Baby-Bock oder leiber einen erfahrenen Bock? Was passt besser?

Diskutiere Baby-Bock oder leiber einen erfahrenen Bock? Was passt besser? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo :winke:, momentan leben bei uns 3 Schweinemädchen: eine erwachsene Dame (Purzel, 4 Jahre wird sie im März), und 2 Teenager-Mädels (beide ca...

  1. #1 Schweinchenmami, 17.01.2018
    Schweinchenmami

    Schweinchenmami Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :winke:,
    momentan leben bei uns 3 Schweinemädchen: eine erwachsene Dame (Purzel, 4 Jahre wird sie im März), und 2 Teenager-Mädels (beide ca 1 Jahr). Als mein Boch verstorben ist, hat die 4-Jährige die Mami-Rolle für die 2 Kleinen übernommen (waren ca 4 und 6 Wochen alt, als sie zu uns kamen). 's gab nie ein Problem, wer das Leitschwein ist; Purzel hat die 2 erzogen und ist seitdem Chefin. 'Die Gruppe ist suerharmonisch, keine Zickereien, alles super, da die Fronten geklärt sind.
    Nun überlegen wir, uns ein kleines Schweinchen dazu zuholen. Erst dachten wir an ein Baby-Mädel, die ja ganz einfach integriert werden könnte.
    Wie ist das mit Böcken? Lieber einen älteren Kastraten oder geht auch ein Baby-Bock ??
    Bin mir sehr unsicher.
    Der Kastrate könnte Unruhe in die Gruppe bringen, wenn er von den 3 nicht alle Damen gleich beachtet....
    Das hatte ich schon mal.... dann hat man evtl. ein unglückliches Schwein dabei.....
    Lieber ein Baby-Bock, den Purzel großziehen und erziehen könnte?

    Was meint Ihr?
    Purzel ist körperlich ein wenig behindert (putzmunter und agil), trotzdem möchte ich nicht gerne, dass ihr ihre Rolle in der Gruppe genommen wird.... sie fühlt sich als Mami und Chefin sehr wohl, ist auch nicht sooo dominat, sondern sehr lieb dabei. Unser vorheriger Kastrat hat fast nur ihre Schwester beachtet; Purzel war ziemlich Luft für ihn. Das wünsche ich ihr nicht noch einmal. Bei einem Baby-Böcken wäre sie Mami-Ersatz.... könnte das besser klappen (auf die Harmonie in der Gruppe bezogen)....

    Was meint Ihr dazu? Über Tipps freue ich mich.:blumen:

    LG :wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    738
    unbedingt einen Kastraten. ich bjn ein Fan von ausgewachsenen Kastraten mit Deckerfahrung, weil diese meine Großgruppe gut führen. Aber von einer Großgruppe bist du ja etwas entfernt. Einen Frühkastraten könntest du dafür sofort nach der Kastration zu den Mädchen setzen. das ist auch von vorteil, Ein Frühkastrat wird zudem erst eine Mami suchen und nicht die chefrolle, wenn er gleich nach der Kastration in die Gruppe kommt
     
  4. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    73
    Hallo, bei deiner Gruppe würde ich eine kleinen Frühkastraten reinsetzen, vor allem wenn du wenig Aufregung in der
    Guppe habe möchtest, so Jungtiere wachsen einfach in die Gruppe rein. Wie gross ist dein Gehege, wenn du Platz genug hast
    könntest du vielleicht gerade zwei Babys reinsetzen, den da haben sie einen spielgefährten, ich habe so sehr gute erfahrungen gemacht.
    Dan würde ich eine kleinen Frühkastrat und ein Mädchen nehmen, wenn es geht sogar am besten ein Geschwister Paar.

    Bei mir mache ich es auch wie Traudl und setzen eine Spähtkastraten zu meinen Mädels, aber meine Mädels brauche
    Einene Chef. So einen guten Chefkastraten ist gar nicht immer so einfach zu finden. :runzl:
     
  5. #4 Meerschweinchenfibsy, 18.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2018
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    610
    Ich habe in einer ähnlichen Situation einen jungen Kastraten geholt und die Damen haben zu dritt den armen Kerl verprügelt.
    Ein anderes mal habe ich einen erfahrenen älteren Kastraten geholt und er hat sich sehr schnell und stressfrei dort durchgesetzt.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baby-Bock oder leiber einen erfahrenen Bock? Was passt besser?

Die Seite wird geladen...

Baby-Bock oder leiber einen erfahrenen Bock? Was passt besser? - Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Kokoseinstreu...

    Eure Erfahrungen mit Kokoseinstreu...: Hallo ihr lieben Schweine-Verrückten :fg:, wir haben eine reine Fleecehaltung. Bei uns leben derzeit (nur noch) 10 Schweine auf einer Grundfläche...
  2. 91126 Schwaba, BIBO, Bock, 6jahre, unkastriert

    91126 Schwaba, BIBO, Bock, 6jahre, unkastriert: Hallo, Ich bin Bibo 6jahre wohne derzeit bei der Nachbarin von Walzerprinzessin. Mein Papa und Partner ist Silvester gestorben deshalb bin ich...
  3. Alten Bock im Freigehege

    Alten Bock im Freigehege: Hallo alle zusammen, mir ist leider heute Nacht mein zweites unkastriertes Böckchen, Alter ungewiss, da Fundtier, gestorben. Nun sitzt Enzo...
  4. 76187 dreijähriger Bock sucht neuen Anschluss

    76187 dreijähriger Bock sucht neuen Anschluss: Willi, ein dreijähriger netter Bock sucht neuen Wirkungskreis. Leider verstarb sein Kumpel, so dass ich um Vermittlungshilfe gebeten wurde. Willi...