Baubericht "4 Müffelstücke zu Hause im Eigenbau"

Diskutiere Baubericht "4 Müffelstücke zu Hause im Eigenbau" im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Es war soweit: Nach langer Zeit der Überlegungen, ob oder welche Haustiere nun bei uns einziehen, fiel eine Entscheidung im Familienrat. Es...

  1. #1 Wanderer, 01.05.2017
    Wanderer

    Wanderer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Es war soweit: Nach langer Zeit der Überlegungen, ob oder welche Haustiere nun bei uns einziehen, fiel eine Entscheidung im Familienrat. Es sollten Meerschweinchen werden.

    Da halbe Sachen nicht unbedingt Meins sind und nicht artgerechte Käfige im sogenannten Fachhandel alles andere als artgerecht sind, war ein Eigenbau gesetzt - und zwar von der Pieke auf. Es sollten also 1 Bub' und 2 Mädchen einziehen. Zwischenzeitlich wohnt ein weiteres Mädchen hier bei uns.

    Eckdaten des Bau:
    Grundflächen sind 2m x 1m und 2m x 1,40m auf dem Boden und eine zweite Ebene auf 2m x 0,6m. Der Abstand zur zweiten Ebene von der unteren sind 56cm. Die Plexiglas Begrenzungen sind 20cm hoch. Beleuchtung wurde auch verbaut. Rückwände, Boden, Seitenteile auf einer Höhe von 15cm innen sind mit PVC verklebt. Ecken wurden mit Acryl dicht gemacht.
    Außer 2 Häuser sind alle weiteren Elemente selber gebaut. Von den Heuraufen bis zu Häusern und Unterstände. Anfangs waren wir noch auf Einstreu unterwegs, was wir mittlerweile durch komplett Fleece ersetzt haben. Alle Fleece Sachen hat die Frau selber genäht.

    Gesamtkosten setzen sich folgend zusammen:
    250 Euro Grundbau, 100 Euro Fleece und Decken (komplett inkl Wechselwäsche und ausreichend Pippi Pads), andere Eigenbauten im Gehege 100 Euro. Viele Dinge um Abwechslung zu bieten sind aus Resten zusammengebastelt.

    Die Bauzeit:
    das Grundgehege waren ca 12h. Da solch ein Bau ja auch ein Projekt ist, sind sicherlich viele viele Stunden für weitere Detailarbeiten draufgegangen.

    Der Aufwand der Reinigung und Pflege:
    täglich 5 bis 10 min Kötteln wegmachen, ggf. paar Pippipäds wechseln. Einmal die Woche Wäsche wechseln und auswischen. Das sind ca 1h. Die Wutzen werden dazu einfach rausgelassen auf den Balkon oder Esszimmer (da stehen dann ein oder zwei Objekte aus dem Gehege oder vertrödeln sich die Zeit direkt neben dir, um beim Saubermachen wichtige Tips zu geben. Und wer's wissen will: es müffelt nichts in der Wohnung (Feedback aller Besucher bei uns. Man selber riecht das ja eher weniger im eigenen Haushalt...)

    Also weit mehr als 5 m2 zum Rennen, Toben, Verstecken und Fressen. Das Gehege steht zentral im Wohn- / Esszimmer. Die Wutzen sind also aktiv in den Familienalltag eingebunden. Das Gehege bietet ausreichend Platz sich hineinzusetzen. Wenn das Gehege aufgeht, geht es schnurstracks in die Küche, getreu dem Motto: Es könnt ja dort was zu futtern geben.

    Logisch wird hier noch weiter dran gearbeitet und es wird im nächsten Herbst der Teil mit den Bücherregalen noch weiter abgeändert und noch eine Plattform hinzugefügt. Da habe ich schon ein paar wirre Gedanken dazu. Das kommt dann aber erst in der nächsten kalten Jahreszeit :-)

    Bis dahin werden sich die Müffelstücke trotzdem wohlfühlen.
    WP_20160907_17_26_43_Pro.jpg WP_20160908_15_54_34_Pro.jpg WP_20160909_16_27_07_Pro.jpg WP_20160909_16_27_25_Pro.jpg WP_20160909_19_49_34_Pro.jpg WP_20160909_16_27_25_Pro.jpg WP_20160909_22_19_55_Pro.jpg WP_20160911_18_50_47_Pro.jpg WP_20170115_10_42_36_Pro.jpg WP_20170325_20_46_42_Pro.jpg WP_20170325_20_47_37_Pro.jpg WP_20161119_16_18_09_Pro.jpg DSC09354.JPG 2017-03-18_20-12-30_317.jpeg 2017-04-17_16-26-32_588.jpeg
     
    Vittje, catty, Conny und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    Ein Palast für die Meerschweinchen. Der Eigenbau sieht gut aus. Viel Spaß beim Beobachten.
    An deine Bücherregal willst du wohl nicht so oft ran? :lach:
     
  4. #3 Mrs. Meeri, 02.05.2017
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    Sieht super aus, ein Paradies für die Schweinchen.:top:
    Da hats ja noch genug Platz, für das ein oder andere Schweinchen mehr....:D

    ....Bücherregal hin oder her, Hauptsache die Fellnasen haben genug Platz. :hand: :lach:
     
  5. #4 Wanderer, 02.05.2017
    Wanderer

    Wanderer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Die Regale sollen im Grunde bleiben - nur eben etwas nach oben bis unter die Decke direkt. Rankommen tut man sehr gut, da das Gehege begehbar bleibt und ist. Man muss halt nur Vorsicht walten lassen da alle 4 vorwitzig und zutraulich sind und sofort um einen rumschwirren, wenn man in der Nähe ist. Man will ja auf keins drauf treten :-)
     
  6. #5 gummibärchen, 02.05.2017
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Sieht richtig toll aus, hast du super hinbekommen! :top:
     
  7. #6 flauschi, 02.05.2017
    flauschi

    flauschi Flauschifan

    Dabei seit:
    07.12.2016
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    111
    Super schön,ganz toll:cheers:
     
  8. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    1.054
    Super gemacht.

    Solltest vll. noch eine Absturzsicherung seitwärts an die Rampen anbringen.
     
  9. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    488
    Sieht total klasse aus!!!! Ein wahres Fellkartoffelparadies! Und die Schweinchen scheinen auch sehr tiefenentspannt zu sein. Besonders der "Zollbeamte", der seine Arbeitszeit auf dem Aufgang verpennt! :totlach:
     
  10. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    2.567
    @Wanderer: Müffelstücke ? :verw:
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  11. #10 Wanderer, 04.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2017
    Wanderer

    Wanderer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Müffelstücke klingt doch auch nach was. Nicht weil sie müffeln - einfach so. :winke:

    Der Zollbeamte ist einE Beamte - soviel Zeit muss sein. Herr im Hause ist der prächtige Rosetten Casanova. Tiefenentspannt sind im Grunde alle der Müffel - langmachen und zur Seite legen - egal wo.
    Das Schöne ist, dass sie nicht sehr scheu sind, bzw. Reiß Aus nehmen, wenn jemand unverhofft um die Ecke kommt. Im Grunde haben die freie Sicht in den zentralen Wohnungsteil und sind sehr kommunikativ.
     
  12. catty

    catty Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    19
    Hey, tolle Arbeit und ein Traumzuhause deiner "Müffels"! Da hätten ja tatsächlich noch weitere drin Platz.... *g*
     
  13. #12 Schnute, 17.05.2017
    Schnute

    Schnute Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja ganz toll geworden! :)
    Ich wundere mich immer über eure "Bergsteiger" ... Meine drei Pfeifenköppe klettern nirgends drauf, mag da noch das tollste Blatt Salat liegen... :) Hab daher bei meinem zweiten Eigenbau auf eine Etage verzichtet
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Wanderer, 18.05.2017
    Wanderer

    Wanderer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Damit gab es nie Probleme - eingezogen und es wurde rauf und runter gerannt. Die Laufflächen habe ich mit Hanfmatte 1cm stark versehen. Das gibt ordentlich Grip und schlittern gibt es nicht. Lediglich das kleine Müffelstück hatte anfangs Angst - besonders von ganz oben runter. Da die großen es ihr aber gezeigt haben, war das nach paar Tagen auch Geschichte. Fortan auch hier Rauf und Runter im Dauerschritt :-) .

    Sogar wird auf der unteren Rampe mal Pause gemacht *lol*
     
  16. #14 Wanderer, 20.05.2017
    Wanderer

    Wanderer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    UPDATE - weitere Details zum Bau

    dem all samstäglichen Putzauftrag sei Dank, habe ich die Chance genutzt einige weitere Details zu sammeln.

    Die Müffel haben sich die Zeit heute während dem Großputz auf der Terrasse vertrieben. So waren es am Ende 1h und bisschen was für die Meeris ohne ihr geliebtes Heim, wo gleich es wo anders auch sehr viel Spaß macht.
    WP_20170520_15_36_32_Pro.jpg


    Im Großen und Ganzen habe ich das Gehege modular aufgebaut, sodass es auch zu zerlegen und zu transportieren geht. Die Verbindungen sind zumeist geschraubt (gebohrt, gesenkt). Auch sind viele Dinge geleimt. Der Leim bringt enorm viel Steifigkeit und hält Bombe. Geschliffen wurde natürlich auch.
    WP_20160907_20_13_15_Pro.jpg
    WP_20160907_20_29_01_Pro.jpg

    WP_20160908_14_50_55_Pro.jpg

    WP_20160908_15_24_02_Pro.jpg

    WP_20160908_18_39_06_Pro.jpg

    Die Plexiglasscheiben sind allesamt durch Nutenleisten gehalten. Diese kann man in jedem gut sortierten Baumarkt erstehen. Die Nut ist 2,5 mm und die Scheiben 2 mm stark. Die habe ich dann aufgeleimt auf die Steher, bzw. dahin, wo die Scheibe gehalten werden soll. Die oberen seitlichen Scheiben sind ebenso herausnehmbar. Dafür habe ich einseitig die Nut im oberen Bereich entfernt. Dieser Platz reicht, um die Scheibe herauszunehmen. Anfangs hatte ich mir überlegt, direkt die Steher und Bretter zu nuten. Das mache ich dann vielleicht beim nächsten Projekt.
    WP_20170520_15_31_10_Pro.jpg

    WP_20170520_15_32_12_Pro.jpg

    DSC09371.JPG

    Die Verblendungen für die Abschlüsse habe ich auch aus Profilleisten (Fichtenholz) aus dem Baumarkt gemacht. Sie sind geklebt. Zudem ist die Profilhöhe 20mm und die Plattenstärke 16mm - somit stehen sie oben ca. 3mm über und erfüllen so einen Schutz zum Durchbiegen des Plexiglas.
    WP_20170520_15_30_57_Pro.jpg
    WP_20170520_15_31_57_Pro.jpg


    Die Öffnung des Durchgangs oben ist ca 30 cm lang und 17 cm breit. Auch hier habe ich Profilleisten zum Verblenden genommen mit 45 Grad Gehrung.
    WP_20170520_15_32_49_Pro.jpg
    WP_20170520_15_31_32_Pro.jpg

    Alle Rampen sind mit Hanfmatten belegt. Die sind 1 cm stark. Bei den Hanfmatten gibt es auch qualitativ große Unterschiede. Für diesen Zweck gibt es für mich nichts Besseres.
    WP_20170219_18_07_52_Pro.jpg


    Im Außenbereich stehen mehrere Dinge. Zumeist habe ich die aus Resten zusammengebaut. Die Äste auf dem Brett dienen dazu, dass frische Äste und Blätter (bspw. Haselnuss) darübergelegt werden können und die Müffelstücke auch mal was leisten müssen. Die Äste sind vom Apfelbaum. Einen weiteren Gimmick habe ich gebaut, wo ich Zweige wie in eine Vase reinstellen kann. Die Folge ist, dass die Schweine sich auch hier rührend darum kümmern, um mal endlich was zwischen die Kiemen zu bekommen. Blätter, die dann sehr weit oben hängen? Naja - die bleiben halt da. Nach 2 bis drei Tagen sind die dann schön kross und können als Snack angeboten werden - natürlich nur von uns :-)

    Allgemein gilt: im Außenbereich sieht es alle paar Tage komplett anders aus. Mal stehen mehr, mal stehen weniger Dinge da drin und unterschiedliche Dinge drin. Hatte da schon ganze Tunnel und Burgensysteme drin. Das ist der Knaller schlechthin für die Müffel. Jeder Jahrmarkt ist Müll dagegen. Wichtig ist mir nur, dass möglichst ausreichen Abstand zur Begrenzung ist, damit die ganze Runden rennen können. Das nutzen die auch sehr gerne aus. Ich denke ich sollte da mal paar Blitzer aufstellen, weil die oft über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit rennen.
    WP_20170520_16_37_18_Pro.jpg

    WP_20170520_16_55_11_Pro.jpg

    Im Innenbereich sind die Elemente zumeist am gleichen Platz, da auch Brücken etc. da sind. Ich habe zumindest auch noch nicht im Ansatz gemerkt, dass eine Art Langeweile aufkommt, wenn das Außengehege nicht auf ist (bspw. tagsüber, wenn wir außer Haus sind).
    Das große Holzhaus ist eine Fichtenholzkiste aus dem Baumarkt für schlappe 6 Euro. Stichsäge ausgepackt und frei Schnauze drauf los gesägt und noch bisschen geschliffen. Erzähle mir einer es gäbe eine günstigere schnelle Alternative für ein Müffelhaus.
    WP_20170520_16_14_01_Pro.jpg

    WP_20170520_15_31_44_Pro.jpg

    Da die warme Jahreszeit ins Haus steht (gut zugegeben: bis jetzt war das wohl kaum was für 2017), habe ich eine Betonplatte in das Außengehege gelegt. Die ist unter allen Umständen immer spürbar kühler als die Umgebungstemperatur und hier werde ich noch eine "Meerie Kühlkammer" bauen, damit es sich besser wohnt auch an heißen Tagen. Die Planung ist, einen Unterstand darüber zu setzen und Kühlakkus an die Decke zu fixieren - natürlich so, dass die Dinger nicht angeknabbert werden. Die Platte jedoch selber erwärmt sich auf Grund ihrer Größe kaum selbst wenn die kleinen Meerie Backöfen drauf liegen oder sitzen. Nachteil: das Ding ist schwer wie Sack. Leiden für die Schweine heißt die Parole
    WP_20170520_16_37_26_Pro.jpg

    Apropos anknabbern: mache ich mir kaum Sorgen - die haben wohl anderweitige Interessen und knabbern ganz andere Dinge an, die auch dafür gedacht sind. Abwasserrohre aus dem Baumarkt sehen nach 9 Monaten wie neu aus. Die knabbern die beim besten Willen nicht an. Die Gummidichtungen müssen natürlich raus aus den Rohren. In die Rohre wird zwar dann und wann rein gepieselt, aber man macht ja sauber. Und die sind ein Mordsgaudi.

    Alles in Allem ist das Eldorado für die Fellnasen meine ich gut alltags tauglich und ist gut sauber zu machen. Da der Abstand zur oberen Ebene 56 cm ist, kann man überall ordentlich hinkommen, wo gleich es im Grunde ein Bodengehege ist. Dafür ist es großzügig dimensioniert und Verspannungen durch das Putzen entstehen nicht.
     

    Anhänge:

Thema: Baubericht "4 Müffelstücke zu Hause im Eigenbau"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen käfigrampe Absturzsicher machen?

    ,
  2. die meeris mueffelstuecke

    ,
  3. mueffelstuecke

    ,
  4. die müffelstücke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden