Bananenchips für Chins?

Diskutiere Bananenchips für Chins? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Dürfen Chins Bananenchips essen?

  1. #1 Meerimutti, 26.01.2006
    Meerimutti

    Meerimutti Guest

    Dürfen Chins Bananenchips essen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eickfrau, 26.01.2006
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Nein - sind viel zu süß.

    Bessere Leckerlis für Chins sind: getrocknete Hagebutten, getrocknetes Topinambur (ganze Pflanze), getrocknete Rosenblüten/ Gänseblümchen/ Sonnenblumenblütenblätter ... usw

    VG Bianca
     
  4. #3 Meerimutti, 26.01.2006
    Meerimutti

    Meerimutti Guest

    Alles klar. Hab noch welche hier rumfliegen. Hab sie mal geschenkt bekommen und brauch sie nicht. Meine Nachbarin hat Chins und da dachte ich mal machst du denen eine Freude. Essen sie eigentlich auch Heu? Sorry ist jetzt vielleicht eine dumme Frage, kenne mich mit den Tieren nämlich gar nicht aus, aber interessiert mich.
     
  5. #4 Eickfrau, 26.01.2006
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten ;) .

    Heu ist auch für Chinchilla ein Grundnahrungsmittel - wichtig zum Zahnabrieb und für die Verdauung.
    Anders als beim Meerschwein hat man beim Chin kaum die Möglichkeit, den Tieren Abwechslung über Frischfutter zu bieten. Trockengemüse und getrocknete Kräuter sind eine Alternative.

    VG Bianca
     
  6. #5 babymonster7, 26.01.2006
    babymonster7

    babymonster7 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    766
    huhu

    hmm also mir hat man im chinforum was anderes gesagt. dort meinte man das sie schon bananenchips haben dürfen. nur eben gaaaaaaaaaaaaaanz selten!! was stimmt denn nun?
     
  7. #6 Eickfrau, 26.01.2006
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Vermutlich dürfen sie genauso oft Bananenchips wie Rosinen - alljährlich 1x zu Weihnachten ;) .
    *die rosinen für tol still verschweig**unschuldig pfeif* :engel:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 babymonster7, 26.01.2006
    babymonster7

    babymonster7 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    766
    hihi

    naja rosinen haben sie von mir auch schon bekommen *gg*

    aber was ist denn richtig gut geeignet?
     
  10. #8 Eickfrau, 26.01.2006
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Etwas Trockenes, Geschmackvolles.

    Über die Gabe von Kräutern streiten sich die Experten ja bekanntlich .. :nuts: .
    Laut dem letzten großen Artikel in der Rodentia gilt Topinambur in getrockneter Form als DIE Alternative.

    Dr. Schweigart gibt in seinem Buch "Chinchilla - Heimtier und Patient" eine Empfehlung für folgende Kräutermischung:
    Kamille (5Teile), Gänseblümchen (4T), Rosenblüten (4T), Löwenzahn (3T), Hagebutte (2T), Brennessel (2T), Salbei (2T), Pfefferminz (2T), Schafgarbe (1T).

    Solche trockenen Dinge können natürlich auch einzeln als Leckerli angeboten werden.

    VG Bianca
     
Thema: Bananenchips für Chins?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was dürfen chinchillas essen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden