Badewannen-Tango

Diskutiere Badewannen-Tango im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Öhm hab ich was verpasst oder macht man DAS (ich bin ein Link) wirklich?

  1. #1 whatever, 10.04.2006
    whatever

    whatever Guest

    Öhm hab ich was verpasst oder macht man DAS (ich bin ein Link) wirklich?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 barry93, 10.04.2006
    barry93

    barry93 Stallknecht

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    28
    Tja.......sowas machen wirklich welche................ ausserdem ist es purer Stress für die Tiere!

    Mir wurde auch mal shampoo vom TA mitgegeben für meine "Milben-maus" aber ich habe das jetzt schon knapp ein halbes jahr da stehen und nicht einmal benutzt da ich davon nicht überzeugt bin.
     
  4. #3 whatever, 10.04.2006
    whatever

    whatever Guest

    Alleine das Föhnen :ohnmacht:
     
  5. #4 Biene_1976, 10.04.2006
    Biene_1976

    Biene_1976 Guest

    Ja, so ein komisch Shampoo gegen Milben habe ich auch. Aber auch noch nie benutzt. Obwohl ich bis jetzt auch immer super zufrieden war mit meiner TÄ. Aber den Popo musste ich einem Schweini auch schon mal etwas waschen - war total verklebt. Aber da habe ich das nicht so gemacht. Die armen Tiere!
     
  6. #5 merlin und speedy, 10.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2006
    merlin und speedy

    merlin und speedy Guest

    Also ich machs nicht!! :hüpf:
    Mein früheres Schwein hatte allerdings auch oft Milben und dann ham wir es auch im Auftrag des Tierarztes gebadet. Aber toll fand er des garnicht! Und des ist jetzt schon etwa 10 Jahre her, vielleicht gibts jetzt auch andere Mitlel gegen Milben, so dass nicht mehr gebadet werden muss :verw:
     
  7. Rari

    Rari Guest

    Nein. Macht man nicht!
    Wir hatten diesen Link vor einer Weile schonmal diskutiert... und ich krieg immer noch das kotzen wenn ich das sehe.
    Allein schon das Motto"wir haben keine ahnung warum die viecher sich kratzen, aber wir gehn dann nicht zum TA sondern baden einfach mal". :sauwütend
     
  8. #7 Libertina, 10.04.2006
    Libertina

    Libertina Rosetten-Fan =)

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    224
    Und ob die Schweinchen still halten, weil sie es so toll finden oder ob sie sich vor lauter Angst
    nicht rühren, ist auch nicht so klar... :rolleyes:
     
  9. Cappu

    Cappu Guest

    :hand: So viel Dummheit auf nur einer Internetseite.. hammerhart.
     
  10. #9 anfriko, 10.04.2006
    anfriko

    anfriko Guest

    ich würde meine schweine auch nie baden, aber in puncto föhnen kann ich entwarnung geben: ich habe bei meinem sheltie schon ab und an den fön geschwungen, wenn er sich wieder so in seine urinade gelegt hat, dass sein ganzer bauch nass war. und er machte sich lang und wirkte völlig entspannt, so dass ich diese kleine wärmetherapie auch mal bei meinem anderen schweinchen probierte, das sich auch gleich genüsslich streckte und die augen schloss. schien also nicht schlecht angekommen zu sein, auch wenn das geräusch sicher etwas gewöhnungsbedürftig ist...
     
  11. #10 Schwarze Braut, 10.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also baden würde ich nur in Extremfällen für angebracht halten.
    Bei Phoebe mußte ich mal den popo (also nur einen kleinen Bereich desselben) mit etwas mildem tiershampoo waschen. Sie hat das anstandslos über sich ergehen lassen und wir haben uns zum Trocken eine halbe Stunde unter die Decke gelegt und gedöst. :heart:
     
  12. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    als ich noch fliesen hatte und lupo sich mal in seine pfützen legte, war er auch manchmal klitschnass. als er dann mal so streng gerochen hat, hab ich ihn auch ins waschbecken gesetzt und mit babyshampoo gewaschen - ich bin mir sicher - er HAT es damals genossen. er war weder vor angst erstarrt, noch hat er wild gezappelt. einfach nur das massieren genossen. auch das gibts *und jetzt bitte ablästern*
    und wenn alle, die diesen thread lesen, ehrlich sind, dann hat bestimmt schon die hälfte davon ein nach urin riechendes schweinchen abgewaschen ! ist ja kein vorgang, den man ständig macht, sondern nur wenns garnimmer anders geht.
     
  13. Rari

    Rari Guest

    also ich nicht... und gerade meine im-pipi-lieger stinken manchmal ganz schön.
    ich finde, das höchste der gefühle ist, mal mit einem feuchten tuch durchzurubbeln.
    Und abgesehen davon müssen Schweinchen nicht gut riechen, es sind Tiere.
     
  14. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    stimmt, es sind tiere.

    hast auch recht !

    andererseits : weiß net - ob der vergleich gut ist - aber hunde sind ja auch tiere und werden auch ab und an gebadet. auch von pferden weiß ich, daß sie ab und an shamponiert werden... sicher andere tiere auch noch..

    jetzt eine wirklich ernst gemeinte frage : was ist daran so schlimm - ein schwein zu baden ? ist das nur wegen dem stress ? oder bekommt es evtl körperliche gesundheitliche schäden ?
     
  15. #14 Schwarze Braut, 10.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also ich glaub Hunde sollte man auch nicht baden, oder irre ich?

    Ich mein, in der Natur gibt es ja auch niemanden, der sie badet.
    Sie lecken sich ggf. sauber. Außer vielleicht in Ausnahmefällen, wo ein Meerschwein ein halbes Jahr im eigenen Kot und Uringemisch leben muss oder so...
     
  16. Rari

    Rari Guest

    Naja, der Vergleich mit Hund und Pferd hinkt für mich ein klein bisschen... einfach weil Hund und Pferd draussen rumlaufen, und sehr viel mehr "dreckig" werden.

    Der Stress den das Schweinchen beim Baden hat kann andere Dinge fördern, Milben, Haarlinge. Und abgesehen davon kann ein Schwein sich super schnell erkälten. und dann gibts ganz schnell ne lungenentzüdnung und ggf. dann ganz schnell n totes schwein im pappkarton.
     
  17. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    axo... :nuts:

    danke für die aufklärung...
    ohne mich jetzt rausreden zu wollen... ich hab den kleinen nur im hochsommer gebadet und mit ihm - ins handtuch eingewickelt - in der sonne gesessen. da war nix mit erkälten.

    das mit den milben etc wußte ich net... :nuts:

    nix für ungut - machs au nimmer... :top:

    lg. anja
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Marie

    Marie Guest

    Wobei bei Pferden auch ein Stressfaktor vorhanden sein könnte, genauso bei den Hunden. Das würde ich als Argument nicht unbedingt gelten lassen.

    Prinzipiell halte ich dennoch nichts davon, Meerschweine zu baden. Die Gefahr, dass sie sich erkälten ist viel zu groß und dann noch kalte Zugluft von einem Föhn... :rolleyes:
    Vor allem wird dort erwähnt, dass alle Meerschweine regelmäßig 2x im Jahr gebadet werden. Völliger Humbuk; solange die Tiere gesund sind ist es ja nicht nötig.
     
  20. Dinah

    Dinah Guest

    Wenn meine Schweinchen im Urin gesessen sind, nehm ich einfach ein nasses Tuch (nur mit Wasser) und wisch sie ab. Da ist nix dabei, denke ich. Ich nehm sie ja rauf und da möchte ich nicht, dass ich dann den Urin auf meiner Kleindung kleben hab.

    Gegen Milben gibts ja auch andere Mittel.

    Hunde sollte man auch nicht unbedingt baden, da das Baden die Fettschicht zerstört.
     
Thema:

Badewannen-Tango

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden