Babys ja oder nein?

Diskutiere Babys ja oder nein? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, wir würden gern unsere Luzie babys bekommen lassen. was muss man beachten?? es ist ihr erstesmal. sie ist nicht reinrassig. und war ein...

  1. #1 kleiner_knippser, 22.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2012
    kleiner_knippser

    kleiner_knippser Guest

    Hallo, wir würden gern unsere Luzie babys bekommen lassen. was muss man beachten?? es ist ihr erstesmal. sie ist nicht reinrassig. und war ein Notschwein. platz für weitere Quieker haben wir... was meint ihr!?
    Luzie macht nämlich die ganze Kiste Irre, sie hält sich für ein Männchen und klettert auf die anderen Damen....vielleicht hilft ja nachwuchs?
    lg thomas
    PS Luzie ist auf dem Profilbild:wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HikoKuraiko, 22.01.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    warum willst du überhaupt das sie kinder bekommt? Es gibt doch schon genug Meeris in Notstationen und Tierheimen. Wenn du noch ein paar Meeirs haben möchtest dann schau doch lieber dort nach und gebe denen ein neues Zuhause.
     
  4. #3 mehrschwein, 22.01.2012
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Lass es bitte im Interesse des Tieres bleiben!!! Wenn du das Meerie alleine halten solltest, hol dir bitte noch mindestens eins dazu (wenn Bock, dann nur kastriert) und informier dich hier im Forum weiter. Hier was zum Lesen http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=97265

    Aber ganz ehrlich hoffe ich, das die Frage ein Joke ist... :nuts:
     
  5. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    Zuerst gebe ich da ebenfalls die Standardantwort: Keine Jungen bekommen lassen. Gerade hier im Forum erkennt man, wie viele auch junge Tiere auf ein neues Zuhause warten. Man sollte sich daher bewusst sein, dass man zuerst eine große Verantwortung übernimmt und dazu zusätzlich noch ein weiteres Tier in die Welt setzt, das vielleicht einem anderen einen guten Endplatz nimmt. Das ist ja auch eine "egoistische" Sichtweise, denn das Werfen passiert ja nicht für das Tier, sondern in den meisten Fällen für den Menschen.
     
  6. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Ein klares Nein!
    Weil: Sie ist ein Notschwein, Herkunft unbekannt, Rasse unbekannt, Alter unbekannt.

    Lies dir bitte die Schimmel und Dalmatinerproblematik hier im Forum durch, dann verstehst du, warum ich Nein sage.

    Hier ist auch noch was zum Lesen.
    http://www.perlmuttschweinchen.de/letalbabys.htm
     
  7. #6 zwergenfrau, 22.01.2012
    zwergenfrau

    zwergenfrau Guest

    Nein , kein Einzeltier, wie er selbst schrieb:
    Mädels zwischen 2-5 Jahre:eek3:und NOTSCHWEINE.....:uhh:
     
  8. #7 ute + thomas, 22.01.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Bitte mach es nicht.

    Meerschweinchenmädels in dem Alter sollten keine Babys bekommen.
    Der Beckenknochen ist dann schon zu steif. Bei der Geburt kann dadurch Lebensgefahr für Mama und Babys bestehen.

    Wenn Du eh schon Nottiere hast und noch Platz dann such dir lieber ein trächtiges Notschweinchen.
    Leider gibt es genug Leute die sich das wünschen und dann überfordert sind.
     
  9. #8 Wildkaetzchen, 22.01.2012
    Wildkaetzchen

    Wildkaetzchen Guest

    Bitte lies dir zu diesem Thema das hier durch und dann stell dir dir Frage noch einmal selbst:

    http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3445

    Es geht nich nur darum das es genug Meerschweinchen gibt, die ein neues Zuhause suchen. Mit einem Weibchen unbekannter Herkunft, unbekanntem Stammbaum, riskierst du die Gesundheit der Babys und du riskierst bei dem Alter des Muttertiers, deren Gesundheit.
     
  10. #9 mehrschwein, 22.01.2012
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Hm ja, hatte ich jetzt im nachhinein auch gesehen. Umso schlimmer so eine Frage zu stellen, da die Person ja scheinbar nicht so ganz neu in der Schweinehaltung ist!
     
  11. #10 CocoBella, 22.01.2012
    CocoBella

    CocoBella Guest

    hmmm mal so ne frage zwischen durch von mir. Dem Thread Ersteller wird abgeraten keine Meerschweinchen in die Welt zu setzen mit der Begründung das es genug Tiere in Notstationen etc. sitzen (was für mich ein sehr guter Grund ist). Aber sollten die Züchter hier im Forum und alle anderen die Babys bekommen nicht auch mal an diesen Grund denken?:gruebel:
     
  12. #11 Wildkaetzchen, 22.01.2012
    Wildkaetzchen

    Wildkaetzchen Guest

    Deswegen haben viele Züchter auch schon ihre Zucht eingestellt bzw. stark reduziert. Das Schlimme ist, die guten Züchter hören auf bzw. reduzieren und die ganzen Vermehrer, die hier in dem Forum garnicht abgebildet sind, machen munter weiter. Die Menge an Züchter hier im Forum, sind ja nur ein sehr kleiner Teul vom Ganzen, was die Menge an Meerschweinchen ausmacht.
     
  13. #12 nickidaniel, 22.01.2012
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ich habe aus diesem grund meine zucht eingestellt, da ich einfach ständig gefragt wurde ob ich notschweinchen nehmen kann.

    ich habe aber nichts dagegen wenn jemand züchtet, sofern es ,,richtig,, gemacht wird. mit stammbaum, genetikwissen und allem andren was dazu gehört.

    aber einfachso ein notschweinchen bewusst decken geht gar nicht. bitte tu der süßen den gefallen und lass sie nicht decken. wenn sie ständig bei andren aufreitet hat das einen andren grund. entweder ist sie brünstig, was aber dazu gehört und normal ist, oder sie hat zysten, oder sie ist einfach nur eine eher dominantere dame.
    wenn du unbedingt babys möchtest, dann kannst du ja eine trächtige notdame aufnehmen. damit tust du wenigstens etwas gutes.
     
  14. #13 mariajonas, 22.01.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ... stimme alle anderen zu. Bloß nicht decken lassen. Sie könnte in ihrem Alter daran sterben. Mal von allen anderen Gefahren für die Babys abgesehen..
    Zu ihrem Verhaltensproblem: Wie nickidaniel schon schrieb, mal auf Zysten untersuchen lassen.
     
  15. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    das denke ich mir auch manchmal:heul: jeden tag gibt es im nachwuchsbereich neue würfe. auch wenn viele würfe davon von seriösen züchtern stammen, diese tiere nehmen den vielen notschweinen ja auch die endplätze weg. so..hier hör ich aber jetzt auch auf, bevor nachher wieder irgendwelche diskussionen losgetreten werden, die eh zu nichts führen.

    lg janina
     
  16. #15 lia, 22.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
    lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Hej, ich kann dich ganz gut verstehen. Junge Meerschweinchen sind wirklich zu süss. Ich denke auch, das jemand privates das Recht hat Jungtiere zu haben. Jedoch solltest du es dir extrem gut überlegen! Jungtiere sind auch immer mit vielen Risiken und Problemen verbunden. Ich hoffe du hast einige der Links gelesen, die du in den vorderen Beiträgen bekommen hast.
    -> Kaiserschnitt ist ein Thema, der kann gegen 300 Euros kosten. Bist du bereit das zu bezahlen?
    -> Was würdest du tun wenn es 4 Böcke gibt? die müssten dann alle auch artgerecht vermittelt werden, brauchen einen erwachsenen Kastraten als Erzieher usw. was ziemlich schwierig sein kann. Bekannte sagen gerne mal zu, dann wieder ab.

    ABER noch wichtiger: ich denke dein Weibchen ist absolut nicht geeignet um Junge zu haben. Zum einen: weisst du das Alter? Sie sollte zwischen 8 und 12 Monate sein, wenn sie das erste mal wirft. Zudem, bei einem Nottier kannst du Schimmel nie ausschliessen und Behinderte Babies sind wirklich nichts schönes.
    Zudem:
    Das würde ich unbedingt abklären. Das Verhalten klingt ganz stark nach Zysten. Suche dir unbedingt einen guten Tierarzt in der Umgebung. Sollte sie tatsächlich Zysten haben, ist das ein viel dringenderes Problem, das du gerade lösen solltest.

    Wenn du immer noch unbedingt Jungtiere möchtest, dann könntest du versuchen ein trächtiges Weibchen zu bekommen und in deine Gruppe integrieren. Das klappt meist ganz gut und dein Kastrat wird die Babies als seine eigenen ansehen. Notstationen geben trächtige Tiere meist nicht raus. Musst du halt nachfragen. Sonst bleibt dir noch ein Züchter, du könntest versuchen ein Weibchen zu bekommen das ihren letzten Wurf bekommt und dann gleich bei dir bleiben darf. Einige der Jungen würdest du dann dem Züchter zurück geben, da er das Recht hat zuchttaugliche Tiere auszusuchen... Als letzte Option könntest du dir ein zuchttaugliches Weibchen holen und sie im richtigen Alter decken lassen. Aber dann hast du wieder die Vermittlung zu tragen.

    p.s. ich finde es nicht toll, wenn jemand Junge haben möchte, kann es aber ganz gut verstehen, da ich selber einige kunterbunte Würfe hatte (ich habe die meisten Jungtiere behalten und wir hatten so bald 24 Tiere)... Aber bitte Informiere dich gut, bevor du zur Tat schreitest ;)
     
  17. #16 Medanos, 22.01.2012
    Medanos

    Medanos Guest

    Früher wollte ich auch immer Babys - mich aber aus den hier angegebenen Gründen dagegen entschieden

    Irgendwann hab ich 2 Notmädls aufgenommen die tragend waren (wusste ich vorher nicht)
    Daraus kamen 4 Böcke und nur 2 Mädls, das nächste Notpärchen hat 2 Böcke und 1 Mädl bekommen.
    Dh ich musste 7 Böcke inkl. dem einen Papa kastrieren lassen. Bei mir ist die Kastra echt günstig...
    Vermitteln kann man selbst Kastraten hier sehr schlecht, du kannst damit rechnen das sie einige Monate sitzen.

    Wenn du dir ein Baby dazu holst wirst du sicher mehr Freude haben
     
  18. #17 kleiner_knippser, 22.01.2012
    kleiner_knippser

    kleiner_knippser Guest

    vielen Dank erstmal an alle für eure sachliche Kritik! genau deswegen habe ich die Frage ja gestellt! und JA sie war ernst gemeint... denn alle Tiere kamen zu uns als sie schon grösser waren... der Wunsch nach Babys ist von meinen Frauen, deswegen fragte ich nach. BEVOR ich etwas falsch mache, denn es geht um die Quieker und nur um die..
    Luzie hat sich bei Louis-unserem Kastraten- das so abgeschaut. sie macht es ihm nach. er ist fleissig für seine Mädels da... und sie hilft ihm!? aber wir werden zu unserer TÄ gehen mit ihr, ich hätte nie erwartet das es eine Krankheit sein könnte!
    und die Idee mit einem schwangeren Notschwein ist sehr gut! und so werden wir es machen. und JA es könnten alle hier bleiben...
    und zum Schluss...ich hatte immer Kastraten mit Mädels, also nie welche vermehrt!!!
    Lg Thomas
     
  19. #18 Heidi*, 22.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    358
    Schau mal auf meine Seite: www.frankfurter-meerschweine.de

    Dort unter: "drum sei gut überlegt".

    Dort findet ihr Info's was beachtet werden sollte.

    Und das hier ist auch hilfreich für, ich sag jetzt mal, Laien in Sachen Zucht:

    http://www.sifle.de/Vermeerung.htm

    Wenn man nicht genau Bescheid weiß, wann wie wo ....absetzen, wie prägen, etc...
    dann kann es so ausgehen :)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Super Einstellung! :top: leider sind viele Leute nicht so einsichtig und wollen Junge um jeden Preis, auch auf Kosten ihrer Tiere. Daher reagieren viele hier etwas Sensibel bei dem Thema.
     
  22. #20 Gabi und die Meeris, 22.01.2012
    Gabi und die Meeris

    Gabi und die Meeris Guest

    Noch ein wichtiges Argument:
    Wenn das Weibchen brommselt also, wie Du schriebst, macht sie ja diese Brummgeräusche und besteigt den Kastraten, dann HILFT ihr eine Schwangerschaft ganz bestimmt nicht. Erstens haben solche Tiere aufgrund der hormonellen Aktivität der Zysten meistens ohnehin Probleme, schwanger zu werden, zweitens: wenn sie es trotzdem werden, dann sorgt die hormonelle Aktivität der Zysten nicht selten dafür, dass die Welpen im Bauch riesig groß werden, sie können also dann auf normalem Wege gar nicht geboren werden, ein Kaiserschnitt könnte notwendig werden, was lebensgefährlich für Mutter und Kinder ist - und ganz nebenbei auch noch meistens über 200 Euro kostet. Haben wir einmal mit einem schwangeren Nottier erlebt. Da dachte man auch "die Schwangerschaft hilft ihr vielleicht" am Ende waren Mutter und Kind tot.
    Falls es Nottiere sind, und Du sie von einer Station oder einem TH übernommen hast, ist die Vermehrung mit den Tieren meist [aus gutem Grund] auch nicht gestattet. Eben um das Tier vor so etwas zu schützen. Meistens unterschreibt man als Halter auch einen Vertrag, in dem das drinsteht - sollte man dann auch einhalten.

    Ich würde empfehlen, erstmal von einem TA abklären zu lassen, warum das Weibchen so brommselt. Wenn sie Zysten hat, wäre eine Hormonkur mit Ovogest o.ä. angezeigt. Meistens ist das für die Tiere nämlich auch ganz schöner Stress.
    Das würde ihr dann wohl tatsächlich helfen.
     
Thema:

Babys ja oder nein?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden