Bau halbjährige Außenhaltung

Diskutiere Bau halbjährige Außenhaltung im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich bin schon am nachdenken und werkeln...Zur Verfügung steht mir dieser wunderbare Stall (2qm)...

  1. Julii

    Julii Guest

    Ich bin schon am nachdenken und werkeln...Zur Verfügung steht mir dieser wunderbare Stall (2qm)
    http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaninchenstaelle/mit_freilaufgehege/trixie_natura/45184

    der auf Steinplatten stehen wird, sodass die Schweine auch nachts rauskönnen (runter von der Rampe, aus der Schutzhütte). Als Untergrund werden wir wohl zur Hälfte feine Pinienrinde verwenden.

    An diesen Stall möchte ich meinen Auslauf schließen (2,5qm), den wir aber von Zeit zu Zeit verrücken werden, damit immer Gras zur Verfügung steht. Er wird nur tagsüber verwendet, da er nicht von unten gesichert wird. An diesen Auslauf wiederum möchte ich ganz gern meine alte Schutzhütte (1m*0,6m) bauen, um einen weiteren Sonnenschutz und Rückzugsort zu schaffen.

    Wie ich den Stall verbinden will weiß ich erhlich gesagt noch nicht so. Der Stall hat 3 Klappen: Zwei vorn und eine an der Seite. Die Pflastersteine (Grundfläche) liegen schon seit ein paar Jahren, sind aber leider etwas erhöht zur Wiese :gruebel: Ich muss Papa noch beschwatzen, dass wir bisschen umbauen...hatten wir ja bisher so selten.:aehm:

    Die Rückwände und Seiten des Stalls werden mit Holzplatten angedeckt, um die Schweine vor Regen zu schützen.

    Da mir die Schutzhütte zu klein ist (0,5qm) werde ich unten in den am Stall enthaltenen Auslauf noch eine Kiste reinstellen.

    Habe ich etwas vergessen? Was haltet ihr davon? Bitte um Ratschläge, Tipps und Fragen :)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julii

    Julii Guest

    So habe ich es mir vorgestellt:

    [​IMG]
     
  4. Julii

    Julii Guest

    Schiiiieb..

    Bitte um Ratschläge und Tipps.
     
  5. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    für wieviele Schweine soll der Stall denn sein?
    Finde die Idee ganz gut, würde aber auf jeden Fall den Auslauf auch so bauen, dass er sicher ist und die Schweine ihn jederzeit, also auch nachts nutzen können. Nur der Stall aus dem Link ist nämlich etwas wenig.

    Die Treppe zum Stall erscheint mir auch ein wenig steil und lang, es kann sein, dass die Schweine sie daher nicht nutzen. Da würde ich empfehlen eine Zwischenetage einzubauen, eine Treppe die dann dort hin führt und von dort aus dann die lange Treppe zum Hautpthaus. An der Seite ein kleines Geländer und schon dürfte es angenehmer für die Schweine sein.

    Am besten versorgst du uns während der Bauphase immer wieder mit Fotos, dann kann man eher weiterhelfen und vielleicht fallen dann noch Dinge auf, die man beachten sollte.

    Liebe Grüße
    Julia
     
  6. #5 Medanos, 29.05.2013
    Medanos

    Medanos Guest

  7. Julii

    Julii Guest

    Hallo Yuliah und Medanos,

    es sollen meine 3 Schweine rein.

    Ich habe mir nun überlegt die 2te Schutzbox noch an den Stallzu stellen, sodass dort nochmal 0,5qm entstehen.

    Leider kann ich nicht dauerhaft bauen, da die Schweine im Sommer bei meinen Eltern im Garten leben (wohne gleich um die Ecke, besuche sie täglich), sonst würde ich den Auslauf auch im Boden verankern und wahrscheinlich noch größer bauen.
    Nächstes Jahr kann es sein, dass es nicht mehr verwendet wird, weil ich weggehe (studieren), daher würden es meine Eltern gar nicht einsehen, soetwas dauerhaftes einzurichten, zumal es ja nur halbjährig ist.

    Nun könnte man den zusätzlichen Auslauf ja auch auf Gehwegplatten stellen und mit Pinienrinde einstreuen, aber dann gäbe es keinen Rasen mehr, den sie abwetzen könnten :aehm:

    Die Rampe kennen sie. Der Stall war im Winter schonmal in Gebrauch und da sind sie auch hoch und runter geflitzt. Aber an das Geländer habe ich auch schon gedacht :) Unten in den "Auslauf" soll auch noch eine Schutzhütte rein, damit mein Ömchen Pauline nicht immer hochlaufen muss, also schon für die alten Tage geplant, noch ist sie ja fit.

    Medanos, das Gitter ist festes Metallgitter, kein Draht etc, ich glaube kaum, dass da was rein- oder rauskommt.
    Aber vielen Dank für die Bauanleitung und die Stückliste, die bekam ich leider nicht dazu. Das Dach! Daran habe ich echt nie im Leben gedacht :schäm:Mist. Aber wie oben geschrieben, kann ich die Schutzhütte anbinden.

    Vielen Dank für eure Antworten
    Juli
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Medanos, 30.05.2013
    Medanos

    Medanos Guest

    Wenn so ein Marder (tauchts auseinander) will... gerade wenn die Gitter so weit auseinander sind - Ratten kommen da sowieso rein;)
    Kann aber alles jahrelang gut gehen

    Ev kannst noch ne Zwischenetage einbauen und dann erst die Rampe zum obern Bereich hoch gehen lassen?

    Aber für 3 reichts sicher

    Das mit dem Gras :D denke nicht das du lang welches hättest - die Minimonster plündern das schnell und wenn es sich nicht erholen kann kommt da kaum mehr welches nach
     
  10. Julii

    Julii Guest

    Oh, echt? Ich dachte der Gitterabstand würde reichen...Mist :eek3:
    Dann muss ich echt noch was drum machen...der vierkantige Draht ist der Bessere oder?


    Denke schon, dass es funktionieren würde...mir wird nichts anderes übrig bleiben, als vor Papa auf den Knien zu kriechen und um seine Hilfe zu bitten:uhh:, der Gute :fg:

    Ne, das habe ich mir ja eben gedacht. Nach einem Tag ist der Rasen weggeputzt und dann haben sie nichts mehr zum Zuppeln :mist: Wir haben in den letzten Jahren den Auslauf immer wieder verschoben, täglich, sodass immer Gras zur Verfügung stand und abends gings zurück in den alten Stall. Meine Eltern denken eben, dass wir es nun wieder so machen sollten...Ich selber hätte schon gerne so einen mit Pinienrinde ausgelegten Auslauf und würde lieber Gras pflücken ( kann man die Menge auch besser kontrollieren). Wiederum würden die Wutzen wahrscheinlich lieber selber alles runterfressen :uhh:
     
Thema: Bau halbjährige Außenhaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen halbjährige außenhaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden