Bei Treppe "eingequetscht" - was nun?

Diskutiere Bei Treppe "eingequetscht" - was nun? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mir ist leider gerade kein besserer Name eingefallen :heul: Meine Meerschweinchen haben erst vor wenigen Wochen einen Doppelstöckigen...

  1. #1 eatupyourgreens, 05.06.2013
    eatupyourgreens

    eatupyourgreens Guest

    Hallo,

    mir ist leider gerade kein besserer Name eingefallen :heul:

    Meine Meerschweinchen haben erst vor wenigen Wochen einen Doppelstöckigen Käfig bekommen, wobei sie über eine Treppe "hochlaufen" müssen. Letzte Woche hat mein Freund auch mit den Tieren das hochlaufen 'geübt', da sie noch nicht alleine hochgehen.

    Heute wollte ich nun saubermachen und die Tiere in ihren Auslauf legen. Da die untere Käfigtür leider eine zu kleine Öffnung hat, kann ich die Tiere nur eingeschränkt nehmen.

    Mein Lupo war sehr wild und wollte nicht in den Auslauf. Dabei stand er dann irgendwann vor der Treppe und wollte hochlaufen, um nicht "hochgenommen" zu werden. Da seine Treppe kein Geländer hat, besteht ein winziger Spalt zwischen Treppe und Käfig. Auf einmal tat er einen falschen Schritt und ist zunächst mit den Beinchen "dazwischen" gekommen. Er muss Panik bekommen haben und lag - ich weiß nicht wie - auf einmal in der Spalte! Normalerweiße ist die Spalte nicht groß genug, dass ein Schweinchen hineinpasst. Um schlimmeres zu verhindern, hielt ich meine Hand die ganze Zeit unter ihn und konnte ihn auch auffangen, als er fiel!

    Natürlich habe ich ihn dann beobachtet und konnte kein "lähmendes" Beinchen oder sonstige Erscheinungen ausfindig machen (habe auch bei diebrain "Anzeichen" gecheckt, konnte nichts bestätigen). Er hat normal gefressen, hat gepopcornt und auch seine Weidenbrücke wie gewohnt "hochheben" können. Zu Beginn dachte ich, er ziehe sein Beinchen nach - aber anscheinend muss ich einmal falsch geguckt haben, denn seitdem ist er wie immer! Er wirkt einzig und allein etwas verängstigt, was natürlich normal ist.


    Sollte ich ihn trotzdem morgen vorsorglich zum TA bringen?
    Heute wird es nichts mehr, da wegen Hochwasser die Straßen zu den Kliniken gesperrt sind und ich wegen eines Unfalls von letzter Woche noch Augenprobleme habe.


    Der Käfig ist natürlich dann auch gleich anders gestalten wurden und die Treppe wurde herausgenommen. Auf die Treppe dürfen die beiden erst wieder, wenn sie ein Geländer bekommen hat. Und wegen des zu kleinen Eingangs im Käfig werde ich meinen Vater mal fragen, ob er mir als Metallbauer die Öffnung nicht noch vergrößern konnte.


    Erstmal bin ich natürlich glücklich, dass es - zumindest augenscheinlich - nichts weiter passiert ist :ungl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrissi89, 06.06.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Der Käfig ist erstmal viel zu klein für deine Meerschweine.
    Die mindestmaße sollten 1,40-1,60m länge sein.
    Auch sind die Rampen in solchen Käfigen viel zu steil, was später Rückenprobleme machen kann bzw Schweine mit Arthrose werden da nicht mehr so viel hoch laufen.

    Besser wäre ein großes selbstgebaute Gehege ab 2qm.
    Die Rennstrecke sollte dabei nie unterschritten werden

    Beobachte ihn gut, ansonsten musst du da nicht unbedingt zum Tierarzt gehen.
     
  4. #3 Flora_sk, 06.06.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Oh je, das war ein Fehlkauf. Meerschweinchen kann man nicht in solch einem Käfig halten.
    In guten Zoogeschäften ist dieses Ding deutlich angeschrieben als Ratten-Käfig.

    Bitte entsorge den Käfig und bau ihnen ein artgerechtes Gehege mit grossen Rennstrecken, ebenerdig und ohne Rampen oder Treppen.

    Meerschweinchen sind Bodenbewohner, schwanzlos, kurzbeinig, rundlich und etwas "ungeschickt" beim Laufen!
    Grad kürzlich hat jemand in einem andern Forum erzählt, dass ein Kastrat runtergefallen war und sich so schwer verletzte, dass er eingeschläfert werden musste.
    Den Preis für den (teuren), ungeeigneten Käfig musst Du halt als Lehrgeld bezahlen... :heul:
     
  5. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Bei Treppe eingequetscht ws nun

    Ja da hast du leider Lehrgeld zu bezahlen !
    Hätte auch schlimmer kommen können,denn leider ist dieser Käfig für Meeris absolut nichts .Werden aber immer noch von den Zool. für Meeris empfohlen,weiß das von meinen Kunden und rat da immer von ab.
    Wenn nich anders möglich,dann lieber einen entspr. großen Käfig mit einer selbst eingebauten 2. Ebene und entsprechender breiten nicht so steiler Schräge nach oben.
    Die Tiere werden auch älter und dann laufen sie keine Treppe mehr !
    LG Hanni
     
  6. #5 eatupyourgreens, 06.06.2013
    eatupyourgreens

    eatupyourgreens Guest

    Vielen Dank für eure Antworten!


    Lupo geht's immernoch gut, einzig und allein bereiteten mir laute Geräusche, die ich so noch nie gehört habe, in der Nacht Sorgen. Da es den Tieren auch noch am Morgen gut ging, wer weiß, was die gemacht haben? :wusel: Auf jeden Fall weiß ich auch, dass er und ich da großes Glück hatten.


    Zum Käfig kann ich euch erstmal beruhigen. Gekauft wurde er übrigens im Baumarkt. Natürlich hätte ich gerne ein großes Bodengehege oder einen 1,40er, was aber in der Größe nicht geht. 1,20 sind das maximalste bei meinen Eltern und mir (+ Auslaufgehege, was ich dann auf- und abaue). Im Forum hatte ich mich im Vorfeld (vor selbstbauen oder kaufen) informiert, was ich bei eventuellen Treppen beachten muss. Dort wurde mir gesagt, dass es geht, ich sollte mich aber mit den Rampenrechner informieren und ggf. eine Zwischenetage einbauen. Oder ein Häuschen hinstellen, wo die Tiere hochspringen können. Laut Rampenrechner ist unsere Treppe bequem. Die Treppe haben wir im Nachhinein dann mit zusätzlichen Leisten noch stabiler gemacht, sodass die Tiere besser hochlaufen können.

    Eigentlich wollten wir auch etwas selbst bauen, aber da es dann doch meine Kosten überstiegen hätte (Preis-Angebote im Internet und 2 Baumärkten geholt), nahm ich diesen (wohl wissend, etwas umzubauen). Das hatte ich dann auch im Tierheim abgesprochen und Bilder gezeigt, welche meinten, es wäre ok.

    Von selbstgebauten Käfigen hier habe ich mich etwas inspieren lassen. Dort gibt es einige selbstgebaute mit Treppe, jedoch auch teilweise mit Zwischenetage. So eine würde ich gerne holen - gibt es solche eventuell auch für schon fertige Käfige zu kaufen? Oder existiert irgendeine Seite welche schöne Bilder Beispiele zeigt?
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sternfloeckchen, 06.06.2013
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

  9. #7 Heidi*, 06.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2013
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.640
    Zustimmungen:
    369
    120er Etagen-Käfig.

    Also, dat die net wirklich geeignet sind, .....ja, aber, man kann es auch retten, also, wegen der Treppe.

    Länger werden die Etagen natürlich nicht :engelteufel:

    Hier der Verschalungs-Tipp:

    [​IMG]

    Dann such ich nun noch den Gefälle-Entschärfungs-Tipp:

    mombi
    .
    .

    [​IMG]
    Ich hoffe der Eigentümer dieses Bildes verzeiht mir, ich habe zwar immer um Erlaubnis gefragt, schreibe aber auch den Namen noch mit dran.
    Alzheimer.

    Bitte gerne sofort bei mir melden :) Ist ja für ne gute Zweck.

    Dankeschön.

    Aber, sont mag ich die Dinger auch net.

    Ah, ja, und der Sicherheit halber, täte ich zur Not röntgen lassen, dass nicht doch innere Verletzungen sind.
     
Thema:

Bei Treppe "eingequetscht" - was nun?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden