Bartagame abzugeben!

Diskutiere Bartagame abzugeben! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wir haben eine Bartagame abzugeben... geschlecht und Alter leider unbekannt, da sie als Not-Tier bei uns gelandet ist. Bei Interesse schicke...

  1. #1 Brommel, 15.06.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Wir haben eine Bartagame abzugeben... geschlecht und Alter leider unbekannt, da sie als Not-Tier bei uns gelandet ist.

    Bei Interesse schicke ich gerne ein Foto...

    Ich möchte nur eine kleine Schutzgebühr für sie haben.

    Lg Susanne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kira

    Kira Asperger-Autist

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Angabe des Standortes wär nicht schlecht... ;)

    Wenn du ein Foto von "untenrum" hättest, könnte ich bei der Geschlechtsbestimmung behilflich sein
     
  4. #3 Brommel, 16.06.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Hi,

    oh ja ich mache gleich mal ein Foto von " Untenrum" :D

    Ich komme aus 47877 Willich...
     
  5. #4 Olivia_Stein, 16.06.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    die chance wäre in dem entspr. forum sicherlich größer,jemanden zu finden.viel glück bei der vermittlung
     
  6. #5 MeerieSandra, 16.06.2008
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Könntest du vielleicht per PN schreiben was du für die Bartagame haben möchtest?
    Meine Schwester (13 Jahre alt) wünscht sich ein echsenartiges Tier, natürlich kümmer ich mich dann wahrscheinlich die meiste Zeit drum, aber sie würde eben zu meiner Schwester ins Zimmer kommen und dort Auslauf und so bekommen.

    Falls das nicht so klappen sollte ist es dann auch nicht so, dass die gute/guter wieder ausziehen muss, da ich sie/ihn dann behalten würde.

    Uns informieren und genug Platz schaffen würden wir natürlich auch.

    Falls das okay ist kannst du ja mal eine PM schicken :winke:
     
  7. #6 Brommel, 26.07.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Ich schubs diesen Beitrag mal hoch... denn Hektor sucht immer noch.

    Mittlerweile glaube ich zu wissen, daß es ein Männchen ist...

    Also wer hat Interesse an ihm?? Es ist wirklich dringend...

    Lg Susanne
     
  8. Miril

    Miril Guest

    Im gegensatz zu Meerschweinchen gehören bartagamen und sonstige Reptilein zu 100% nur in ihr vorgesehens Becken. Freilauf und Kuschelstunden gehören nicht zu einer Echese. Sie wollen es nicht, sie mögen es nicht, sie dulden es eventuell nur.

    Anfassen und rausnehmen ist meist nur Stress und somit nicht gut. Des weiteren stellt man mit dem Terrarium ein kleines Stück ihres sonst natürlichen Umfeldes dar und das kann ein Wohnzimmer nicht bieten, meist schon mangelt es dort an den entsprechenden Temperature, kaum einer wird freiwillig dauerhaft bei 28-30 wohnen wollen, und bringt des weiteren noch andere Gefahren mit sich.

    Von daher, Reptilien sind keine Kuscheltiere!


    Gerade bei der Bartagame ist es enorm wichitg sich vorab gut zu informeren, da man bei ihnen sehr viel falsch machen kann. Auch wenn die Tiere oft als "Anfängerechse" emfohlen werden, ist dem nicht so. Sie fallen leider nur nicht sofort um wenn man sie falsch hält und stecken so vieles weg was sich erst Jahre später bemerkbar machen kann, dann aber richtig.


    @Susanne
    Hat dir das Tier jemand bestimmt das du dir dessen sicher sein kannst? Wenn nicht stell doch mal das geplante Bild hier ein.


    Wenn es aber wirklich ein Bartagamenmann ist wirst du ihn wohl nicht schnell los werden. Bartagamen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und werden einem schon regelrecht nachgeworfen, traurig aber wahr. :ungl:
     
  9. #8 Kowalski, 27.07.2008
    Kowalski

    Kowalski Guest

    HAllo,
    wenn sie weiblich sein sollte- hier kann sie in eine Gruppe ziehen.wir haben ein Paarchen, wollten aber auf längere Sicht noch ein Webchen dazu....... 1/2 ist eine faire Haltungsform. Unsere 2 sind auch Nottiere. Haben ein artgerechtes Terrarium, 2 qm für bald 3 Tiere. Melde dich nur bald, mein Freund hat Urlaub und sucht wie blöde ;)
     
  10. #9 Brommel, 27.07.2008
    Brommel

    Brommel Guest


    Hi,

    es ist leider ein Männchen... man erkennt die Femoralporen am After... :runzl:
    Ich weiß, daß es leider nicht einfach wird ihn gut unter zu bekommen. Aber vielleicht hört ja einer mal, daß irgendwo ein Männlein gesucht wird.

    Lg Susanne
     
  11. #10 Brommel, 15.10.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Hi zusammen,

    ich wollte mal berichten, was aus Hektor geworden ist :D

    Er ist natürlich doch bei uns geblieben... und hat jetzt ein tolles Terrarium!
    Die Rückwand werde ich noch gestalten...

    So lebt er jetzt:

    [​IMG]

    Happy End also für Hektor :dance:

    Lg Susanne
     
  12. #11 mortify, 15.10.2008
    mortify

    mortify Guest

    Sieht gut aus!
    Dann hol doch für Hektor noch eine Hera :D
    Oder leben die lieber alleine?
     
  13. #12 Brommel, 15.10.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Ich hab eben mit einer Züchterin telefoniert...
    sie sagt sie sind Einzelgänger. Sie treffen sich nur mit Weibchen zur Paarung und dann gehen sie wieder ihre eigenen Wege...

    Da ich keinen Nachwuchs möchte, bleibt er alleine.
    Außerdem bräuchte er mindestens zwei "Hera's" :D da eine alleine überfordert wäre... da er sie permanent.... na ja ihr wißt schon :verlegen: :verlegen:
     
  14. Laryma

    Laryma Guest

    Hey klasse Glückwunsch zu Hektor.
    Sehr schönes Terra :-)
     
  15. #14 Tasha_01, 15.10.2008
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.677
    Zustimmungen:
    976
    So kommt man zu Exoten :D

    Aber mal ne blöde Frage, ist die Beleuchtung immer so dunkel oder täuscht das Foto. Bartis sind nämlich Sonnenanbeter und brauchen Sonnenähnliches Licht sowie eine UV-Beleuchtung.

    Und habt ihr da Höhlen drin ? Sowas lieben die nämlich sehr, auch wenn Gomez heute morgen wieder tiefenentspannt auf seinem Ast direkt an der Scheibe hing und den Schlaf des Gerechten schlief :elach:
     
  16. #15 Brommel, 15.10.2008
    Brommel

    Brommel Guest

    Also es ist noch eine Röhre drin und ein extra Licht... aber frag mich nicht genau nach der Bezeichnung :verw: es ist extra Licht für Terrarien für Wüstenbewohner... Ultralux oder so?? Keine Ahnung wie das genau heißt...

    Höhlen hat er bisher keine Richtige... aber ich möchte die Rückwand ja noch gestalten und dann bekommt er auch Hölen und Liegeplätze etc...

    Die Kakteen sind übrigens echt... echt aus Spanien :hand: :hand:
    Mein Sohn hatte die Idee sie ins Terra zu integrieren. Und ich hab mir schon den Kopf zerbrochen, wo ich die mal hinstellen soll, da es hier ja viel zu kalt für sie ist ;)
     
  17. #16 Tasha_01, 15.10.2008
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.677
    Zustimmungen:
    976
    Leuchtröhren sind meistens zu schwach und fressen massiv Strom, leider. Unser Terra ist beleuchtet mit einer 70Watt HQI-Strahler (erzeugt Licht wie eine 150Watt Lampe) und einem Strahler der ca. 10.000 Lux (sichtbares Licht) erzeugt.

    Elendig hell, dazu noch seinen UV-Schnuller der mit 26Watt Stromleistung ca. 120Watt Licht erzeugt sowie einen Wärmeplatz mit 60Watt. Die Tiere vertragen bis zu 50°C, nicht im ganzen Terra aber an einem Punkt zum Aufwärmen.

    Unser Bartimann kann da manchmal Stunden drunterliegen ohne zu schwitzen :ohnmacht: Und die Kakteen würde ich in Sicherheit bringen, Bartagamen sind Teilzeitvegetarier und gehen auch recht gerne Pflanzen ran :D
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Honigtau, 16.10.2008
    Honigtau

    Honigtau Guest

    Du brauchst auf jedenfall eine gute UV-Beleuchtung. Eine Osram Ultra Vitalux oder eine Bright Sun wäre optimal. Röhren mit UV-Anteil kann man in die Tonne treten.
    Wenn keine vernünftige UV-Lampe da ist, wird das Tier früher oder später Mangelerscheinungen kriegen und kann daran sogar sterben.
    Ein HQI sollte auch schon sein, da diese Lampen sehr viel Licht abgeben.
    Bartagamen sind leider ein kostspieliges Hobby, das gerne unterschätzt wird.
     
  20. #18 Biensche37, 16.10.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Fragen, Fragen, Fragen

    Hallo!

    Also wer möchte mir mal aufzählen (per PN oder Email oder hier), wie ich mich für 1 Bartagame vorbereiten muss.

    Ich brauche also ein Terrarium. Welche Größe wäre für 1 Tier gut?
    Welche Lampe brauche ich dann für diese Größe?
    Welche Temperatur muss also genau herrschen? 30 ° ? Oder eher weniger?
    Muss ich die Temperatur zu einer bestimmten Zeit drosseln?
    Die Einrichtung wie auf dem einen Bild finde ich sehr schön.
    Wie ist das mit dem ausmisten? Wie oft?
    Spezieller Sand?

    Ich wäre also dankbar für Tipps. Auch Tipps zum EB wären toll. Also wie ich sah, gehen OSB Platten als Rück- und Seitenwände. Und was mache ich dann als Bodenplatte? Geht da beschichtete Möbelplatte?

    Danke schon mal
    bine
     
Thema:

Bartagame abzugeben!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden