir hatten ein Schweinchen, bei dem war es umgekehrt, er hatte oben keine Schneidezähne mehr.
    Ich habe fünf Jahre lang Gemüse in dünne Streifen geschnitten, die er problemlos selbst einziehen und wegmümmeln konnte. Auch Heu ging super alleine. Musste halt nur alle 2-3 Wochen zur TÄ, um die unteren Schneidezähne kürzen zu lassen...
    Ich drücke euch die Daumen, dass die Wunde gut und problemlos verheilt!
     
  4. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.895
    Zustimmungen:
    2
    Bei einem meiner Schweinchen fehlte einer der unteren Schneidezähne. Hier mussten die oberen Zähne auch regelmäßig gekürzt werden.

    Wenn die Zahnwurzeln nichts abbekommen haben, müsste sich das Problem bei dir eigentlich in 1-2 Wochen von selbst geklärt haben.
    Ihr müsst aber jetzt unbedingt den Abszess gut im Auge behalten, damit sich die Zahnwurzeln nicht noch mehr entzünden.

    Solange er das gewürfelte Futter ohne Probleme frisst, würde ich mir erst einmal keine Sorgen machen. Sollte das Gewicht jedoch rapide fallen, müsst ihr auf jeden Fall regelmäßig Päppeln.
     
  5. #4 Tante Karl, 25.03.2014
    Tante Karl

    Tante Karl Guest

    Hallo,

    unsere Hummel lebt auch seit ca. 2 Jahren ohne unteren Schneidezähne. Einer ist bis in die Wurzel abgebrochen und der andere wurde auch irgendwann brüchig und musste gezogen werden. Die Wunde wurde regelmäßig gespült und irgendwann war die Zahntasche komplett abgeheilt. Es sammelt sich zwar manchmal noch Futter drin, aber da passiert nichts.

    Natürlich sind wir regelmäßig beim TA, um die oberen beiden abschleifen zu lassen. Dabei guckt die TÄin immer in die Zahntasche unten und holt ggf. was raus. Wir lassen immer "bis zur Felge" kurz schleifen, dann hält es ca. gute 4 Wochen. Sie kommt damit sehr gut zurecht. Natürlich schneiden wir das Gemüse in Streifen oder Stifte, dann kann sie alles problemlos fressen.

    Ich drücke die Daumen, dass ihr den Eiterherd gut in den Griff bekommt. Das ist das wichtigste.

    Viele Grüße und alles Gute :-)
     
  6. #5 Meerlimädel, 26.03.2014
    Meerlimädel

    Meerlimädel Guest

    Hallo,
    und danke für die Tipps.

    Heut morgen stand er schon wieder an der Käfigtür und hat lautstark nach lecker Frühstück verlangt :-)

    Der Abszess wird morgens und abends von mir mit NaCl gespült, danach kommt antibiotische Salbe rein. Wirklich begeistert ist er davon natürlich nicht aber die Gurke danach lässt ihn das immer ganz schnell wieder vergessen ;) Hoffen wir das es so gut heilt wie bei seinem letzten Abszess.

    Die TÄ hatte mir die Zähne gezeigt der eine war definitiv komplett raus, da wird wohl nichts mehr nachwachsen bei dem anderen bin ich mir nicht ganz sicher. War aber so aufgeregt in dem Moment das ich vergessen hatte nachzufragen. Wird morgen nachgeholt, da sprech ich auch gleich das mit dem Zähne kürzen an.
     
  7. #6 Tante Karl, 01.04.2014
    Tante Karl

    Tante Karl Guest

    Wie gehts Bubble?

    :winke:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Beide untere Schneidezähne gezogen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerlie fehlen schneidezähnchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden