Babyrattentagebuch

Diskutiere Babyrattentagebuch im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; So, aus Langeweile und um die Zeit der kleinen Racker festzuhalten, habe ich eben beschlossen ein Rattenbabytagebuch zu schreiben. Mutterratte...

  1. Gefjon

    Gefjon Guest

    So, aus Langeweile und um die Zeit der kleinen Racker festzuhalten, habe ich eben beschlossen ein Rattenbabytagebuch zu schreiben.

    Mutterratte (ich habe übrigens noch keinen Namen, brauche also noch einen!) hat beachtlich an Umfang zugenommen.
    Nun erkennt man auch schön die berühmte "Birnenform".
    Sie baut noch kein Nest und ich hoffe, es dauert auch noch ein wenig.
    Zumindest so lange, bis ich die Cam von meinem Bruder bekomme.
    Würde gerne ein Bild von der trächtigen Mamaratte machen.

    Durch die Beißattacke, habe ich jetzt begonnen etwas mit er Guten zu üben.
    Futter gibt es nurnoch auf der obersten Etage.
    Und hier konnte man mal wieder sehen, wie überaus schlau Ratten doch sind.
    Schon am zweiten Tag hat sie es richtig verinnerlicht.
    Sobald ich an den Käfig gehe, rennt sie auf die oberste Etage.

    Hoffe jetzt nur mal, dass sie auf dem Boden oder auf der ersten Etage wirft und nicht oben.
    Sonst komme ich trotzem nicht an die Junge :D

    Sobald sich etwas tut, melde ich mich wieder ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luisa

    Luisa Guest

    Super Idee, mit hoffentlich bald kommenden Bildern, noch interessanter! Ich bin auf jeden Fall stiller Mitleser!
     
  4. Gefjon

    Gefjon Guest

    Die Kleinen sind da, ich höre s quiiiiiietschen *freu*
    Lasse sie jetzt erstmal in Ruhe und schaue heute Abend mal ins Nest :)

    Schade, kein Foto von der dicken Mamaratte.
    Aber dafür gibt es bald Fotos von den Kleinen ;)

    @Luisa
    Schön, dass die Idee gut ankommt :)
     
  5. #4 Gefjon, 19.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.2007
    Gefjon

    Gefjon Guest

    Die Neugierde hat dann doch gesiegt und ich habe schonmal mind. 9 gezählt :)

    Eines liegt etwas abseits aber Mamaratte ist mittlerweile wieder bei den Kleinen :)

    Wach, ich zittere richtig.
    Hatte noch nie eine Ratte, die tagsüber geworfen hat.
     
  6. #5 burlington1986, 19.08.2007
    burlington1986

    burlington1986 Guest

    Oh nein wie geil.
    Hach ich hätte auch so gerne Ratten.
     
  7. Luisa

    Luisa Guest

    Neun Kleine, man wie süß, freu mich schon auf Bilder!
    Später werde ich mir auch mal Ratten zulegen, aber momentan lässt es leider der Platz nicht zu.
    Was hast du mit den ganzen kleinen vor? Züchtest du richtig?
     
  8. #7 burlington1986, 19.08.2007
    burlington1986

    burlington1986 Guest

    Na Luisa erstmal klein anfangen.Hast ja gerade erst Mäuse bekommen.Und dann kann man irgendwann mit Ratten anfangen.So mache ich das auch. :hand:
     
  9. Gefjon

    Gefjon Guest

    Nein, ich züchte nicht.
    War eher ein "Unfallwurf".
    Habe von einer Bekannten zwei Ratten bekommen. Ein Männchen und ein Weibchen.
    Zum Glück habe ich rechtzeitig getrennt *puh*

    Die Mädels werde ich alle behalten.
    Habe ja genügend Platz :)
    Und die Kerle? Mal schauen, ob ich einen guten Platz finde...
    Notfalls könnten diese auch noch etwas hier bleiben.
    Habe ja noch 3 Volieren frei. Und in jede passt mind. 6 Ratten.

    Waaah, meine Mama weiß es jetzt auch.
    Und war nicht so erfreut, aber ich kümmer mich ja um sie und sie kannte das Risiko :D
     
  10. #9 burlington1986, 19.08.2007
    burlington1986

    burlington1986 Guest

    Das doofe an Rattenmänner ist ja leider,dass sie etwas riechen.
    Wie alt bist du denn?
     
  11. Gefjon

    Gefjon Guest

    Finde ich nicht.
    Habe ja z.Z (noch) nur den einen Rattenbock und er riecht nicht mehr, als meine Mädels.
    Okay, er markiert etwas mehr aber was solls.

    Ich bin 15 ;)
     
  12. Luisa

    Luisa Guest

    Ja burlington, bei mir war ja die Frage: Ratten oder Mäuse?!
    Natürlich hätte ich lieber Ratten genommen, die kann man auch mal wo mit hinnehmen auf der Schulter und sie schon größer, das macht was aus, aber da der Platz hier für Ratten nicht ausreichend ist, habe ich nun Mäuse! Trotzdem: Später will ich Ratten! :D
     
  13. Gefjon

    Gefjon Guest

    Ratten sollte man nicht mit nach draußen nehmen.
    Das ist Tierquälerei.
    Ratten sind neophob (wird das so geschrieben?) und neigen zu Atemwegserkrankungen.

    Eine Ratte fühlt sich nur drinnen wohl- im sicheren Käfig oder im gesicherten Auslauf
     
  14. #13 MiZschie, 19.08.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Huhu!Tolle Idee mit dem Tagebuch ;)
    Ja, Ratten sollte man nie auf der Schulter oder auch in der Tasche oder in der Hand irgendwo mit hinnehmen.
    Ratten sind sehr revierbezogen und würden fürchterlich gestresst sein, wenn man sie mit rumschleppt.
    Ausserdem, wie Gefjon schon sagt, haben sie schnell Atemwegserkrankungen.
    Farbratten sind reine Hautiere. Nicht mal in einem Aussengehege kann man sie halten. Daran sieht man, dass sie sehr empflindlicher sind, wie Meerschweinchen und auch die würde man ja nciht einfach mal mit rausnehmen um "mit ihnen anzugeben" ;)
     
  15. Gefjon

    Gefjon Guest

    Mamaratte ist echt gut.
    Anfangs war nur ein seeeehr spärliches Nestchen vorhanden.
    Mittlerweile hat sie alles was sie finden konnte auf die Kleinen drauf (!) gelegt.
    Sogar die Hängematte wurde aus den Angeln gehoben.

    Habe irgendwie Angst, dass die Kleinen ersticken. Geht das?

    Übrigens heißt Mamaratte jetzt Phoebe. Das wollte ein Freund von mir :)
     
  16. #15 Romina1984, 20.08.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo Gefjon,

    na dann herzlichen Glückwunsch zu den Rattenkindern :-)

    Mach doch mal ein Foto von der Mutti, auch wenn sie jetzt wieder dünn ist ;)

    LG
    Romina
     
  17. #16 MiZschie, 20.08.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Die Mama weiß schon was sie tut, keine Angst. Die kleinen werden schon nciht ersticken.
    Hörst du sie fiepsen? Dann ist alles ok.
     
  18. #17 Gefjon, 21.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2007
    Gefjon

    Gefjon Guest

    Habe eben mal "Nestkontrolle" gemacht.
    Mamaratte alias Phoebe wurde nach oben gelotst; und zwar mit Salat.

    Und was sehe ich am bzw im Nest? :D
    Sie hat drei Babys verstreut, weil sie es wieder so eilig hatte.
    So langsam erkennt man die Pigmentierung und naja...es müssen natürlich Black (?) Hooded sein :mist:

    Hoffe jetzt einfach mal, dass im Nest (habe ja nur die drei gesehn) jedenfalls noch ein Binchen ist. Ich liiiiiebe Binchen.

    Aber die Black(?) Hoodeds werden bestimmt auch mal gaaanz süße Wonnepropen ;)
    Ist nur so, dass ich NUR Black Hoodeds hab, abgesehn von einer Agoutidame.

    Ich will Fotos machen :scream:


    Edit:
    Wann kann ich sie, eurer Meinung nach, zum ersten Mal rausholen?
    Habe bei den anderen Ratten immer mit ca 5 Tagen angefangen.
    Aber die Mamaratten waren da eben auch immer ziemlich zahm, diese ist es ja nicht unbedingt.
     
  19. #18 MiZschie, 21.08.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Hallo
    Normal kannst du ab dem 4-5 Tag die Jungen mal kurz rausnehmen. Aber am besten die Hände vorher mit dem einstreu oder mit Rattenpipi einreiben, damit die Babies dann nciht nach dir riechen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gefjon

    Gefjon Guest

    So, hatte die Kleinen kurz draußen, da ich die Mutter nicht mehr bei en Kleinen sah und sicher gehen wollte, dass sie Milchbäuchchen haben.

    Habe die Hände gut in Einstreu gewaschen und die Kleinen keine 2 Minuten draußen gehabt.

    Milchbäuche haben sie alle.
    Aaaaber...
    Ein Kleines (es sind 10) hat eine schwarze Schwanzspitze!!!
    Was ist das?!
     
  22. #20 MiZschie, 21.08.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Das wird eine Pigmentierung sein. Ich hatte auch mal eine Ratte mit einer schwarzen Schwanzspitze :)
    Kannst du nciht mal Fotos machen? Bitttttteeeeeeee ;)
     
Thema:

Babyrattentagebuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden