Bauplan Außengehege

Diskutiere Bauplan Außengehege im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; meine Jungs sollen im Sommer auch in ein Außengehege ziehen, wollte mal fragen was ihr von meinem bisherigen "Plan" haltet Ja ich weiß is ein...

  1. jenjin

    jenjin Guest

    meine Jungs sollen im Sommer auch in ein Außengehege ziehen,
    wollte mal fragen was ihr von meinem bisherigen "Plan" haltet
    Ja ich weiß is ein bisschen klein aber geht vom Platz her leider nicht anders.
    Evtl sollen dann auch noch ein paar bretter als Etagen hin kommen.
    Lana & Mario meine 2 Zwergkaninchen sollen auch mit einziehen.
    Das Brett das in der mitte als trennwand der 2 gruppen dient, wird nicht so hoch gemacht etwa 30cm so das die schweine nicht drüber kommen, aber die kaninchen das ganze gehege nutzen können.

    [​IMG]
    hoffe es geht...

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peterf

    peterf Guest

    Da laufen Sie nun,

    meine Damen im neuen Gehege 3,50 x 2,00 Meter und sind recht glücklich.
     
  4. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Wieviele Tiere sind denn da drin? Sieht doch auf Anhieb gut aus :-)
     
  5. jenjin

    jenjin Guest

    hehe danke...
    also auf der einen seite 2 Zwergkaninchen(evtl), und 3 meeris
    auf der kleineren sollen 2 schweinchen einziehn
     
  6. Cali

    Cali Guest

    steige da nicht ganz durch.also es sind insgesammmt 4qm und die teilen sich 3 meeris und 2 kaninchen?

    zusammen oder getrennt?


    ich baue auch gerade ein neues außengehege für meine meeris,es wird 3,5 qm und mit ebenden dann so ca 4qm für 4 meerschweinchen.man rechnet so 1qm pro meeriin außenhaltung. meins baue ich aus osb holzplatten.es wird 1,84x 1,84 und 1,34 hoch
     
  7. Little

    Little Guest

    1qm pro Meeri in Aussenhaltung. Na dann mal los!!:runzl:

    Sieht super aus, dein Plan, bin gespannt auf Bilder der Fertigstellung!!!
     
  8. #7 lia, 26.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2011
    lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Ich finde den Plan ganz nett, aber das ist echt viel zu klein.

    Nicht wegen den Meerschweinchen. Für Meerschweinchen in Aussenhaltung rechnet man 1-2 qm. Für 5 Tiere in harmonischen Gruppen wäre es knapp ausreichend (wenn man beide Augen zudrückt).

    Aber bei Kanninchen rechnet man 2-4 qm pro Tier. Zudem sollte es für sie auch etwa 2 Meter tiefe haben, damit sie Haken schlagen können. Meerschweinchen und Kanninchen verstehen sich nicht unbedingt so super und es kann oft auch nach jahrelangem zusammenleben zu Aggressionen kommen, oft zum Nachteil der Meerschweinchen. Die Arten haben halt total andere Interessen (z.B. Körperpflege), ein anderes Temperament und eine andere Sprache. Daher sollte man die beiden Arten wenn möglich nicht zu sammen halten. Wenn doch, braucht man ein grosses Gehege. Wenn du die Kanninchen mit rein setzten möchtest, ist es definitiv zu klein. Ich sehe 2 Optionen:

    - Du baust dieses Gehege, aber setzt nur eine Tierarte rein, also entweder Kanninchen oder Meerschweinchen.

    - Du baust das Gehege doppelt so breit und etwas länger und setzt beide Tierarten rein. Wobei mir das noch immer zu klein wäre, ich würde für eine gemischte Gruppe 2qm/ Meerschwein + 4qm/ Ninchen = 18qm rechnen.

    Aber so zusammen: auf keinen Fall!

    p.s. Die Wiese kannst du streichen: Sie ist in einem halben Tag abgefressen und braucht Wochen zum nachwachsen. Da gibst du die Fläche lieber ohne Abgrenzung immer dazu und gehst ab und zu Gras pflücken. Da haben sie mehr davon...
     
  9. jenjin

    jenjin Guest

    danke für eure Antworten =)
    dann werd ich schaun das die Kaninchen ein eigenes bekommen.
    Das ich es größer mach is nich möglich... ist ein Betoniertes Stück wo hintendran gleich ein Abhang kommt... daher gehts nicht größer.

    Das die Ninns und die Schweinchen sich nicht vertragen hab ich auch noch nicht gehört. Habe in meiner größen gruppe von 10 schweinchen auch 2 stallis und ein zwerg mit sitzen und das klappt wunderbar.
    und die 5 schweinchen sitzen momentan im zimmer auch schon mit den 2 ninns zusammen da die in der gruppe gemobbt wurden.

    Aber das mit der Wiese dacht ich mir fast ;)
    LG
     
  10. #9 Wallaby, 27.01.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Kaninchen/Meerschweinchen-Gemischthaltung kann funktionieren, muß aber nicht.

    Ich habe 2 Dt. Riesen, 1 normalen Löwenkopf und 3 Meerschweinchen auf 14 qm und das klappt super. Die Schweine sind die Herrscher.

    Da jede Gruppe anders ist, kann das auch gut in die Hose gehen.
     
  11. #10 lia, 27.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
    lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Hej, natürlich ist es gut möglich dass sie sich gut verstehen. Das Problem ist sicher kleiner, wenn beide Arten Artgenossen haben.

    Ich weiss, dass viele Leute die beiden Arten zusammen halten und es meist gut klappt. Gerade wenn man die Tiere gut kennt, ist die Verletzungsgefahr sicher kein. Zudem gibt es auch nicht zu verachtende Vorteile. So etwa wenn man beiden Arten eine riesige Voliere anbieten kann, die nur halb so gross wäre, wenn man sie trennt. Zudem können sie im Winter die Schutzhütte besser warm halten, wenn mehr Tiere da sind. Das spricht gerade bei 2 Meerschweinchenkastraten für eine Haltung mit Kanninchen.

    Nichts desto trotz sollte man respektieren, dass es zwei verschiedene Arten sind, wo Missverständnisse auftreten können. Z.B. wird es einem Meerschweinchen schwer fallen die Drohgebärden von Kanninchen zu verstehen und umgekehrt. Selbst wenn man die Tiere gut kennt, kann es zu Missverständnissen kommen. Das sollte man immer im Hinterkopf haben. Ich sage nicht, dass man sie absolut nicht zusammen halten kann, es ist halt einfach immer ein Risiko dabei und möglicherweise stressig für die Tiere. Es ist generell davon abzuraten, verschiedene Tierarten zusammen zu halten, meist kann man nicht allen Arten gleichzeitig gerecht werden, schon nur von der Ernährung, Gehegestrukturierung...

    EDIT: dieser Link ist vielleicht noch interessant: Meerschweinchen und Kanninchen
     
  12. peterf

    peterf Guest

    Hallo,

    herzlichen glüchwunsch zur gelungenenen Gruppe.

    LG peter
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Wallaby, 27.01.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Danke, diese Kombi wurde aus einer Not heraus geboren. Die Schweinchen waren so megascheu. Wenn man nur an der Zimmertür vorbeigegangen sind die vor Panik die Wände hoch. Ich war verzweifelt und habe sie dann ins Aussengehege zu den Kaninchen gesetzt. Die haben ihnen gut getan. Sie haben gelernt sie als Bodyguards zu nutzen und sind mittlerweile so frech, daß sie den Großen das Futter aus dem Maul klauen. Sie leben nun schon fast 3 Jahre draussen mit den Langohren. 2x habe ich die Kaninchen neu vergesellschaften müssen und dazu waren die Kaninchen für ca. 1 Woche auf neutralen Raum untergebracht. In dieser Zeit haben die Schweinchen das Gartenhaus nicht verlassen und waren wieder viel scheuer. Erst als die Kaninchen wieder bei ihnen waren haben sie das Gehege wieder ganz genutzt.

    Ich muß hier aber ganz klar sagen, daß eine Gemischthaltung funktionieren kann, aber nicht muß. In meinem Fall hatte ich enormes Glück und den Schweinchen tats gut. Hätte aber auch anders ausgehen können.

    Viele Grüsse
    Tina
     
  15. peterf

    peterf Guest

    @tina,

    genau, aber deshalb war auch mein knapp gehaltener Glückwunsch.
    Kaninchen und Meeri sind nun mal sehr unterschiedlich und solten nur
    von mit beiderseitens Erfahrenen Haltern erfolgen

    LG Peter
     
Thema: Bauplan Außengehege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schutzhütte plan meerschweinchen

    ,
  2. meerschweinchen schutzhütte bauanleitung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden