Bauchgeräusche / Zucken - die zwei machen mir Sorgen

Diskutiere Bauchgeräusche / Zucken - die zwei machen mir Sorgen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, vor ca. 4 Wochen haben wir zwei Meerschweinchendamen übernommen. Sie wurden im Käfig gehalten und die einzige Krankheit die sie dort...

  1. #1 Trotzkopf, 28.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2012
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Hallo,

    vor ca. 4 Wochen haben wir zwei Meerschweinchendamen übernommen.
    Sie wurden im Käfig gehalten und die einzige Krankheit die sie dort hatten waren Milben. Nun leben sie bei uns, bekommen genug Auslauf, Wiese, nur noch frisches Futter und nun? Sie sind ständig krank... jede Woche ist irgendetwas neues... In den ersten Wochen wurden Parasiten diagnostiziert, in der zweiten wurde bei einem Schweinchen Blasengries festgestellt und nun hat Dame ohne Blasengries Bauchgeräusche. Heute habe ich nichts mehr gehört, sie benimmt sich auch total normal, ist immernoch wie wild auf Fressen, trotzdem bin ich vorsichtig. Eigentlich hat sie nichts bekommen, was sie nicht kennt. Außer, dass sie mal etwas länger auf der Wiese sein durften, ca. 3 Stunden. (Falls Kritik kommen sollte, dass dies zu kurz war: Sie werden noch an Wiese gewöhnt, da sie beides nicht wirklich kennen.)
    Dann haben wir eine Heuraufe im Auslauf, mit einem Katzenklo davor, da sie da gerne hinmachen. Unsere Dame mit Harngries saß dort heute drin, fraß genüsslich und auf einmal fing sie wie wild an zu zucken, als könne sie da gar nichts für. Es gluckste auch so komisch in ihrem Bauch. Sie benimmt sich aber sonst total normal.
    Könnte dass am Blasengries liegen, oder kommt jetzt eventuell noch eine Verstopfung hinzu?
    Ich weiß langsam nicht mehr weiter... wir haben das Futter schon umgestellt und es wurde eigentlich schon viel besser.
    Wir wollten eigentlich noch einen Bock dazuadoptieren, aber so langsam kommen mir da wirklich bedenken, falls wir bei ihm auch noch einen Kandidaten haben, der auch die ganze Zeit krank ist... Und da geht es mir eigentlich nichtmal um die Kosten, sondern um die Sorgen die ich mir ständig mache...
    Mir sind leider zwei Meerschweinchen an Vergiftung gestorben, deswegen bin ich sehr vorsichtig, was die Gesundheit meiner kleinen betrifft...
    Zudem: Ich lese hier manchmal "solang man die Atmung nicht sieht..." - Ich sehe bei beiden Meerschweinchen die Atmung und nehme das eigentlich nicht als Warnung war? Bei uns sieht man es doch auch? Beim Fressen atmen sie beide etwas schneller und stärker, weil man ihnen ja was wegfressen könnte :-)

    Bei Erfahrungen, Tipps und allem möglichen gerne auch per PN.
    Ich freue mich über alle Antworten und Ratschläge...



    Ps. Ich weiß, es ersetzt keinen Tierarzt
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 28.05.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Das kann alles Mögliche sein. So pauschal kann man das leider nicht sagen.
    In erster Linie denke ich mal, dass sie zu lange auf der Wiese waren und zu viel Gras gefressen haben.
    Wie lange hast du sie vorher angegrast und wie viel Gras hast du gegeben?

    Wie lange ist das mit den Parasiten her? Waren es Darmparasiten, oder äußerliche Krabbelviecher?

    Was ist in dem Katzenklo drin?

    Zuckungen können auftreten, wenn sie Blähungen haben und sich die Luft im Verdauungstrakt bewegt, denn das ist u.U. extrem schmerzhaft.

    Das Bauchgluckern und die Zuckungen können aber auch auf E.Cuniculi, oder Eppilepsie hindeuten.

    Bitte lass dies schnellstmöglich vom Tierarzt überprüfen.

    Zudem gib bitte Sab Simplex, oder Imogas ein, man kann es im Grunde nicht überdosieren und wenn sie Blähungen haben sollten, geht es ihnen damit besser.

    Wie ist der Kotabsatz?

    Es tut mir sehr leid für dich, dass sie zwei nun immer krank ist, Gries ist z.T. Veranlagung, hängt aber auch mit der Fütterung zusammen. Sowas ist nicht der Regelfall und es kommen auch wieder bessere Zeiten.

    Bekommen die beiden auch Heu?

    Wie erfahren bist du in Sachen Meerschweinchenhaltung? Viele Krankheiten u.ä. kann man durch eine optimale Haltung vermeiden.
     
  4. #3 Trotzkopf, 28.05.2012
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    In einem Zeitraum von 4 wochen haben sie immer wieder Gras und Löwenzahn bekommen, dann waren sie mal eine Stunde draussen und das hat sich dann gesteigert, aber ich muss gestehen: ich denke auch, dass das zu schnell war.

    Die Parasitenbehandlung begann vor 3 Wochen. Sie müssten jetzt seit einer Woche Parasitenfrei sein, es handelte sich um Milben. Keine Darmparasiten.

    In dem Katzenklo sind Sägespäne.

    Die, die die Zuckungen hatte war die mit Blasengries, bei ihr haben wir eigentlich keinerlei auffälligkeiten im Bezug auf die Bauchregion bemerkt.

    Sab Simplex werde ich morgen direkt in der Apotheke kaufen und vielleicht sicherheitshalber mal beiden geben.

    Der Kotabsatz ist super, keinerlei auffälligkeiten... Heute haben wir einen matschigen Köttel entdeckt, bei dem sich aber rausstellte, dass nur draufgepinkelt war... *was ein glück..*

    Sie verhalten sich wie gesagt beide total normal und sind immernoch wie wild auf Futter...
    Im Bezug auf deren Laute bin ich manchmal etwas unsicher irgendwie... manchmal hört man leises fiepen, auch wenn sie im Haus liegen... da springe ich sofort auf und hab Angst das irgendetwas sein könnte. Vielleicht mache ich mir auch etwas zu viel Stress, weil ich habe gelesen, dass Bauchgeräusche auch bei Meerschweinchen z. T. auch normal sein können - wie beim Menschen auch.

    Sie haben rund um die Uhr Heu zu Verfügung.
    Meerschweinchen hatte ich vor Jahren schonmal drei Stück. Allerdings nicht unbedingt eine artgerechte Haltung in dem Sinne, jetzt haben sie einen riesen Auslauf und werden nur noch mit Frischfutter/Kräutern/Heu ernährt.
    Wir geben uns die größte Mühe sie so arterecht wie möglich zu halten und zu ernähren, aber irgendwie kommt es einem so vor, als werden sie dadurch nur krank ^^

    Das Zucken denke ich kommt bei Diesel von dem Blasengries, wir geben ihr viel wässriges Futter, um den Gries auszuspülen, das ausspülen ist ja auch mit einem gewissen Schmerz verbunde, wir werden es auf jeden Fall im Auge behalten.

    Viele Grüße
     
  5. #4 gummibärchen, 29.05.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Haben sie in den 4 Wochen täglich Gras und Löwenzahn bekommen?

    Ist die mit dem Gries mal geröntgt worden? Können Steine ausgeschlossen werden? Manchmal nehmen die Schweinchen bei Blasenproblemen eine Schonhaltung ein und der Urinabsatz ist natürlich mit Schmerzen verbunden, da er die Blase durch den Gries/Kristalle reizt. Sie kratzen an der Blasenwand. Ggf. besprich mal mit deinem Tierarzt, ob ein Schmerzmittel für einige Zeit sinnvoll sein könnte.

    Beobachte mal, ob sie dabei vielleicht Urin absetzt, die mit dem Gries. Würde dazu passen.
    Das schon, aber man muss halt immer das gesamte Bild betrachten. Wenn es ihnen ansonsten gut geht, ist es okay, sind sonst irgendwelche Auffälligkeiten, sollte man es im Auge behalten.

    Nein, das sicher nicht. ;) das kommt euch wirklich nur so vor. Ist halt jetzt ein blöder Zufall, dass sie gerade jetzt krank sind, aber das ist halt so. Lässt sich auch alles logisch erklären. - Die parasiten/ Milben kamen durch den Stress des Umzugs, Umgebungswechsel sind immer Stress und so werden Milben begünstigt.

    Der Gries war mit sicherheit auch schon da, bevor sie zu euch gezogen sind.

    Das sind alles Dinge, die man in den Griff bekommen kann.

    Sprich deinen TA mal auf Allrodin uti aid kn an, ob das gegen den Gries vielleicht sinnvoll wäre.
     
  6. #5 Trotzkopf, 29.05.2012
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Der Greis sollte erstmal beobachtet werden, ohne mit Medikamenten einzugreifen, das klappte bis gestern auch super. Aufgefallen ist es uns dadurch, dass sie quiekte beim urinieren... Der Tierarzt hat abgetastet (kein Röntgenbild) und auch dann direkt an der Scheide sehr viel Blasengries gesehen. Es "glückert" beider mit Blasengries auch manchmal so komisch, aber eher vorm pinkeln...
    Wir überlegen leider sowieso, vielleicht mal den Tierarzt zu wechseln und alles nochmal neu untersuchen zu lassen..
    Der Kleinen mit den Bauchgeräuschen ist topfit und es war auch heute nichts mehr zu hören.

    Sie haben in diesen 4 Wochen eher täglich Löwenzahn bekommen, anstatt Gras, das eher an mehreren vereinzelten Tagen... das war warscheinlich unser Fehler...
     
  7. #6 gummibärchen, 29.05.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, das denke ich auch, das war dann zu schnell und die Probleme werden durch das Gras gekommen sein, dass sollte man immer gaaanz langsam anfüttern, alle paar Tage bissl die Menge steigern, aber jeden Tag welches geben.

    Geröntgt werden sollte die Kleine mit dem Gries auf jeden Fall mal, das hört sich verdächtig nach einem Blasenstein an und den kann leider nicht jeder TA ohne röntgen zuverlässig ausschließen.
    Mach doch mal einen Thread mit deiner PLZ auf, vielleicht kann dir jemand einen guten und meerschweinchenkundigen TA empfehlen.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Trotzkopf, 18.09.2012
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Ich wollte hier noch einmal posten was es gegeben hat.
    ich habe die kleine mit den Bauchgeräuschen durchchecken lassen und es wurde nichts gefunden, sie ist topfit.
    Sie hat diese bauchgeräusche trotzdem immer mal wieder, jedoch ohne aufgeblähten Bauch oder ähnliches...
    Ist sie vllt. etwas empfindlich in Bezug auf FriFu?

    lg
     
  10. #8 Trotzkopf, 01.10.2012
    Trotzkopf

    Trotzkopf Guest

    Keiner einen Tipp? :(
     
Thema:

Bauchgeräusche / Zucken - die zwei machen mir Sorgen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden