Bäuchte Unterstützung für Baby Jake

Diskutiere Bäuchte Unterstützung für Baby Jake im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein kleiner Jake wird in ein paar Wochen kastriert (er ist jetzt erst eine Woche alt :fg:) Wie sieht es aus mit der Frühkastration, muss er...

  1. #1 BellaAlice, 18.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    Mein kleiner Jake wird in ein paar Wochen kastriert (er ist jetzt erst eine Woche alt :fg:) Wie sieht es aus mit der Frühkastration, muss er danach alleine sitzen bleiben wie bei der nomalen Kastra? Es ist ja der gleiche Eingriff, wenn er auch früher vorgenommen wird. Wenn ich ihn trennen muss, wovon ich jetzt mal ausgehe, dann kann er doch nicht in der Frist alleine sitzen bleiben. Aufgrund dessen, wäre es super toll, wenn mir jemand einen Bock "leihen" könnte zur Gesellschaft. Oder glaubt ihr, dass es eine schlechte Idee ist? Postleitzahlenbreich wäre 38300.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lotta und Emma, 18.01.2010
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    nee, der kann danach direkt wieder zu Mama- das ist ja der riiiiiiesen Vorteil einer Frühkastration.

    Aber mit 1 Woche :verw: das ist ja sehr früh! Kann der TA denn da schon die Hoden erkennen???
     
  4. #3 Gabi und die Meeris, 18.01.2010
    Gabi und die Meeris

    Gabi und die Meeris Guest

    Er ist jetzt eine Woche alt - und soll in ein paar Wochen kastriert werden.
    Kastriert hat ihn noch niemand :fg:

    "Ein paar Wochen" zu warten is da auch ein bisschen viel bzw. lang.
    Frühkastrationen werden bis 250 gr durchgeführt - da sind die Tiere i.d.R. so drei Wochen alt. Länger sollte da nicht gewartet werden.
    Wenn der Bock ein echter Frühkastrat ist, also kastriert wird, bevor die Hoden ganz abgestiegen sind, kann er gleich wieder zu der Gruppe zurück.
     
  5. #4 Lotta und Emma, 18.01.2010
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    :autsch: hab mich verlesen!!! :fg:
     
  6. #5 Lotta und Emma, 18.01.2010
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Hast du denn schon einen TA, der Frühkastrationen durchführt? Ist nämlich garnicht so leicht, da jemanden zu finden- Frühkastras bei Schweinchen sind noch nicht so populär :uhh:
     
  7. #6 BellaAlice, 18.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    Es soll glaube eine in Vechele oder Peine geben (da muss ich nochmal nachlesen wo das war) die das machen soll. Werde da morgen mal anrufen. Ansonsten macht es hier keiner :ungl:

    Wenn die TA es dort nicht machen sollte, werde ich ihn wohl normal kastrieren lassen. Sieht dann jemand von euch (im Fall der Fälle) eine Möglichkeit mir für die Zeit einen Bock zu leihen, damit er in der Kastrafrist nicht alleine sitzen muss? Oder wie würdet ihr vorgehen, bei normaler Kastrafrist?
     
  8. #7 Gabi und die Meeris, 19.01.2010
    Gabi und die Meeris

    Gabi und die Meeris Guest

    In der Gegend sollte es schon einen TA geben, der Fruehkastras durchfuehrt. Zur Not musst du evtl. nach Braunschweig od Hannover fahren.

    Schreib vllt. mal Frau Meier
    www.fraumeier.org

    vielleicht kann man dir dort fuer deinen PLZ Bereich einen TA empfehlen, der Fruehkastras macht.
     
  9. #8 BellaAlice, 19.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    OK, danke werde ich tun.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Frühkastra nicht bis 250 gram sondern eher ab 250 gram bis ~300gram.
    Zu klein sollten sie nicht sein. 275g wäre doch ideal. Ich bringe dan immer die gesamte Familie zum TA. Mit Mama und Geschwistern. Dann gibt`s auch kein Gechrei.

    Gruß Shamma
     
  12. #10 Gabi und die Meeris, 20.01.2010
    Gabi und die Meeris

    Gabi und die Meeris Guest

    Ich denke, es hängt eher davon ab, wie weit die Hoden dann schon abgestiegen sind.

    Für mich persönlich funktioniert 250 g dabei als Richtwert ganz hervorragend.
    Ich bin bislang nur ein mal wieder mit dem Schweinchen nach Hause geschickt worden, weil es angeblich noch zu früh war... alle anderen wurden bei dem Gwicht ohne Probleme operiert.

    Und es ist auf jeden Fall besser, einmal zu früh beim TA auf der Matte zu stehen, als wenn es dann heisst: oh, jetzt sind die Hoden aber schon unten...
     
Thema:

Bäuchte Unterstützung für Baby Jake

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden